Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

torslanda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

07.11.2016 um 17:26
Nachthimmel schrieb:Endingen dagegen liegt mitten in den Weinbergen. Ein Nest. Auch keine Autobahn dort. Da fährst 20 Minuten bis zur A5.
Naja, in 7 min schafft man das locker.


melden
Anzeige

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

07.11.2016 um 17:27
@torslanda Also ich weiß ja nicht, wie schnell du fährst, aber ich brauch 15. :-) Böse Kurven.
So und nun Chatmodus Aus, sonst gibt es Ärger.


melden

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

08.11.2016 um 07:59
Die Diskussion wird auf mehrfachen Wunsch wieder geöffnet, es scheint also noch Interesse zu bestehen.
Jeder schaut sich bitte die rote Laterne auf der vorherigen Seite an und versucht das Gelesene zu verinnerlichen.

Das gilt hier als kollektive Verwarnung.

Wird also wieder in den alten Trott verfallen und werden Posts abgesetzt die lediglich aus einem unkommentierten Link/Bild oder auch nur Ein-/zweizeilern bestehen, geht bei den Verursachern ohne vorherige Warnung das Licht aus. Beim ersten Mal nur für einen Tag, aber das lässt sich in Wiederholungsfällen beliebig steigern.

Wir sind hier im Diskussionsteil des Forums. Für die, bei denen es nicht zu mehr als den oben besprochenen Posts reicht gibt es auch einen Chatroom.

Falls der Thread noch einmal geschlossen werden muss, wars das.


melden

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

08.11.2016 um 08:21
Es gibt verschiedene Möglichkeiten:
Unterstellt es war ein Mord kann es eine Beziehungstat oder die Tat eines Unbekannten sein.
Möglich ist aber auch noch eine Entführung oder sogar ein freiwilliges Untertauchen.


melden

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

08.11.2016 um 08:23
Hier noch ein neues Foto von ihr im passenden Outfit, das wird ggf. die Wiedererkennung deutlich verbessern.

die-vermisste-carolin-gruber-in-genau-de


melden

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

08.11.2016 um 08:47
Wieso weiß man eigentlich nicht, ob sie in ihrer lila oder ihrer türkisen Jacke joggen gegangen ist? Es müsste dann doch eine der beiden Jacken noch Zuhause geblieben sein, oder? Auf dem Bild trägt sie eine lila Jacke, also dürfte es ja auch nicht daran liegen, dass man nur nicht weiß, welche Farbe ihre Jacke hat, und deshalb beide Farben in Frage kommen könnten.

Leider muss man wohl vom Schlimmsten ausgehen. Selbst wenn kein Verbrechen vorliegt, sondern "nur" ein Unfall, bei den aktuellen Temperaturen nachts dürften die Überlebenschancen nicht sehr groß für eine hilflose verletzte Person sein, wenn man sie nicht bald findet. Aber irgendwie glaube ich nicht an einen Unfall - kann mir nicht vorstellen, dass man als Frau so einsame Wege joggt, dass man da nicht im Laufe des Tages irgendwann von jemandem gefunden wird. Sie ist eine hübsche Frau, vielleicht hat jemand sie öfter beim Joggen gesehen und ihr aufgelauert?


melden

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

08.11.2016 um 08:53
Interessant finde ich auch, dass sie, laut Berichten, ihr Handy dabei hatte, die Ortung des Handys aber zu keinem Ergebnis brachte.
Bedeutet für mich persönlich, dass das Handy aus ist und somit keine Ortung stattfinden konnte...
Und auch das ist ein echt schlechtes Zeichen, wie ich finde 😔


melden

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

08.11.2016 um 09:03
Ach ja, die Handyortung, schon erstaunlich, dass sowas nicht zielführender funktioniert. Wenn ich mein eigenes Handy suche, wird mir das auf dem PC adressgenau angezeigt per GPS, wieso kann die Polizei nicht auch so orten, GPS hat doch inzwischen jedes Handy, allein schon fürs Navi...? Theoretisch müsste es doch der Polizei sogar möglich sein, punktgenau zu sehen, wo das Handy zuletzt eingeloggt war, bevor es ausgeschaltet wurde. Aber in dem Fall zweier junger Männer, die verunfallt waren, war es ja auch nicht möglich, zu orten, wo genau sie sind, da das Signal "irgendwo" zwischen zwei Funkmasten lag, die fand man so erst nach einer Woche, natürlich inzwischen tot. Geht das wirklich nicht besser? Oder darf man diese besseren Möglichkeiten aus Datenschutzgründen nur nicht einsetzen?


melden

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

08.11.2016 um 09:17
Dass sie Joggen gegangen ist, beruht bislang nur auf der einen Aussage ihres Mannes, Zeugen gibts dafür keine?

Dass die Handyortung kein Ergebnis brachte, kann ich nicht nachvollziehen. Es muss ja mindestens klar geworden sein, wann und wo es zuletzt eingeschaltet war. Warum sollte jemand ein ausgeschaltetes Handy mit zum Joggen nehmen? Normal hört man damit doch Musik oder stoppt die Zeit.
Wenn man verschwinden will, braucht man seine Bankkarte usw, und würde vielleicht einen Zeitpunkt wählen an dem der Mann in der Arbeit ist und man mit nem Koffer loskann. Mit dünnen Sportklamotten zu türmen, in denen man friert wenn man nicht läuft halte ich für Unsinn.


melden

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

08.11.2016 um 09:22
@Razupaltuff
Ja, das mit dem Handy ist merkwürdig, man nimmt es ja auch aus Sicherheitsgründen mit zum Joggen (kann ja immer mal was passieren, dass man z.B. umknickt und dann nicht mehr ohne Hilfe nach Hause laufen kann o.ä.), es macht gar keinen Sinn, das Handy ausgeschaltet zu haben dabei. Und wenn man an einen Überfall denkt, würde mich auch wundern, wenn der Täter so geistesgegenwärtig wäre, sein Opfer sofort nach Handy zu filzen und selbiges auszuschalten. Bei einer Entführung würde das Sinn machen, aber erwachsene Frauen werden ja eher selten Opfer von Entführungen, und wenn doch, dann geht meist irgendwann eine Lösegeldforderung ein.

Irgendwie kann ich mir aber, je länger es dauert, sie zu finden, um so schwerer vorstellen, dass sie beim Joggen überfallen wurde, denn dann müsste man sie doch irgendwo in der Nähe ihrer Joggingroute finden. Man joggt ja selten Wege, die gut mit PKW befahrbar sind, aber dass sie nicht irgendwo am Wegesrand gefunden wird, spricht ja eigentlich eher dafür, dass sie verschleppt wurde, und das ist ohne Auto schwer machbar.


melden
Elefant100
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

08.11.2016 um 09:25
Zwei Frauen in einem relativ kurzen Abstand / Entfernung . Kein Wunder das die Polizei das große Besteck herausholt und hellwach ist.

Mit Sicherheit werden sie die Handydaten erhalten, kann schon mal etwas Zeit beanspruchen aber es wird möglich sein.

Hoffe auf Informationen die schnell zu einem Ergebnis führen.


melden

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

08.11.2016 um 09:34
Comtesse schrieb:Irgendwie kann ich mir aber, je länger es dauert, sie zu finden, um so schwerer vorstellen, dass sie beim Joggen überfallen wurde, denn dann müsste man sie doch irgendwo in der Nähe ihrer Joggingroute finden. Man joggt ja selten Wege, die gut mit PKW befahrbar sind, aber dass sie nicht irgendwo am Wegesrand gefunden wird, spricht ja eigentlich eher dafür, dass sie verschleppt wurde, und das ist ohne Auto schwer machbar.
Ich habe gestern, als im TV über den Fall berichtet wurde, habe ich gedacht, dass wäre doch ein Vermisstenfall in dem man Suchhunde einsetzen sollte. Ein Polizeisprecher sagte nämlich, das Schwierige sei, dass sie zwei Wege als Joggerin mag und man wüsste nicht, für welchen sie sich an diesem Tag entschieden hat.
Bedeutet ja auch, dass sich niemand an sie erinnern kann.
Ich frage mich, ob ein Hund da helfen könnte. - Allerdings weiss ich nicht, ob es Suchhunde gibt, die die frischeste Spur erkennen und darauf trainiert sind, da anzuschlagen.
Vielleicht "funktioniert" ein Suchhhund nicht, weil er ihren Geruch an der letzten Wegstrecke wahrnimmt - und ihren drei Tage alten Geruch auf der anderen Route genau so.
Vielleicht weiss das hier jemand?
Theoretisch könnte man das doch mit einem intelligenten Hund trainieren? - Oder nicht? Bin nicht sicher.
Glaube nämlich auch, dass Hunde in einen Suchrausch verfallen und sofort losstürzen, wenn sie auch nur ein paar Geruchsmolekühle einatmen und erkennen.
Geruch sehr intentiv - Geruch schwach, werden sie registrieren - aber ob sie das auch Mensch mitteilen können?
Was wisst ihr darüber?


melden

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

08.11.2016 um 09:36
@frauzimt
Zur Suche mit Hunden wurde in den letzten Tagen einiges im Thread der Fam. Schulze geschrieben.
Waren interessante Sachen dabei.


melden

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

08.11.2016 um 09:39
@HansAlbers Das wollte ich auch gerade schreiben.

@frauzimt Im Schulze Thread hat User @Evil-Eve viel Erfahrung mit Suchhunden. Vielleicht kann sie dir hier zu deinen Fragen auch helfen.


melden

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

08.11.2016 um 09:41
Comtesse schrieb:Irgendwie kann ich mir aber, je länger es dauert, sie zu finden, um so schwerer vorstellen, dass sie beim Joggen überfallen wurde, denn dann müsste man sie doch irgendwo in der Nähe ihrer Joggingroute finden. Man joggt ja selten Wege, die gut mit PKW befahrbar sind, aber dass sie nicht irgendwo am Wegesrand gefunden wird, spricht ja eigentlich eher dafür, dass sie verschleppt wurde, und das ist ohne Auto schwer machbar.
Da habe ich auch einiges über Suchhunde geschrieben. Hab mich zum Thema informiert, weil ich einen Hund mit der Anlage habe und ihn beschäftigen wollte.
Nur "das" weiss ich nicht. Kann du mir sagen, ob Hund in der Lage sind der frischesten Spur zu folgen-und die andere zu ignoieren?

Ich würde , wenn ich einen Menschen verzweifelt Suche, darauf nicht trauen. (Man kann sich mit einem Hund ja nicht wirklich unterhalten...)

@Comtesse
Danke, ich wende mich an eve
Carietta schrieb: @Evil-Eve viel Erfahrung mit Suchhunden. Vielleicht kann sie dir hier zu deinen Fragen auch helfen.


melden

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

08.11.2016 um 09:53
@frauzimt
Ich weiß nur aus dem Fall der vermissten Gabriele Speth aus Fischbach, die auf ihrer regelmäßigen Spazierrunde verschwand, dass die Suchhunde die letzte Spur von ihr nicht finden konnten und es hieß, sie sei dort in der Gegend so viel herumgelaufen, dass die Hunde überall ihre Witterung aufgenommen haben und ihr letzter Weg somit nicht mehr rekonstruiert werden konnte. Es scheint also ein Problem zu sein, diese letzte Fährte aufzunehmen, wenn ein Mensch eine Strecke regelmäßig läuft. Ob es Hunde gibt, die es trotzdem (zuverlässig) können, weiß ich leider nicht, denke aber, wenn es solche Hunde gäbe, hätte man sie ja sicher auch im Fall Speth eingesetzt.

Es gibt da aber sehr unterschiedliche Aussagen teils auch drüber, was Hundebesitzer von Mantrailern behaupten, was ihr Hund alles angeblich kann, und was sich in der Praxis belegen ließ bisher. So sagen einige Mantrailer-Hundeführer, ihr Hund könnte sogar die Spur eines im PKW fahrenden Menschen weiter verfolgen, während andere sagen, das sei gar nicht möglich. Vielleicht ist hier manchmal auch der Wunsch Vater des Gedanken.


melden

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

08.11.2016 um 09:57
@Comtesse
Das kommt mir auch komisch vor. Es war Sonntags kurz nach 2. Da muss man als Täter doch ständig mit Spaziergängern rechnen. Hat jemand Ahnung von der Örtlichkeit? Sie sollte ja eine Stunde wegsein. Rechnet man mit einer Freizeitjoggergeschwindigkeit von 10km/h. Sollte sie über einen Radius von 5km nicht weit hinausgekommen sein. Gibts in der Range schon so einsame Gegenden, dass man tagsüber am Sonntag, einen Überfall auf eine Frau wagen würde?
Naja, vielleicht sollte ich nicht von mir ausgehen, man sieht ja an dem Messerstecher Mord an der Alster wie risikofreudig manche Täter sind.


melden

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

08.11.2016 um 10:08
@Razupaltuff
Was war denn für Wetter dort um die Zeit, als sie joggen ging, weiß man das? Wenn schönes Wetter war an einem Sonntag, wäre es wirklich komisch, wenn sie niemand gesehen haben will... Mich würde interessieren, wann die letzte durch andere Zeugen belegte Sichtung von ihr gewesen ist. Wenn sie z.B. das letzte Mal belegt durch Andere am Samstag gesehen wurde, und die Aussage mit dem Joggen nicht weiter belegt werden kann, könnte auch ein anderes Szenario denkbar sein. dass das mit Sonntag gar nicht stimmt sondern sie schon seit der Nacht von SA auf SO weg ist.


melden

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

08.11.2016 um 10:09
Hm, finde keine Möglichkeit Beiträge zu ändern. Grad GoogleMaps angesehn. Ist ja echt ein kleines Nest, bei dem man in Nullkommanichts aus der Ortschaft kommt. Die wenigen Spaziergänger, verteilen sich bestimmt gut. Von daher ist ein Angriff wohl auch um die Uhrzeit nicht unwahrscheinlich. Mein vorheriger Beitrag ist also Unsinn.


melden
Anzeige

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

08.11.2016 um 10:10
@Razupaltuff
Ist nicht unbedingt Unsinn, je nachdem, wie touristisch es dort zugeht an den Wochenenden, ob es eine Gegend ist, wohin man auch mal übers Wochenende rausfährt oder eher nicht.


melden
426 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt