Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Erschlagen und vergraben: Toter identifiziert - September 1999

Erschlagen und vergraben: Toter identifiziert - September 1999

22.05.2015 um 13:15
Was mir jetzt auffällt. Der Vater kommt nie ins Spiel, nur als man DNA abgenommen hat. Was hat der Vater zum Verschwinden von Patrick gesagt? Geht man nicht auch als getrennt lebende Frau zum Ehemann und bittet ihn, mit dem Sohn mal ein ernstes Wort zu reden oder diesen alternden Männer vom Sohn fernzuhalten? Der Vater dürfte doch auch alles andere als begeistert gewesen sein, seinen Sohn in dieser Szene zu wissen. Weshalb hat er keine Vermisstenanzeige gemacht. Ging es um das Ehrgefühl, damit nicht aufkommt, dass der Sohn homosexuell sein könnte?


melden
Anzeige

Erschlagen und vergraben: Toter identifiziert - September 1999

22.05.2015 um 13:59
Die Väter sind seltener im Spiel bei so Vermisstenmeldungen, das ist mir auch schon aufgefallen....Bianca Blömeke, Michaela Esch, Daniel Eberhart....


melden

Erschlagen und vergraben: Toter identifiziert - September 1999

22.05.2015 um 14:21
ja das stimmt. Es wurde im Beitrag lediglich erwähnt, das Patrick ein Gespräch der Mutter mit dem Vater am Telefon gehört hat, in dem es ums Geld ging. Aber wie viel Wahrheit man da rein interpretieren kann, ist auch wieder fraglich.


melden

Erschlagen und vergraben: Toter identifiziert - September 1999

22.05.2015 um 14:55
Als Patrick verschwunden war St die Mutter doch ins Sportgeschäft und in die Kneipe und beide haben gesagt da sie ihn Chor länger nicht mehr gesehen haben. Ich denke auch das man den Hartmut ermitteln konnte, Porsche Fahrer, häufig in der Kneipe. Dafür das man ihn nicht ermitteln könnte sind zuviel Details bekannt.


melden

Erschlagen und vergraben: Toter identifiziert - September 1999

22.05.2015 um 15:51
@tenbells
Aber du musst bedenken, dass bis zur Identifizierung von Patrick 15 Jahre vergangen sind. Da kann dieser Hartmut schon lange ausgewandert, untergetaucht oder auch tot sein. Aber dieser Hartmut hatte bestimmt auch wieder gute Bekannte. Irgendwer wird sich bestimmt finden, der irgendetwas wissen könnte.


melden

Erschlagen und vergraben: Toter identifiziert - September 1999

22.05.2015 um 16:14
Könnt ihr Euch z.B. auch vorstellen, dass Patrick bemerkt hat, dass die Mutter finanzielle Probleme hatte und deshalb auf den Ausbildungsplatz verzichtet hat? Vielleicht glaubte er mit Gelegenheitsjobs und mit einer eventuellen Modelkarriere schneller an Geld für die Familie zu kommen. Möglicherweise hatte die Mutter auch ein schlechtes Gewissen, gab vielleicht sich die Schuld, weil sie verstanden hatte, weshalb er überhaupt diesen Weg eingeschlagen war. Ich denke, dass dieser Patrick ein ganz guter Junge war.


melden

Erschlagen und vergraben: Toter identifiziert - September 1999

22.05.2015 um 17:46
@Robin76
Einfühlsamer beitrag, so sehe ich das auch.
Mit 18 Jahren wollte er sich zum einen nicht mehr alles sagen lassen, aber als großer Bruder und ältester Sohn hat er sicherlich eine große Bedeutung und Rolle in seiner Familie gespielt.

Habe mal wieder Domian auf Youtube gehört und da rief jemand an, der sich als einer der ersten eskort-boys, oder call boys deutschlands äußerte. Alles lag also schon viele Jahre in der Vergangenheit. In einem Nebensatz bemerkte der Anrufer, dass viele seiner Kunden offiziell hetero waren und er eigentlich ja auch, aber die Erregung seinerseits zustande kam, weil er selbst in dem Moment die Erfüllung der sehnlichsten wünsche und jahrelanger masturbationsphantasien dieser Männer war, wenn er mit ihnen verkehrte.
Man muss also vielleicht gar nicht unbedingt im Stock-(sorry)-schwulen Milieu suchen, um auf den Mörder zu kommen!


melden

Erschlagen und vergraben: Toter identifiziert - September 1999

22.05.2015 um 17:54
gruselich schrieb:Man muss also vielleicht gar nicht unbedingt im Stock-(sorry)-schwulen Milieu suchen, um auf den Mörder zu kommen
Zunächst mal, danke.

So etwas Ähnliches hat ein User auch schon erwähnt. Möglicherweise könnte Patrick in diesem Schwulenmilieu jemanden gesehen haben, der nicht gesehen werden wollte, vielleicht auch glücklich verheiratet war. Man weiß es nicht. Ob Patrick fähig gewesen wäre, seiner Familie zuliebe aus Geldsorgen diesen Mann für sein Schweigen bezahlen zu lassen, kann ich nicht ganz und gar ausschließen. Ich bin mir auch nicht sicher, ob Patrick überhaupt in diesem Schwulenmilieu mit jemanden Sex hatte oder nur dort verkehrte, weil er es als Sprungbrett für seine Modelkarriere sah.


melden

Erschlagen und vergraben: Toter identifiziert - September 1999

23.05.2015 um 00:43
Man muss auch mal das Jahr betrachten. 1999 hat man sich noch lange nicht so geoutet wie heute. Ich kann mir schon vorstellen, dass es einige "glücklich" verheiratete Männer gab, die in geordneten Verhältnissen lebten und dann mal kurz ihren Phantasien freien Lauf liessen.

Ich vermute, dass der Täter in oder um diese Szene zu finden ist. Wenn Patrick sich nicht in diese Richtung orientiert hätte, mit was auch immer, dann wäre er damals nicht umgebracht worden. Ich sehe da schon eine starke Verbindung.


melden

Erschlagen und vergraben: Toter identifiziert - September 1999

23.05.2015 um 07:24
Es heisst auch, dass er nackt begraben wurde. Entweder wurde ihm die kleidung ausgezogen, um keine spuren zu hinterlassen oder aber patrick war zum zeitpunkt seiner ermordung bereits nackt. Aber da angenommen wurde, dass er mit einem gartengerät erschlagen wurde, so müsste er sich im freien befunden haben. Es wird kaum jemand zuerst nach draussen gehen und so ein gerät hereinholen. Möglicherweise war aber patrick mit jemandem zusammen und eine dritte person schlich sich mit dem mordwerkzeug heran.
ein garten, ein pool?


melden

Erschlagen und vergraben: Toter identifiziert - September 1999

23.05.2015 um 10:29
@Robin76
Das mit dem Erschlagen ist nicht so ganz eindeutig wenn ich den XY Beitrag richtig verstanden habe.
Der Ermittler sagte es kann auch sein dass die schweren Kopfverletzungen beim Eingraben verursacht wurden, eventuell auch um die Identifikation zu erschweren.

Ich denke auch dass er seine Familie unterstützen wollte, da der Vater offensichtlich abwesend war, war er ja der Mann im Haus.
Er scheint da in etwas reingeraten zu sein was ihn letztendlich das Leben gekostet hat. Kann mir auch vorstellen dass er etwas nicht wollte und da jemand wütend wurde.


melden

Erschlagen und vergraben: Toter identifiziert - September 1999

23.05.2015 um 11:52
Ich hoffe sehr, dass der Mörder von Patrick gefasst wird. Aber leider habe ich heute gelesen, dass nicht sonderlich viele Hinweise eingegangen sind und auch keine heiße Spur dabei sein dürfte.

Das Problem ist leider auch das Milieu, in dem er sich zum Schluß bewegte. Wie bereits hier erwähnt wurde, gab es 1999 mit Sicherheit noch weniger Outings und deshalb werden sich Personen, die eventuell was wissen, voraussichtlich nicht melden.

Ich weiß ja nicht, wie es gehandhabt wird. Aber die Möglichkeit, in diesem Fall anonym anrufen zu können, ohne rückverfolgt zu werden, wäre vielleicht nicht ganz schlecht.


melden

Erschlagen und vergraben: Toter identifiziert - September 1999

23.05.2015 um 12:10
Man kann immer anonym anrufen.
Telefonzellen gibt es überall noch.
Geht ja darum einen Hinweis auf jemand anderen zu geben.

In einem anderen Fall der auch bei XY behandelt wurde, wurde auch im Internet die Möglichkeit gegeben zu einer anonymen Internetseite. Da kann man sich sogar registrieren ohne Daten, damit die Ermittler antworten und vielleicht noch was nachfragen können. Finde ich einen guten Ansatz.

Sonst könnte jemand auch in ein Internetcafe gehen und da über die Seite der Polizei einen Hinweis schicken.

Möglichkeiten gibt es genug, man muss nur wollen.
Dass jemand der mit der Sache nichts zu tun hat aber z.B. diesen Hartmut kannte oder P. Irgendwo gesehen hat sich nicht melden möchte weil er vielleicht nur mal kurz in der Szene unterwegs war, ok.
Aber derjenige kann es anonym machen.
Ich hoffe es meldet sich noch jemand.


melden

Erschlagen und vergraben: Toter identifiziert - September 1999

23.05.2015 um 12:23
Ich hoffe es auch. Ich weiß es nicht warum, aber mir geht der Fall komplett unter die Haut und es tut mir so leid für die Familie, Patrick auf diese Art und Weise verloren zu haben. Ich denke mal, Hartmut war um 1999 schon eine bekannte Person in der Schwulenszene und man kann nur hoffen, dass Hartmut noch lebt und er befragt werden kann. Ich denke mal, dass Hartmut weiterhelfen könnte. Egal, ob er selbst mit Patrick etwas angefangen hatte, Patrick an jemanden weitervermittelte oder nur weiß, mit wem Patrick engeren Kontakt pflegte. Auch der Fotograf wäre meiner Meinung nach wichtig. Hoffentlich melden sich noch andere junge Männer, denen man mit dem Versprechen einer Modelkarriere den Mund wässrig gemacht hat. Diese könnten mit Sicherheit erklären, was man dafür zu tun hat.


melden

Erschlagen und vergraben: Toter identifiziert - September 1999

23.05.2015 um 12:30
Ich denke, der Polizei liegen bezüglich den Modelkarrieren Angaben vor. Nur hat man dies nicht expizit bei XY auseinandergepflückt. Es wurden ja auch nicht umsonst die Visitenkarten der Jungs-Bordelle gezeigt. Einiges in den Filmen ist in meinen Augen erfunden, um eben eine Geschichte mit wichtigen Erkenntnissen zu erhalten. Aber es wird auch Dinge geben, die die Polizei weiß, aber nicht veröffentlicht.


melden

Erschlagen und vergraben: Toter identifiziert - September 1999

23.05.2015 um 12:34
@Feelee
Da hast du allerdings recht und ich hoffe, dass die Polizei Informationen bekommt, die sie zum Mörder von Patrick führt. Ich habe es jetzt überhört, ob irgendetwas zu seiner Kleidung gesagt wurde. Diese müsste ja irgendwo liegengeblieben sein, eventuell damals sogar jemandem aufgefallen sein. Aber voraussichtlich wird die Kleidung sofort vernichtet worden sein.


melden
Anzeige

Erschlagen und vergraben: Toter identifiziert - September 1999

23.05.2015 um 12:36
Stimmt @Robin76. Die Kleidung! Dazu fehlen mir auch Informationen. Sind sie vorher gefunden worden? Fehlen sie bis heute?


melden
401 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt