Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

944 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Vermisst, Bremen, 2004, Vahr, Sybille Lars

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

03.11.2014 um 20:11
@bärlapp

damit meinte ich eigentlich nur, dass BEIDES sein kann.
es kann sein, dass einer klingelt und unten wartet, bis der abgeholte runter zu ihm kommt. genauso wie es sein kann, dass geklingelt wird, ihm aufgemacht wird und hinauf zu wohnung kommt.

und egal was von beidem zutrifft- damit ist trotzdem nicht erwiesen, ob sybille freiwillig, oder unfreiwillig mit ging.

MEINER meinung nach ist nur eines sicher- der ehemann ist nicht der täter.


melden
Anzeige
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

04.11.2014 um 06:03
@Nursii
Du hast gar nicht verstanden, auf was ich hinauswollte, aber bremst sofort aus. Es ist eben nicht egal, ob man unten oder direkt an der wohnungstuer geklingelt hat. Denn wenn unten geklingelt werden muss, dann koennte doro nicht jetzt aussagen, dass sybille aus der wohnung gezerrt worden ist, haette doro nicht sehen koennen.. Zu ihrem mann waere sybille wahrscheinlich dann sofort runter, haette ihn nicht erst zur wohnung kommen lassen.


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

04.11.2014 um 06:21
Meine meinung steht sowieso fest. Sybille war von diesem abend mehr als enttaeuscht, hatte nicht vor gehabt, diesen in der wohnung zu verbringen. Als dann doro im bad beschaeftigt war, nutzte sie die gelegenheit und verschwand, egal ob es an der tuer geläutet hat oder nicht, denn sogar dies ist nicht sicher. Fakt ist, dass sie sich kein taxi genommen hat, aber lt einem zeugen unten in ein schwarzes auto gestiegen ist. Wen hatte sie mit sms verstaendigt? Ich denke sogar, dass dieser fahrer auf wunsch von sybille kam und sybille nicht aus der wohnung gezerrt werden musste. Interessant waere zu wissen, ob dieser schwarze wagen schon laenger unten stand. Waere naemlich auch moeglich, dass sybille nicht der einzige besuch war und zusammen mit jemand aus der wohnung verschwand, weil die situation mit doro evlt sehr unangenehm war.


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

04.11.2014 um 08:30
Okay, die Schwester des Ehemannes wohnte in Hemelingen, ca. 5,6 km von der Carl-Goerdeler-Straße in Vahr - Doros Wohnung - entfernt. Von dort waren es dann wiederum ca. 7,1 km zur Wohnung von Sybille in Horn-Lehe.
Wenn der Ehemann also mit dem Taxi nach Hause gekommen ist, dann hätte er fast 13 km zurück zu seinem Auto gemusst, um dieses abzuholen. Er hätte öffentliche Verkehrsmittel oder ein Taxi benützen müssen, was wiederum nachweisbar gewesen wäre.
Ich kenne jetzt das Zeitfenster nicht mehr. Wann Sybille weg ist und wann der EM nach Hause kam. Theoretisch wäre es noch möglich gewesen, dass er eine SMS von Sybille bekommen hat, dass er sie auf dem Heimweg mitnehmen solle (lag sogesehen auf der Strecke). Es ist alles eskaliert und er stellte den Wagen wieder vor das Haus seiner Schwester. Aber dann hätte er wiederum ein Taxi nach Hause nehmen müssen. Hier passt etwas überhaupt nicht.


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

04.11.2014 um 08:41
Der EM kam gegen 22.30 Uhr nach Hause, gegen 23.30 Uhr verließ SL mit dem "gemeinsamen Bekannten" die Wohnung von Doro.
Also nach diesem Zeitfenster kann er auf dem Heimweg nicht bei Doro vorbeigefahren sein.

Ob ein Taxi zu Doros Wohnung gefahren ist, konnte lt. Auskunft der Taxizentrale gegenüber der Familie nach 3 Tagen nicht gesagt werden, weil die Aufzeichnungen anscheinend nach 2 Tagen gelöscht werden. Also steht alles offen.


melden

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

04.11.2014 um 11:33
@bärlapp
Tut mir leid. Ich wollte dich nicht ausbremsen. Und natürlich hast du mit deinen Gedanken recht.
Es ist nur sehr schwer, durch die verschiedenen Aussagen von doro, nachzuvollziehen welche version nun am ehesten passt.


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

04.11.2014 um 11:40
@Nursii
Ist schon okay. Auf einem Video des Wohngebäudes konnte man sogar sehen, dass es unten an der Eingangstüre Klingelknöpfe gab. In der Regel fragt man ja dann zuerst, wer da ist, bevor man den Türöffner betätigt. Ich wollte damit nur demonstrieren, dass Doro evtl. diese Person gar nicht gesehen hatte, die angeblich Sybille aus der Wohnung zerrte, zumindest schien ihr das erst 9 Jahre später einzufallen. Gefällt mir persönlich nicht.
Auch habe Doro 20 Jahre in dieser Wohnung gelebt und sei dann nach Sybilles Verschwinden umgezogen. Schlechte Erinnerungen an die Wohnung, könnte man vermuten, wenn man boshaft wäre.


melden

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

04.11.2014 um 11:44
Ich habe arge Bedenken wegen Doros Aussage. Ich glaube da alles und überhaupt nichts mehr.

Sie kann beim ersten Mal gelogen haben oder sich auch nicht besser erinnert haben. Vielleicht war es aber wirklich die Wahrheit.

Genauso ist es für mich möglich, dass die Polizei von einer Falschaussage ausging (worin auch immer begründet) und sie unter dem Druck von 4 (!) Vernehmungen dann endlich die Wahrheit gesagt hat oder schlicht was erfunden hat, um endlich (denkt sie zumindest) ihre Ruhe zu haben.


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

04.11.2014 um 11:58
@Katinka1971
Auch möglich, wie eigentlich alles. Die Insiderin hat auch erwähnt, dass dem EM auch grossen Druck gemacht wird, endlich zu gestehen. Aber er würde sagen, dass er mit dem Verschwinden nichts zu tun hat und deshalb auch nicht gestehen könne. Möglich, dass im Rahmen der Gold-Case-Ermittlungen ein neuer Ermittler sich in den Kopf gesetzt hat, den Fall zu klären (was ja auch richtig ist) und deshalb evtl. auf die einzelnen Personen enormen Druck ausübt.
Was ich gesehen habe. In der Carl-Goerdeler-Straße gab es auch eine Straßenbahnhaltestelle. Sybille könnte deshalb genausogut die Straßenbahn genommen haben.


melden

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

04.11.2014 um 12:00
@bärlapp
bärlapp schrieb:Ob ein Taxi zu Doros Wohnung gefahren ist, konnte lt. Auskunft der Taxizentrale gegenüber der Familie nach 3 Tagen nicht gesagt werden, weil die Aufzeichnungen anscheinend nach 2 Tagen gelöscht werden.
Wenn das stimmt, dann kann man aber auch spekulieren, dass Sybille tatsächlich von einem Taxi abgeholt wurde und in dem Taxi etwas passiert ist.


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

04.11.2014 um 12:03
@nephilimfield
Ja, genauso. Aber in der Regel werden in so einem Fall bestimmt auch die einzelnen Fahrer befragt und nach ein paar Tagen könnte sich voraussichtlich noch jeder an diese Adresse erinnern und wohin er diese Kundin gebracht hat.


melden

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

04.11.2014 um 12:05
ja, das denke ich auch @Bärlapp.

so wie ich es verstanden hab, hat die polizei doch auch im mickey-mouse-lokal nachgefragt, ob sich dort jmd an sybille erinnern konnte. aber nicht nur dort-sondern auch die taxiunternehmen.
demnach wohl alle in frage kommenden fahrer.


melden

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

04.11.2014 um 12:07
@bärlapp
@Nursii

Was ich meine: Es könnte ja auch der Taxifahrer übergriffig geworden sein. Der wird sich dann natürlich nicht melden.


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

04.11.2014 um 12:14
@nephilimfield
Koennte ja. Aber bei Sybille glaube ich eher an eine Person, die sie gekannt hat. Wenn es stimmt, was Doro sagte, schrieb sie ja SMSs. Besonders anregend kann die Unterhaltung dann nicht gewesen sein. Vll hatte sie jemanden gefunden, der bereit war, mit ihr noch in ein Lokal zu gehen.
Möglich wäre natürlich auch, dass Doro`s Lebensgefährte (der komplett unter den Tisch gekehrt werden würde) evtl. anwesend war und Sybille angeboten hat, sie mitzunehmen. Was für ein Auto fuhr denn dieser 2004?


melden
Mia_Gonzo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

04.11.2014 um 13:47
bärlapp schrieb:Wenn es stimmt, was Doro sagte, schrieb sie ja SMSs. Besonders anregend kann die Unterhaltung dann nicht gewesen sein. Vll hatte sie jemanden gefunden, der bereit war, mit ihr noch in ein Lokal zu gehen.
Wobei ich bei der Theorie immer noch den Hintergedanken habe, dass sich die Person die sie abholte dann aber nicht sicher sein konnte ob und was Doro aussagt. Es konnte nicht davon ausgegangen werden, dass Sybille ihr verheimlich mit wem sie geht bzw. wer sie abholt. Das wäre für den Täter ein großes Risiko.


melden
Lara1973
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

04.11.2014 um 16:18
Ich denke immer noch, dass gegen den Ehemann ermittelt wird!!! Vielleicht schrieb Sybille noch mit ihrem Mann oder telefonierte und erzählte von Vorhaben in die Micky Mouse zu gehen, der war damit keinesfalls einverstanden und machte sich auf den Weg dorthin (wo eine Wille ist, ist auch ein Weg... erstrecht angetrunken und sauer...)
Angenommen DORO war Sturztrunken als der Ehemann seine Frau aus der Wohnung der Freundin geholt hat... Das kann ja sonstewann gewesen sein, wer bezeugt hier eigentlich irgendeine Uhrzeit?! Wenn DORO derzeit völlig Hacke in der Ecke lag... dann kann der Ehemann sich sicher sein, dass sie sich wohl kaum an was erinnern kann! Vielleicht hatte Sybille auch ordentlich einem im Kahn und wollte von ihrem Mann in die Mickey Maus gefahren werden... er hat sie versetz, die Ehe lief sowieso kacke... und dann kam es zum Zoff... so enden viele Ehedramen! Ich glaube nicht an den unbekannten dritten....

Jetzt stellt man sich mal vor, was DORO am nächsten Tag Aussagen könnte? NIX... außer das sie vielleicht noch ein klingeln wage in Erinnerung hat! Manchmal können Psychologen noch einiges aus dem Gedächtnis kramen... Oder ihre Aussage ist fingiert.... um den vermeintlichen Täter in die Enge zu treiben!

Nochmals, an eine andere Person... Die der Polizei bekannt ist... und DORO bezeugen kann, dass diese Sybille aus der Wohnung gezerrt hat, dieser Person , dann auch noch das dunkele Auto mit Leichengeruch gehört... NIEMALS!!!! In allen Beiträgen, XY inkl. geht es nur um 2 Akteure .... DORO und den Ehemann!

Da Albi des Stiefsohnes, ist Murks- es sei den, die beiden hätten händchenhaltend in einem Bett gepennt... der Sohn in anderem Zimmer, am zocken... Der Vater legt sich ins Bett... und könnte jederzeit später das Haus verlassen haben...


melden

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

04.11.2014 um 16:36
Trotzdem ist in diesem Fall etwas grundlegend anders, als in den Fällen, in denen man sonst sofort den Expartner im Visier hat. Sie war mit der Freundin zusammen, war in deren Wohnung und diese ist die letzte Person, die sie gesehen hat.


melden
Mia_Gonzo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

04.11.2014 um 16:37
Katinka1971 schrieb:Sie war mit der Freundin zusammen, war in deren Wohnung und diese ist die letzte Person, die sie gesehen hat.
UND diese blieb neun Jahre lang bei einer Falschaussage... aus Gründen die wir ebenfalls nicht kennen.


melden

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

04.11.2014 um 16:53
@Mia_Gonzo


Wobei ich ein Problem damit habe, dass jemand nach 4 weiteren Verhören, zuletzt mit einem Psychologen (denen ich im übrigen nicht grundsätzlich negativ gegenüberstehe), 9 Jahre später plötzlich die Geschichte ändert.

Meine Befürchtung ist, dass jemand in so einer Situation auch einfach irgendwann alles sagt, um der Situation zu entgehen. Nicht alle halten durch, wenn ihnen immer und immer wieder etwas unterstellt wird.

Ich müsste mehr wissen, um mir davon eine wirkliche Meinung zu bilden. Da aber die Akten - aus gutem Grund - der Öffentlichkeit nicht zugänglich sind, bleibt auch das Spekulation.


melden
Anzeige
Mia_Gonzo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

04.11.2014 um 17:08
@Katinka1971
Ja die Gründe wissen wir leider nicht - es könnte alles mögliche sein, von sie hat wen gedeckt bis zu sie meinte sich zu erinnern, dass Sybille sich ein Taxi nehmen wollte.

Leider ist in dem Fall sehr viel unklar.


melden
193 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt