Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Toter 17-Jähriger, Polizei steht vor einem Rätsel

1.252 Beiträge, Schlüsselwörter: tot, Polizei, Rätsel, Fahrrad, Braunschweig, 17 Jähriger, Tom Knorz

Toter 17-Jähriger, Polizei steht vor einem Rätsel

05.11.2014 um 22:38
@kodama

Ja, der Ansatz hört sich stimmig an.

Mir fällt da noch was ein, aber dafür gibt es (derzeit) keine Anhaltspunkte, im Bezug auf ein Beziehungsdrama.


melden
Anzeige

Toter 17-Jähriger, Polizei steht vor einem Rätsel

05.11.2014 um 22:40
http://www.braunschweiger-zeitung.de/lokales/Braunschweig/mysterioeser-tod-eines-17-jaehrigen-am-ringgleis-id1652375.htm...

Der Artikel wurde hier noch nicht gepostet. In ihm steht unter anderem, dass der Junge mit seinem Fahrrad unterwegs war:

Das Rad wurde an der Brückenböschung gefunden. Grande sagt: „Die Kette war abgesprungen. Das Fahrrad wies allerdings keine Schäden auf, wie sie zum Beispiel für einen Unfall typisch wären.“ Gleichwohl hat die Polizei das Fahrrad des 17-Jährigen sichergestellt.

Spricht für ein zufälliges Anhalten? Jetzt bin ich verwirrt.


melden

Toter 17-Jähriger, Polizei steht vor einem Rätsel

05.11.2014 um 22:41
Ja der Artikel ist interessant. In der Bildergalerie sieht man wo das Handy gefunden wurde. (Bilder 15 und 16)


melden

Toter 17-Jähriger, Polizei steht vor einem Rätsel

05.11.2014 um 22:51
@suffy


Danke für den Link .
suffy schrieb:Spricht für ein zufälliges Anhalten? Jetzt bin ich verwirrt.
Könnte sein .
Kann es sein, dass da , einfach, jemand rumläuft , und einen 17 Jährigen angreift ? Ich meine, man weiß ja nie, in der heutigen Zeit .
Verwirrt mich auch gerade ein bisschen .


melden

Toter 17-Jähriger, Polizei steht vor einem Rätsel

05.11.2014 um 22:54
Es ist also eine Eisenbahnbrücke.
Könnte er beim Sprühen von einem Zug erfasst worden und selbst noch bis zum Fundort gelaufen sein?
Seine Bekleidung könnte er abgelegt haben um sie nicht mit Farbe zu beschmutzen.
Die Kette könnte er, in Ermangelung eines Schlosses, als provisorische Diebstahlssicherung selbst vom Zahnkranz entfernt haben.

Das mit dem Handy macht wenig Sinn, es sei denn er hätte es auf dem Weg vom Gleis zum Fundort dort verlieren können.


melden

Toter 17-Jähriger, Polizei steht vor einem Rätsel

05.11.2014 um 22:54
https://www.facebook.com/braunschweigerzeitung?fref=ts

da sind schreckliche Kommentare bei:-(

u.a.ist da die Rede von,daß da schonmal etwas vorgefallen ist....


melden

Toter 17-Jähriger, Polizei steht vor einem Rätsel

05.11.2014 um 22:54
Auch dass der Junge von der acht Meter hohen Brücke sprang oder gestoßen wurde, glaubt die Polizei nicht: „Die Entfernung zwischen dem Fuß der Brücke und der Fundstelle des Jungen ist nach unserer Ansicht zu groß.“
Aber er kann doch von der Brücke gefallen sein und sich vielleicht noch ein paar Meter weiter geschleppt haben bevor er bewusstlos wurde?! Oder eine starke Windböe hat ihn erfasst als er von der Brücke fiel?


melden

Toter 17-Jähriger, Polizei steht vor einem Rätsel

05.11.2014 um 22:59
@cocoon


Ich weiß nicht , müsste man bei einem Sturz, nicht äußerliche Blessuren feststellen können . Ne Kopfwunde z.B . ?




@whitelight

Oje oje .. :/


melden

Toter 17-Jähriger, Polizei steht vor einem Rätsel

05.11.2014 um 23:07
@kodama

Bei einem Zugunglück gäbe es ziemlich sicher auch äußere Verletzungen. Oder dekst du er wurde nicht direkt erfasst?


melden

Toter 17-Jähriger, Polizei steht vor einem Rätsel

05.11.2014 um 23:10
@SilentPain86

Ja wahrscheinlich. Aber ich denke mal es kommt auch darauf an auf welchem Untergrund man landet. Also ob es beton ist oder weiche Erde. Aber ich kenne mich da nicht so aus.
Er könnte auch angefahren wurden sein, vielleicht so das er keine Sichtbaren Verletzungen hat.
Ist spekulativ nur eben der Fundort an einer Straße und in der Nähe einer Brücke lassen ja solche Möglichkeiten zu.


melden
Fighter1897
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Toter 17-Jähriger, Polizei steht vor einem Rätsel

05.11.2014 um 23:13
Das war definitiv kein Zugunglück, da es keine Zugbrücke ist, sondern ein Fuß-und Fahrradweg!


melden

Toter 17-Jähriger, Polizei steht vor einem Rätsel

05.11.2014 um 23:17
cocoon schrieb:Ist spekulativ nur eben der Fundort an einer Straße und in der Nähe einer Brücke lassen ja solche Möglichkeiten zu.
Das stimmt wohl .


melden
kronzeuge007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Toter 17-Jähriger, Polizei steht vor einem Rätsel

05.11.2014 um 23:17
Nach den Bildern zu urteilen ist er von der Brücke gefallen mit samt dem Rad denke ich.


melden

Toter 17-Jähriger, Polizei steht vor einem Rätsel

05.11.2014 um 23:20
@kronzeuge007

Und warum hat er das T-Shirt ausgezogen und neben sich gelegt? Zum Handy im Gebüsch könnte es passe, eventuell aufs Hand geschaut und gestürzt. Die Lenkstange dabei in den Magen gerammt unnd schon hat man innere Verletzungen.


melden

Toter 17-Jähriger, Polizei steht vor einem Rätsel

05.11.2014 um 23:22
Das Rad weist aber keine "Typische Unfallspuren auf" heißt es im Artikel .


Auszug aus dem Artikel :
suffy schrieb:Das Fahrrad wies allerdings keine Schäden auf, wie sie zum Beispiel für einen Unfall typisch wären.“
Ich denke, wenn er mit dem Fahrrad von der Brücke gestürzt wäre, hätte man auch am Fahrrad Spuren gefunden .


Oder etwa nicht ? Vllt ne eingebeulte Stelle . Weiß ja auch nicht.


melden

Toter 17-Jähriger, Polizei steht vor einem Rätsel

05.11.2014 um 23:22
suffy schrieb:Und warum hat er das T-Shirt ausgezogen und neben sich gelegt?
@suffy

Man weiß nicht ob er eventuell unter Schock stand und sich deshalb ausgezogen hat. Wenn er sich selbst ausgezogen hat.


melden

Toter 17-Jähriger, Polizei steht vor einem Rätsel

05.11.2014 um 23:25
@cocoon

Bei einem Sturz von der Brücke hätte man mE trotzdem äußerliche Verletzungen (mindestens Schürfwunden!) festgestellt bzw. wäre die Kleidung verdreckt. Deshalb schließe ich das für mich fast aus.

Interessant wäre die Position des Fahrrades zu kennen, darüber wurde (noch) nichts berichtet oder? Stand oder lag es?


melden

Toter 17-Jähriger, Polizei steht vor einem Rätsel

05.11.2014 um 23:27
ich glaub hier werden die selbstmordvertreter vom yogtze fall gebraucht! die erklären dann warum er das t-shirt ausgezogen hat ;)


melden
kronzeuge007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Toter 17-Jähriger, Polizei steht vor einem Rätsel

05.11.2014 um 23:28
@suffy
Nein am Rad findet man nichts wenn es weich fällt und das Shirt kann er im Todeskampf selbst ausgezogen haben, für mich war es jedenfalls eindeutig ein Unfall.


melden
Anzeige

Toter 17-Jähriger, Polizei steht vor einem Rätsel

05.11.2014 um 23:31
@kronzeuge007

Danke für die Erklärung aber nach den Spuren am Rad hatte @SilentPain86 gefragt. Ich "nur" nach dem T-Shirt.

Ich bin mir noch nicht sicher, ein Sturz wäre genauso möglich wie ein Kampf. Suizid finde ich sehr sehr (sehr sehr) unwahrscheinlich (1%). Die momentanen Fakten lassen beides für Möglich erachten.


melden
109 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt