Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

944 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Vermisst, Bremen, 2004, Vahr, Sybille Lars
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

11.11.2014 um 07:23
Oder man erwartete jemanden dazu und sybille glaubte, dieser person die tuer zu oeffnen.


melden
Anzeige
Mia_Gonzo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

11.11.2014 um 07:25
@bärlapp
Das wäre vielleicht auch eine Möglichkeit, Doro ist im Bad - es klingelt und sie ruft Sybille zu zu öffnen aber es würde noch immer nicht erklären wieso Sybille zum Tür öffnen Jacke, Handy etc. gleich mit nahm.


melden
vielefragen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

11.11.2014 um 07:27
der kriminalbeamte sagte nicht, sie sei aus der wohnung
gelockt
gebeten
geläutet
worden, er sagte: rausgezogen!

bleibt nur die frage, zog man sie am ärmel, am arm, oder leblos aus der wohnung raus.

nimmt man an, sie wurde lebend rausgezogen, sehe ich als erstverdächtigen einen sybille extrem nahestehenden menschen.


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

11.11.2014 um 07:29
Dann muesste sybille entweder von sich aus gegangen sein, weil der abend ihr nicht gefiel oder sybille hatte jemanden herbestellt, zu dem sie dann runtergegangen waere. Doros aussage wuerde nicht passen.
Weitere moeglichkeit, jacke von sybille wurde dann noch geholt, von wem auch immer, bzw. Nachgereicht. Doros aussage passt nicht.


melden
Mia_Gonzo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

11.11.2014 um 07:35
@vielefragen
Man muss sich aber dennoch fragen wie zuverlässig die Aussage war. Immerhin stammt sie von jemandem der immerhin Jahre lang bei einer Falschaussage blieb die auf eine komplett falsche Spur führte.

@bärlapp
Die Aussage passt vorne und hinten nicht zu der Darstellung im Video. Selbst wenn man davon ausgeht, dass eine dritte Person vor Ort war und diese Sybille aus der Wohnung zog, so muss Doro zumindest noch die Jacke, Handy usw. zusammen gepackt haben und der Person mitgegeben haben. Dies wäre für mich nur denkbar wenn Sybille z.B. nach Hause gebracht werden sollte - könnte aber doch auch so gewesen sein, dass sie ziemlich einen über den Durst hatte und es zum Streit kam. Daraufhin sollte Sybille von dem dritten nach Hause gefahren werden und wehrte sich lautstark. Passt aber auch insofern nicht als dass man ihr dann ein Taxi geholt hätte - wieso sollte irgendwer einen geselligen Abend unterbrechen um eine Dritte nach Hause zu fahren?


melden
vielefragen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

11.11.2014 um 07:53
ein mögliches szenario: sybille wollte an dem abend mit ihrem mann zusammensein, der sonst abends immer wegblieb. sie ging vielleicht davon aus, er sei immer im gasthaus. xy legt den schwerpunkt darauf.

doro wollte zuerst mit sybille ausgehen, aber dann hatte sie einen anruf ihres freundes, er könne heut abend doch kommen, überhaupt, er müsse wissen, was sie und sybille im einkaufszentrum gesprochen hätten

es könnte sein, dass sybille hinging, weil sie an die exfreundin fragen hatte. fragen bezüglich ihrer ehe.
während sie bei dieser wartete, kam ein sybille sehr gut bekannter mensch überraschend eigentlich zu doro auf besuch.
er ging davon aus, dass sybille ihn entlarvt hätte, zog sie aus der wohnung.

zu doro sagt er, sybille sei zornig mit dem taxi abgerauscht.
als sybille nicht mehr heimkommt, kann doro, um ihr privatleben zu schützen, nicht sagen, wer sybille zu einer aussprache aus der wohnung rauszog, weil man sonst sie mit verdächtigen würde.

erst als sich der mann sicher genug fühlt, doro könne ihm durch eine aussage nicht mehr schaden, trennt sich deren freundschaft. möglicherweise hat er inzwischen sein wahres, das aggressivere gesicht, auch ihr gegenüber durchblicken lassen.

die erfahrung lässt doro zugeben, miterlebt zu haben, wie er sybille aus der wohnung rauszog.


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

11.11.2014 um 08:15
@vielefragen
Verstehe ich jetzt nicht. Wobei entlarvt?


melden
vielefragen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

11.11.2014 um 08:17
bärlapp schrieb:Verstehe ich jetzt nicht. Wobei entlarvt?
die antwort auf das "wobei" dürfte die antwort beinhalten, warum alles geschah.


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

11.11.2014 um 08:25
@vielefragen
Du mutmasst, dass diese person (nicht der ehemann) irgendwann mal etwas illegales gemacht hat und sybille es ihm auf den kopf zugesagt hat? Waere jetzt schon echt krimimaessig. Aber nehmen wir mal an, es waere so aehnlich gewesen, dann waere die einladung von doro und das nichtausgehen evtl gar nicht so zufaellig gekommen.


melden
vielefragen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

11.11.2014 um 08:30
@bärlapp
es muss nichts kriminelles gewesen sein, es genügte, wenn er nicht bei doro gesehen und erkannt werden wollte.


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

11.11.2014 um 08:33
@vielefragen
Du sprichst in raetseln. Du meinst aber bei dieser person jetzt nicht den em von sybille und auch nicht den lg von doro. Du meinst jetzt, dass bei doro eine person zu besuch war oder kam, die eigentlich eine beziehung hatte und nicht bei doro sein sollte?


melden
vielefragen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

11.11.2014 um 08:37
@bärlapp
so etwas wäre ein grund, ja.


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

11.11.2014 um 08:41
Ja schon, aber doro haette auch damit rechnen muessen, dass ihr lg etwas mitbekommt.


melden

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

11.11.2014 um 09:09
@Mia_Gonzo
Mia_Gonzo schrieb:Helft mir mal auf die Sprünge. Wie lange hat es gedauert bis die Polizei wirklich eingeschaltet wurde und bis wirklich aktiv davon ausgegangen wurde, dass etwas vorgefallen ist.
So genau weiß ich das nicht. Sie wurde jedenfalls zwei Tage nach dem Verschwinden als vermisst gemeldet, also wahrscheinlich am 10. April 2004. Rudolf Cerne sagt bei xy zum Kommissar: "Trotzdem hat's ne ganze Weile gedauert, bis Sie gesagt haben, da liegt wahrscheinlich ein Verbrechen vor."

Wie lange jetzt "eine ganze Weile" ist, ist natürlich Interpretationssache, aber zumindest laut @bärlapp so lange, dass die Taxizentralen nicht mehr sagen konnten, ob sie ein Taxi zu Doros Wohnung geschickt hatten und auch so lange, dass man keine SMS-Kontakte mehr rekonstruieren konnte.
Mia_Gonzo schrieb:wenn Doro damals aussagte, dass sich Sybille ein Taxi ins Mickey Mouse nahm dann kann doch eben auch möglich sein, dass sie bei jemandem übernachtete.
Davon wird die Familie damals wohl ausgegangen sein, da man den ganzen Freitag verstreichen ließ, ohne eine Vermisstenanzeige aufzugeben. Erst, als sie dann am Samstag auch nicht auftauchte, befürchtete man etwas Schlimmeres als eine "Übernachtung".


melden
Mia_Gonzo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

11.11.2014 um 09:27
@nephilimfield
Dann wäre allerdings wirklich interessant zu wissen was Doro dem Stiefsohn sagte. Machte sie gleich die Aussage, Sybille habe sich ein Taxi genommen? Ließ sie den Sohn in die Wohnung oder wie äußerte sie sich?

Das Handy war zu dem Zeitpunkt schon aus denke ich mal?!


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

12.11.2014 um 08:23
@Mia_Gonzo
Ja, das wäre allerdings interessant. Vll gibt es ja jemanden, der uns dazu etwas sagen kann, wäre echt toll.


melden

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

12.11.2014 um 15:57
Ich habe den XY Beitrag und den Radio Bremen Beitrag mal angeschaut. Ich vermute die Polizei hat zur Zeit ganz besonders den Ehemann von Sybille Lars am Wickel. Die Freundin hat nun der Polizei gesagt, dass der Ehemann sie mit dem schwarzen BMW abgeholt hat. Ihre gegenüber vor neun Jahre nun geänderte Aussage wird vor Gericht zwar nicht viel wert sein, aber die Tatsache das am BMW Leichengeruch festgestellt wurde lässt der Polizei im Moment nur einen Schluss zu: Der Ehemann ist damit schwer belastet und tatverdächtig. Die Ermittlungen werden sich zur Zeit voll auf ihn konzentrieren und nicht nach einem unbekannten "Bekannten" der Freundinnen. Die werden versuchen am Alibi des Ehemanns zu rütteln, damit es Risse und Löcher bekommt.
Warum die Freundin damals gelogen hat und den Ehemann damit schützte? Keine Ahnung - bleibt spekulativ - den Ermittlern wird sie wohl eine plausible Erklärung dafür gegeben haben, schätze ich.

Eine andere Möglichkeit wäre folgendes Szenario ( halte ich aber für wenig wahrscheinlich):
Die Freundin ist in das Tatgeschehen mit involviert. Der gemeinsame "Bekannte" (nicht der Ehemann) hat mit der Freundin Sybille Lars weggeschafft. Da Sybille Lars vielleicht auch einen Schlüssel zum BMW des Ehemanns hatte und die Freundin gewusst hatte wo der Wagen steht, haben sie den BMW geholt und Sybille Lars mit dem BMW verschleppt, um eventuell bei unangenehmen Ermittlungen und Verhören den Verdacht auf den Ehemann zu lenken.


melden

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

12.11.2014 um 16:02
@Schimpanski
Schimpanski schrieb:, aber die Tatsache das am BMW Leichengeruch festgestellt wurde lässt der Polizei im Moment nur einen Schluss zu: Der Ehemann ist damit schwer belastet und tatverdächtig.
Wenn - was mir neu war - Leichenspürhunde auch bei Blut anschlagen und der BMW auch schon mehrere Besitzer hatte, ist die Sachlage nicht so klar.


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

12.11.2014 um 16:10
@nephilimfield
Genau der spuerhund wurde ja erst 2013 angesetzt. In diesen vielen jahren kann in dem auto viel passiert sein. Zudem muesste die leiche von sybille mindestens 2 stunden im auto gelegen haben, damit ein hund etwas riechen haette koennen. Ich tippe deshalb auf einen besitzer, der mal nasenbluten oder sich anderweitig verletz hatte . Ein hund haette alsomauch verwestes blut riechen koennen.


melden
Anzeige

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

12.11.2014 um 16:13
@nephilimfield
Die Beamten sprechen aber von Leichengeruch und nicht von Blutspuren. Ist schon klar, dass das vor Gericht allein schon wegen der nachfolgenden Fahrzeughalter wenig bis gar keinen Wert hat.
Aber:
Nachdem die Freundin ihre Version von damals geändert und den Ehemann samt Wagen schwer belastet hatte, wird die Untersuchung des BMW mit dem angezeigtem Leichengeruch des Hundes die Ermittler sehr stark elektrisiert haben. Was fehlt ist entweder ein weiterer Zeuge oder das Alibi des Ehemanns zu zerbröseln. Immerhin haben sie ja den Ehemann einen halben Tag lang in die Mangel genommen. So schnell lassen die jetzt nicht locker. Wenn aus einer anderen Richtung nichts Neues kommt, dann konzentrieren sie sich jetzt voll auf diese Spur.


melden
350 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mord in Holland25 Beiträge