Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Hanaa S. aus Solingen ermordet

Hanaa S. aus Solingen ermordet

11.07.2017 um 22:15
@Cottingley
Danke für den Link, hoffentlich wird sie bald gefunden.
Das ist ja im Bezirk Karlsruhe, wie gut, dass wenigstens ein Angeklagter sein Schweigen gebrochen hat und nun sein Gewissen erleichtert.
Laut Funkmasten der Handys der Angeklagten war die Gegend schon als möglicher Ablageort in Betracht gezogen worden wenn ich das richtig verstehe aus der Presse, oder?


melden
Anzeige

Hanaa S. aus Solingen ermordet

12.07.2017 um 09:06
Ich bin ganz aus der Nähe von Kronau. Ich bin von den Orten, hier als Ablageorte bezeichnet werden, immer ein wenig irritiert. Zuerst war immer die Rede von einem Waldstück bei Kronau. Dann hat einer der Angeklagten gesagt, es sei ein Waldstück bei Heilbronn, dort wird/wurde ja auch gesucht. Und in dem Artikel, den @Cottingley gepostet hat, ging es dann aber wieder um Kronau. Niemand Ortskundiges würde jemals behaupten, dass Kronau und Heilbronn großartig nahe beieinander liegen. Habe jetzt mal bei Google Maps geschaut. Es sind tatsächlich 60km.

Nun meine Frage: Geht es hier um 2 verschiedene Waldstücke oder um das selbe? Und wo ist dieses nun? (Tut nicht wirklich was zur Sache, aber da ich jeden Tag bei Kronau auf die A5 fahre, interessiert es mich persönlich) Karlsruhe und Mannheim liegen jeweils nur 30km von Kronau entfernt. Wenn es einfach nur darum geht, die nächstgrößere Stadt zu nennen, da Kronau niemand kennt, würde man doch Karlruhe oder Mannheim nehmen. Irgendwie bin ich hier verwirrt. Kann mir jemand helfen?


melden

Hanaa S. aus Solingen ermordet

12.07.2017 um 10:56
@FräuleinTong
Ich weiß was Du meinst, komme selbst aus der Heilbronner Ecke und musste erstmal schauen, wo Kronau ist, grins.
Aber wer aus Solingen runter fährt, für den können 60km Entfernung im Sprachgebrauch trotzdem Richtung Heilbronn sein, ab Hockenheim auf die A6 Richtung Heilbronn, vorher dann ab Richtung Kronau


melden

Hanaa S. aus Solingen ermordet

12.07.2017 um 12:32
@FräuleinTong
@flincibinci

Wenn ihr euch auf der tube die Erläuterungen des Kommissars ab 1:08:10 bis 1:09:50 anhand der Landkarte anschaut, erklärt sich, warum sowohl von Heilbronn, als auch von Kronau die Rede ist.

https://www.youtube.com/watch?v=rKffmLi06ec


melden

Hanaa S. aus Solingen ermordet

13.07.2017 um 17:25
Heute ist auch ein großer Artikel in den Badischen Neuesten Nachrichten im Lokalteil. Es soll kommende Woche erneut eine große Suchaktion mit Drohnenfluggeraten und Wärmekameras. In dem Gebiet in dem die Leiche vermutet wird, sollen Rodungsarbeiten durchgeführt werden. Brombeersträucher und kleinere Bäume werden entfernt. Ich wohne im Nachbardorf von Kronau und bin dort auch regelmäßg mit dem Fahrrad unterwegs. Das Problem ist, dass es von der Autobahnabfahrt Kronau auf beider Seiten der Autobahn etliche Wege hinein in den Wald gibt. Der Wald dort ist ein sehr stark frequentiertes Ausflugsziel mit Wallfahrtskapellen und Ausflugslokalen.


melden
nodoc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hanaa S. aus Solingen ermordet

18.07.2017 um 10:13
Die Leiche von Hanaa S. soll laut dem Hauptangeklagten (26) mindestens anderthalb Meter tief in sandigem Boden vergraben worden sein. Und er sei damals nicht allein dort gewesen. Die vermutete Fläche betrage inzwischen nun nur noch 120 mal 70 Meter und es wird inzwischen mit schwererem Gerät gesucht.


https://www.solinger-tageblatt.de/solingen/leiche-hanaa-tief-vergraben-8477662.html


melden

Hanaa S. aus Solingen ermordet

18.07.2017 um 12:35
Bin über einige Ausdrücke bzw. Bemerkugnen gestolpert. Ist im Wald "sandiger Boden"? Eher feste und vor allem verwurzelte Erde, oder? Ich lese in verschiedenen Fällen hier im Forum mit. Immer wieder ist die Rede davon, dass es gar nicht so leicht ist, eine Leiche im Wald zu vergraben, wegen der Bodenbeschaffenheit. 1,5 Meter ist schon recht tief! Ob das Loch vielleicht vorbereitet war? Wenn nicht, müssen die Angeklagten sich recht lange dort aufgehalten haben und in Wechselschicht bzw. gleichzeitig gegraben.

Eine Fläche von 120x70 Meter klingt für mich recht überschaubar, und da der eine Angeklagte anscheinend ernsthaft bemüht ist, die Leiche zu finden, mache ich mir wirklich große Hoffnungen.

@Cyenita
Weißt du, oder vielleicht jemand anders, wo ganz genau(!!) dieses Waldstück ist. Ich schaue momentan jeden Morgen, wenn ich da auf die Autobahn fahre, ob irgendwo Ansammlungen von Autos oder Menschen sind. Habe aber noch nichts gesehen. Tut anfrische nichts zur Sache, aber aufgrund der örtlichen Nähe interessiert es mich brennend.


melden
nodoc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hanaa S. aus Solingen ermordet

18.07.2017 um 13:07
Ich denke mal das es besser ist wenn die genauen Örtlichkeiten nicht bekannt sind, da sonst die Gefahr von Schaulustigen zu groß und die Suche dadurch gestört wird. Auch eventuelle Spuren könnten durch so etwas vernichtet werden. Spielt ja letztendlich für uns hier auch keine Rolle, wo genau sie gefunden wird. Hauptsache sie wird gefunden. ;)


melden

Hanaa S. aus Solingen ermordet

18.07.2017 um 13:08
@nodoc
Hast ja recht, tut wirklich nichts zur Sache und das mit den Schaulustigen ist auch wahr. Sorry, wollte nichts anstoßen...


melden

Hanaa S. aus Solingen ermordet

18.07.2017 um 15:31
Das mit dem sandigen Boden könnte passen. Hier gibt es hier in der Gegend etliche sogenannte Binnendünen. Zudem ist der Boden hier allgemein sehr sandig was hier den Spargelanbau begünstigt.
Beispiel für eine Binnendüne Wikipedia: Binnendüne nur wenige Kilometer von dem Wald entfernt in dem die Leiche vergraben sein soll. Wikipedia: Forlenbuckel
Sandiger Boden macht hier in der Gegend wirklich Sinn


melden

Hanaa S. aus Solingen ermordet

18.07.2017 um 15:37
@all: Ist das mit Kronau gesichert, oder möglicherweise ein Tippfehler? Deutlich näher an Heilbronn liegt nämlich Gronau mit "G".


melden

Hanaa S. aus Solingen ermordet

18.07.2017 um 15:39
Nee, die Suchen ganz sicher in Kronau (Baden) an der Autobahnausfahrt der A5. @Hitchhiker


melden

Hanaa S. aus Solingen ermordet

18.07.2017 um 15:41
@Cyenita
Ok, Danke für die Info!


melden

Hanaa S. aus Solingen ermordet

18.07.2017 um 16:22
Da ich per PN darauf angesprochen wurde wie die Waldwege dort sind. Sie sind sehr gut ausgebaut, entweder geschottert oder teilweise sogar geteert. Hier einige Beispiele aus dem Waldgebiet nur wenige vom vermuteten Leichenablageort entfernt. Das dritte Bild ist nur wenige hundert Meter von dem vermuteten Ablageort entfernt aufgenommen
https://ka.stadtwiki.net/images/c/c1/UbWe-Wendelinuskapelle03.jpg
http://static.panoramio.com/photos/large/82281863.jpg
http://static.panoramio.com/photos/large/81503984.jpg

Wie ihr seht ist die Qualität der Wege dort sehr gut. Ein Auto kann sich dort ohne Probleme bewegen. Wenn auf der A5 Stau ist dann nutzen schon mal Ortskundige Schleichwege von der Autobahn durch den Wald.

Zum Thema Sand. Noch ein Bild aus der Kies und Sandgrube in Kronau, auch keine vom vermuteten Ablageort entfernt
http://www.quarrylifeaward.com/sites/default/files/media/kronau_01_0.jpg

Ich bin leider im Moment nicht in der Lage selbst dort hin zu fahren und Fotos zu machen. Ich hatte einen Unfall und mein Fuß ist geschient, mein Schädel geprellt und meine Rippen gebrochen.


melden

Hanaa S. aus Solingen ermordet

20.07.2017 um 21:21
Die seit dem 22. April 2015 vermisste und vermutlich getötete Solingerin Hanaa S. wurde in einem Wald bei Kronau im Württembergischen vergraben. Staatsanwaltschaft kündigt für Freitag eine Presseerklärung an.

https://www.solinger-tageblatt.de/solingen/leiche-hanaa-gefunden-8504305.html


melden

Hanaa S. aus Solingen ermordet

20.07.2017 um 21:30
Aus dem Artikel, eine Leiche wurde gefunden, morgen soll es eine Pressekonferenz geben:
Ist das der Durchbruch im Mordfall Hanaa S.? Nach gesicherten ST-Informationen war die intensive Suche nach der Leiche der seit April 2015 verschwundenen Solingerin in einem Waldgebiet bei Kronau (Baden Württemberg) am Donnerstagvormittag erfolgreich: Jedenfalls wurden die sterblichen Überreste einer toten Frau tief vergraben in einem überwucherten Waldstück gefunden.

Der Fundort der Leiche ist identisch mit dem Gebiet, das erst vor fünf Wochen einer der des Mordes verdächtigen Familienmitgliedern der Frauin einem überraschenden Teilgeständnis am 69. Prozesstag vor dem Wuppertaler Landgericht beschrieben hatte. Daher gehen die Ermittler „mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit“ davon aus, dass es sich bei der Frauenleiche tatsächlich um die vermisste Solingerin. handelt.
https://www.google.de/amp/s/www.solinger-tageblatt.de/solingen/leiche-hanaa-gefunden-8504305.amp.html


melden

Hanaa S. aus Solingen ermordet

20.07.2017 um 21:49
Hier im Dorf ist es gemunkelt worden, dass ein Leichenwagen dort gesehen wurde. Ich wollte es aber nicht schreiben da es von der Polizei nicht bestätigt wurde.


melden

Hanaa S. aus Solingen ermordet

21.07.2017 um 07:05
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11811/3689980
Vorgestern Nachmittag
(19.07.2017) fanden die Ermittler in einem Waldgebiet die sterblichen
Überreste einer weiblichen Person. Diese wurden geborgen und nach
Düsseldorf überführt.


melden

Hanaa S. aus Solingen ermordet

21.07.2017 um 09:07
http://www.ka-news.de/region/karlsruhe/Karlsruhe~/Leichenfund-im-Mordfall-Hanaa-S-in-Kronau;art6066,2089966

Es ist aber noch nicht sicher geklärt, ob es sich bei der gefundenen Leiche wirklich um die Überreste von Hanaa S. handelt. "Die Untersuchungen der Rechtsmedizin und der Polizei dauern an", hieß es in der Mitteilung.


melden
Anzeige
nodoc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hanaa S. aus Solingen ermordet

21.07.2017 um 09:20
Das deckt sich ja dann auch mit der Beobachtung der Zeugin damals.
Eine Zeugin von der Hasselsstraße in Solingen sagte jetzt aus, dass sie nach dem Verschwinden der Irakerin am 21. oder 22. April einen Mann beobachtete, der einen langen Teppich aus dem Haus in einen weißen Düsseldorfer Lieferwagen trug.
http://www.express.de/duesseldorf/nachbarin-meldete-kripo-beobachtung-wurde-sie-in-einem-teppich-verschleppt--1112090

Angesichts der Tatsache das die Leiche in einen Teppich gewickelt aufgefunden wurde, dürfte wohl klar sein um wen es sich handelt.
Die tote Frau soll bei der Bergung in Tücher und in einen Teppich eingewickelt gewesen sein. Gerichtsmediziner machten sich noch am Donnerstag ein Bild vom Fundort.
https://www.solinger-tageblatt.de/solingen/leiche-hanaa-gefunden-8504305.html

So viele Teppiche wurden an diesen Tagen mit Sicherheit nicht durch die Gegend transportiert. Normalerweise kennt man so was nur aus schlechten Kriminalfilmen.


melden
313 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mord in Holland25 Beiträge