Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mordfall Madeleine Witteck (23) aus Gelsenkirchen(2014)

1.242 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Ungelöst, Gelsenkirchen, Kapitalverbrechen

Mordfall Madeleine Witteck (23) aus Gelsenkirchen(2014)

21.02.2014 um 12:31
@NoHaloperidol
Was meinst du wofür social networks da sind? Selbstdarstellung, Sensationsgeilheit, nenn es wie du willst. Ist halt so.


melden
Anzeige

Mordfall Madeleine Witteck (23) aus Gelsenkirchen(2014)

21.02.2014 um 12:32
@Tuja
Es Gent hier doch nicht um gescheit, oder nicht gescheit des profilinhabers.
Es geht hier um ein kleines Kind, welches sich nicht wehren kann.
Ich finde es schon bedenklich, wenn Eltern ständig Bilder ihrer Kinder öffentlich Posten.
Aber wenn es, wie in diesem Fall ein mutmaßlicher Mörder macht, gehört das schlicht und einfach gelöscht!


melden

Mordfall Madeleine Witteck (23) aus Gelsenkirchen(2014)

21.02.2014 um 12:34
@Tuja
Sicher, aber nicht auf kosten eines Kindes, dessen Mutter gerade ermordet wurde!
Selbst die Presse hatte bisher den Anstand die Bilder der kleinen, wenn Oberhaupt, unkenntlich zu zeigen.


melden

Mordfall Madeleine Witteck (23) aus Gelsenkirchen(2014)

21.02.2014 um 12:36
@NoHaloperidol
Da ist die Familie doch selbst schuld. Viele posten die Bilder ihrer Kinder. Ich verstehe das auch nicht. Mein Sohn kommt in meinem Profil, obwohl nicht öffentlich, nicht vor. Diese Familie sah das offenbar anders. Zumal wohl auch Fotos "privat" eingestellt wurden. Also steckte Absicht dahinter. Selbst Schuld. Wie gesagt, mit der Zeit erkennt sie keiner mehr. Was viel schlimmer ist, jeder kennt ihren Namen! Der ändert sich nicht so schnell.


melden

Mordfall Madeleine Witteck (23) aus Gelsenkirchen(2014)

21.02.2014 um 12:37
Es würde mich nicht wundern, wenn sich im Laufe der Ermittlungen herausstellen würde,
dass G.O. Madeleine die 5 Tage in seinem Garten gefangen hielt, sie quälte und missbrauchte, bevor er sie in das Loch schmiss und dann zubetonierte.

Der Sohn war sicherlich nur Handlager seines Vaters und traute sich nicht, sich gegen ihn zu wehren - wie offensichtlich alle Familienmitglieder. Nur Madeleine traute sich dies und musste mit dem Leben dafür bezahlen.

Wie hier schon jemand schrieb ist es für die Kleine aber eine sehr gute Chance, aus diesem negativen Umfeld heraus zu kommen und ein schönes Leben leben zu können.


melden

Mordfall Madeleine Witteck (23) aus Gelsenkirchen(2014)

21.02.2014 um 12:39
@sunrise73
Stimme absolut mit dir überein! Den Tatablauf stell ich mir genauso vor. Der blanke Horror!


melden

Mordfall Madeleine Witteck (23) aus Gelsenkirchen(2014)

21.02.2014 um 12:39
@Tuja
Eben. Ein teil dieser " Familie" hat beschlossen, dass diebilder öffentlich sind, nicht das Kind ist schuld.


melden

Mordfall Madeleine Witteck (23) aus Gelsenkirchen(2014)

21.02.2014 um 12:40
@Tuja: Wir können glaube ich davon ausgehen, das die Kleine früher oder später adoptiert wird und dann ändert sich auch ihr Name


melden

Mordfall Madeleine Witteck (23) aus Gelsenkirchen(2014)

21.02.2014 um 12:40
Man darf aber nicht vergessen, als die Bilder eingestellt wurde, war Madeleine und die Familie für keinem von Interesse, dies hat sich nach dem Mord geändert und zwar dramatisch. Man geht doch selber nicht davon aus, dass man mal umgebracht wird und das eigene Kind so zur Schau gestellt wird.


melden

Mordfall Madeleine Witteck (23) aus Gelsenkirchen(2014)

21.02.2014 um 12:40
@MrWinkle
Hoffentlich nicht von der Oma!!!


melden

Mordfall Madeleine Witteck (23) aus Gelsenkirchen(2014)

21.02.2014 um 12:42
@Tuja

Ich kann mir unter diesen Umständen nicht vorstellen, dass die Oma das Kind bekommt.
Das wäre ein Skandal und das zuständige Jugendamt müsste belangt werden, wenn es diese Entscheidung fällen würde.


melden

Mordfall Madeleine Witteck (23) aus Gelsenkirchen(2014)

21.02.2014 um 12:42
@obskur
Der Stiefvater, der die meisten Sachen einstellt und zwar nach der Entführung, durfte von öffentlichem Interesse ausgehen. Er wußte was er vor hat.


melden

Mordfall Madeleine Witteck (23) aus Gelsenkirchen(2014)

21.02.2014 um 12:44
@Tuja

Das glaube ich auch; wie eine Art öffentlicher Sieg und Triumph über Madeleine.


melden

Mordfall Madeleine Witteck (23) aus Gelsenkirchen(2014)

21.02.2014 um 12:45
@Tuja
Das ist ja auch der blanke Hohn, was er da veranstaltet, gerade deshalb sollte man das unterbinden, lässt sich jetzt noch indirekt feiern und so viele unterstützen das noch, indem sie sich das Elend rein ziehen. Genau das wollte er doch, dass es so viele wie möglich mitbekommen.


melden

Mordfall Madeleine Witteck (23) aus Gelsenkirchen(2014)

21.02.2014 um 12:45
@Tuja: da hast du sicher recht. aber ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen, das sie die voraussetzungen für eine adoption jemals erfüllt


melden

Mordfall Madeleine Witteck (23) aus Gelsenkirchen(2014)

21.02.2014 um 12:45
Facebook neigt dazu zu sagen, dass genau solche Sachen nicht gelöscht werden um ein Spiegel unserer Gesellschaft zu sein. Da gab es mal eine lange Debatte um Videos von Straftaten die facebook nicht löschen wollte. Allerdings gehts hier ja um ein minderjähriges Kind von daher könnte es die Polizei leichter haben.


melden

Mordfall Madeleine Witteck (23) aus Gelsenkirchen(2014)

21.02.2014 um 12:47
@Tuja
Das hoffe ich doch oder eben das zuständige Jugendamt... zumindest die Bilder der Kleinen... auch wenn du recht hast, wenn du sagst in ein paar Jahren erkennt man sie eh nicht mehr wieder.


melden

Mordfall Madeleine Witteck (23) aus Gelsenkirchen(2014)

21.02.2014 um 12:53
Er erfüllt so ziemlich alle Punkte eines Psychopathen. Somit hat er kein Gewissen was ihn je heimsuchen wird. Im Gegenteil, er wird vermutlich noch meinen Maddie sei selbst schuld. Es ist echt unglaublich. Ich hab mich viel mit der Diagnose Psychopathie beschäftigt. Sie begegnen uns öfter als man denkt. Sie können sich perfekt auf den Gegenüber einstellen, wissen genau wie sie ihre Umgebung lenken können. Sie wissen genau was sie tun, ohne dabei irgendwelche Gefühle zu haben. Es geht nur um sie und ihre Ehre. Das erklärt für mich warum er seine Umgebung so perfekt im Griff hatte und keiner was gesagt hat. Man meint so schnell:" der ist ein Psychopath!". Erst wenn man sich mal damit beschäftigt, merkt man wie gefährlich diese Menschen wirklich sind. Er wird nie eine gerechte Strafe bekommen können!


melden

Mordfall Madeleine Witteck (23) aus Gelsenkirchen(2014)

21.02.2014 um 12:55
Für mich ist das einstellen der Bilder, ja teilweise auch nach der Tat, ein herzeigen wie eine
Trophäe, du bist mein Schatz, du bist mehr wert wie Gold, oh Gott, er hat es wahrscheinlich als Sieg angesehen das sie nun endlich ihm gehört.


melden
Anzeige

Mordfall Madeleine Witteck (23) aus Gelsenkirchen(2014)

21.02.2014 um 13:02
Der Tatvedächtige ist gebürtiger Kärntner, laut ORF.


melden
460 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt