Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die unbekannte Tote, die niemand vermisst - Raum Hannover

575 Beiträge, Schlüsselwörter: Frau, Leiche, Unbekannt + 7 weitere

Die unbekannte Tote, die niemand vermisst - Raum Hannover

20.09.2020 um 17:37
@grabowsky

Da sie an der Haltestelle Aegidientorplatz ein Kurzstreckenticket gekauft hat, hätte sie durchaus zur Haltestelle Steintor fahren und von dort zum Optiker Georgstraße 13 gehen können. Was dagegen spricht, ist allerdings, dass die Polizei bei dem Optiker ja nachgeforscht hat und dieser Ermittlungsansatz kein Ergebnis brachte. Wenn sie ihre Brille zur Reparatur abgegeben hätte, kurz bevor sie starb, wäre das dem Optiker doch vermutlich eingefallen oder es wäre aus den Unterlagen nachvollziehbar gewesen. Auch kann sie in der Georgstraße weder in die Leine noch in die Ihme geraten sein.

Den Gedanken Klinikaufenthalt und Tagespflege kann man getrost verwerfen, denn dort wäre ihr Abgang mit Sicherheit auffällig geworden. Man hätte ihre Erscheinung mit entsprechenden Vermisstenmeldungen abgeglichen und sie wäre schnell identifiziert worden.

Für die Parship/ElitePartner-Geschichte gibt es keinen Hinweis. Natürlich könnte ein Date missglückt sein. Genauso gut könnte sie aber auch ein langjähriger Partner umgebracht haben. Dafür spricht meiner Meinung nach, dass sie keine Wertsachen bei sich hatte. Unterstellt, der Mörder hätte sie ihr komplett abgenommen, deutet das entweder auf einen Raubmord oder eine nahestehende Persönlichkeit hin. Jemand der z.B. über ein gemeinsames Ehekonto verfügen kann, hat ein eigenes Interesse daran, die Bankkarten aus dem Portemonnaie zu nehmen, damit sie beim Auffinden der Leiche nicht in falsche Hände geraten. Ein fremder Täter könnte sie drin lassen. Für das Entfernen anderer Wertsachen wie z.B. dem Handy und dem Schmuck, könnte es persönliche Gründe geben, die ich schon aus meiner Sicht zu erklären versucht habe.


melden

Die unbekannte Tote, die niemand vermisst - Raum Hannover

20.09.2020 um 18:01
@KimByongsu

Zum Optiker:
Das Brillenetui ist nicht wirklich ein starker Beweis, dass sie dort selbst Kundin war. Manchmal bekommt man ein Etui auch geschenkt, von Freunden etc. oder auch die Optiker tauschen Brillenetuis, wenn man seine (selbst nicht bei ihnen gekaufte) Brille bei ihm richten lässt. Habe dies schon mehrmals erlebt. Aber sie könnte ja auch für eine andere Person die Brille dort abgeholt haben. Deshalb war sie nicht in der Kartei auffindbar?


melden

Die unbekannte Tote, die niemand vermisst - Raum Hannover

20.09.2020 um 19:59
Ich finde es auch ungewöhnlich, dass sie ja scheinbar keine Papiere/Schlüsselbund (ich meine so einen größeren) etc mit hatte ABER dafür ihr Brillenetui.

Ich habe mein Brillenetui nie mit, weil ich meine Brille morgens aufsetze und abends ablege (bzw zum duschen etc).

Ein Brillenetui würde ich nur mitnehmen wenn ich eine Handtasche dabei habe.
Ohne jegliche Tasche finde ich es unüblich ein Etui mitzunehmen. Gerade wenn man aufgrund zB Kurzsichtigkeit auf eine Brille angewiesen ist und das nicht „nur „ eine schnöde Lesebrille mit kaum Dioptrien ist.

Weshalb sich mir die Frage aufdrängt, ob sie nicht vielleicht ursprünglich doch eine Tasche mit hatte und die entwendet wurde.

Wäre interessant zu wissen, was das für eine Brille war (Lesebrille oder Alltagsbrille)


1x zitiertmelden

Die unbekannte Tote, die niemand vermisst - Raum Hannover

20.09.2020 um 21:54
Mir kommt noch die Idee, es könnte wirklich ja ganz einfach nur eine sehr zurückgezogen lebende Frau mittleren Alters und vielleicht sogar ein Unfall gewesen sein.
Hat mal jemand nachgeschaut, ob Ihme und Leine zur fraglichen Zeit Hochwasser führten?
Dann können das im Winter ganz schnell mal reißende Ströme sein.

Vielleicht gehörte da wirklich ja sogar noch ein Hund dazu
und wurde damals auch tot (ertrunken) oder lebend (hats doch alleine heil wieder da rausgeschafft, aber Frauchen nicht ) aufgefunden, aber örtlich und zeitlich gar nicht mit ihr und dem Fall in Verbindung gebracht?


2x zitiertmelden

Die unbekannte Tote, die niemand vermisst - Raum Hannover

20.09.2020 um 23:14
Zitat von ZeraldaZeralda schrieb:ein Unfall
Schau mal, wie kaputt der Schädel ist: https://www.lka.polizei-nds.de/assets/image/3284
Und wieso hat sie ein so aufgeräumtes Portemonaie dabei?


1x zitiertmelden

Die unbekannte Tote, die niemand vermisst - Raum Hannover

21.09.2020 um 01:34
Zitat von grabowskygrabowsky schrieb:Wer weiß, wie lange es den gibt und was eventuell 2005 dort angesiedelt war.
Falls du den McDonalds in der Andreaestraße meinst, den gibt es schon seit mindestens 30 Jahren.
Zitat von ZeraldaZeralda schrieb:Hat mal jemand nachgeschaut, ob Ihme und Leine zur fraglichen Zeit Hochwasser führten?
Die Ihme führt meistens bei Tauwetter Hochwasser.
Dann kommt das ganze Schmelzwasser vom Harz.


melden

Die unbekannte Tote, die niemand vermisst - Raum Hannover

21.09.2020 um 10:52
Interessant wäre es zu erfahren wie eingeschränkt der Visus der Frau ohne Brille war. Es kann ja durchaus sein, dass die Brille erst beschädigt wurde, wie und wann auch immer und die Frau sie deshalb im Etui verstaute. Dann machte sie sich auf den Weg, eventuell wirklich um die Brille zum Optiker zur Reparatur zu bringen, oder für ein anderes Vorhaben. Sie nahm die Brille mit, entweder um sie zum Optiker zu bringen oder aber um sie "im Notfall" doch nutzen zu können. Da die Dame wohl viel Wert auf ihr Äußeres legte, war sie sich sicher "zu fein" um eine defekte Brille zu tragen. Vielleicht befestigte sie auch den Schlüssel mit der Sicherheitsnadel weil sie auf Nummer sicher gehen wollte dass dieser, jetzt wo sie in ihrer Sicht eingeschränkt ist, gesichert ist, da sie ihn bei Verlust nur schwer finden würde. Auf dem Weg hatte sie dann mit ihrer eingeschränkten Sicht einen Unfall. Hier ist sowohl ein Sturz möglich, als auch ein Verkehrsunfall. Eventuell ist sie wirklich jemanden, bedingt durch ihre schlechte Sicht, vors Auto gelaufen. Der jenige hat, vielleicht aus Schock, vielleicht aus Angst sich erklären zu müssen, oder weil er getrunken oder sonst was hatte, die Dame dann ins Wasser verbracht. Geht man von dieser Theorie aus, dass die Dame trotz eines sehr schlechten Visus sich alleine auf den Weg macht um etwas zu erledigen, spräche das auch für einen isolierten Lebenswandel. Sonst hätte sie ja jemand begleiten können oder für sie agieren können. Das passt dazu dass sie augenscheinlich niemand vermisst.


1x zitiertmelden

Die unbekannte Tote, die niemand vermisst - Raum Hannover

21.09.2020 um 11:03
Zitat von m00nm00n schrieb:Schau mal, wie kaputt der Schädel ist: https://www.lka.polizei-nds.de/assets/image/3284
Und wieso hat sie ein so aufgeräumtes Portemonaie dabei?
Das spricht natürlich eher dagegen, da muss ich Dir Recht geben.
Was allerdings starke Strömung so alles im Winter an z.B. Brückenpfeilern,anrichten kann, da bin ich da auch unschlüssig.
Die Kleider, Serviette usw. andererseits waren ja überraschend alle noch am Körper, es könnte also wirklich von "unnatürlicher" Gewalteinwirkung her der Gesichtsschädel so zertrümmert sein und sie ist auch vielleicht gar nicht mal so weit abgetrieben.


melden

Die unbekannte Tote, die niemand vermisst - Raum Hannover

23.09.2020 um 23:34
Zitat von Mr.maschaunMr.maschaun schrieb:Verkehrsunfall. Eventuell ist sie wirklich jemanden, bedingt durch ihre schlechte Sicht, vors Auto gelaufen.
Voll die interessante Theorie! An einen Autounfall hatte ich auch schon gedacht.

@Zeralda: Was ist deine Theorie?


1x zitiertmelden

Die unbekannte Tote, die niemand vermisst - Raum Hannover

24.09.2020 um 09:45
Zitat von m00nm00n schrieb:@Zeralda: Was ist deine Theorie?
Naja, wenn sie nicht im Winter einem Hund hinterhergesprungen ist, oder sie nicht absichtlich "ins Wasser gegangen" und später irgendwo in die Turbinen oder Stromschnellen geraten ist, dann wars vielleicht wirklich ein brutaler Raubmord oder hasserfüllter Überfall.


melden

Die unbekannte Tote, die niemand vermisst - Raum Hannover

24.09.2020 um 13:52
Ich kann leider im Internet nichts dazu finden, ob im Winter 06/07 Hochwasser war.
Falls nämlich nicht, ist es eher unwahrscheinlich, dass sie beim Ihme-Zentrum oder in der Nähe dessen in die Ihme gelangt ist,da sie ein paar Kilometer flussabwärts in der Wasserkunst hängen geblieben wäre.
Diese wird nur geöffnet, wenn die Ihme Hochwasser führt.


1x zitiertmelden

Die unbekannte Tote, die niemand vermisst - Raum Hannover

24.09.2020 um 14:02
Zitat von SomeBeeSomeBee schrieb: Ich kann leider im Internet nichts dazu finden, ob im Winter 06/07 Hochwasser war.
Da man sie im Februar 2006 gefunden hat, wäre auch der Winter 2005/06 interessanter. Aber die richtigen Hochwasser tauchen doch in unserer Gegend eigentlich immer nur im Frühjahr auf: mit und nach der Schneeschmelze im März. Sie wurde bereits im Februar gefunden. Zu früh für das Hochwasser 2006. Wenn die Vermutung der Polizei stimmt, dass sie bereits im November 2005 ins Wasser gelangt sein könnte, dürfte das Ihmezentrum endgültig ausscheiden.


melden

Die unbekannte Tote, die niemand vermisst - Raum Hannover

24.09.2020 um 14:14
@KimByongsu

Das war ein Schreibfehler meinerseits.
Ich meinte natürlich Winter 05/06.
Aber du hast recht,Februar ist eigentlich zu früh für Hochwasser.
Dann kann sie eigentlich nur hinter der Wasserkunst in die Ihme gelangt sein.


melden

Die unbekannte Tote, die niemand vermisst - Raum Hannover

01.10.2020 um 15:11
Als Laie in Sachen Zähne haben mich die in der Vermisstenanzeige aufgeführten Zähne interessiert:

Die Zähne 26, 27, 37, 36, 34, 46 und 47 weisen Kunststofffüllungen auf, Zahn 17 eine okklusale Zementfüllung. Der Zahn 16 ist mit einer Goldkrone versorgt.

Also habe ich im Internet recherchiert und nachfolgend ein paar interessante Fakten erhalten:
Zu den Zähnen:

16. Oberkiefer beziehen sich auf ungelöste Konflikte zwischen mir und einer anderen lebenden Person. Zahn 16: Hauptbezugsperson bei Erwachsenen aktueller Lebenspartner, bei Kindern meistens die Eltern.

17. Beschwerden oder Fehlstellungen im Oberkiefer beziehen sich auf ungelöste Konflikte zwischen mir und einer anderen lebenden Person. Zahn 17: Freunde und Bekannte

26. Beschwerden oder Fehlstellungen im Oberkiefer beziehen sich auf ungelöste Konflikte zwischen mir und einer anderen lebenden Person. Zahn 26: Hauptbezugsperson, bei Erwachsenen der aktuelle Lebenspartner, bei Kindern meistens die Eltern.

27. Beschwerden oder Fehlstellungen im Oberkiefer beziehen sich auf ungelöste Konflikte zwischen mir und einer anderen lebenden Person. Zahn 27: Freunde und Bekannte

34. Der Eckzahn steht mit allen Wandlungen in Verbindung, z. B. Körperwachstumsphasen, Pubertät, Wechseljahre. Er symbolisiert „ICH KANN“. Zahn 34 symbolisiert die Art, wie oder in welchem Maße die eigenen Wünsche und Gefühle nach außen mitgeteilt werden können.

36. Die vorderen Mahlzähne erscheinen im Alter von 6 bis 7 Jahren, wenn das Kind sich selbst zu behaupten beginnt. Sie stehen für „ICH BIN WER“. Zahn 36 symbolisiert dem Wunsch, geliebt zu werden.

37. Die hinteren Mahlzähne erscheinen im Alter von zwölf Jahren. Sie spiegeln unsere Beziehung zur Umwelt wider; zeigen, wie wir uns auf unsere Umwelt projizieren und welches Bild sie uns zurückwirft. Zahn 37 steht für die Art des Ausdruckes von Enttäuschungen und deren Verarbeitung.

46. Die vorderen Mahlzähne erscheinen im Alter von 6 bis 7 Jahren, wenn das Kind sich selbst zu behaupten beginnt. Sie stehen für „ICH BIN WER“. Zahn 46: Tod und Wiedergeburt, auch im Sinne des Absterbens alter Stukturen und der Geburt völlig neuer. Verwirklichung beruflicher Projekte.

47. Die hinteren Mahlzähne erscheinen im Alter von zwölf Jahren. Sie spiegeln unsere Beziehung zur Umwelt wider; zeigen, wie wir uns auf unsere Umwelt projizieren und welches Bild sie uns zurückwirft. Zahn 47 wird beeinflusst von Streitigkeiten in Beziehungen.
Quelle: Integrative Zahnheilkunde

Info: Die Zahnmedizin teilt die Zähne eines Erwachsenen in vier Quadranten ein.
1-1 bis 1-8 heißen dementsprechend 11 bis 18... (2-1 bis 2-8, ... 3-1 bis 3-8 --- 4-1 bis 4-8...)

Jeder darf gerne zwischen den Zeilen lesen und sich seinen Reim darauf machen...


melden

Die unbekannte Tote, die niemand vermisst - Raum Hannover

01.10.2020 um 22:52
Zitat von KamikazediebinKamikazediebin schrieb am 20.09.2020:Wäre interessant zu wissen, was das für eine Brille war (Lesebrille oder Alltagsbrille)
Würde ich auch finden auch die Stärke fände ich sehr interessant, jmd mit 0,5 Dioptrien zieht die Brille wahrscheinlich eher mal aus als jmd mit 10 (ich zieh meine zb nur zum schlafen aus,)


melden

Die unbekannte Tote, die niemand vermisst - Raum Hannover

02.10.2020 um 00:13
Könnte die Frau einfach deswegen niemand vermissen weil sie sich von Familie offiziell losgesagt und in eine neue Stadt verzog? Vielleicht wollte sie ja auch zu niemandem nahestehen mehr Kontakt haben. So denken dann alle... 'ach sie will eh keinen Kontakt zu uns, also wozu melden '


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Kriminalfälle: Soko Torso: Fund von Leichenteilen Ende 70 Jahre. Indentität unklar.
Kriminalfälle, 66 Beiträge, am 06.10.2020 von ThoFra
noas am 05.10.2011, Seite: 1 2 3 4
66
am 06.10.2020 »
von ThoFra
Kriminalfälle: Bremen, unbekanntes Mordopfer, Jahr 2002
Kriminalfälle, 40 Beiträge, am 02.08.2020 von ThoFra
latte3 am 08.02.2013, Seite: 1 2
40
am 02.08.2020 »
von ThoFra
Kriminalfälle: Monika P. - Leichenteile in der Ihme
Kriminalfälle, 45 Beiträge, am 17.06.2020 von SunnyBeatz
SunnyBeatz am 07.01.2014, Seite: 1 2 3
45
am 17.06.2020 »
Kriminalfälle: Frauenleiche in Hasbergen gefunden
Kriminalfälle, 73 Beiträge, am 03.06.2020 von jacki79
jacki79 am 20.12.2018, Seite: 1 2 3 4
73
am 03.06.2020 »
Kriminalfälle: Tote Frau am Weser-Ufer – Opfer eines Verbrechens?
Kriminalfälle, 17 Beiträge, am 14.07.2018 von darkstar69
DEFacTo am 08.07.2018
17
am 14.07.2018 »