weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Weihnachts-Doppelmord an Geschwisterpaar in Gütersloh

8.284 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Doppelmord, Geschwister, Gütersloh

Weihnachts-Doppelmord an Geschwisterpaar in Gütersloh

26.12.2013 um 19:37
@LIncoln_rhyME
Nur zu Info der Hund hatte tötliche Verletzungen.


melden
Anzeige

Weihnachts-Doppelmord an Geschwisterpaar in Gütersloh

26.12.2013 um 19:37
@Anixiel

Danke! Hab ich mir gedacht. Um was für einen Hund handelt es sich denn? Groß, klein?


melden

Weihnachts-Doppelmord an Geschwisterpaar in Gütersloh

26.12.2013 um 19:38
@Anixiel
Innere oder Äußere Verletzungen?


melden

Weihnachts-Doppelmord an Geschwisterpaar in Gütersloh

26.12.2013 um 19:43
@LIncoln_rhyME
Das steht darin nicht,aber wäre der Hund am Gas gestorben,hätte sie doch nicht geschrieben,tödliche Verletzungen.Die Tatwaffe wurde auch im Stadtpark gesucht,ohne Erfolg.


melden

Weihnachts-Doppelmord an Geschwisterpaar in Gütersloh

26.12.2013 um 19:45
Ok, Mischlingshund - wollte halt wissen, ob vom Hund Gefahr ausging...bissig und so weiter - wenn der den Täter kannte, dann zutraulicher...


melden

Weihnachts-Doppelmord an Geschwisterpaar in Gütersloh

26.12.2013 um 19:50
@Interested
@Anixiel
Es ist wichtig wie der Hund getötet wurde.
Es ist skrupellos alte Menschen zu töten und dann noch einen Hund, das muss/müssen (ein) sehr kaltherzige/r Täter gewesen sein.
Ich würde auch die Überschrift ändern,
Weihnachts-Doppelmord ist zweideutig und unnötig BILD-Style.

Mord an Geschwisterpaar und Mischlingshund Ende Dezember


melden

Weihnachts-Doppelmord an Geschwisterpaar in Gütersloh

26.12.2013 um 20:04
@LIncoln_rhyME
Ja dann wende dich an den Diskusionssleiter,wenn du eine Änderung brauchst.


melden

Weihnachts-Doppelmord an Geschwisterpaar in Gütersloh

26.12.2013 um 20:09
@Interested
Ja man sollte sich das mal vorstellen,
einen kleinen Hund umzubringen,die meisten fangen bei Fremden an zu bellen,
bei Gefahr zu knurren und zu not zu beißen.Der Mörder war für mich ein fremder,
und eiskallt.Da ging es um Beute ,und nicht um Menschenleben oder Hundeleben.


melden

Weihnachts-Doppelmord an Geschwisterpaar in Gütersloh

26.12.2013 um 20:56
Ja für mich auch ich denke einfach der oder die Einbrecher waren auf Beute aus und naja der Hund war halt eine Bedrohung nur wie eben schon gesagt wiso macht sich der Einbrecher (wen es einer wahr) die Mühe tötet einen Hund und 2 Menschen , wiso ist er nicht einfach wo anders eingebrochen da muss schon was größeres im Spiel gewesen sein. so viele fragen...


melden

Weihnachts-Doppelmord an Geschwisterpaar in Gütersloh

26.12.2013 um 21:04
@fallknacker
Wie ich schon in AktenzeichenXY gesehen habe,gehen viele mit sehr großer Gewalt vor,denen ist der Mensch einfach egal.Das Quälen eines Menschen,gehört bei denen einfach dazu.Es ging wahrscheinlich auch darum,rauszubekommen,wo Wertgegenstände versteckt snd


melden

Weihnachts-Doppelmord an Geschwisterpaar in Gütersloh

26.12.2013 um 21:11
Ich mein nur das es sich nicht um das typische Bild eines gewöhnlichen einbrechers handelt. Es ist halt merkwürdig das der Täter sich so viel Mühe machte anstat einfach woanders wo keiner zuhause ist einzubrechen und wen er wirklich auch auf Mord aus wahr Hefte er auch in ein Haus ohne Hund einbrechen können vielleicht hatten die beiden was was der Täter unbedingt wollte oder etwas spezielles gesucht hatte


melden

Weihnachts-Doppelmord an Geschwisterpaar in Gütersloh

26.12.2013 um 21:14
@fallknacker
Denen war das egal ob jemand zuahause ist :-) Menschenleben ist egal.


melden
melden

Weihnachts-Doppelmord an Geschwisterpaar in Gütersloh

26.12.2013 um 21:45
http://www.bild.de/news/inland/mord/weihnachts-massaker-guetersloh-geschwister-ermordet-33988144.bild.html#


melden

Weihnachts-Doppelmord an Geschwisterpaar in Gütersloh

26.12.2013 um 22:03
@diegraefin
Hier noch ein Video

http://www.anc-newswire.de/2013/12/kapitalverbrechen-am-ersten_26.html

Schrecklich, aber wie ich es verstanden habe, war es sehr wohl der Allgemeinheit bekannt das die Geschwister wohlhabend waren.


melden

Weihnachts-Doppelmord an Geschwisterpaar in Gütersloh

26.12.2013 um 22:07
in dem ffh bericht ist die rede von tatwerkzeugen nicht von einer tatwaffe
das hört sich aber nach mehreren tätern an
oder?


melden

Weihnachts-Doppelmord an Geschwisterpaar in Gütersloh

26.12.2013 um 22:10
@Hexe40
Ich glaube nicht das sie arm waren,sie wohnten in einer Villa,
in einer Gutbürgerlichen Gegend.Sie Internisten er Studienrat.


melden

Weihnachts-Doppelmord an Geschwisterpaar in Gütersloh

26.12.2013 um 22:28
@Anixiel
Hexe40 schrieb:Allgemeinheit bekannt das die Geschwister wohlhabend waren
Ich weiss, Du hast mich nur falsch verstanden.

Ja leider muss man in der heutigen Zeit alles private verstecken, wenn man noch ein bisschen leben möchte. So sieht es zumindest aus, traurig.
Da die Praxisschilder immer noch aushängen, gehe ich mal davon aus das die Dame immer noch praktiziert hat. Direkt bei der Villa ist ein Schild vom ASB zu sehen. Deshalb nehme ich an, das die Wohngegend nicht ganz so abgelegen war. Alleine durch den ASB ist meisstens schon reger Verkehr.
In unmittelbarer Nähe muss auch ein Waldweg sein.
Also viele Wege um alles in Ruhe auszuspionieren.


melden
n3grato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weihnachts-Doppelmord an Geschwisterpaar in Gütersloh

26.12.2013 um 22:35
Wenn es Verwandtschaft/Bekanntschaft war musste der Hund wohl sterben da er die oder den Täter erkennen würde. Gas an und das Haus hell beleuchtet wohl in der Hoffnung das es hochgeht.

Aber wieso in der Einliegerwohnung? Bedeutet Einliegerwohnung nicht: separater Wohnungseingang an der Seite zB. Also kein direkter Zugang durch das hauptwohnhaus??


melden
Anzeige

Weihnachts-Doppelmord an Geschwisterpaar in Gütersloh

26.12.2013 um 22:40
@n3grato
Quatsch ich kenne Einliegerwohnungen im Haus etwas abgelegen,vielleicht für Personal.


melden
282 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden