Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mordfall Madeleine Witteck (23) aus Gelsenkirchen(2014)

1.242 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Ungelöst, Gelsenkirchen, Kapitalverbrechen

Mordfall Madeleine Witteck (23) aus Gelsenkirchen(2014)

13.08.2014 um 11:44
@lavie
Da hast du auch wieder recht, er schweigt ja bisher... in dem Fall bleibt zu hoffen, dass er es auch dabei belässt. Ich denke die Beweise, die vorliegen sollten auch ohne Geständnis und seiner Aussage völlig ausreichen für eine Verurteilung.


melden
Anzeige

Mordfall Madeleine Witteck (23) aus Gelsenkirchen(2014)

13.08.2014 um 11:46
Da kann einem echt schlecht werden: http://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/mord/gruselmord-an-madeleine-vor-gericht-37225692.bild.html

Hoffentlich werden die beiden Schweine noch zu Sicherungsverwahrung verknackt. Das gesamte Vorgehen zeugt für mich von einer narzistischen Störung des Stiefvaters und damit einem hohen Gefährdungspotential, falls der wieder frei kommt. Mitglied eines ortsansässigen OMC, war er wohl auch, was Bände darüber spricht wie er zu Recht und Gesetzt steht.


melden

Mordfall Madeleine Witteck (23) aus Gelsenkirchen(2014)

13.08.2014 um 11:47
Meist lese ich hier ja nur mit, verfolge aber den Twitter-Account von Herrn Schneider. Wenn ich ehrlich bin, wird mir schlecht, wenn ich das lese.
https://twitter.com/chefreporterNRW?original_referer=http%3A%2F%2Fwww.bild.de%2F&tw_i=499470745349922816&tw_p=embeddedti...


melden

Mordfall Madeleine Witteck (23) aus Gelsenkirchen(2014)

13.08.2014 um 11:56
Und er will die Tage selber aussagen...

Mir wird es auch immer wieder übel, wenn ich davon lese.


melden

Mordfall Madeleine Witteck (23) aus Gelsenkirchen(2014)

13.08.2014 um 12:04
Stimmt, er will aussagen, sogar schon am nächsten Verhandlungstag, der ist am 02.09.2014, wie Herr Schneider gerade schreibt.

Fürchterlich.
Wenn man das alles liest, die Berichte vorher und jetzt den Prozeß verfolgt, dann kommt man an die Grenzen dessen, was man als Mensch bezeichnen kann. Da fehlen einem echt die Worte.


melden

Mordfall Madeleine Witteck (23) aus Gelsenkirchen(2014)

13.08.2014 um 14:02
Was ist das bloß für ein Mensch? So grausam alles. Ich überlege bei den Medienberichten lieber zweimal, ob ich sie lese. Denn die Details sind grauenvoll.


melden

Mordfall Madeleine Witteck (23) aus Gelsenkirchen(2014)

13.08.2014 um 14:58
Ich wünsche dem Herrn einen schönen Gefängnisaufenthalt und hoffentlich wissen all seine Mitinsassen, was er gemacht hat...


melden

Mordfall Madeleine Witteck (23) aus Gelsenkirchen(2014)

13.08.2014 um 17:03
Unter größten Sicherheitsmaßnahmen begann der Prozess
http://www.derwesten.de/staedte/essen/erstickt-und-einbetoniert-prozess-um-madeleine-w-hat-begonnen-id9695310.html#plx20...


melden

Mordfall Madeleine Witteck (23) aus Gelsenkirchen(2014)

13.08.2014 um 17:28
@seli
In dem soeben von Dir geposteten Link ist von einer "schriftlichen" Aussage die Rede. Das wird also keine Aussage des Stiefvaters, sondern eine Verteidigererklaerung. Ich haette ihm ja vieles zugetraut, aber das er auch noch zu feige ist sich selbst zu aeussern und offenbar den Verteidiger vorschickt...


melden

Mordfall Madeleine Witteck (23) aus Gelsenkirchen(2014)

13.08.2014 um 17:37
Doch, das passt. Zu feige, um Stellung zu nehmen. Schuld auf sich zu nehmen.


melden

Mordfall Madeleine Witteck (23) aus Gelsenkirchen(2014)

13.08.2014 um 17:42
Ich denke auch wenn er zu feige dazu ist, ist es für alle Angehörige besser, wenn sein Anwalt für ihn redet. Das wird dann sicherlich sachlich vorgetragen. Aus seinem Munde kann doch eh nicht viel erwartet werden.


melden

Mordfall Madeleine Witteck (23) aus Gelsenkirchen(2014)

13.08.2014 um 18:07
Ich denke auch, daß die Verlesung seiner Aussage seinem Schutz dient, er hat wohl Angst, daß Richter,oder Staatsanwalt bei manchen Passagen in seinem Gesichtsausdruck lesen und das für ihn negativ ausfallen würde.


melden

Mordfall Madeleine Witteck (23) aus Gelsenkirchen(2014)

13.08.2014 um 18:31
Ich hatte erst überlegt, hinzufahren, ich wohn in der Nähe von Essen, aber nachdem ich die Bilder gesehen und gelesen habe, was er getan hat, bin ich froh, es mir nicht "live" angetan zu haben - ich hätte eine Kotztüte gebraucht.

So ein widerlicher ekelhafter Typ, echt, wie kann da IRGENDWER geglaubt haben, sie hätte mit dem freiwillig Sex gehabt! Das arme Mädel, bei der Vorstellung, was sie durchgemacht hat, wird einem speiübel! Was es für kranke Familien gibt!


melden

Mordfall Madeleine Witteck (23) aus Gelsenkirchen(2014)

13.08.2014 um 19:02
@seli
Wer als Angeklagter in einem Mordprozess ein Fussballtrikot traegt scheint allerdings auch nicht unbedingt Wert darauf zu legen "keinen schlechten Eindruck" zu hinterlassen. Das haette ich eher als provokantes Verhalten gedeutet und daher mit "mehr in dieser Richtung", auch mit eigenen Angaben gerechnet...
Sicherungsverwahrung klingt fuer den Vater realistisch, fuer den Sohn eher nicht...


melden

Mordfall Madeleine Witteck (23) aus Gelsenkirchen(2014)

13.08.2014 um 19:47
@hanna7

Ich glaube, der Mann ist schlicht und ergreifend zu primitiv und dumm, um zu merken, wie er auf andere Leute wirkt! Wahrscheinlich denkt er noch, er ist mit so einem Trikot gut angezogen. In seiner Welt ist man das wahrscheinlich auch.


melden

Mordfall Madeleine Witteck (23) aus Gelsenkirchen(2014)

13.08.2014 um 20:27
@diegraefin
Absolut, niemand, der geistig auf voller Höhe ist, trägt hier im Ruhrgebiet ein Bayern-Trikot, vor allem nicht vor Gericht.


melden

Mordfall Madeleine Witteck (23) aus Gelsenkirchen(2014)

13.08.2014 um 20:39
@kodama

Er ist aus Österreich. Außerdem gibts auch im Ruhrgebiet bekennende Bayernfans. Ruhrpott-Batzis nennen die sich! ;)

Und mit "seiner Welt" meinte ich auch mehr die Schicht, in der er sich bewegt und nicht welchem Verein der dabei genau anhängt.


melden

Mordfall Madeleine Witteck (23) aus Gelsenkirchen(2014)

13.08.2014 um 21:00
Warum wird hier Angeklagten erlaubt, miteinander zu sprechen ? Auch interessieren würde mich, ob beide die schriftliche Erklärung schon verfasst haben, oder ob der Sohn erst seine niederschreibt, nachdem er gehört hat was sein Vater zu sagen hat ?
http://www.derwesten.de/staedte/essen/stiefvater-von-madeleine-w-zeigt-vor-gericht-desinteresse-id9697684.html


melden

Mordfall Madeleine Witteck (23) aus Gelsenkirchen(2014)

13.08.2014 um 21:13
@diegraefin
Dennoch ist das Trikot, angesichts des Prozessschauplatzes, sicherlich das provokanteste Kleidungsstück, dass er zur Verfügung hatte.
Die Kutte seines Mopedvereins wird er wohl aus verschiedenen Gründen nicht anziehen können.

@seli
Anscheinend glaubt die Justiz sich in dem Fall noch mehr Pannen leisten zu können.
Insgesamt unglaublich, in allen Facetten schrecklich.


melden
Anzeige

Mordfall Madeleine Witteck (23) aus Gelsenkirchen(2014)

13.08.2014 um 21:17
seli schrieb:Warum wird hier Angeklagten erlaubt, miteinander zu sprechen ?
Plauderstündchen u. anscheinend finden die beiden Angeklagten einige Sachen sogar noch lustig...aber feige den Kopf einziehen u. das Gesicht verdecken....jetzt ist mir schlecht..


melden
658 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt