Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

429 Beiträge, Schlüsselwörter: Aktenzeichen Xy, Kaufhaus, 1996, Kelkheim, Zoohandlung, Annika, Seidel

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

08.07.2016 um 18:29
Bei einem Ausflugsgasthof zu ermitteln wer da alles da war, dürfte nur schwer möglich sein, leider :-(


melden
Anzeige

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

08.07.2016 um 18:34
Also mindestens eine Stunde später. Das ist natürlich auch für ein Kind, das die Zeit vergessen hat, sehr viel.

@ANXY

Hältst du es für möglich, dass nach der Verabschiedung von ihrer Mutter irgendetwas vorgefallen ist und Annika sich nicht mehr nach Hause traute? Sexueller Missbrauch, z.B. durch den Autofahrer, oder auch nur, dass sie das Geld für das Flohmittel verloren hat?


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

08.07.2016 um 18:37
Ich weiss das Annika das Flohpulver holen wollte und sich darauf freute mit ihrem Hund Taps zu spielen. Das sie den Welpen von ihrer Mutter geschenkt bekam war für sie das größte, da sie Tiere sehr liebte. Hätte sie das Geld verloren, wäre sie nachhause gegangen. Es gibt einfach keine Erklärung weshalb sie zuhause nie ankam.


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

08.07.2016 um 18:41
Dann bleiben in meinen Augen nur zwei Möglichkeiten
a) Annika wurde von dem Autofahrer ins Auto gezogen, missbraucht und irgendwo in der Nähe der Wiese ausgesetzt. Vielleicht hat er ihr auch gedroht (nach dem Motto, er wüsste, wo er sie finden könnte, wenn sie reden würde).
b) der Zeuge an der Wiese hat sich mit Kind oder Tag vertan.


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

08.07.2016 um 18:45
Bei Möglichkeit
a) hätte man Annika gefunden :-(
b) wenn der Zeuge sich nicht vertan hat, müßte danach etwas passiert sein

also absolut keine Gewißheit was passiert ist.


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

08.07.2016 um 18:45
@AlteTante
Du meinst, der Autofahrer hat sich an ihr vergangen und später hat ihr noch jemand anders etwas angetan? bisschen wild die Spekulation.


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

08.07.2016 um 18:45
@AlteTante
AlteTante schrieb:Annika wurde von dem Autofahrer ins Auto gezogen, missbraucht und irgendwo in der Nähe der Wiese ausgesetzt.
Aber wie erklärst Du ihr anschließendes unauffindbares Verschwinden?
Selbst wenn man annimmt, dass sie sich nicht nach hause traute - wo ist sie dann abgeblieben?


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

08.07.2016 um 18:48
Möglicherweise hat der Autofahrer, falls er sie missbraucht hat, ein paar Kilometer weiter überlegt, dass es zu riskant war, sie laufen zu lassen, ist zurückgefahren und hat sie mitgenommen.
Unwahrscheinlich fände ich das nicht. Jedenfalls wahrscheinlicher, als dass noch ein Dritter kam.


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

08.07.2016 um 18:49
@ANXY
was vermutete ihre Familie denn, weshalb sie statt flohpuder zu kaufen umgedreht und zum gimbi gelaufen ist, zumal sie dabei vielleicht sogar an ihrem Zuhause vorbeigelaufen ist? war sie eventuell dort locker verabredet?


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

08.07.2016 um 18:50
oder sie war es schlicht nicht und die spur verliert sich am auto...


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

08.07.2016 um 18:51
Die Familie ist sich sicher das Sie auf den Weg zur Zoohandlung war, nur was passiert ist kann keiner sagen. Ihr Bruder hofft das sie noch lebt.


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

08.07.2016 um 18:53
@ANXY
Danke dir für all die antworten, das ist sicherlich auch für dich nicht leicht.


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

08.07.2016 um 18:56
In den 20 Jahren habe ich auch als die Mutter noch am leben war, alles nur erdenkliche versucht, das wir Annika finden. Ich sehe sie selbst heute noch vor mir wie sie an dem Abend war als sie verschwand :-( Leicht wird es nie sein, aber ich hoffe das irgendwann der gefunden wird der Annika entführt hat.


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

08.07.2016 um 19:10
Werde mich für heute verabschieden, aber es ist auch gut zu wissen das Menschen helfen wollen und sich ernste Gedanken machen. Danke an Euch.


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

08.07.2016 um 19:31
also für jemanden der nicht unbedingt genau die Örtlichkeit in Kelkheim kennt,

von der Verabschiedung der Mutter vom Bahnhof zu der Zoohandlung dürften es ja nur wenige Meter sein, sagen wir vielleicht 200 oder 300 Meter wenn ich das so aus den Artikeln richtig interpretiere.Jemand muss sie von diesem Weg abgebracht haben und zwar ziehmlich heimtückisch.

Ich bin eher der Ansicht, sie wurde angesprochen und ins Auto gelockt.Ich kann mir nicht vorstellen das sie jemals wieder lebend aus den Fängen der oder die Täter entlassen wurde.


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

08.07.2016 um 19:37
ANXY schrieb:diesen Zeugen kenne ich nicht persönlich, allerdings kannte er Annika aber auch ein Irrtum bezüglich des Tages oder ähnliches kann man nicht ausschliessen.
gibt es informationen darüber, ob annika die tage zuvor auf dem hof zum spielen war? dann kann man ja nochmal rekonstruieren, ob sich der zeuge vielleicht im tag geirrt hat und er annika (einige) tage zuvor im feld sah und nicht am tag des verschwindens.

für mich wirkt es eher so, als dass annika ins auto stieg und mit dem weggefahren ist. die zoohandlung war nicht sehr weit von der letzten sichtung am auto entfernt, sodass sie dort ja auf jeden fall angekommen wäre, wenn sie nicht ins auto gestiegen wäre. scheinbar gab es auch keinen anlass zu glauben, dass sie aus irgendwelchen gründen nicht in das zoogeschäft gegangen ist (geld verloren o.ä.).


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

08.07.2016 um 19:50
aber die Frage wäre ja warum ausgerechnet Kelkheim und warum ausgerechnet Annika?
Der Täter konnte nicht wissen das Annika sich von ihrer Mutter trennt.Also stand er dort und wartete auf irgendeine Möglichkeit.

Manchmal glaube ich es ist ein Täter der mehrere Km von seinem Zuhause weggefahren ist und sozusagen wahllos auf die Jagd gegangen ist ohne konkretes Ziel, einfach was sich so ergibt.Irgendein kleines Mädchen wird schon nach 18.00 irgendwo alleine rumlaufen.


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

08.07.2016 um 20:13
@t34
Sollte die Vermutung stimmen, dass Annika in das Fahrzeug gestiegen ist, dann war Kelkheim mE Zufall, es hätte jede andere Stadt sein können, siehe Fall Mirco.


melden

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

09.07.2016 um 10:14
was würde annika denn davon abhalten, für ihren lieben hund das flohmittel zu besorgen ?
wie stellt man sich denn das gespräch vor am fahrzeug ?

das annika im fahrzeug saß müßte ja laut zeugin die den wagen verfolgt hat ,als tatsache gelten ,oder wurde nur ein fahrzeug verfolgt und annika saß nicht drin ?


melden
Anzeige

Annika Seidel: vermisst aus Kelkheim seit 1996

09.07.2016 um 11:16
ich habe es so verstanden, dass es nicht klar war, ob annika tatsächlich im auto saß. die zeugin hatte lediglich ein "ungutes gefühl" aber hat nicht gesehen, ob annika im auto saß und wenn ja, wie sie eingestiegen ist.

ich vermute, dass sie gar nicht freiwillig eingestiegen ist. die fahrertür war ja auf, sodass es ein leichtes gewesen sein muss, ein kind plötzlich und unerwartet in das auto zu ziehen und loszufahren. es muss ja auch innerhalb weniger momente geschehen sein, da die zeugin ja direkt gedreht hat und hinterhergefahren ist.

es könnte so abgelaufen sein, dass der fahrer nach einem weg gefragt hat o.ä. und als annika näher zum auto kam und helfen wollte oder weil sie sich in ein kurzes gespräch verwickeln ließ, ins auto gezerrt wurde.

weiterhin würde ich davon ausgehen, dass annika ein zufälliges opfer war. man hat gesehen, dass ein mädchen alleine war und hat diese situation ausgenutzt. ich kann mir nicht vorstellen, dass sie jemand bewusst abgefangen hat, da ja niemand wissen konnte, dass sie nochmal alleine loszieht, um das flohspray zu besorgen (zumal es ja auch mehrere wege gab, die sie hätte gehen können). oder gibt es aussagen darüber, dass der gang in die zoohandlung schon lange geplant war und von anderen person mitbekommen wurde?


melden
271 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mord in Holland25 Beiträge
Anzeigen ausblenden