Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Maria L. in Freiburg ermordet

Maria L. in Freiburg ermordet

12.03.2018 um 14:48
@emz
@Frau.N.Zimmer

Der Einwand war auch nicht an euch gerichtet, sondern an die "Schnell-Leser". ;)


melden

Maria L. in Freiburg ermordet

12.03.2018 um 14:50
Ich habs mal wieder nicht mehr auf dem Schirm, wann wird das Urteil gesprochen ?


melden

Maria L. in Freiburg ermordet

12.03.2018 um 15:11
@Photographer73

Am 22.03 soll das Urteil verkündet werden
Die Verhandlung ist für heute beendet. Das Urteil wird am Donnerstag, 22. März 2018 um 9.30 verkündet.
http://www.badische-zeitung.de/verteidigung-plaediert-gegen-sicherungsverwahrung-fuer-hussein-k


melden

Maria L. in Freiburg ermordet

12.03.2018 um 15:18
@Blue_Eyes_

Vielen Dank :)

Ich hoffe, er wird nach Erwachsenenstrafrecht verurteilt und bekommt lebenslänglich und Sicherheitsverwahrung. Von seinem "reuevollen" Bla bla nehm ich ihm kein Wort ab. Und selbst wenn es ehrlich gemeint gewesen wäre, ändert das nix an der Schwere der Tat.


melden

Maria L. in Freiburg ermordet

12.03.2018 um 15:40
Photographer73 schrieb:Von seinem "reuevollen" Bla bla nehm ich ihm kein Wort ab. Und selbst wenn es ehrlich gemeint gewesen wäre, ändert das nix an der Schwere der Tat.
Sehe ich auch so, aber es war zu erwarten dass ihm die großen Töne vergehen werden wenn er erkennt, welches Strafmaß auf ihn zu kommt. Ich denke bei der Urteilsverkündung werden ihm dann vollends die Gesichtszüge entgleisen. Meiner Meinung nach würde dieses Bla bla ihm von seinem Anwalt vorgegeben!


melden

Maria L. in Freiburg ermordet

12.03.2018 um 15:52
-VOLLSTRECKER- schrieb:Meiner Meinung nach würde dieses Bla bla ihm von seinem Anwalt vorgegeben!
Jep, davon geh ich auch aus. Ein letztes Wort, das dazu genutzt wird um zu demonstrieren, wie furchtbar leid ihm doch alles tut, wie sehr er sich bemühen will usw. Rein taktisches vorgehen. Ist legitim, aber wird dadurch nicht authentisch und ehrlich.


melden

Maria L. in Freiburg ermordet

12.03.2018 um 15:57
@Photographer73

Zunächst mal tut er doch sich selbst Leid.
Und das Ganze tut ihm doch nur deshalb Leid, weil es sich negativ auf ihn auswirkt. Sein Herz brennt.


melden

Maria L. in Freiburg ermordet

22.03.2018 um 09:45
Mordprozess Maria L.: Gericht spricht Höchststrafe für Hussein K. aus

Das Freiburger Gericht fällt das höchstmögliche Urteil: Der im Mordprozess Maria L. angeklagte Hussein K. muss lebenslang in Haft. Eine Sicherungsverwahrung danach ist möglich.

http://www.badische-zeitung.de/mordprozess-maria-l-gericht-spricht-hoechststrafe-fuer-hussein-k-aus


melden

Maria L. in Freiburg ermordet

22.03.2018 um 09:55
@Cjasca

Gott sei Dank! Mehr fällt mir da gar nicht ein.


melden
lawine
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria L. in Freiburg ermordet

22.03.2018 um 09:56
danke für die news @Cjasca

ich zitiere aus dem Artikel:
Hussein K. ist des Mordes und der schweren Vergewaltigung an Maria Ladenburger schuldig gesprochen worden. Das Gericht geht davon aus, dass er die Tötung der jungen Frau im Oktober 2016 heimtückisch, zur Befriedigung des Geschlechtstriebs und zur Verdeckung einer Straftat durchgeführt hat. Die Schwurgerichtskammer des Landgericht Freiburg fällt das höchstmögliche Urteil. Sie stellt außerdem die besondere Schwere der Schuld fest. Eine Sicherungsverwahrung wird unter Vorbehalt gestellt. Nach dem Ende seiner lebenslänglichen Freiheitsstrafe würde K. dann zum Schutz der Allgemeinheit weiter in Haft bleiben.
damit endet für Hussein K. vermutlich erstmals im Leben sein Durchwurschteln mit Lügen und erfundenen Geschichten.
er kommt für mindestens 15 Jahre hinter Gitter, keine Frau muss sich mehr vor ihm fürchten.
Damit ist auch klar, dass das Gericht ihm nicht abnahm, dass er minderjährig nach Detuschland kam. Das gericht nimmt an, dass Hussein K. aus dem Iran stammt.
Damit wird auch klar, dass die Asylgründe nur vorgeschoben waren.
Der junge Mann wurde in Afghanistan weder von den Taliban verfolgt noch sein Vater von eben diesen ermordet.
er war nicht minderjährig, die entsprechenden Asylbehörden, Jugendamt und Helfer sind allesamt (wohl im guten, wohlwollenden Glauben) seinen Lügen aufgesessen.
Photographer73 schrieb am 12.03.2018:Ich hoffe, er wird nach Erwachsenenstrafrecht verurteilt und bekommt lebenslänglich und Sicherheitsverwahrung. Von seinem "reuevollen" Bla bla nehm ich ihm kein Wort ab. Und selbst wenn es ehrlich gemeint gewesen wäre, ändert das nix an der Schwere der Tat.
die Sicherheitsverwahrung wird , wenn nötig, nach Verbüßung der Haftzeit angeordnet, die Möglichkeit dafür wurde offen gelassen.


melden
Butzeller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria L. in Freiburg ermordet

22.03.2018 um 09:57
Es ist ein guter Tag für Freiburg und Deutschland und zuvorderst für die Angehörigen.
Ein Tag, wo ich stolz bin auf die deutsche Justiz.
Dieser Verbrecher wird sehr sehr lange von der Bildfläche verschwinden. Vielleicht für immer.


melden
lawine
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria L. in Freiburg ermordet

22.03.2018 um 10:01
bemerkenswert und eine Erwähnung wert sind die Eltern und Familie des Mordopfers Maria Ladenburger:
Einen Tag vorher [vor der Urteilsverkündung; Anmerkung lawine] nun gehen die Universität und die Eltern des Opfers mit einer Pressemitteilung an die Öffentlichkeit. Darin verkünden sie die Gründung der Maria-Ladenburger-Stiftung. Diese soll Studierende der Universität Freiburg, insbesondere der Medizinischen Fakultät, unterstützen – ganz konkret Studentinnen und Studenten mit Behinderung, plötzlichen Erkrankungen oder in schwierigen Lebenssituationen. Die Stiftung fördert außerdem auch Projekte der Entwicklungshilfe, etwa durch Pflichtpraktika im Medizinstudium. Das Stiftungsvermögen, komplett eingebracht von der Familie Ladenburger, beträgt 100.000 Euro. Der Verband der Freunde der Universität kümmert sich um die Verwaltung der Stiftung.

"Die Stiftung will das Geschenk ihres Lebens an Studierende weitergeben"
Explizit sollen zudem auch ausländische Studierende bei deren Integration in das universitäre Umfeld unterstützt werden
....
Maria Ladenburger hatte sich sozial engagiert, zum Beispiel im Verein Weitblick, einer ehrenamtlichen Studierendeninitiative für einen gerechteren Zugang zu Bildung. Gemeinsam mit anderen Vereinsmitgliedern organisierte sie Aktionen, um Spenden für die Renovierung einer Grundschule in Ghana zu sammeln. In der Traueranzeige hatte die Familie Ladenburger zu Spenden für die Studenteninitiative "Weitblick" und für die Bildungsarbeit der Kirche in Bangladesch aufgerufen.
http://www.badische-zeitung.de/freiburg/eltern-der-ermordeten-maria-ladenburger-gruenden-eine-stiftung-mit-dem-namen-ihr...


mein ganzer Respekt und meine Hochachtung gehören an dieser Stelle Marias Eltern und Familienangehörigen!


melden

Maria L. in Freiburg ermordet

22.03.2018 um 10:05
Ich bin sehr froh über das Urteil.
Habe ich mich am Anfang gewundert, wie sich das alles hinzieht und ein Gutachter/Zeuge bzgl. des Alters von Hussein K. nach dem anderen kam. Das Ganze schien sich gefühlt zu einer Farce zu entwickeln.
Jetzt bin ich froh, dass sich das Gericht für diesen Weg entschieden hat, weil während des Prozesses die ganzen Lügen von Hussein K. immer mehr sichtbar wurden - und damit auch seinen Angaben zum Alter und Tatverlauf kein großartiger Glaube geschenkt werden musste.


melden

Maria L. in Freiburg ermordet

22.03.2018 um 10:45
Ich bin auch sehr erleichtert über dieses Urteil.
Zum Glück kam er mit seinen Lügen nicht durch.

RIP Maria

Der Familie und alle die Maria kannten wünsche ich weiterhin viel Kraft.

Eine sehr tolle Idee mit der Stiftung 🙂


melden

Maria L. in Freiburg ermordet

22.03.2018 um 10:51
Und genau bei solchen Fällen bedauere ich sehr, dass es in D keine Todesstrafe gibt.


melden

Maria L. in Freiburg ermordet

22.03.2018 um 10:54
Frau.N.Zimmer schrieb am 10.03.2018:Selbst wenn der Angeklagte angegeben hat, in der Kindheit belästigt worden zu sein, wer will ihm das denn bitte glauben?
Also, das würde mich jetzt überhaupt nicht wundern.
Er war bestimmt ein hübsches Kind, Stichwort
"Bacha bazi".

Wikipedia: Bacha_bazi

So züchtet man kranke Seelen.


melden

Maria L. in Freiburg ermordet

22.03.2018 um 11:31
lawine schrieb:http://www.badische-zeitung.de/freiburg/eltern-der-ermordeten-maria-ladenburger-gruenden-eine-stiftung-mit-dem-namen-ihr...


mein ganzer Respekt und meine Hochachtung gehören an dieser Stelle Marias Eltern und Familienangehörigen!
Starke Familie.
Sie nehmen Marias Engagement in die Statuten der Stiftung auf.

Das erinnert an die Familie von Kim Wall.
Ein guter Weg, Trauer zu verarbeiten und das Andenken an die Toten, zu bewahren.


melden

Maria L. in Freiburg ermordet

22.03.2018 um 11:59
Ich bin mit dem Urteil sehr zufrieden! Auch, dass die besondere Schwere der Schuld festgestellt wurde zeigt, dass das Gericht die höchstmögliche Strafe verhängt hat. Nach der Tat, der Tat in Griechenland und auch der brutalen Vorgehensweise bin ich mir sicher, dass auch nach Absitzen der Strafhaft weiterhin festgestellt wird, dass Hussein K. in Sicherungsverwahrung muss und dass Therapien nicht so weit greifen können, dass er entlassen werden kann.


melden
lawine
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria L. in Freiburg ermordet

22.03.2018 um 12:20
@tobak
es gibt kaum einen Hinweis darauf, dass H.K tatsächlich aus Afghanistan stammt.


melden

Maria L. in Freiburg ermordet

22.03.2018 um 12:26
sehr schön!

ich weiss....es ist verboten im Gerichtssaal zu klatschen, heute ist es dennoch geschehen....bravo!


melden
185 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt