Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

429 Beiträge, Schlüsselwörter: Aktenzeichen Xy, Kaufhaus, 1996, Kelkheim, Zoohandlung, Annika, Seidel

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

30.06.2016 um 18:19
oBARBIEoCUEo schrieb:Wenn ich der Meinung wäre, wie ich es kommentiert habe, dass ich das Kind kenne, ja...
Ich würde mir dann, wenn es die Gelegenheit hergibt, auch die Autonummer merken...
Ich weiß gar nicht wieviele Autonummern ich mir schon in vielen Jahren gemerkt habe.
ich halte nochmals fest: kelkheim hatte damals schon um die 26.000 einwohner, also kein bauernkaff wo um diese zeit selbst im ortszentrum kein mensch unterwegs ist und wo einem deshalb einzelne leute klarerweise auffallen, genauso wie fremde fahrzeuge! es ist 18 uhr, hell und mitten in der stadt, mit sicherlich einer menge anderer leute auch. weiters kennst du demnach auch vielmehr leute als in einem kleinen ort. demzufolge müsstest du ein, zweimal pro tag wenden wenn du jemandem den du kennst in einer alltäglichen situation siehst (nicht vergessen, 1996, keine, bzw kaum navis, also nach dem wegfragen ist da alltäglich!).
andererseits wenn du vom standpunkt ausgehst, dass die zeugin gewendet hat weil sie nicht sicher war ob es annika war bzw jemand den sie kennt: auch da müsste man mehrmals am tag seinen weg unterbrechen und zurückfahren weil man vermutet jemand bekannten am gehsteig erkannt zu haben!


melden
Anzeige

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

30.06.2016 um 18:21
Bis zur Beobachtung des Kindes durch die Autofahrerin klingt die Abfolge der Geschehnisse plausibel. Dass sie sich das Kennzeichnen nicht einprägen konnte sei dahingestellt. Ich meine gehört zu haben, dass es ein kroatisches war. Die Sichtungen aber, die im Anschluss erfolgt sind, machen irgendwie keinen Sinn. Warum sollte das Mädchen, mit dem Auftrag Flohpuder für den Hund zu kaufen, am Pferdehof im Gras sitzen und seelenruhig vor sich hin spielen? Soweit ich verstanden habe, wurde sie ja zuhause erwartet. Sie sollte nur kurz noch um die Ecke und das Mittel kaufen. Was soll sie bewogen haben, ihre Pläne plötzlich zu ändern? Und wie soll sie zu dem Pferdehof gekommen sein? Das passt so gar nicht zu den Beschreibungen der Charaktereigenschaften und Befindlichkeiten des Mädchens. Die zweite Sichtung fand ich gruselig, so mitten an der Straße zwischen Wald und Feld. Das würde bedeuten, dass das Kind entweder orientierungslos war und nicht wusste, wie es nach hause kommen sollte. Aber warum hat es dann nicht um Hilfe gebeten und ist stattdessen weggelaufen? Oder es ist schnell verschwunden, weil es nicht entdeckt werden wollte., weil....? Und diese junge Frau am Grab des Vaters, na ja, ich weiß nicht? Es könnte sonstwer gewesen sein, würde ich nicht überinterpretieren.


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

30.06.2016 um 18:22
@inextenso

ich denke die sichtungen danach können wir bei unseren "ermittlungen" mal ausklammern!


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

30.06.2016 um 18:32
@osttimor

Du hast habe schon auf dem Schirm, dass es hier nicht darum geht, dass da irgendein Kind einfach nur so auf dem Gehweg geht, oder?

Es geht explizit darum, dass die Frau meinte, ein ihr bekanntes Kind an einem fremden Auto zu sehen, dass ist eine spezielle Situation und ich finde ihre Reaktion, bis auf das Autonummern merken, super.
Und man trifft nicht mehrmals am Tag, jeden Tag der Woche auf solche Situationen.

Ich finde es schade, das solche Leute auch noch seltsam genannt werden. Ich finde die Weggucker seltsam...


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

30.06.2016 um 18:38
oBARBIEoCUEo schrieb: ich finde ihre Reaktion, bis auf das Autonummern merken, super.
ich auch!
oBARBIEoCUEo schrieb:Ich finde es schade, das solche Leute auch noch seltsam genannt werden.
nicht wieder was hineininterpretieren, was ich gar nicht gesagt habe! ich habe nicht gesagt SIE sei seltsam, sondern der AUSLÖSER für ihre handlungen ist seltsam!
oBARBIEoCUEo schrieb: Ich finde die Weggucker seltsam...
nochmal, es geht nicht ums weggucken, denn das würde zwei sachen voraussetzen. erstens ich bin direkt vor ort und könnte ohne mühe eingreifen. zweitens es muss eine strafrechtliche oder moralisch bedenkliche handlung geben in die ich eingreifen könnte!


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

30.06.2016 um 18:46
@oBARBIEoCUEo
[...] bis auf das Autonummern merken [...]
Während der Vorbeifahrt an dem fremden Pkw war ihre Aufmerksamkeit auf Annika gerichtet und weniger auf das Kennzeichen. Deswegen erkannte sie eben nur, dass es sich nicht um ein deutsches Kennzeichen handelte.
Danach war sie, zumindest gem. Filmfall, nie nahe genug an dem fremden Pkw, als dass sie das Kennzeichen hätte lesen können.
Ich finde die hier geäußerten kritischen Äußerungen deswegen unrealistisch.

Und noch eine Anmerkung: wenn mehr Leute ein solches "merkwürdiges" Verhalten an den Tag legen würden, gäbe es wahrscheinlich weniger verschwundene Kinder.


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

30.06.2016 um 18:51
@Seefahrer

Ja, ich schrieb jetzt nicht von vorher, sondern während der Hinterherfahrt, wenn sie da nichts sehen konnte, dann nehme ich das zurück.
Seefahrer schrieb:Und noch eine Anmerkung: wenn mehr Leute ein solches "merkwürdiges" Verhalten an den Tag legen würden, gäbe es wahrscheinlich weniger verschwundene Kinder.
Sehe ich auch so...;-)


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

30.06.2016 um 19:02
@Seefahrer

wie erklärst du dir die aussage, dass es sich um ein osteuropäisches kennzeichen gehandelt hat?
racial profiling der untersten kategorie?

@oBARBIEoCUEo

sies mal von der anderen seite: wenn man denkt, jemand sei in gefahr, heißt das im umkehrschluss der fahrer des autos sein ein (potentieller) straftäter!


melden
Cosmo69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

30.06.2016 um 19:41
@osttimor

Es ist doch gar keine Frage das wenn das Kind vom Nachbarn (als Beispiel) an einem
fremden Auto steht umdreht oder Rückwärts fährt um mal einen Blick nach
dem Rechten zu werfen.
Ich weiß beim besten Willen nicht warum sich daran jetzt so festgebissen wird und das
irgendwie komisch sein soll,genau wie @Seefahrer finde ich auch das mehr Menschen ein
solches Verhalten an den Tag legen sollten !


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

30.06.2016 um 19:42
@osttimor
osttimor schrieb:wie erklärst du dir die aussage, dass es sich um ein osteuropäisches kennzeichen gehandelt hat?
Ich gehe davon aus, dass sie das Aussehen ungefähr beschreiben konnte, die Polizei ihr Abbildungen der unterschiedlichen Kennzeichen gezeigt hatte und sie dann auf eines gezeigt hat: "So ungefähr hat es ausgesehen".

M.M.n. Trefferwahrscheinlichkeit 50%.


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

30.06.2016 um 19:43
@osttimor


ich könnte mir vorstellen, dass am fahrzeig ein kleiner aufkleber mit den nationalfarben angebracht war beispielsweise. evtl haben diesen auch noch weitere zeugen gesehen. dass in xy nur ein(e) zeugin dargestellt wurde heisst nicht dass es auch nur eine war

im grunde ist es aber für die zeugensuche auch unerheblich WIE und WODURCH die polizei zu dieser eingrenzung kam


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

30.06.2016 um 20:04
@Cosmo69

für mich ist bei dem in xy dargestellten szenario überhaupt nichts ungewöhnlich. nur weil ich dieser meinung bin, bin noch lange kein "weggucker".

@Seefahrer

meine auflistung sollte dir zeigen, dass es von der struktur her überwiegend gleichaussehende kennzeichen gibt. aus diesem muster fallen meiner meinung nach nur folgende länder raus:
1) österreich (aufgrund der auffälligen wappen die als trennung der regionalen erkennung von der individuellen nummerierung fungiert)
2) slowenien (ähnlich wie österreich nur dass die wappen etwas kleiner sind)
3) deutschland (hier sind zwei planketten die trennung)
4) tschechien (ähnlich wie deutschland)
5) kroatien (die trennung erfolgt hier mit dem einheitlichen kroatischen wappen)
6) mazedonien (hat ein rotes rechteck mit weißen buchstaben als trennung)

7) großbritannien und niederlande fallen da einfach deswegen raus weil sie gelbe tafeln haben!
Vorsichtfalle schrieb:ich könnte mir vorstellen, dass am fahrzeig ein kleiner aufkleber mit den nationalfarben angebracht war beispielsweise.
auch hier die frage: haben osteuropäische länder einheitliche farben? nein!


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

30.06.2016 um 20:13
@osttimor


aber die kombination rot-weiß-blau kommt schon öfter vor ;-) alleine das liese auf ein osteuropäisches land schließen, da ihr wahrscheinlich die franz. flagge bekannt war und sie die ausschließen konnte


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

30.06.2016 um 20:13
@osttimor


aber die kombination rot-weiß-blau kommt schon öfter vor ;-) alleine das liese auf ein osteuropäisches land schließen, da ihr wahrscheinlich die franz. flagge bekannt war und sie die ausschließen konnte


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

30.06.2016 um 20:19
@Vorsichtfalle

stimmt.
1) russland, 2) slowakei, 3) slowenien, 4) serbien & montenegro, 5) kroatien
aber auch 6) niederlande, 7) luxemburg - die haben aber gelbe kennzeichen

nur: wie nahe müssen diese zeugen dann dran gewesen sein um so einen fahnensticker gesehen zu haben? meiner meinung nach sehr nahe. was spricht dann aber konkret für kroatien?


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

30.06.2016 um 20:23
@osttimor


evtl hat sie einfach nur die farben wahrgenommen und dass das kennzeichen mit zwei buchstaben bekann und dann vier ziffern. aber so sicher war sie sich dann doch nicht. daraus wurde dann: osteurop. kennzeichen, wahrscheinlich kroatioen.

insbesondere die flaggen von kroatien, slowenien, slowakai, luxemburg und nl sind auf distanz ja nur sehr schwer auseinanderzuhalten


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

30.06.2016 um 20:32
@Vorsichtfalle

mir ist das jedenfalls weiterhin suspekt. ich bin in den letzten jahre ohnehin nicht sehr zufrieden mit den xy-beiträgen gewesen. warum sagt man nichts über das wissen das man zum kennzeichen bzw der nationalität des zugelassenen kfzs? sollte wirklich ein fahnensticker gesehen worden sein, sollte die zeugin wirklich 2 buchstaben und dann 4 ziffern sich gemerkt haben, warum sagt man das in xy nicht? zwar hat die polizei sicher ermittelt, aber wenn man schon im fernsehen ist warum haut man nicht alle sachen raus über die man noch nichts sicher weiß (und das tut man in puncto kennzeichen nicht!)? vl weiß ein zuseher ja was, wie das 1996 mit kfzs des landes "xx" oder der nummernvergabe in "yy" war!
...


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

30.06.2016 um 20:35
@osttimor


ich teile deine kritik, aber ich denke man sieht dann doch nicht den nutzen darin solche infos rauszugeben. wahrscheiblich in der annahme es würde nurn verwirren


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

30.06.2016 um 20:39
@Vorsichtfalle

aber annika der zeugin zu winken lassen? das verwirrt sie nicht? :D

ich weiß schon was du meinst. ich bin aber ein fan von einzelheiten und achte auf kleinigkeiten, die nicht logisch erscheinen. auch mit dem wissen, dass der polizei naturgemäß mehr infos vorliegen als mir. wie gesagt die herkunft des kfz hat nichts mit spekulationen zu tun sondern, wäre unter anderem ein nicht zu unterschätzender schritt zur aufklärung.
und überhaupt, warum sagt man mehrmals dass es ein ausländisches kfz wahrscheinlich kroatisch war, wenn man dazu keine infos haben will?


melden
Anzeige

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

30.06.2016 um 21:19
@osttimor


bytheway

"Eine Zeugin sagte später aus, sie habe Annika vor einem Auto mit osteuropäischem Kennzeichen gesehen, in dem unbekannte Männer saßen."

war es in xy nicht nur einer?

http://www.kreisblatt.de/lokales/main-taunus-kreis/Fall-Annika-Seidel-laesst-die-Ermittler-nicht-los;art676,868421


melden
202 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mord in Holland25 Beiträge
Anzeigen ausblenden