Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Studentin in Dortmund vergewaltigt

105 Beiträge, Schlüsselwörter: Vergewaltigung, Verbrechen, Dortmund, S-bahn
Diese Diskussion wurde von der_wicht geschlossen.
Begründung: Da der Fall klar ist und auch sonst nur für eine politische Diskussion genutzt wird, beende ich das Thema

Studentin in Dortmund vergewaltigt

03.09.2015 um 07:06
Am Samstag, 29. März 2014 steigt die Geschädigte um kurz vor 22 Uhr aus der S2 aus Richtung Dortmund Hauptbahnhof in Huckarde aus. Sie fühlt sich auf dem Heimweg vom mutmaßlichen Täter verfolgt, täuscht ein Telefonat vor. Der Mann überholt sie – und lauert ihr an einer dunklen Unterführung auf und vergewaltigt sie.

Nach der Tat stahl er der jungen Frau ihre schwarze Damenhandtasche mit goldenen Henkeln.

http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/aktenzeichen-xy-liefert-dortmunder-polizei-neue-spuren-id11052794.html
---

Dieses Foto von dem mutmaßlichen Verdächtigen geistert nun schon seit mehreren Monaten in sämtlichen Medien herum. Die Fotos der Ü-Kamera sind recht gut und der mutmaßliche Täter ist gut erkennbar.
Mir ist schleierhaft, wieso kein Mensch diesen Mann erkennt?

3 w 650 c 0.bild


melden
Anzeige

Studentin in Dortmund vergewaltigt

03.09.2015 um 07:40
Ändert die Hautfarbe etwas am Tatbestand Vergewaltigung?

Ich muss mich über solche Überlegungen wirklich wundern:

Zitat aus obigem Link:
"Aktenzeichen XY" geriet in die Kritik, weil ein Beitrag über eine Vergewaltigung gestrichen werden sollte - wegen der Hautfarbe des Täters.


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Studentin in Dortmund vergewaltigt

03.09.2015 um 08:24
Shadow_84 schrieb:Dieses Foto von dem mutmaßlichen Verdächtigen geistert nun schon seit mehreren Monaten in sämtlichen Medien herum. Die Fotos der Ü-Kamera sind recht gut und der mutmaßliche Täter ist gut erkennbar.
Mir ist schleierhaft, wieso kein Mensch diesen Mann erkennt?
Ja stimmt. Bei der Qualität von Foto dauert es sonst nur Tage, bis der Täter geschnappt wird.
Entweder hält er sich nicht mehr in D auf, oder ganz woanders in D, oder hat sich optisch verändert (Also bspw längeres Haar) oder lebt durchgängig in einem Milieu, in das die Fahndungsgesuche nicht durchdringen (aber unwahrscheinlich, wenn er S-Bahn fährt)
MMn spielt es auch eine Rolle, dass der Mann auf dem Bild auf mich wie ein grossgewachsener Mann wirkt, aber tatsächlich wohl nur 1,75m ist und schmächtig gebaut.


melden

Studentin in Dortmund vergewaltigt

03.09.2015 um 08:32
Bei dem Bericht über Zuschauerreaktionen hieß es, dass eine von mehreren Spuren nach Frankreich führt. Der Täter sprach akzentfrei Deutsch.


melden

Studentin in Dortmund vergewaltigt

03.09.2015 um 08:42
Flusspanther schrieb: Der Täter sprach akzentfrei Deutsch.
Evtl. hat er ja ein Elternteil aus Deutschland und kommt eben äusserlich nach dem " dunkleren" Elternteil?

Im übrigen hielte ich es für einen groben Fehler, die Hautfarbe nicht zu erwähnen solange der Täter noch gesucht wird, da es in Dortmund ja doch mehr Hellhäutige gibt.
Gerade lese ich von einem Trickbetrüger " Sächsischer Dialekt " ist bei uns auch nicht so häufig und ein sinnvoller Hinweis. Könnten sich die Sachsen jetzt auch beschweren :)


melden

Studentin in Dortmund vergewaltigt

03.09.2015 um 09:15
@Frau.N.Zimmer

Ich verstehe schon was du sagen willst. Mir ging es wie gesagt nur um den Threadtitel. Ich bin mir sicher, dass auch nicht geschrieben würde "Mann mit sächsischem, bayerischem, hessischem Dialekt vergewaltigt Studentin" ;) Ich will ja auch keine dunkelhäutigen Menschen von vorne herein in Schutz nehmen. Wie ich weiter oben schon schrieb, geschehen Verbrechen in allen Schichten und Kulturen. Menschen missbrauchen, vergehen sich an anderen Menschen, ermorden andere Menschen.

Die genauen Infos zu einem Fall erfährt man doch aus dem Eingangspost des TE. Da kommt dann die Hautfarbe zur Sprache, was auch wichtig ist. Man kann nur hoffen dass sich aufgrund der XY Sendung irgendetwas ergibt in diesem Fall.


melden

Studentin in Dortmund vergewaltigt

03.09.2015 um 09:26
@Carietta

Ach so. Wegen dem Titel des Threads meintest Du. Ich meinte die Aufregung um XY, da gehört für mich ALLES was bekannt ist rein in die Beschreibung. Ich habe auch schon gelesen " Der Mann zog ein Bein nach" oder so ähnlich. Wenn man an Diskriminierung dächte, könnten sie ja bald nix mehr schreiben oder senden.


melden

Studentin in Dortmund vergewaltigt

03.09.2015 um 09:26
@Carietta
Völlig richtig.
Wie sinnvoll wären Threads wie "Weisser pinkelt auf Kinder" oder "Muslima von ihrem weissem Mann misshandelt"?
Ich hätte mir da in der Threadüberschrift auch ein wenig mehr Sachlichkeit gewünscht, insbesondere, weil der Täter meines Wissens noch nicht rechtskräftig überführt ist.


melden

Studentin in Dortmund vergewaltigt

03.09.2015 um 09:29
@Zyklotrop

Wie ich gerade sehe wurde der Threadtitel schon geändert. Ich hab aber nichts gemeldet, wollte hier nur meine Meinung dazu kundtun.


melden

Studentin in Dortmund vergewaltigt

03.09.2015 um 09:53
Es sollte mal langsam irgendwas zum Thema geschrieben werden, sonst kann auch dicht gemacht werden.


melden
Robin76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Studentin in Dortmund vergewaltigt

03.09.2015 um 09:55
Eigentlich gibt es hier überhaupt nichts zu diskutieren. Es handelte sich um eine Vergewaltigung, egal ob weiß oder schwarz oder gelb oder grün. :) Daran lässt sich nichts rütteln. Wie es aussieht, sind schon während der Sendung brauchbare Hinweise eingegangen, so dass wir davon ausgehen können, dass der Täter in Kürze geschnappt wird.


melden
Anzeige

Studentin in Dortmund vergewaltigt

03.09.2015 um 10:00
Robin76 schrieb:Eigentlich gibt es hier überhaupt nichts zu diskutieren. Es handelte sich um eine Vergewaltigung, egal ob weiß oder schwarz oder gelb oder grün. :)
Sehe ich auch so.

Und da bislang noch so gar nichts zum eigentlichen Thema geschrieben wurde, sollte hier dicht gemacht werden. Es gibt sicher einer Rubrik in der man darüber diskutieren kann, wie weit Political Correctness gehen sollte, aber der Krimibereich sollte das vielleicht nicht sein.

Wenns dann was neues gibt, kann ja wieder aufgemacht werden. Dann haben sich vielleicht alle wieder etwas beruhigt.


melden
169 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt