Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mysteriöser Todesfall eines 17 jährigen in Heilbronn

KonradTönz1
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöser Todesfall eines 17 jährigen in Heilbronn

09.12.2013 um 18:51
@Interested

Grundsätzlich gebe ich dir Recht: Wie sollen 2 Zufallsbekanntschaften innerhalb von 10 Minuten in einer mutmaßlich nicht unbelebten Innenstadtzone einen Menschen spurlos verschwinden lassen und dann auch noch die Dreistigkeit besitzen, eine Wiederbegegnung mit den Freunden des Opfers zu riskieren? Darüber hinaus ist ja in den Schilderungen weit und breit auch kein Motiv in Sicht.

In einer Nuance muss ich dich allerdings verbessern: Es wären nur 2 Mittäter und Mitwisser - der 3. Unbekannte ist ja nicht mitgerannt.


melden
Anzeige

Mysteriöser Todesfall eines 17 jährigen in Heilbronn

09.12.2013 um 18:54
@KonradTönz1

Ok, aber warum völlig grundlos so eine Spontantat - und dann ohne jegliches Anzeichen dafür - weder kurz danach verbal oder sonst wie sichtbar - nein, dass ist zu ausgedacht - wenn es so gewesen wäre, dann eine völlig impulsive Tat und in dem Alter, hat man die Impulse bzw. ein mögliches Nachtatverhalten -also nicht so abgeklärt und cool, als wäre nix gewesen.

An der Geschichte stimmt was nicht - ob die 2 Freunde den Vermissten nur decken oder ihm selbst was angetan haben - keine Ahnung - aber an die 3 Fremden glaube ich momentan nicht - nicht, dass bald wieder die berühmte 'Auszeit' kommt :D


melden
KonradTönz1
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöser Todesfall eines 17 jährigen in Heilbronn

09.12.2013 um 18:56
Interested schrieb:nicht, dass bald wieder die berühmte 'Auszeit' kommt :D
Du sollst das Wort nicht aussprechen - einmal im Thread kriegt man es nicht mehr raus. Es muss irgendwo eine Auszeitinsel geben und die muss ziemlich überfüllt sein :-D Ähnlich wie die Insel, auf der sich alle scheintoten Popstars aufhalten...


melden

Mysteriöser Todesfall eines 17 jährigen in Heilbronn

09.12.2013 um 18:58
:D


melden

Mysteriöser Todesfall eines 17 jährigen in Heilbronn

09.12.2013 um 19:10
Falls es wirklich so war wie seine Freunde sagen und falls der Junge nicht mit den beiden anderen gleichzeitig losgerannt ist, sondern ihnen hinterherrannte, wäre es vielleicht doch möglich, dass die das gar nicht mitbekommen haben - junge Männer, vor allem wenn sie ein bisschen betrunken sind, machen naturgemäß eine Menge Lärm und sind meistens auch auf sich selber konzentriert und könnten dann durchaus nicht gehört haben, dass jemand hinter ihnen herläuft.

Insgesamt ist mir ausnahmsweise aber auch mal ein Fall äußerst suspekt, angefangen damit, dass die Freunde nicht nach dem Jungen suchten bis hin zu diesen plötzlich auftauchenden Unbekannten.


melden

Mysteriöser Todesfall eines 17 jährigen in Heilbronn

09.12.2013 um 19:17
Vor einem halben Jahr ist ein 34-Jähriger in Heilbronn nach einem Fest mit einem Begleiter von einer Brücke in den Neckar gesprungen. Grund war wohl eine Wette. Während der Begleiter sich an Land retten konnte, wurde der 34-Jährige nach einer Woche tot aus dem Neckar geborgen.
Vielleicht hat die Gruppe heftig rumgeblödelt und es kam zu einem Unfall auf einer Brücke, die Freunde gerieten in Panik, gaben sich wohl auch eine Mitschuld und erfanden deshalb die Geschichte mit den Unbekannten.


melden

Mysteriöser Todesfall eines 17 jährigen in Heilbronn

09.12.2013 um 19:18
@muscaria

Wenn sie aber schuldlos sind - meinst Du nicht, ein paar Tage später würde das Gewissen durchkommen und sie würden die Wahrheit erzählen. Wenn es ein Unfall war, dann war das halt so und ließe sich bestimmt auch irgendwie beweisen...


melden

Mysteriöser Todesfall eines 17 jährigen in Heilbronn

09.12.2013 um 19:57
Hat's alles schon gegeben. Man kann halt nicht in deren Köpfe schauen. Ist vermutlich auch nicht so einfach, aus einer solchen Geschichte, die ja dann in absoluter Panik entstanden ist, wieder rauszukommen. Dazu die Angst vor den Konsequenzen. Man muss sich nur mal anschauen, wie viele Autofahrer Unfallflucht begehen.


melden
KonradTönz1
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöser Todesfall eines 17 jährigen in Heilbronn

09.12.2013 um 20:06
Noella schrieb:Insgesamt ist mir ausnahmsweise aber auch mal ein Fall äußerst suspekt, angefangen damit, dass die Freunde nicht nach dem Jungen suchten bis hin zu diesen plötzlich auftauchenden Unbekannten.
Das wiederum fände ich, so es denn stimmen sollte, gerade nicht suspekt - denn was für einen Anlass hätten die beiden Begleiter wohl gehabt bereits nach 10 Minuten von einem Verschwinden, geschweige denn aber von einem Verbrechen auszugehen? In den Aussagen der Begleiter ist davon jedenfalls weit und breit nichts in Sicht.

Und im Schreiben fällt mir da eine weitere eklatant Ungereimtheit in den Schilderungen der Begleiter auf:

Darin gibt es nämlich überhaupt nichts, was darauf hindeutet dass dem plötzlichen Losrennen irgendwelche Agressionen, Drohungen oder sonstwas vorausgegangen wären - auch der 3. im Bunde hat angeblich nur "das Gespräch gesucht". Unter diesen Umständen hätte der abrupte Aufbruch zwar merkwürdig erscheinen müssen, es lässt sich daraus aber kein Anlass ableiten, die beiden Unbekannten nur 10 Minuten danach "zur Rede zu stellen". Das passt überhaupt nicht zusammen, wenn der Vermisste angeblich quasi freiwillig mitgerannt ist. Was ich mir allenfalls vorstellen könnte ist, dass der Vermisste so dicht war, dass die Begleiter die Unbekannten quasi beschuldigten nicht auf den Vermisten aufgepasst zu haben.


melden

Mysteriöser Todesfall eines 17 jährigen in Heilbronn

09.12.2013 um 20:10
@KonradTönz1
Das stimmt, ja.
Wenn der Junge aber so betrunken war, dann könnte es ja wirklich so gewesen sein, dass er den anderen beiden hinterherrannte und die das gar nicht merkten. Jugendliche brauchen ja nicht so viel Anlass, loszutoben - "guck mal da", "wer zuerst da vorne an der Ecke ist" "schnell, der Imbiss mit dem billigen Bier macht gleich zu"


melden
Vernazza2013
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöser Todesfall eines 17 jährigen in Heilbronn

09.12.2013 um 20:25
@KonradTönz1

Freiwillig wird er nicht verschwunden sein.
Dafür existieren aktuell keine persönlichen Beweggründe...

Ansonsten gegenläufiges Kernmotiv?

Die ganze Story ist auf irgendeine Weise sinnwidrig.


melden
KonradTönz1
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöser Todesfall eines 17 jährigen in Heilbronn

09.12.2013 um 20:25
@Noella

Es könnte sich in der Tat um so einen Suffunfall handeln - an dem entweder die beiden Begleiter oder die Unbekannten, oder alle 4, bzw 5 nicht unschuldig sind. Wo aber kann man in der Gegend denn so verunglücken, dass hinterher nichts mehr von einem gefunden wird? Das geht doch eigentlich nur in einem Fluss. Fließt da der Neckar rum?


melden
KonradTönz1
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöser Todesfall eines 17 jährigen in Heilbronn

09.12.2013 um 20:26
Vernazza2013 schrieb:Ansonsten gegenläufiges Kernmotiv?
Äh - war war das noch gleich?


melden

Mysteriöser Todesfall eines 17 jährigen in Heilbronn

09.12.2013 um 20:29
http://www.stimme.de/polizei/heilbronn/Maenner-auf-Fotos-wiedererkannt;art1491,2962498

Gerade eben gefunden!


melden
Vernazza2013
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöser Todesfall eines 17 jährigen in Heilbronn

09.12.2013 um 20:33
@KonradTönz1
Das geht doch eigentlich nur in einem Fluss. Fließt da der Neckar rum?

Ja. Subjektiv meine Vorahnung.


melden
KonradTönz1
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöser Todesfall eines 17 jährigen in Heilbronn

09.12.2013 um 20:36
@Deichgräfin

Danke für den Artikel!

Der ist aussagekräftiger als der erste. Die Unbekannten scheinen also doch keine Fantome zu sein. Weiter lässt der Artikel auch den Schluss zu, Nico sei von den beiden Unbekannten Verfolgt worden.
Damit würde die ganze Geschichte mehr Sinn machen.


melden

Mysteriöser Todesfall eines 17 jährigen in Heilbronn

09.12.2013 um 20:37
Warum erfährt man eigentlich nirgends den vollständigen Namen des Jungen?


melden

Mysteriöser Todesfall eines 17 jährigen in Heilbronn

09.12.2013 um 20:43
Und hier noch ein Film Bericht:

http://www.swr.de/swrinfo/nachrichten/bw/heilbronn/jugendlicher-vermisst-heilbronn-spur/-/id=1790004/nid=1790004/did=125...


melden
KonradTönz1
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöser Todesfall eines 17 jährigen in Heilbronn

09.12.2013 um 20:49
Interessant finde ich auch, dass die Unbekannten auf Fotos identifiziert werden konnten. Woher stammen die Fotos wohl? Da im Artikel ein Polizist mit den Worten "diese Fotos liegen uns vor" zitiert wird, gehe ich davon aus, dass Zeugen Fotos abgegeben haben. Das heißt aber zugleich, dass die Unbekannten vorher schonmal in irgendeinem Zusammenhang aufgefallen seien müssten, oder eben doch nicht so unbekannt waren. Denn woher sollten die Fotografen wohl wissen, dass ihre Bilder DIE Unbekannten zeigen, wo doch keinerlei Beschreibung vorlag?


melden
Anzeige

Mysteriöser Todesfall eines 17 jährigen in Heilbronn

09.12.2013 um 20:51
Vielleicht haben die Freunde Fotos gemacht während die beiden Unbekannten sich der Gruppe angeschlossen haben..


melden
166 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mordfall Hinterkaifeck46.617 Beiträge