Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Anton Tanner - Cham

724 Beiträge, Schlüsselwörter: Rentner, Tschechien, Kieswerk, Rattenberg, Cham, Neukichen B. Hl. Blut, Tanner

Anton Tanner - Cham

25.11.2014 um 16:00
@marschi
Was du schon richtig angedeutet hast... Ich habe beim XY-Bericht vermisst, dass erwähnt wird, ob in seiner Wohnung Klamotten/ Hygieneartikel usw. gefehlt haben. Falls da nämlich noch alles vorhanden war, kann man meiner Meinung nach eh ausschließen, dass er vorhatte sich in Tschechien operieren zu lassen.


melden
Anzeige
bärlapp
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anton Tanner - Cham

25.11.2014 um 16:01
@kodama
Und genau das wird uns eigentlich vorenthalten, ob er Geld mitgenommen oder abgehoben hat. Vll hatte er aber auch zu Hause einiges irgendwo versteckt, so dass man gar nciht genau sagen könnte, ob er welches dabei hatte.

Ich kann mir einfach nach wie vor nicht erklären, dass ihn "mit" einem Koffer niemand auf diesem Parkplatz gesehen hat. Er war mal eine auffallende Erscheinung. Es sei denn er hatte den Wagen dort zu nachtschlafender Zeit abgestellt und erst später seinen Freund angerufen.

Aber er hat vll zum Schein welche gepackt, weil er ja - wenn es Suizid war - diesen verheimlichen wollte.


melden

Anton Tanner - Cham

25.11.2014 um 16:23
Normalerweise, wenn ein Vermisstenfall vorgestellt wird, wird auch erwähnt, ob es Kontobewegungen gegeben hat. Das letzte Wort, was die Filme anbelangt, hat die Polizei. Weiß nicht, ob sie es nicht allzu sehr nach Suizid aussehen lassen wollten, damit mehr Hinweise eingehen.

Der AT optisch ist schon ein Original, und nein, in Bayern läuft nicht jeder Zweite so rum ;)
Wenn ihn eine Verwandte noch gesehen hat, dann wird er nicht in der Nacht den Wagen abgestellt haben.


melden
bärlapp
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anton Tanner - Cham

25.11.2014 um 16:25
@marschi
Ja, aber wann hat die VErwandte den Anton gesehen? Beim Bruder war er ja einen Tag vorher.


melden

Anton Tanner - Cham

25.11.2014 um 16:34
Und wer ist die Verwandte überhaupt und wo hat sie ihn gesehen?


melden
melden
Granola
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anton Tanner - Cham

25.11.2014 um 17:53
@bärlapp
Ob es nur ein Zufall ist dass sich der "Abholparkplatz fast genau neben einem kleinen Flugplatz in Cham befindet ?
Vielleicht ging die Reise ja per "Privatjet" weiter?
Und bevor er dann abhob mußte er seinem freund noch Bescheid geben wegen der Abholung.
Dann war ja auch auf seinem Handy Funkstille.Der Freund versuchte noch ihn zu erreichen
bekanntlich muß man ja in der Luft sein Handy abschalten.
Dann sind wohl Nachforschungen nach Handydaten auch zwecklos, oder ?
ich könnte mir durchaus eine Verbindung zu dem Flugplatz vorstellen.


melden

Anton Tanner - Cham

25.11.2014 um 18:06
Und wohin flog er dann? Nach Nizza oder nach Monaco?


melden
Granola
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anton Tanner - Cham

25.11.2014 um 18:15
@marschi
Nach Cannes zu den Festspielen ;-)

Ausserdem befindet sich dieser "Abholparkplatz" genau NEBEN seinem früheren Arbeitsplatz.
Na, Zufälle gibt es , unglaublich!!


melden

Anton Tanner - Cham

25.11.2014 um 18:24
Wo ist in Janahof ein Betonwerk von Rädlinger?


melden
Granola
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anton Tanner - Cham

25.11.2014 um 18:32
Wer bist du Marschi?
Warum versteckst du dich und blockst alles ab?


melden

Anton Tanner - Cham

25.11.2014 um 18:34
Wer ich bin, tut hier nichts zur Sache. Mich interessiert auch nicht, wer du bist.

Ich blocke nicht ab, sondern mir ist nicht bekannt, dass der Rädlinger in Janahof einen Betrieb hat. Deswegen habe ich gefragt.


melden
Granola
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anton Tanner - Cham

25.11.2014 um 20:23
Habe jetzt mal im Internet recherchiert und bin auf wirklich sehr "zusammenfassende Dinge"
gestossen. Habe das auch der für den Fall zuständigen Stelle gemeldet.
Wirklich unglaublich was sich da auftut.
jetzt verstehe ich auch diese "Geheimniskrämerei" besser.
Werde mich hier nicht mehr äußern .
Mein Puzzle- Spiel ist beendet.


melden
minu16
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anton Tanner - Cham

25.11.2014 um 20:36
@Granola
Schade,ich hätte gerne gewußt,auf was du da gestoßen bist? Hört sich sehr vielversprechend an.


melden

Anton Tanner - Cham

25.11.2014 um 20:56
Bravo. Ich hoffe, das Puzzle zeigt einen lebenden AT.


melden
melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anton Tanner - Cham

25.11.2014 um 22:42
Manchmal werden bestimme Sachverhalte nicht preisgegeben, weil es ermittlungstechnisch, schon abgeschlossen und von daher nicht relevant.

Man sucht hier nach Personen, die, Herrn T zuletzt gesehen haben.


melden
bärlapp
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anton Tanner - Cham

26.11.2014 um 06:32
@Granola
Granola schrieb:Ausserdem befindet sich dieser "Abholparkplatz" genau NEBEN seinem früheren Arbeitsplatz.
Na, Zufälle gibt es , unglaublich!!
Ich dachte, dass der Anton schon immer bei der gleichen Firma gearbeitet hat. Wie hast du denn das herausbekommen?


melden

Anton Tanner - Cham

26.11.2014 um 09:05
Ich kann mir nicht vorstellen, dass es jemanden gibt der mit Sicherheit sagen kann, welche Sachen aus ATs Wohnung fehlen. Wenn er so zurückgezogen lebte, wird kaum jemand den kompletten Inhalt seines Kleiderschrankes kennen. Man kann eventuell nur feststellen, ob er Sachen zurückgelassen hat, die er sonst für einen Krankenhausaufenthalt definitiv mitgenommen hätte.

Was mir noch in den Sinn kam ist aktive Sterbehilfe. Vielleicht stand die Rücken-OP dafür und er hatte wirklich alles in Tschechien arrangiert? Dann würde es mit dem Datum und der langen Vorrede/ Ankündigung passen und er wurde wirklich abgeholt?
Dann vielleicht noch unter der Hand, so dass keine Unterlagen etc vorhanden sind.


melden
Anzeige

Anton Tanner - Cham

26.11.2014 um 11:37
Etwas finde ich verwirrend:

Als Wohnort von AT wird Neukirchen beim Heiligblut angegeben, sein Fz ist jedoch anstatt in Cham, in Straubing in Straubing zugelassen.

Dann hatte er wohl eine Wohnung (oder doch nur eine Unterkunft unter der Woche?) auf dem Betriebsgelände der Fa. seines Arbeitgebers, der jedoch in Neukirchen gar keine Niederlassung hat.
ERs gibt dort nur ein Zweigwerk von Zollner (mit Sitz in Zandt).

Der weiter vorne gemachte Vorschlag, dass sein Verschwinden mit dem Flugplatz Janahof in Verbindung stehen könnte, ist absurd:

Betreiber ist der SSV Cham.
Der Platz ist zugelassen für Segelflug, Motorsegler, bestimmte UL-Flugzeuge und ein dort stationiertes Schleppflugzeug "Jodel Remorqueur".
Außer dem Schleppflugzeug wären alle anderen genannten motorisierten Lfz. mit 2 Mann besetzt, Gepäck und vollgetankt hoffnungslos überladen und somit ohne Versicherungsschutz.

Darüber hinaus gab es zu dem Zeitpunkt in D. wegen luftrechtlicher Unklarheiten (fast) keine Passagierflüge von Privatpiloten.
Die Ermittler werden dennoch wohl auch einen Blick ins Hauptflugbuch geworfen haben.


melden
141 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mord in Wolfsburg4.856 Beiträge
Anzeigen ausblenden