Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

944 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Vermisst, Bremen, 2004, Vahr, Sybille Lars
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

14.11.2014 um 07:29
Ich überlege hin und her, weshalb es jetzt nach 9 Jahren von Doro, der Freundin von Sybille, eine neue Version gibt? Was hätte sie für einen Grund haben können, den Ehemann von Sybille 9 Jahre lang zu decken? Er müsste ja dann eigentlich etwas von ihr gewußt haben, das schlimmer gewesen wäre, als Mitwisser in einem Mordfall zu sein. Aber was sollte das sein? Ihr zu drohen, sie ebenfalls umzubringen, glaube ich nciht, denn sollte der EM der Schuldige sein, dann wäre es voraussichtlich im Affekt passiert und nicht weil er ein eiskalter Mörder wäre. Egal wie ich es drehe und wende, für mich gibt es absolut keinen plausiblem Grund, weshalb sie ihn decken hätte sollen.
Diese Mitwisserschuld nimmt man doch nur auf sich, wenn es sich um eine sehr nahestehende Person handelt oder eine Person, vor der man wirklich Angst haben muss.


melden
Anzeige
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

14.11.2014 um 08:09
Die Zeugin hatte Vorbehalte, ihre damalige Aussage zu revidieren", sagt Arne Belka von der Kriminalpolizei, "wir haben erst bei der vierten Vernehmung mithilfe eines Rechtspsychologen die Aussage bekommen, dass sie aus der Wohnung gezogen wurde."
Die Begründung, weshalb die Zeugin Vorbehalte hatte, würde mich schon interessieren. Sie hatte schließlich auch keine Vorbehalte, die Ermittlungen jahrelang mit ihrer ersten Aussage zu behindern, obwohl es sich um ihre Freundin handelte. Das geht in meinen Kopf einfach nicht rein. Dann kann man ja nur hoffen, dass diese Aussage jetzt ernst genommen werden kann.


melden
Mia_Gonzo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

14.11.2014 um 08:11
@bärlapp
Vorbehalte kann man eben auch haben wenn man sich nicht sicher ist. Wenn ich eine Aussage unter vorbehalt mache heißt es doch quasi das ich meine das es so gewesen ist aber nicht hundertprozent sicher bin oder irre ich?


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

14.11.2014 um 08:13
@Mia_Gonzo
Ja, hast du recht. Das mit dem Vorbehalt ist wahrscheinlich so zu verstehen. So auf die Art: Ich sage das mal jetzt so, dass es so gewesen sein könnte, will mich aber nicht zu 100% festlegen, so sicher bin ich mir nicht mehr.
Genau, so müsste es gewesen sein.


melden
Mia_Gonzo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

14.11.2014 um 08:14
@bärlapp
Deshalb evtl. auch die Beteiligung einer Rechtspsychologin. So können Details hinterfragt werden und evtl. Erinnerungen angeregt werden die sonst hinten runter fallen oder Doro vielleicht gar nicht als so relevant erscheinen.


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

14.11.2014 um 08:20
Es wurde erwähnt, dass die beiden Frauen Alkohol getrunken haben. Dann müsste es so gewesen sein, dass Doro evtl. zuviel abbekommen hat und nur noch in wager Erinnerung hatte, dass es da mal an der Tür geklingelt hat. Braucht man zur Auffrischung der Erinnerung dann wirklich 9 Jahre? Kommen die Erinnerungslücken nur im Beisein eines Rechtspsychologen zurück und dann gleich so genau, dass man von Hinauszerren reden konnte? Also igendetwas stört mich gewaltig.


melden

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

14.11.2014 um 08:24
Wenn die eigene Tochter krank ist, dann trinkt man eigentlich nicht soviel, dass man Erinnerungslücken hat.


melden
Mia_Gonzo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

14.11.2014 um 08:25
Ich kenne mich da leider zu wenig aus als dass ich sicher irgendwelche Aussagen machen könnte allerdings kann ich mir vorstellen, dass mit ihr der abend noch mal durchgesprochen wird und eine Rechtspsychologin oder auch Rechtspsychologe um niemanden zu diskriminieren :) wird wissen wo man ansetzen muss und ggf. nachhakt um vielleicht auch unwichtig erscheinendere Details noch mal durchzusprechen. Ich weiß nicht ob es als Laie so einfach ist den Ablauf einer solchen Nacht zu erfragen.

@Feelee
Es ist ja nicht mal bewiesen ob Doro zu dem Zeitpunkt wirklich ein kleines Kind hatte oder ob dies in dem Beitrag auch nur so dargestellt wurde. Wir wissen leider nicht was an dem xy Beitrag wirklich so war.


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

14.11.2014 um 08:30
@Feelee
@Mia_Gonzo
Fakt ist auf jeden Fall, dass man mit dem kranken Kind rüberbringen wollte, dass Doro zu diesem Zeitpunkt abgelenkt bzw. beschäftigt war und deshalb Sybille zur Tür gehen musste. Womit Doro tatsächlich abgelenkt war, wissen wir nicht. Aber anscheinend dann auch nicht so sehr, dass ihr nach 9 Jahren nicht doch noch Einzelheiten eingefallen sind. Komisch ist es allerdings, dass Sybille anscheinend zum Türöffnen ihre Tasche mitgenommen hat.

Weshalb? Wollte sie gerade sowieso gehen und es klingelte gleichzeitig an der Türe? Dann hätte man sie ja nicht mehr zerren müssen, liege ich da falsch?


melden

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

14.11.2014 um 08:37
Für das Klingeln gibt es ausser Doro doch keine Zeugen oder?

Im Grunde kann sich alles ganz anders zugetragen haben.


melden
Mia_Gonzo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

14.11.2014 um 08:37
@bärlapp
Dir Tasche und die Jacke. Wenn es sich allerdings wirklich so abgespielt hat wie in dem Beitrag gezeigt dann frage ich mich wieso Sybille nicht wirklich gegangen ist? Das ist doch für Doro auch belastend wenn das Kind alle paar Minuten ruft weil es ihr schlecht geht und im Wohnzimmer hat sie die Freundin sitzen?!

Man könnte sich vorstellen das Sybille dann eben los ist aber so oder so es passt nicht zur zweiten Aussage außer - was wirklich total dubios wäre: Der EM kam und war wütend und man wollte sich gemeinsam ein taxi nehmen - immerhin fuhr er auch mit dem Taxi von seiner Schwester weg.


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

14.11.2014 um 08:39
@Feelee
Richtig. Es gibt eigentlich für alles nur Doro als Zeugin. Denn dieser XY Zeuge auf dem Parkplatz wurde evtl. auch nur vertretungsmäßig für die neue Aussage von Doro eingebaut.

War die Haupteingangstüre in diesem Wohnblock immer offen. Konnte jede x-beliebige Person das Haus betreten? Gab es keine Gegensprechanlage?


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

14.11.2014 um 08:43
@Mia_Gonzo
Mia_Gonzo schrieb:Man könnte sich vorstellen das Sybille dann eben los ist aber so oder so es passt nicht zur zweiten Aussage außer - was wirklich total dubios wäre: Der EM kam und war wütend und man wollte sich gemeinsam ein taxi nehmen - immerhin fuhr er auch mit dem Taxi von seiner Schwester weg.
Aber das Zeitfenster? Dann müsste sich der Sohn in der Zeit 22.30 Uhr täuschen oder nicht bemerkt haben, dass der Stiefvater nochmals weg ist und die Schwester des EM ebenfalls oder die angegebene Uhrzeit von Doro 23.30 stimmt nicht. Abgesehen davon hat der EM ja anscheinend erst zu Hause erfahren, wo Sybille ist. Sollte sie ihm eine SMS gesandt haben, dass sie bei Doro sitzt, dann hätte er ja seinen Abend nicht vorzeitig beenden müssen.


melden
Mia_Gonzo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

14.11.2014 um 08:47
@bärlapp
Vom zeitlichen passt es auch vorne und hinten nicht. Außer eben die 23.30 wären später gewesen. Aber auch so was soll er dann mit ihr gemacht haben? Die Leiche mit Hilfe eines Taxis zu beseitigen wäre neu und unwahrscheinlich. Ich versuche nur eine Erklärung zu finden wie die beiden Aussagen zusammen passen könnten aber ich muss sagen ich bin planlos.


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

14.11.2014 um 08:50
@Mia_Gonzo
Geht mir genauso. Selbst wenn er seinen Wagen nicht stehengelassen hätte und auf dem Heimweg bei Doro vorbeigefahren wäre, würde das Zeitfenster nicht passen. Von zu Hause nochmals los, hätte sein Stiefsohn merken müssen, weil der ja noch auf war und eine halbe Stunde später nicht schon im Tiefschlaf gelegen haben wird.

Gehen wir mal davon aus, dass die beiden Frauen gar nicht in der Wohnung waren, sondern doch zusammen losgezogen sind. Dann könnte alles ganz anders abgelaufen sein. Könnten sie an diesem Abend auf eine private Feier gewollt haben? Weswegen sonst hätte Doro es so eilig gehabt, noch am selben Abend mit Sybille auszugehen?


melden

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

14.11.2014 um 08:52
Nur mal ne Zwischenfrage:
Gibt es keinerlei neue Erkenntnisse?
Ich mein... Wir reden hier seit xy nur darüber, was denn nun stimmt und was nicht. Aber neue Berichte/Artikel? Irgendwas?


melden
Mia_Gonzo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

14.11.2014 um 08:52
@bärlapp
Ja gewiss aber selbst dann musst du bedenken, dass Sybille in der Nacht irgendwohin gebracht wurde wo sie bis heute nicht gefunden ist. Und das ist schwierig wenn sie unterwegs waren außer sie waren bei wem anders zu hause.


melden

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

14.11.2014 um 08:54
Mal salopp gesagt: wieviele Frauen werden vermisst und werden nie gefunden? Ich weiß ja auch nicht, wo sie die Leichen immer ablegen.


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

14.11.2014 um 08:55
@Feelee
Gibt es dort irgendwo ein Moor oder ähnliches? Baustelle? Einbetonieren? In einem Garten verscharren? In einem Gewässer versenken.


melden
Anzeige
Mia_Gonzo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bremerin Sybille Lars wird seit 2004 vermisst

14.11.2014 um 08:58
@Feelee
Das geht mir auch nicht in den Kopf. Irgendwo muss da doch was auffälliges sein. Gut hier liegen sehr viele Jahre dazwischen in denen nicht gesucht wurde und zwischenzeitlich kann sie auch andersweitig untergebracht worden sein aber irgendwem muss doch was aufgefallen sein. Immerhin geschah dies alles innerhalb von nur einer Nacht - außer sie wurde erst später ermordet und war vorher noch bei irgendwem in der Wohnung?!

@Nursii
Nein, ich finde immer noch nur die alten Artikel... da tut sich gar nichts...

@all

Ich weiß ja was von der Bild zu halten ist aber wisst ihr ob an der Aussage:
„Tschüs, bin schnell wieder da“


was dran ist? Also ob sie wirklich so gemacht wurde?

http://www.bild.de/regional/bremen/aktenzeichen-xy/sucht-vermisste-bremerin-38334608.bild.html

Wenn ja hört sich das für mich nicht so an als hätte sie vorgehabt allzu lange weg zu bleiben an dem Abend.


melden
437 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mordfall Hinterkaifeck46.618 Beiträge