Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

576 Beiträge, Schlüsselwörter: Telekom, DSL, Flat, Drosselung

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

26.04.2013 um 09:03
Um noch einmal auf die Frage im Threadtitel zurück zu kommen:

Jetzt steht es ja fest: Bis 2016 wird die Telekom die Kunden nicht drosseln, sofern das Volumen erreicht wird.

Das heißt NICHT, dass 2016 AUF JEDEN FALL Kunden beim Erreichen des Limits gedrosselt werden. (Also nicht unbedingt wie im Mobilfunkgeschäft) Selbst heute gibt es schon verschiedene Anbieter welche Limits anbieten, diese aber nicht durchsetzen. Die Telekom will sich vielleicht lediglich die Möglichkeit offen halten, falls sehr starke Power-User in bestimmten Gegenden dauerhaft den Verkehr anderer behindern (auf der letzten Kupfermeile kann es da schonmal passieren, dass anderen tatsächlich Geschwindigkeit geklaut wird), diesen bestimmten User einzubremsen. Das ist heute schon gängige Praxis.

Zum Thema Netzneutralität: Die Telekom argumentiert damit, dass Entertain ja ein vom DSL-Vertrag separates Produkt mit eigenem Vertrag ist und dafür gezahlt wird. Soweit ich weiß, erhält die Entertain-Box auch eine eigene IP-Adresse und hat somit ihre eigene Verbindung zur Telekom, wo die Inhalte vom entsprechenden Server direkt abgerufen werden. Es wird also das selbe Kupferkabel genutzt, allerdings in diesem Kupferkabel werden logisch zwei verschiedene Leitungen genutzt.
Rechtlich könnte das der Telekom einen Sieg bescheren.

Ende 2012 war die Telekom mit der Zahl der DSL-Anschlüsse unangefochtener Marktführer. Das heißt: Große und viele Backbones müssen von der Telekom gewartet, erweitert, repariert werden. Falls nun DSL-Kunden von diesem Zug abspringen werden das die anderen Anbieter merken und preislich ebenfalls anziehen müssen. Ich glaube, dass diese Anbieter nämlich nur die letzte Meile der Telekom nutzen. Alles was weiter weg ist, regelt der Anbieter selbst und muss er selbst zahlen. Diese Kosten werden steigen.


melden
Anzeige
profan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

26.04.2013 um 10:30
@nuuk
Ich denke mal unabhängig davon das die kosten so oder so steigen werden. Ist doch bei allen andern Sachen genauso.


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

26.04.2013 um 10:33
Wo sind bitte mal die Daten die beweisen, das hier die Backbones irgendwo an ihre Grenzen gekommen sind?
Kabeldeutschland drosselt doch auch erst nach 60 Gigabyte am Tag also theoretisch maximal 1825 GB im Monat und nicht 75 GB.
Bei Unitymedia/Kabel BW wird hingegen überhaupt nicht gedrosselt.

Die Telekom hat sich bei ihrem Weltmonopoly einfach verzockt. T-Mobile USA machte ja zuletzt Milliardenverluste und 700.000 Kunden liefen weg (diverse iPhones 4 funktionierten einfach nicht mit den T-Mobile Frequenzen)

Jetzt sollen es die Kunden hier einfach ausbaden, das hat mit dem Netz bestimmt nichts zu tun! Nur in Deutschland wurden doch die Gewinne gemacht!

Hätten die ihre Monopolgewinne hier mal tatsächlich nur für Realinvestitionen verwendet, hätten wir doch längst alle 100 Mbit-Leitungen für einstellige Eurosummen im Monat, genau wie in Korea! :|


melden

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

26.04.2013 um 10:37
@Ashert001

laut statistik sind ja auch nur 3% die "poweruser" die angeblich das netz in die knie zwingen.
aber firmenverträge laufen weiterhin ungedrosselt..ist klar.


melden
profan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

26.04.2013 um 18:27
Ab wann zwingt man denn eigentlich das Netz in die Knie? Ich schau halt fast täglich was auf Youtube, Streame Musik, lade Musik hoch, 100000000 Emails kommen am Tag an, etc. Ganz zu schweigen von täglich ein paar Stunden starcraft zocken.


melden

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

26.04.2013 um 20:20
Was machen die "PowerUser" den eigentlich? Wer sind diese 3%?

Was macht es für einen Unterschied wenn ich den ganzen Tag Entertain laufen lasse oder wenn ich den ganzen Tag Streame, Down-/Uploade, Zocke???

Die Telekom hat eben den Anschluss verpasst. In der Vergangenheit hat man versucht Google und Co für dieses Ominöse "Traffic" zur Kasse zu beten. Und jetzt versucht mans eben bim Kunden - so einfach ist das.

Die Telekom liefert mit ihrem Service lediglich die Infrastruktur! Dafür drücken andere Provider und Kunden Geld ab!
Dienste wie Lovefilm, WatchEver, Steam, Microsoft usw. nutzen diese Infrastruktur und wir zahlen - von wegen Kostenloskultur! Einen scheiß will man uns da einreden.

SOLLTEN wirklich die Leitungen so dicht sein (und bisher hab ich nur gegenteiliges gehört), sollen sie die Preise für die Flatrates erhöhen! Aber dann will ich schriftlich das ein Teil meiner Grundgebühren auch wirklich in den Netzausbau fließt und nicht in irgendwelche Zocker Geschäfte oder bei überbezahlte Manager landet!


melden

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

27.04.2013 um 22:48
Zum Thema passen dann auch die Pläne der Telekom, ab 2016 die klassische Telefonvermittlungstechnik einzustellen zugunsten VoIP-Anschlüssen. Die direkte Telefonie mit Analog- oder ISDN-Endgeräten ist ab dann nicht mehr möglich.


melden
profan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

27.04.2013 um 22:49
@ronca
Nutzt das überhaupt noch jemand?


melden

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

27.04.2013 um 22:54
@ronca
Ist doch logisch! Hier müssen Kosten an Infrastruktur und Personal gespart werden!


melden

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

27.04.2013 um 23:01
@krungt
Klar doch, und mit dem heute offenbar unverzichtbaren Umweltargument kommt man ja auch, weil die neue Technik weniger Strom zieht. Daß der Stromverbrauch letztlich nur zum Endkunden verlagert wird ist dann die Kehrseite der Sache: Ohne Router, der 24 Stunden am Netz hängt, läuft dann ja kein Telefon mehr. Nen Router habe ich zwar jetzt auch für DSL in Gebrauch, aber der wird eben bisher per schaltbarer Steckdosenleiste vom Netz getrennt, wenn keiner im Internet unterwegs ist.
Von der bisherigen Ausfallsicherheit mal ganz zu schweigen, ein per Draht angeschlossenes Telefon funktionierte bisher eben auch bei Stromausfall noch.


melden

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

27.04.2013 um 23:07
@ronca
Na ja! Und wer hat (heutzutage!) zum Telefonieren kein Handy? Dafür braucht es doch kein redundantes Festnetz! Oder?


melden
profan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

27.04.2013 um 23:11
Das kar gar nicht möglich rechtlich. Es muss immer eine Leitung verfügbar Sein über die man den Notruf erreichen kann. Das sind alles nur Gerüchte.


melden

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

28.04.2013 um 00:58
Für den normalen User werden die 75 GB wohl wirklich reichen, ist man allerdings sehr aktiv und schaut sich viele Videos an, läd häufig Spiele runter usw, wird man wohl schnell das Datenvolumen überschreiten. Diese Poweruser sind in der Minderheit (stellen nur 3% aller User), weswegen ich bezweifle das es besonders schlimme Folgen für die Telekom haben wird...

@profan

Wenn man sein Volumen überschritten hat, wird nicht das Internet gekappt sondern die Geschwindigkeit wird auf 384 Kbits gedrosselt, man hat also immer Internet...


melden

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

28.04.2013 um 01:09
@Kybernetis
Er bezieht sich wohl auf einen IP Anschluss und der Mär, dass von einem IP Anschluss kein Notruf gewählt werden kann.


melden
profan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

28.04.2013 um 01:10
@der_wicht
Jepp. Was ist mit Leuten wie meiner Oma? Die hat kein Internet und wird es wohl auch nicht mehr haben. Sie hat sogar noch ein altes Telefon mit pulswahl. Soll sie also ab 2016 die Feuerwehr nicht mehr rufen können weil die Leitung abgetrennt wird? Das kann ich mir nicht vorstellen.


melden

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

28.04.2013 um 01:12
Kybernetis schrieb:Wenn man sein Volumen überschritten hat, wird nicht das Internet gekappt sondern die Geschwindigkeit wird auf 384 Kbits gedrosselt, man hat also immer Internet...
mit 384kbit kannst du die wenigsten internetseiten gescheit öffnen.
allein die telekom seite braucht damit 101sekunden nur zum aufbauen der startseite :troll:
http://vimeo.com/64641982

und denk bloß nicht das du die vollen 384kbit bekommst :D


melden

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

28.04.2013 um 01:24
@profan
Kannst Du mir sagen, was das Vorhaben der IP Umstellung mit dem SSD zu tun hat?
Jedenfalls kannst Du von einem IP Anschluss den Notruf wählen, da ein IP Anschluss immer über ein Festnetz Gateway in herkömmliche Anschlüsse telefoniert. Immer! Oder willst Du etwa über icq einen Notruf absetzen? Weißt Du, wenn Du schon so ein Zeug babbelst, dann informier Dich vorher wenigstens einfach richtig -.-

Mach Dir über Deine Oma mal keine Sorge, denn bis dahin wird es schlimmstenfalls sogar Telefone auf IP Basis geben, die keinen Router benötigen, also nicht mal merken werden, dass eine andere Technik läuft. Wenn analoge Anschlüsse ohne Internet überhaupt umgestellt werden...

Nur was ist mit den Bauern, die keinen Traktor benutzen und nie benutzt haben? Ich mein, wenn sie mal einen Traktor benutzen müssen? Oder was ist, wenn Eingeborene nicht mehr ihren Einbaum benutzen dürfen und stattdessen ein Motorboot auferzwungen bekommen? Die fahren ja nicht mehr mit Muskelkraft, oder? -.-

Noch dramatischer:
Was ist wenn das Motorboot wie ein Einbaum aussieht und wie ein Einbaum funktioniert? Fragen über Fragen!

Übrigens ist das Thema nach wie vor der SSD


melden
profan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

28.04.2013 um 01:25
@der_wicht
wovon redest du eigentlich?


melden

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

28.04.2013 um 01:30
@profan
Wovon ich rede? Du hast doch behauptet, dass bei IP Anschlüssen kein Notruf funktioniert und 2016 Deine Oma dann ein Problem hat, wegen ihrem alten Telefon.


melden
Anzeige
profan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

28.04.2013 um 01:30
Erst lesen, dann verstehen, dann Antworten! Gute Nacht.


melden
375 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden