Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Nicole Denise Schalla - Dortmund 1993

714 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Schule, Dortmund ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Mord an Nicole Denise Schalla - Dortmund 1993

01.07.2015 um 00:09
@Speckbarbie
Hoffentlich, das sehe ich genauso, wie Du.

Mir ist vorhin aufgefallen, als ich, durch Eure Erwähnung aufmerksam geworden, nach dem Fall Nina T. gegoogelt habe, da mir dieser auch gänzlich unbekannt war, daß der Allmy-Thread für Nicole sehr weit vorne in den Suchergebnissen erscheint und das fand ich gut.

Vielleicht erinnert sich irgendjemand - man kann sowas nie ausschließen, auch, wenn die Chancen gering sind. Aber wenn man allein sieht, wie Ihr Euch erinnern könnt, dann ist das schon ein Stück weit nach vorne.

Ich denke oft an einen ganz alten XY-Fall, in dem eine junge Frau verschwunden ist, der Leichnam vermeintlich gefunden wurde und sich Jahre später ein holländisches Ehepaar erinnern konnte, die Vermisste gesehen zu haben - und diese vermisste, junge Frau dann tatsächlich sich Jahre später bei ihrer Familie gemeldet hat.
Ich würde mir für Nicole wünschen, daß es ähnliche Zeugen gab, die entscheidende Hinweise liefern können, die (in diesem Fall leider) zu Nicoles Mörder führen können.
Die Hoffnung ist verschwindend gering, aber es gibt sie.


melden

Mord an Nicole Denise Schalla - Dortmund 1993

01.07.2015 um 16:50
@Intaro
ist das der friedhof in kirchlinde?
@woertermord
ich habe die these geäußert, dass der täter vielleicht selbstmord beging, kurz nach der tat, weil er damit nicht fertig wurde; und wenn dem so war und er einen abschiedsbrief hinterlassen hat, dann haben den natürlich SEINE eltern gefunden und aus scham über die schande entsorgt
und selbstmord wurde gerade früher als todesursache tabuisiert (noch mehr als sex bei xy); vielleicht gab es ja im erweiterten tatzeitraum in kirchlinde einen überraschenden todesfall eines jungen mannes, der dem einen oder anderen wieder einfällt [ich weiß nicht, nach welchen gesichtspunkten jemand wo begraben wird, ob die gräber eine chronologische anordnung haben, bei gleicher art; bei wem man sich erkundigen könnte, über begräbnisse eines bestimmten zeitraums, und welche voraussetzungen man erfüllen muss, dass man diese informationen auch erhält]
für die suizid-these spricht ua dass des täters dna ansonsten nirgendwo auffiel und dass der busfahrer, der das phantombild anfertigen ließ, den täter nie wieder sah, obwohl er doch bestimmt regelmäßig die gleiche strecke wieder fuhr und immer wieder und sich an das gesicht erinnert hätte; bestimmt war er nach der tat auch etwas sensibilisiert dafür, neben der konzentration auf den verkehr; und dass die speichelproben ins nichts führten (ich geh mal davon aus, dass die probanden einigermaßen sorgfältig ausgewählt wurden)
es kann echt sein, dass über 20 jahre ein echtes phantom gejagt wurde


1x zitiertmelden
woertermord Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Mord an Nicole Denise Schalla - Dortmund 1993

01.07.2015 um 18:32
@josslar
Zitat von josslarjosslar schrieb:dann haben den natürlich SEINE eltern gefunden und aus scham über die schande entsorgt
Ok verstanden ;), das ist plausibel. Aber ob jetzt Abschiedsbrief oder nicht- ein Selbstmord wäre auf jeden Fall eine Erklärung dafür, dass der Täter nicht gefasst wurde.

Es ist irgendwie schwierig die Komponenten Typ vom Bus und Ortskenntnis des Täters unter einen Hut zu bringen.

Wenn der Bustyp der Täter war, warum kannte ihn aus der Gegend niemand?

-War das Phantombild derart schlecht? Oder eine Verkleidung mittels Perücke?
-Wenig Soziale Kontakte und schließlich Selbstmord?
-Wenig Soziale Kontakte und baldiger Umzug/Umzug lag bereits zurück?

Mit Pech kamen diese ganzen Bedingungen sogar noch zusammen.


melden

Mord an Nicole Denise Schalla - Dortmund 1993

01.07.2015 um 18:59
dann eher zuzug, weshalb ihn niemand kannte


melden

Mord an Nicole Denise Schalla - Dortmund 1993

01.07.2015 um 20:09
@josslar
Ja es ist der Friedhof in Kirchlinde.
Zu der anderen These mit dem Selbstmörder ist es eigentlich schwierig bis unmöglich sowas rauszufinden. Du kannst die das Grab für deinen Verstorbenen selbst aussuchen. Außer glaube ich bei den Reihengräbern da wird es zugeteilt. Ich denke so etwas kann nur die Polizei überprüfen, die müssten die entsprechenden Informationen beim Friedhofsamt bekommen. Allerdings wird da wohl nach so langer Zeit nichts mehr übrig sein um DNA Proben zu nehmen.


melden

Mord an Nicole Denise Schalla - Dortmund 1993

01.07.2015 um 22:19
Bei der ganzen Geschichte ums Ortskundige, sollten wir nicht vergessen, das die Möglichkeit besteht, es hat jemand anderes den Rucksack am Fundort abgelegt, und nicht der Täter.

Es ist ja nicht völlig ausgeschlossen, das der Täter ihn mitnahm, an der nächsten Bushalte-Stelle ablegte, jemand anderes findet ihn, nimmt ihn mit, holt die W


melden

Mord an Nicole Denise Schalla - Dortmund 1993

01.07.2015 um 22:34
Ein teil meines Textes, ist im Nirvana verschwunden... :/

Bei der ganzen Geschichte ums Ortskundige, sollten wir nicht vergessen, das die Möglichkeit besteht, es hat jemand anderes den Rucksack am Fundort abgelegt, und nicht der Täter.

Es ist ja nicht völlig ausgeschlossen, das der Täter ihn mitnahm, an der nächsten Bushalte-Stelle ablegte, jemand anderes findet ihn, nimmt ihn mit, holt die Wertsachen raus, und legt ihn wieder an der Brücke ab.


melden

Mord an Nicole Denise Schalla - Dortmund 1993

01.07.2015 um 22:45
Das ist natürlich eine Variante die man wirklich mal überlegen sollte. In dem Artikel stand doch auch das die Polizei den sucht der den Rucksack auch in der Hand hatte wenn ich mich richtig erinnere. Schade nur das der henige sich nie gemeldet hat.


melden

Mord an Nicole Denise Schalla - Dortmund 1993

01.07.2015 um 22:49
@Intaro

Genau deshalb, kam dieser Gedankengang. Das würd erklären, warum die DNA-Spuren keinen Treffer ergaben (bisher) Warum ihn scheinbar keiner erkannte.


melden

Mord an Nicole Denise Schalla - Dortmund 1993

01.07.2015 um 22:55
@Speckbarbie
Das und vielleicht ist auch das Phantombild völlig falsch. Ich kann mir nur schwer vorstellen das der Busfahrer sich wirklich so genau erinnern konnte. Denn es steigen doch immer viele Leute ein und aus. Vielleicht täuscht einem da einfach auch das Gedächtnis. Irgendwie finde ich es nämlich komisch oder anders gesagt die Haare passen so gar nicht.


melden

Mord an Nicole Denise Schalla - Dortmund 1993

01.07.2015 um 22:57
Ja, ich finds auch komisch, es wirkt so unnatürlich. Ich weiß auch nicht, wie genau man sich als Busfahrer, an Fahrgäste erinnert, achtet man da dadrauf, wer wo einsteigt, und auch aussteigt?


melden

Mord an Nicole Denise Schalla - Dortmund 1993

01.07.2015 um 23:04
Ich es was abends spät da hat man nicht mehr so viele Fahrgäste aber ich glaube auch nicht das man sich die da so genau merkt. Deshalb könnte ich mir vorstellen das er vielleicht gar nicht so eine Frisur hatte sondern das es auch eine Mütze oder so war. Irgendwie passt das halt nicht so zum Rest für mich.


melden
woertermord Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Mord an Nicole Denise Schalla - Dortmund 1993

02.07.2015 um 10:55
@Speckbarbie
@Intaro

Darauf bin ich gar nicht gekommen, dass jemand anderes den Rucksack sozusagen verschleppt haben könnte und das auch nicht in Verbindung gebracht mit der Fahndung nach einer Person, die den Rucksack angefasst hat.

Ich bin nämlich schon auch über diese Passage gestolpert und habe mich schon gewundert.
Ich dachte mir, dass es sicher nicht ungewöhnlich ist, dass sich an Nicoles Kleidung und Rucksack diverse DNA-Spuren finden, weil sie ja den ganzen Tag mit öffentlichen Verkehrmitteln unterwegs war und unterschiedliche Leute Kontakt mit ihr hatten.

Glaubt ihr man konnte an dem Rucksack feststellen, dass jemand ihn in der Hand hatte und nicht nur zufällig im Bus gestreift hatte?
Könnte es noch andere Hinweise darauf geben, dass nicht der Täter den Rucksack bei der Brücke abgelegt hat?

In diesem Zusammenhang fällt mir auch wieder ein, dass @Intaro hier das Gerücht erwähnt hat, die Kette von Nicole sei in einem Zug nach Berlin gefunden worden.
Es könnte was dran sein, denn bei XY wird die Kette noch erwähnt und in den neueren Artikel gar nicht mehr.


melden

Mord an Nicole Denise Schalla - Dortmund 1993

02.07.2015 um 19:57
@woertermord
An die Kette hab ich schon gar nicht mehr gedacht. Aber das wäre natürlich wirklich eine Möglichkeit und würde das vergebliche suchen nach dem Täter erklären.


melden

Mord an Nicole Denise Schalla - Dortmund 1993

03.07.2015 um 14:27
es waren herbstferien 1993, als die tat geschah, möglicherweise doch ein auswärtiger besucher; die schule verwaist?


1x zitiertmelden

Mord an Nicole Denise Schalla - Dortmund 1993

03.07.2015 um 15:23
@josslar was meinste mit
Zitat von josslarjosslar schrieb:die schule verwaist?
ich versteh den zusammenhang da jetzt nicht so


melden

Mord an Nicole Denise Schalla - Dortmund 1993

03.07.2015 um 15:50
dass sie erst so spät gefunden wurde; gegen 8, sonst wäre das bestimmt früher geschehn; des hausmeisters hund war nicht da, nach einem facebook-kommentar; und in den ferien fährt man auch schon mal zum besuch von bekannten, verwandten, deshalb erkannte niemand das bild auf dem phantomfoto; warum wurde eigentlich kein neues erstellt, evtl auch unter hypnose, computerbild
ich glaube aber weiterhin an den selbstmord des täters, dass er mit der (einmaligen) tat nicht klar kam; aber ohne namen kommt man an die daten des friedhofsamtes nicht ran (ich rief gestern an), vielleicht eine idee für die kripo, merkwürdiger todesfall einer männlichen person von 17-25 aus kirchlinde, im zeitraum vom 14., wahrscheinlich erst 19.10.1993 (da war das phantombild gemacht) bis um die mitte 1994; selbstmord wurde ja noch mehr tabuisiert als sex, auf den friedhöfen kirchlinde (1. kandidat), huckarde, wischlingen; zu viele werden es nicht sein


melden

Mord an Nicole Denise Schalla - Dortmund 1993

03.07.2015 um 17:23
@josslar wer sollte denn unter Hypnose ein besserers / neues Phantombild erstellen können?
Und wieso sollte er sich nachdem das Phantombild erstellt wurde umgebracht haben und niemandem ist dann aufgefallen das er,der sich nun umgebracht hat, eine gewisse Ähnlichkeit mit dem Phantombild hatte und evtl an dem tag komisch war?
ich weiß nicht was ich von der Selbstmordtheorie halten soll, klar kann sein, aber spricht für mich nicht so viel für (natürlich auch nicht gegen ) aber dann halt ich einen Besucher in den ferien als Täter für wahrscheinlicher...


melden

Mord an Nicole Denise Schalla - Dortmund 1993

03.07.2015 um 17:46
@flashster
rat mal, natürlich der busfahrer (neues phantomfoto), eine dortmundern erstellte auch ein phantombild unter hypnose, ich glaube elvira k. (brachte aber nix), über 20 jahre danach (nach der tat)
das phantombild würde nur verstärkend wirken, neben dem bedauern der tat, potentiell, ich weiß nicht, was nach einem selbstmord genau abgeht, eltern melden es, arzt untersucht, stellt den totenschein aus (wenn die sache klar wirkt), begräbnis, dann hätten ihn vielleicht 3 nach dem phantombild gesehen
gegen den auswärtigen spricht die ortskenntnis; denn ich glaube nicht, dass jemand so abgewichst ist, in solcher gegend eine tote auszurauben; und wenn der täter den rucksack vorher weg warf, dann könnte es allerdings sein, dass jemand den durchsuchte, und als er sich über die konsequenzen im klaren wurde (mordberichterstattung in der zeitung), nicht bei der polizei meldete; hätte ich wohl auch nicht gemacht; in xy sagen die immer, man solle sich als zeuge melden, aber solche schwarz-weiß-einfachheit gibt es in wahrheit oft nicht, wenn man erst einmal ein tatverdächtiger ist...
denn damals war die dna-bestimmung zumindest nicht allzu bekannt; und neue spuren vom rucksack konnten ja auch erst 2013 bestimmt werden


melden

Mord an Nicole Denise Schalla - Dortmund 1993

03.07.2015 um 18:06
Und wieso sollte der Bus Fahrer nun ein neues Bild erstellen? Glaubst du ihm fällt jetzt mehr ein?


melden