Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Vermisst: Britta Beauvais aus Schlangenbad-Wambach - Mord ohne Leiche?

352 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Vermisst, Leiche, Wiesbaden, Schlangenbad-wambach, Britta Beauvais

Vermisst: Britta Beauvais aus Schlangenbad-Wambach - Mord ohne Leiche?

13.09.2014 um 18:40
@Rorschach
Ah, super, Danke für die Info, das hatte ich entweder überlesen oder verdrängt.
Stimmt, rekonstruiert... Dann kann man wirklich davon ausgehen, daß die wesentlichen Teile eventuell zerstört sein könnten. Fragt sich dann nur: regulär (ist ja unterschiedlich, wie lange die Bänder nicht überschrieben werden. Bei uns z.B. bleiben sie 1 Woche) oder bewusst.
Fragen über Fragen... Ich finde das alles wirklich rätselhaft, wie vom Erdboden verschluckt, die Frau.

@X-Aequitas
Du hast mir gerade einen riesen Schrecken eingejagt, weil ich zuerst dachte, Du hättest Dich im Thread verirrt (die standen eben noch direkt übereinander), bis mir gedämmert ist... "Schwalbach?... Taunus? Nicht sooo weit entfernt von Schlangenbad..."
Da bin ich jetzt wirklich mal gespannt, was die Ermittlungen ergeben werden. Für ganz abwegig halte ich es nicht, könnte durchaus möglich sein, da das Alter ja wirklich genau passt.
Ich glaube es zwar fast nicht, aber wie gesagt: völlig unmöglich ist es aufgrund der Nähe und des Alters des Opfers nicht.

Wir haben einen Kunden unten in Schwalbach, aber mit denen habe ich nicht soo viel zu tun, die sind etwas umständlich (was aber nichts mit der Gegend zu tun hat! ;) ), sonst hätte ich die direkt mal gefragt.


melden
Anzeige

Vermisst: Britta Beauvais aus Schlangenbad-Wambach - Mord ohne Leiche?

13.09.2014 um 19:40
@X-Aequitas
Jetzt hatte ich auch ein deja vu. :-)

Alter passt ja anscheinend. Wenn die Leichenteile nicht bereits jahrelang gelagert wurden, könnte dies auch auf Britta zu treffen. Jedoch wenn sie es tatsächlich wäre: was für eine Verbindung gibt es? Wie kommt sie zerstückelt in die Garage?


melden

Vermisst: Britta Beauvais aus Schlangenbad-Wambach - Mord ohne Leiche?

13.09.2014 um 19:48
Geduld...
Jetzt ist klar, dass es sich um eine Tote handelt. Und das schränkt den Kreis der Möglichkeiten deutlich ein: Bei einer Frau mittleren Alters „wird es übersichtlich sein, was es da an Vermissten gibt“, so Staatsanwältin Nadja Niesen. Die Karteien werden nun durchgesehen. „Es ist ja auch gar nicht gesagt, dass sie aus Schwalbach oder Umgebung stammte“, so Niesen.
http://www.kreisblatt.de/lokales/main-taunus-kreis/Leichenfund-Es-war-eine-Frau-mittleren-Alters;art676,1030877


melden

Vermisst: Britta Beauvais aus Schlangenbad-Wambach - Mord ohne Leiche?

13.09.2014 um 19:51
Die Wahrscheinlichkeit, dass es sich um eine andere Frau handelt, ist groß. Ich weiß @X-Aequitas. Aber Geduld ist gerade im Moment nicht meine Stärke. :-)


melden

Vermisst: Britta Beauvais aus Schlangenbad-Wambach - Mord ohne Leiche?

13.09.2014 um 19:54
Luftlinie sind das nur 31,8 km.

http://www.luftlinie.org/Schlangenbad-Wambach/Schwalbach-Am-Taunus


melden

Vermisst: Britta Beauvais aus Schlangenbad-Wambach - Mord ohne Leiche?

14.09.2014 um 09:40
Seefahrer schrieb:Was mich immer so irritiert ist, dass Jemand so wie in diesem Fall E.B. - egal ob schuldig oder unschuldig - innerhalb kurzer Zeit zwei völlig unterschiedliche Versionen auftischt.
Das ist wirklich harter Tobak. Habe es eben nochmal nachgelesen:
Am 20. Februar hatte der Ehemann seine Frau bei der Polizei in Bad Schwalbach als vermisst gemeldet und die Vermutung geäußert, dass sich seine Frau bei einem Spaziergang verirrt haben könnte. Er selbst sei bis zu diesem Tag auf einer Geschäftsreise in Frankreich gewesen, bei der Heimkehr sei die Frau nicht zu Hause gewesen. Eine aufwendige Suchaktion in der Gemarkung blieb ohne Ergebnis.

Bei einer zweiten Version soll der 38-Jährige das Verschwinden seiner Frau mit einem angekündigten Selbstmord erklärt haben. Er und seine Frau hätten am 16. Februar in Eltville am Rhein gesessen, gegen Mitternacht sei seine Frau dann ins Wasser gegangen. Er habe unter Schock gestanden und sei zur Hilfeleistung nicht fähig gewesen. Außerdem sei er ein schlechter Schwimmer.
http://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/polizei/staatsanwaltschaft-erhebt-anklage-emanuell-b-soll-seine-seit-februar-ve...

Auch wenn Herr B. nun auf freien Fuß gesetzt wurde, bin ich mir ziemlich sicher, dass hier das letzte Wort noch nicht gesprochen wurde.
X-Aequitas schrieb:Die Staatsanwaltschaft hat Rechtsmittel eingelegt.
http://www.wiesbadener-kurier.de/lokales/untertaunus/schlangenbad/wiesbaden-der-vermisstenfall-britta-b-ein-gespraech-mi...


PS:
Als Motiv wird angenommen, dass Emmanueml B. mit der Situation der Ehe unzufrieden gewesen war.
http://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/polizei/staatsanwaltschaft-erhebt-anklage-emanuell-b-soll-seine-seit-februar-ve...


melden

Vermisst: Britta Beauvais aus Schlangenbad-Wambach - Mord ohne Leiche?

14.09.2014 um 10:07
Die Version, dass Britta vor ihrem Mann ins Wasser ging finde ich besonders haarsträubend. Und er ist so verwirrt, dass er erst einmal sich ins Bett legt. Na klar.


melden

Vermisst: Britta Beauvais aus Schlangenbad-Wambach - Mord ohne Leiche?

14.09.2014 um 11:35
Ich glaube halt, das Hauptproblem wird darin liegen, daß die Indizienkette (noch) nicht ausreichend ist.
Offiziell Anklage erhoben wurde ja bereits im August, allerdings musste sie daraufhin noch geprüft werden und wurde dann abgelehnt. Im Prinzip war die STA in Zugzwang, da nach 6 Monaten etwas passieren muß - entweder anklagen oder freilassen.
Diesen Stand hatte ich in einem aktualisiertem Artikel gefunden. Ich kopiere die Artikel auch wieder nach und nach hier herein, muß nur erstmal wieder alle Daten zusammenbringen, da mir letztens die Festplatte abgeschmiert ist.

Bei dem Textauszug aus dem Artikel von @X-Aequitas , daß die Villa "klinisch rein" aufgefunden wurde, musste ich übrigens spontan an Herr und Frau Hagen denken, auch dort wurde diese Formulierung seitens der Kripo verwendet :(
Ich weiß manches Mal nicht, ob es sich einfach um einen sehr sauberen Haushalt handeln oder ob die Formulierung explizit darauf hindeuten soll, daß "nachgeholfen" wurde. In jedem Falle denke ich, daß die Wohnung überdurchschnittlich "sauber" war, was ich erst einmal nicht verwerflich finde, denn das Paar hatte sicherlich eine Reinigungskraft.
Trotzdem: ein Geschmäckle bleibt und es ist nur eine, der vielen Fragen, die diesen Fall begleiten.


melden

Vermisst: Britta Beauvais aus Schlangenbad-Wambach - Mord ohne Leiche?

14.09.2014 um 11:47
@ARWEN1976
Das "klinisch rein" fällt mir auch immer auf. Ich interpretiere da herein, dass dort jemand sehr gründlich gereinigt hat.


melden

Vermisst: Britta Beauvais aus Schlangenbad-Wambach - Mord ohne Leiche?

14.09.2014 um 12:27
ARWEN1976 schrieb:Bei dem Textauszug aus dem Artikel von @X-Aequitas , daß die Villa "klinisch rein" aufgefunden wurde, musste ich übrigens spontan an Herr und Frau Hagen denken, auch dort wurde diese Formulierung seitens der Kripo verwendet :(
Die gründliche Reinigung kann sich auch auf "natürlichem Weg" ergeben haben.

Liegt zum einen daran, dass das Ehepaar Beauvais zurück gezogen gelebt hat (wenig Besuch). Frau Beauvais war viel alleine in dem Haus und Herr Beauvais offenbar häufig unterwegs. Über Kinder und/oder Haustiere ist mir nichts bekannt. Angenommen die Beauvais hatten eine Zugehfrau oder Putzfrau (was nicht gerade unwahrscheinlich ist in diesen Kreisen) dann konnte man womöglich vom Fußboden essen.

Das gleiche gillt für das Ehepaar Hagen. Die Polizei betrat das Haus ca. 6 Wochen nach dem Verschwinden des Ehepaares. Zwischenzeitlich hatte die Zugehfrau offenbar mehrfach geputzt. Der Sohn war lt. eigenen Angaben in dieser Zeit in Urlaub.


melden

Vermisst: Britta Beauvais aus Schlangenbad-Wambach - Mord ohne Leiche?

14.09.2014 um 14:34
@Feelee
Feelee schrieb:Das "klinisch rein" fällt mir auch immer auf. Ich interpretiere da herein, dass dort jemand sehr gründlich gereinigt hat.
Mit dem Ausdruck 'klinisch rein' habe ich so meine Probleme und sehe ihn eher als ein journalistischen Begriff.
In allen Berichten, die ich über Forensik i.V.m. Rechtsmedizin lese oder sehe, wird immer wieder betont, dass mit modernen Methoden etwaige vorhandene Spuren wie z.B. Blut, Urin, Sperma o.ä. selbst nach scheinbar gründlichster Reinigung immer entdeckt werden können.
Von daher neige ich dazu, dass immer dann, wenn die Spusi nichts findet, auch nichts da war.


melden

Vermisst: Britta Beauvais aus Schlangenbad-Wambach - Mord ohne Leiche?

16.09.2014 um 13:46
http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/suedhessen-pilzsucher-finden-skelettierten-schaedel-13152936.html

Noch ein Fund in näherer Umgebung!


melden

Vermisst: Britta Beauvais aus Schlangenbad-Wambach - Mord ohne Leiche?

16.09.2014 um 14:07
@Dziuny
der Fund hat sich schon aufgeklärt

Diskussion: Schädelfund im Wald in Rüsselsheim


melden

Vermisst: Britta Beauvais aus Schlangenbad-Wambach - Mord ohne Leiche?

16.09.2014 um 14:09
@tenbells
Nein, der thread wurde zu unrecht geschlossen. .. es lag eine Verwechslung vor...


melden

Vermisst: Britta Beauvais aus Schlangenbad-Wambach - Mord ohne Leiche?

16.09.2014 um 14:11
@SecretLetter
@Dziuny
ohhh...sorry :)


melden

Vermisst: Britta Beauvais aus Schlangenbad-Wambach - Mord ohne Leiche?

16.09.2014 um 14:43
Richtig. Nichts hat sich aufgeklärt. Ist ja nicht das erste Mal, dass ein Thread geschlossen wird, weil irgendwelche dämlichen Vollspacken blöd rumspekulieren und mal eben einfach so Namen in den Raum werfen, ohne Sinn und Verstand. Habe bereits darum gebeten, dass der Rüsselsheim-Schädel-Thread wieder geöffnet wird.


melden

Vermisst: Britta Beauvais aus Schlangenbad-Wambach - Mord ohne Leiche?

16.09.2014 um 14:45
Nachtrag:

Und dann gibt es noch die Sorte geistig Minderbemittelter, die diesen Spekulationen Glauben schenken und den Unfug auch noch weiterverbreiten.

Leute, bevor ihr hier schreibt, lernt erstmal richtiges Lesen, bzw. Verstehen...


melden

Vermisst: Britta Beauvais aus Schlangenbad-Wambach - Mord ohne Leiche?

16.09.2014 um 18:56
Yamaica schrieb: Habe bereits darum gebeten, dass der Rüsselsheim-Schädel-Thread wieder geöffnet wird.
ich auch. aber deine aufregung und beleidigungen finde ich unangebracht, die verwechslung war naheliegend, sowas kann passieren.


melden

Vermisst: Britta Beauvais aus Schlangenbad-Wambach - Mord ohne Leiche?

16.09.2014 um 19:53
Welche Verwechslung war naheliegend? Da wird irgendeine Leiche, bzw. ein paar Knochen gefunden und manche Leute haben nichts Besseres zu tun, als gleich mit Namen von Vermissten um sich zu werfen? Das finde ich absolut geschmacklos und keinesfalls naheliegend. Mit etwas gesundem Menschenverstand wartet man einfach erstmal ab. Was solche unüberlegten und dummen Spekulationen bringen, haben wir ja gesehen. Der Thread wird geschlossen weil die Eltern um Wahrung der Würde ihres Sohnes bitten.

Die haben hier nämlich mitgelesen. Die eigene Sensations- und Spekulationsgeilheit sollte man mal hintenanstellen und eher mal daran denken, wie sich die Eltern wohl fühlen mögen.

Aber es gibt ja jetzt wieder einen Rüsselsheimer-Schädel-Thread. Also Feuer frei :-)


melden
Anzeige

Vermisst: Britta Beauvais aus Schlangenbad-Wambach - Mord ohne Leiche?

18.09.2014 um 12:59
Yamaica schrieb:Aber es gibt ja jetzt wieder einen Rüsselsheimer-Schädel-Thread. Also Feuer frei :-)
Der Fund ist für diesen Fall hier wahrscheinlich belanglos, da der Schädel zu einem Mann gehört. Zumindest schließt das aus, dass es sich dabei um die sterblichen Überreste von Frau Beauvais handelt.


Offen ist der Fund der Leichenteile in Schwalbach, die am 10.09.2014 in zwei blauen Maischefässern gefunden wurden und einer Frau zugeordnet werden. Könnte sogar rein theoretisch der Ehemann dorthin verbracht haben. Dieser ist ja seit Ende August 2014 wieder frei...


melden
229 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mordfall Hinterkaifeck46.611 Beiträge