Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wer ist der Tote aus der Wüste?

699 Beiträge, Schlüsselwörter: Wüste, Toter, New Mexico, Lübbecke
Fyra
Diskussionsleiter
Profil von Fyra
anwesend
dabei seit 2014

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wer ist der Tote aus der Wüste?

21.09.2016 um 09:39
Ich hatte in den letzten Tagen wenig Zeit zum schreiben, lese aber immer fleißig mit und finde es super, dass so viel Bewegung in dem Fall ist!

@Himitsu
@inci2
ich bin sehr gespannt, ob ihr Antwort bekommt

@BMVimes
da hast du allerdings recht ;-)


melden
Anzeige

Wer ist der Tote aus der Wüste?

02.10.2016 um 21:24
@Redox
Redox schrieb am 20.09.2016:Irgendwie wird dieses Thema nie über Spekulationen hinauskommen, von daher find ich hier jedliche Beteiligung sinnlos, auch wenn ich gerne mitlese und eure Gedankengänge durchspiele.
Das ist hier doch bei vielen Fällen der Fall und dieser Fall ist keine Ausnahme - oder halt - er ist eine Ausnahme, da hier mal keine schmutzige "BILDwäsche" gewaschen werden kann.

Vielleicht macht der Umstand, das dieser Fall bei uns kaum bekannt ist und bei den zuständigen Behörden in USA wohl durchs "Raster" gefallen ist, die Dramatik aus, die einige fasziniert. Und das mit dem "Raster" meine ich keinenfalls negativ Richtung USA! Schau mal wie viele Threads hier im Forum "untergehen", weil es sich ja "nur" um "Obdachlose" handelt, oder die Kleidung der Johns und Janes auf dieses Milleu hinweist, während andere Threads durch schmutzige Gerüchte aufgeblasen werden.

Ich finde es gerade gut, wenn es wenigstens hier noch ein paar Leute gibt, denen diese Johns und Janes nicht egal sind und die auch auf Gewalt gegen (oder unter) sozial Benachteiligten aufmerksam machen.

Ich kenne die Fundgegend nur aus der bekannten Fernsehserie. Hier wird sie, zumindest für mich, ein wenig realer.

Bitte lass den Menschen, die ihre Zeit investieren möchten, doch den Raum zur Entfaltung. ;)


melden
retina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer ist der Tote aus der Wüste?

03.10.2016 um 11:13
http://m.rp-online.de/nrw/panorama/das-mysterium-um-den-toten-aus-der-wueste-aid-1.6247885
(Alle Zitate aus diesem Link.)
Im Bericht der Polizei wird detailliert aufgeführt, welche persönlichen Dinge bei der Leiche gefunden wurden, etwa ein Rucksack mit Taschenlampe, einer Karte, Büchern und einem Taschenmesser.
Und kein elektronisches Gerät, auf das der Kassenzettel passen könnte? Kein Ausweis? Kein Geld, keine Reiseschecks, keine Kreditkarte?
Das Elektronikgeschäft sei jedoch schon seit Jahren geschlossen, weiß er zu berichten.
Gut. Ein Geschäft wird selten allein betrieben, es hat immer Angestellte. Aber vielleicht auch nicht...
https://www.stadtbranchenbuch.com/luebbecke/652819.html
Die Kunden (die in diesem Link bewerten)waren voll des Lobes, der Inhaber scheint ein echter Fachmann gewesen zu sein.
Die Polizei in Lübbecke teilte unserer Redaktion auf Nachfrage mit, es gebe keinerlei Hinweise über einen möglichen Vermisstenfall, der zu dem Leichenfund in New Mexico passe.
Es gibt durchaus Gründe, dass jemand weg ist und ihn niemand vermisst. Das wäre z.B. bei einem Menschen, der als "schwarzen Schaf" der Familie empfunden wird, so. Möglich ist auch, dass er irgendwann zugezogen ist und die Eltern verstorben sind. Usw, usf. Jedenfalls hatte er irgendeinen Bezug zu Lübbecke.

https://mopo24.de/nachrichten/toter-usa-new-mexico-wueste-nrw-mysterioes-luebbecke-deutschland-vermisst-162169
Ein unbekannter junger Mann lag tot in der Wüste. Angeblich soll es keine Anzeichen auf Fremdverschulden oder Gewalteinwirkungen gegeben haben. Klar ist nur, dass er erst kurz vor dem Fund gestorben sein soll.

Traurig an der Geschichte ist, dass niemand ihn zu vermissen schien. Der Tote hatte typisches Gepäck für Touristen auf Backpacker-Tour dabei. Nur Ausweispapiere fehlten.
Angenommen, die Ausweispapiere des Mannes wurden weggenommen und er hat sie nicht verloren, dann ist es in dem USA schwer, in einem seriösen Hostel unterzukommen. (Ich musste 2000 überall meinen Ausweis vorlegen.) Das Fehlen der Papiere lässt aber auch keinen Rückschluss mehr zu, wo er zuletzt gewohnt hat.

Das heisst aber auch, wenn man weiß wer er ist, dann kann man herausbekommen, wer mit Kreditkarte und Reiseschecks eines Deutschen einkaufen war. Auch Ausweispapiere haben leider ihren Geldwert.

Was, wenn der Auffindeort wieder mal nicht der Ort war, an dem er gestorben ist? Hätte er mit seinem "natürlichen" Tod jemanden Schwierigkeiten gemacht? Nicht schon wieder Polizei? Es gibt keine Hinweise auf Drogen.

Oder wurde er tatsächlich getötet, dann war es für den Täter um so wichtiger, den Toten an einen anderen Ort zu bringen. Der Täter kannte sich immerhin in der Ecke (Wüste) aus und hatte eine Transportmöglichkeit. Die Biker waren ungeplant, es sollten wohl die Natur und die Tiere der Wüste ihr Werk tun...


melden

Wer ist der Tote aus der Wüste?

03.10.2016 um 14:25
retina schrieb:Oder wurde er tatsächlich getötet, dann war es für den Täter um so wichtiger, den Toten an einen anderen Ort zu bringen. Der Täter kannte sich immerhin in der Ecke (Wüste) aus und hatte eine Transportmöglichkeit. Die Biker waren ungeplant, es sollten wohl die Natur und die Tiere der Wüste ihr Werk tun...
Irgendwer schrieb, das die Gegend wohl ein beliebtes Areal für die Biker war - anscheinend hatte der Täter, falls es denn einen gibt, das nicht gewusst, also war mit der Gegend doch nicht sooo vertraut (unter dem Aspekt gesehen, das sich das "Problem" durch die Natur selbst löst). Er hat vllt nicht damit gerechnet, das der Tote so schnell gefunden wird

Vielleicht hatte unser junger Mann aber einfach Pech, wurde ausgeraubt und ausgesetzt und hatte eventuell doch gesundheitliche Probleme, die bei der Obduktion nicht festgestellt wurden und es nicht geschafft, in die Stadt zu kommen


melden

Wer ist der Tote aus der Wüste?

03.10.2016 um 16:35
@Fyra
Fyra schrieb am 21.09.2016:@inci2
ich bin sehr gespannt, ob ihr Antwort bekommt
Ich hatte vor etwas über einer Woche noch mal eine Mail geschickt, mit
einem kleinen Update, daß hier jetzt einige Medien das Thema auch aufgegriffen
hätten, aber ich habe ich leider bisher keine weitere Informationen von NamUs
erhalten.


melden
Fyra
Diskussionsleiter
Profil von Fyra
anwesend
dabei seit 2014

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wer ist der Tote aus der Wüste?

04.10.2016 um 17:55
@inci2
danke für deine Mühe!
Sehr schade, dass sich in diesem Fall nicht tut. Und auch komisch...es muss ihn doch irgendjemand vermissen...
da gibt es auf der einen Seite Menschen, die alles tun, um einen vermistten Angehörigen zu finden (Lars Mittank, Sergej Enns...) und auf der anderen Seite ist da ein Toter, den wohl niemand sucht. Traurig.


melden

Wer ist der Tote aus der Wüste?

04.10.2016 um 22:00
Fyra schrieb:es muss ihn doch irgendjemand vermissen...
Wie der vorliegende Fall anschaulich belegt eben nicht.
Mir fallen aus dem Stehgreif zumindest einige Möglichkeiten ein, warum er nicht identifiziert werden konnte.
1. Es gab Fehler beim Abgleich mit Vermissten.
2. Er hat keine Angehörigen.
3. Die Angehörigen haben sich mit ihm zerworfen.
4. Der Unbekannte war illegal in den U.S.A. oder kriminell und man will ihm keine Schwierigkeiten machen.
5. Die Angehörigen können nicht zur Polizei gehen, weil sie selbst illegal im Land sind oder gesucht werden.
Evtl. trifft auch eine Kombination aus 1. und den anderen Möglichkeiten zu.


melden

Wer ist der Tote aus der Wüste?

06.10.2016 um 03:57
Ich bin jetzt erst auf Seite 21 angelangt und mir brennt es die ganze Zeit schon unter den Nägeln. Ich hoffe es wurde noch nicht behandelt. Falls doch bitte überlesen.

Und zwar geht es mir um das Deo, im Original heißt es "can of deodorant". Hier im Thread wurde dann ja scho einige Male über Deoschnüffeln, Deo Sprays etc spekuliert.
Nun kenne ich allerdings aus den USA, dass dort die Hygieneartikel teilweise anders sind. Hier in Deutschland gibt es ja beispielsweise Deo Sprays sowie Deo Roller. Beides wird in meinen Augen in gleicher Menge angeboten. Aus den USA kenne ich nur Deo Roller, dort ein Spray zu kaufen ist eher unüblich. (Hat wohl was mit den Treibgasen zu tun, wenn ich mich recht entsinne.) Jedenfalls wäre es interessant zu wissen um welche Art von Deo es sich genau handelt.

Es keimte ja doch immer wieder die Frage auf ob der Gesuchte nun Deutscher oder Amerikaner oder ganz woanders herkommt. Solch eine Kleinigkeit könnte ggf. eventuell in eine bestimmte Richtung deuten. Oder ob sich der Gesuchte schon länger im Land aufhält oder recht neu im Land ist.(typischer amerikanischer Deo Roller oder ein Deo welches vermehrt in Deutschland verwendet wird.)


Allerdings muss ich hinzufügen, dass ich nicht weiß ob diese Deo Spray Sache von Staat zu Staat eigenhändig gehändelt wird. Und wie es im Jahr 2000 aussah und ob es zu diesem Zeitpunkt noch vermehrt Deo Sprays gab, kann ich natürlich nicht sagen.


melden

Wer ist der Tote aus der Wüste?

06.10.2016 um 07:10
@MissGreen

Du hast Recht, auch das könnte ein weiteres kleines Merkmal sein, das auf einen Deutschen hinweist, da gibt es ja bekanntlich einige.

In den USA wird weit überwiegend Deo in "Stick," "Gel-Stick" oder (selten) Rollerform verkauft, aber man kann auch noch Spray ganz weniger Marken kaufen, allerdings ist es im typischen Drogeriemarkt wohl im Verhältnis 1:10 vielleicht noch ganz oben im Regal zu finden, wo kaum jemand hinlangt. Das war auch schon 2000 so.


melden

Wer ist der Tote aus der Wüste?

06.10.2016 um 19:58
Ich bin bisher anhand der Bezeichnung "can of deodorant" von einem klassischen Spray ausgegangen. Zumindest hab ich die Bezeichnung bisher bewusst nur für Deospray gehört, alles andere wird anders bezeichnet.


melden

Wer ist der Tote aus der Wüste?

09.10.2016 um 21:48
Guten Abend zusammen,

Ich war im Urlaub, deswegen kann ich mich leider jetzt erst wieder melden.

Die Schule hat leider nicht auf meine Mail reagiert. :(

Grüße


melden
fauchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer ist der Tote aus der Wüste?

09.10.2016 um 22:39
@Himitsu

kann es sein,dass die betreffende schule deine anfrage nich richtig aufgefasst hat?
------
es könnte auch ein ehemaliger schüler sein,der auf eigene faust da nochmal hingefahren ist.
wenn er in einem heim gewohnt hat (zwecks elternhaus,vollwaise u.ä.),dann kann ihn auch keiner vermissen.....
----------
vielleicht kannst du die anfrage dahingehend umformulieren?
oder nochmal nach dem zuständigen lehrkörper fragen?

evtl. macht auch ein anruf in der schule sinn.


melden

Wer ist der Tote aus der Wüste?

09.10.2016 um 22:50
@Himitsu
siehe bitte diesen Beitrag: Beitrag von -Leela-, Seite 31

Eine der damals mitgereisten Lehrerinnen unterrichtet dort noch immer.
Allerdings sind ab morgen 2 Wochen Herbstferien in NRW.


melden

Wer ist der Tote aus der Wüste?

09.10.2016 um 23:05
@Himitsu
An Schulen ist der Mailverkehr oft derart hoch das nicht alles gelesen werden kann, und sehr oft werden alle ungelesen gelöscht. Zumindest ist es in meinem Bundesland so, und es könnte der Grund sein das auch hier keine Antwort erfolgt/erfolgen wird.


melden
fauchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer ist der Tote aus der Wüste?

09.10.2016 um 23:12
@-Leela-
aber des skretariat ist meistens trotzdem besetzt.
es könnte auch ein anrufbeantworter eingeschalten sein - den werden sie ja hoffentlich abhören...


melden

Wer ist der Tote aus der Wüste?

09.10.2016 um 23:14
@fauchi
Das würde ich denen echt nicht auf'n AB quatschen.
Wenn, dann in einem persönl. Gespräch oder schriftlich direkt z.Hd. der Lehrerin.


melden
fauchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer ist der Tote aus der Wüste?

09.10.2016 um 23:35
@-Leela-
ich dachte mehr an eine bitte um rückruf und nich an die komplette story.
ein brief an die lehrerin könnte auch hilfreich sein.

es wäre schon schön wenn er endlich einen namen bekommt


melden

Wer ist der Tote aus der Wüste?

09.10.2016 um 23:48
@fauchi
Ach so. Da geb ich dir recht.

Sofern diese "Quittung" wirklich ihm gehörte, muss er einen Bezug nach Lübbecke gehabt haben.
Und diese Schule in Lübbecke hatte damals ein Austauschprogramm mit ABQ.
Er könnte ein ehem. Schüler gewesen sein, der aus welchem Grund auch immer zurück nach ABQ gegangen ist.
Ja, genau das hoffe ich.

Könnte es nicht auch sein, dass er von seinen Eltern für tot erklärt wurde, weil er lange vermisst war und nie wieder auftauchte?


melden
fauchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer ist der Tote aus der Wüste?

10.10.2016 um 00:06
@-Leela-
seinen eltern könnte er von diesem vorhaben erzählt haben & die hätten bestimmt nachgefragt.
es bleibt noch die möglichkeit,dass er hier,durch einen plötzlichen tod seiner eltern,ohne familie war.
er könnte deswegen die reise angetreten haben - schöne erinnerungen usw.
so kann er nich vermisst werden.
-----
für tod erklärt?
dann müsste die familie ja nix von seinem genauen ziel gewusst haben o. die behörden haben den zusammenhang nich gesehen.
------
am ende ist jedes szenario möglich,weil niemand weiss wer er ist und wo er herkam...


melden
Anzeige

Wer ist der Tote aus der Wüste?

10.10.2016 um 09:39
@fauchi
Es gibt ja auch junge Leute, die ihren Eltern nicht alles oder gar nichts erzählen, weil das Verhältnis schlecht ist.
Das würde heißen, die Eltern könnten durchaus noch leben.

Ja, entweder sie sind tot, das Verhältnis war schlecht oder sie gingen schnell davon aus, dass er sich evtl. suizidiert haben könnte... Einige Möglichkeiten.

Ab wann kann in Deutschland eine vermisste Person für tot erklärt werden?


melden
379 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt