Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Erschlagen und vergraben: Toter identifiziert - September 1999

Erschlagen und vergraben: Toter identifiziert - September 1999

25.05.2015 um 12:26
@Comtesse

Warum liest Du Dich nicht einfach in den Fall ein ? Niemals wurde erwähnt der Junge wäre Stricher gewesen und von Drogen und Überdosis war auch nirgendwo die Rede!
Man weiss nicht ob er überhaupt homosexuell war und Du bastelst Dir hier einen Stricher. Das ist doch kein Cluedo hier!


melden
Anzeige

Erschlagen und vergraben: Toter identifiziert - September 1999

25.05.2015 um 12:37
@Frau.N.Zimmer
Wieso steht dann in allen möglichen Artikeln, wie z.B. diesem hier, er soll Kontakte in die Stricher-Szene gehabt haben? Vielleicht liest du dich selbst mal richtig ein!
http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.aktenzeichen-xy-sendung-sucht-nach-moerder-von-patrick-p.95030f37-706f-40fc-991...

Das mit den Drogen und Überdosis war nur ein Gedankenspiel das sich aus diesem Szenario nicht abwegig gestalten lässt.


melden

Erschlagen und vergraben: Toter identifiziert - September 1999

25.05.2015 um 12:37
@y6708
y6708 schrieb:Wenn die Mutter schon mit dem Vater zum Thema Patrick telefoniert hat, dann wusste er zum Thema auch Bescheid.
Die Mutter telefonierte, so wie wir sehen konnten, mit dem Vater wegen ausbleibender Unterhaltszahlungen.
Ob sie ihm dann erzählt, dass der Sohn nun jobbt und ihm damit ein Argument liefert, erst recht nicht zu zahlen?


melden

Erschlagen und vergraben: Toter identifiziert - September 1999

25.05.2015 um 12:41
@Comtesse
Frau N. Zimmer möchte nicht, dass man Patrick einfach als Stricher sieht, da es dafür keine Belege gibt. Sie möchte auch nicht, dass man in diese Richtung vermutet, diskutiert, überlegt.

Dabei wurden laut XY auch Visitenkarten in seinem Zimmer gefunden. Visitenkarten von Jungs-Bordellen oder wie man diese Läden auch immer nennt.

Da in XY auch ein Junge in dem Bordell gezeigt wurde, der sich dort verkauft und die Mutter irrtümlich meinte, dass es sich um Patrick handelte, gehe ich davon aus, dass man nicht einfach so, dem Zuschauer einen gewissen Zusammenhang in das Milieu suggerieren wollte. Aber dies ist meine Meinung und dafür habe ich keine Beweise.

Allerdings lebt Allmy von Vermutungen und Überlegungen - in allen möglichen Richtungen.


melden

Erschlagen und vergraben: Toter identifiziert - September 1999

25.05.2015 um 12:41
@Comtesse
Es ist nun mal ein Unterschied, ob ich Kontakt zu einer Szene habe, oder ob ich in dieser Szene auch arbeite.


melden

Erschlagen und vergraben: Toter identifiziert - September 1999

25.05.2015 um 12:44
@emz
Was verstehst du denn dann darunter, wenn die Polizei vorsichtig formuliert, dass es hierzu Kontakte gab? Ein jobbender 18-jähriger, fremd in der stadt, welche Art von Kontakten kann er da wohl haben? Bestimmt nicht als Freier.

Aber gut, dann glaubt das Unwahrscheinliche und beachtet nicht den Elefanten, der mitten im Raum steht.


melden

Erschlagen und vergraben: Toter identifiziert - September 1999

25.05.2015 um 12:46
@Feelee
Feelee schrieb:Dabei wurden laut XY auch Visitenkarten in seinem Zimmer gefunden. Visitenkarten von Jungs-Bordellen
Auch das ist kein Beleg. Ich habe auch eine Menge Visitenkarten von Firmen, bei denen ich nicht arbeite, mit denen ich aber in Kontakt stand.


melden

Erschlagen und vergraben: Toter identifiziert - September 1999

25.05.2015 um 12:47
@emz
Ich schreibe ja nicht, dass er definitiv als Stricher gearbeitet hat. Aber wie gesagt, man sollte schon alle Richtungen Diskutieren dürfen. Und ganz ehrlich, ich habe keine Bordellkarten in meinem Haus. Aber jeder so, wie er mag.


melden

Erschlagen und vergraben: Toter identifiziert - September 1999

25.05.2015 um 12:47
Nur mal angenommen, es war nicht beabsichtigt dass P. Stirbt, jemanden dann aus Angst vor der Polizei zu verstecken ist eine Sache und schlimm genug.
Aber ihm wurde ja auch noch das Gesicht mit einer Schaufel oder ähnlichem zerstört.
Wahrscheinlich erst als er tot war.
Das ist nochmal eine andere Nummer.
Entweder ist das dann persönlich ( Wut oder Reue ) oder derjenige hatte gar keine Skrupel.


melden

Erschlagen und vergraben: Toter identifiziert - September 1999

25.05.2015 um 12:48
@Feelee
Wenn selbst die Mutter dies für möglich hält, finde ich es sehr an den Wahrscheinlichkeiten vorbei diskutiert, diese Option auszuklammern. Er war nackt, als man ihn fand. Es gibt diese Aussagen, die auch bei XY angedeutet wurden und in einigen Zeitungsartikeln auch sehr klar beim Namen genannt werden.

Warum sollte man jemandem nach dem Tod die Kleider aufschneiden und entfernen? Die Wahrscheinlichkeit, dass er aus anderem Grund schon nackt war, ist m.E. sehr viel größer. Dass es somit ein Sexualdelikt war, und dazu passen eben auch die Aussagen bezüglich Schwulen-/Stricherszene.


melden

Erschlagen und vergraben: Toter identifiziert - September 1999

25.05.2015 um 12:50
crimefan schrieb:Aber ihm wurde ja auch noch das Gesicht mit einer Schaufel oder ähnlichem zerstört.
Wahrscheinlich erst als er tot war.
Das ist nochmal eine andere Nummer.
Entweder ist das dann persönlich ( Wut oder Reue ) oder derjenige hatte gar keine Skrupel.
Können diese Post-Mortem-Verletzungen nicht auch beim Vergraben entstanden sein? Ich habe nur was von Lackspuren am Schädel gelesen, die von einem Spaten oder einer Hacke sein sollen, das klingt für mich nach etwas, was auch beim Vergraben passiert sein kann.


melden

Erschlagen und vergraben: Toter identifiziert - September 1999

25.05.2015 um 12:51
Es wurde auch gesagt, dass der Täter sich womöglich bei dem Fundort nicht ausgekannt haben kann, da der Boden so hart wäre, dass man eigentlich nicht gut dort graben könnte.

Somit könnte ich mir schon vorstellen, dass diese Verletzungen und durch die Graberei entstanden sind.


melden

Erschlagen und vergraben: Toter identifiziert - September 1999

25.05.2015 um 12:53
@Comtesse
Comtesse schrieb:... wenn die Polizei vorsichtig formuliert, ...
Wie wäre es, du nimmst dir die Polizei zum Vorbild und formulierst ebenso vorsichtig?


melden

Erschlagen und vergraben: Toter identifiziert - September 1999

25.05.2015 um 12:54
Es wurde auch in der Aktenzeichen XY Sendung gesagt , dass dieses VELVET ein Homosexuellen Bordell sei.
Also muss man auch alle Richtungen zum Thema ausführlich anprechen.


melden

Erschlagen und vergraben: Toter identifiziert - September 1999

25.05.2015 um 12:56
Was die Verletzung im Gesicht betrifft, so schließt die Polizei nicht aus, das sei geschehen, um die Identifizierung zu erschweren.


melden

Erschlagen und vergraben: Toter identifiziert - September 1999

25.05.2015 um 12:57
@Feelee
Vielleicht hat er ja sogar deswegen die Wut bekommen und auf den Toten eingeschlagen mit dem Grabwerkzeug, weil es eben nicht so einfach ging? Vielleicht waren auch mehrere Täter am Werk, die sich beim Graben abgewechselt haben, wenn das evtl. zu schwer war für einen allein...?
emz schrieb:Wie wäre es, du nimmst dir die Polizei zum Vorbild und formulierst ebenso vorsichtig?
Was wirfst du mir genau vor, wo habe ich unvorsichtig formuliert? Habe ich irgendwo irgendwas behauptet als Tatsache oder mich unangemessen ausgedrückt? Schildere doch deine vorsichtig formulierte Version dessen, was deiner Meinung nach hier ursächlich zum Tode von Patrick geführt hat und warum er nackt im Wald lag, bin gespannt. Ofder bist du nur hier, um andere zu kritisieren, die sich Gedanken machen?


melden

Erschlagen und vergraben: Toter identifiziert - September 1999

25.05.2015 um 12:58
emz schrieb:Wie wäre es, du nimmst dir die Polizei zum Vorbild und formulierst ebenso vorsichtig?
Mir erschließt sich jetzt nicht ganz, warum wir in anderen Threads alle Richtungen in Ruhe durch diskutieren und hier haben zwei User etwas dagegen, wenn man auch nur einen Hauch in eine bestimmte Richtung kommt.

DAs man keine Angehörigen verdächtigen darf, ist richtig. Das tun wir auch nicht. Aber man kann doch einfach und offen über die Richtung Stricher diskutieren. In meinen Augen ist dies für mich das nahe liegendste. Wenn Patrick sich in diesem Milieu (als was auch immer) nicht bewegt hätte, würde er heute in meinen Augen noch leben.

Ja, Beweise habe ich keine. Ist eine reine Vermutung meinerseits. Diese kam zustande, da ich den XY-Beitrag gesehen habe und div. Links, die auch hier verlinkt wurden, gelesen habe. Da macht sich eben jeder User sein eigenes Bild und das darf ich auch. So steht es in den Regeln.


melden

Erschlagen und vergraben: Toter identifiziert - September 1999

25.05.2015 um 13:00
@Comtesse
Comtesse schrieb: Schildere doch deine vorsichtig formulierte Version dessen, was deiner Meinung nach hier ursächlich zum Tode von Patrick geführt hat und warum er nackt im Wald lag, bin gespannt.
Ich habe dazu keine Version, also werde ich dazu - ebenso wie die Polizei - auch keine äußern.


melden

Erschlagen und vergraben: Toter identifiziert - September 1999

25.05.2015 um 13:01
Wir haben das mit den Kontakten ins Schwulen-/Strichermilieu doch nicht erfunden. Es steht in fast jedem Pressebericht darüber dieser Hinweis, dass es in diese Richtung geht und das ist garantiert auch das, was die Polizei hier vermutet.

@emz
Und dann dürfen auch andere nichts äußern hier? Wozu ist der Thread dann gut? Dann macht ihn doch dicht, wenn man nichts zu äußern hat und das, was andere äußern, auch nicht lesen will.


melden
Anzeige

Erschlagen und vergraben: Toter identifiziert - September 1999

25.05.2015 um 13:02
@ shesielle
Wir bleiben hier bitte freundlich , Danke!
Und bitte auch keinen aggressiven Ton, Danke!


melden
330 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt