Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

08.11.2016 um 10:11
Razupaltuff schrieb:Hat jemand Ahnung von der Örtlichkeit? Sie sollte ja eine Stunde wegsein. Rechnet man mit einer Freizeitjoggergeschwindigkeit von 10km/h. Sollte sie über einen Radius von 5km nicht weit hinausgekommen sein. Gibts in der Range schon so einsame Gegenden, dass man tagsüber am Sonntag, einen Überfall auf eine Frau wagen würde?
Weite, überschaubare Felder einerseits, Rebberge andererseits. Keine nennenswerte Gewässer: Der Rhein ist noch um einiges entfernt und bildet die Grenze zu Frankreich, die Elz ist näher, hat eine recht flache Uferböschung und noch wenig Wasser.
Außer in den Rebbergen ebenes Gelände. Kreisstraße relativ stark befahren, auch am Wochenende, da die Strecke auch sonntags gern zu Ausflügen ins französische Ribeauvillé, Riquewihr oder Kaysersberg benutzt wird. Das sind Touristenstädtchen hinter der Grenze, deren Geschäfte auch sonntags geöffnet haben.

@Comtesse
Wetter war am Sonntag etwas frisch (max. 8 Grad), teilweise leichter Regen (aber nicht durchgehend) und ob es dort neblig war entzieht sich meiner Kenntnis.


melden
Anzeige

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

08.11.2016 um 10:15
@Comtesse
Jedes Handy hat zwar GPS aber es weiß dadurch nur selber wo es sich befindet. Bei GPS wird kein Signal zum Satelit geschickt. Auch sendet kein Handy automatisch seine GPS informationen an den Provider oder irgendwelche Internetdienste. Es gibt ansätze dafür aber dann haste wieder datenschutzprobleme. Oder willst du das Google ständig über deine GPS position informiert wird, live....

Deswegen kann die Polizei nur die Informationen nutzten die Ihnen der Provider über Netzeinwahlknoten zur Verfügung stellt.

Sollte man das Handy finden und GPS eingeschaltet war. kann man darauf aber die "gps aufgezeichnete strecke" auslesen. Denn die geräte speichern sehr wohl ihre GPS informationen, aber halt nicht online sondern auf dem Gerät selber.


melden
torslanda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

08.11.2016 um 10:22
Comtesse schrieb:Was war denn für Wetter dort um die Zeit, als sie joggen ging, weiß man das?
In Riegel 6,4°C um 14:50, trocken, aber bedeckt.


melden

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

08.11.2016 um 10:24
@torslanda
@T68
Danke für die Wetter-Info. Also dann jetzt nicht gerade so das typische Wetter, was Massen von Spaziergängern erwarten lässt...


melden

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

08.11.2016 um 10:27
Laut dem Zeitungsbericht haben Zeugen eine Joggerin gesehen:
Im Laufe des Montags haben sich bei den Ermittlern Zeugen gemeldet, die zur betreffenden Zeit eine Joggerin sehen haben wollen. Ob es sich in allen Beobachtungen um Carolin Gruber handelt, ist nicht sicher. Dennoch geht die Polizei davon aus, dass die Vermisste tatsächlich joggen gehen wollte.
http://www.badische-zeitung.de/endingen/vermisst-polizei-drk-und-feuerwehr-suchen-mit-hubschrauber-und-hunden-nach-27-ja...


melden

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

08.11.2016 um 10:31
Mir ist es relativ unverständlich, warum eine Joggerin, die nur eine Stunde fortbleiben will, nicht gefunden wird, vorausgesetzt, sie befindet sich noch auf ihrer Joggingstrecke (möglicherweise in hilfloser Situation). Der Radius ist doch nicht so groß, als dass man ihn nicht absuchen könnte. Da zwei Strecken möglich sind, muss man eben zwei verschiedene Strecken ablaufen. Für mich gibt es daher nur die Erklärung, dass ihr etwas Schlimmes passiert Ist.

Dann würde man aber möglicherweise Kampf oder Schleifspuren oder Ähnliches finden.


melden
torslanda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

08.11.2016 um 10:32
eidexe schrieb:Jedes Handy hat zwar GPS aber es weiß dadurch nur selber wo es sich befindet. Bei GPS wird kein Signal zum Satelit geschickt. Auch sendet kein Handy automatisch seine GPS informationen an den Provider oder irgendwelche Internetdienste. Es gibt ansätze dafür aber dann haste wieder datenschutzprobleme. Oder willst du das Google ständig über deine GPS position informiert wird, live....
Jedes Android-Handy sendet standardmäßig Positionsdaten an Google, wenn auch nicht in Echtzeit und natürlich nur, wenn es ein Mobilfunknetz hat. Das könnte am Kaiserstuhl ein Problem sein.

Mit dem Android Device Manager kann man sein Handy bei Bedarf orten: https://www.google.com/android/devicemanager Dazu braucht man nur die Google-Zugangsdaten.

Über https://www.google.de/maps/timeline?hl=de kann man den zeitlichen Verlauf aller besuchten Orte einsehen. Es gibt also einige Möglichkeiten der Handy-Ortung, ohne den Netzbetreiber in Anspruch nehmen zu müssen.


melden
Huskyhh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

08.11.2016 um 10:35
Vielleicht ist Sie auch in ein fremdes Auto eingestiegen und es fehlt deshalb jede Spur?


melden

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

08.11.2016 um 10:38
Ich halte es prinzipiell schon für denkbar, dass jemand sein Handy aus macht, wenn er zum Sport geht. Viele Menschen wollen während dessen nicht gestört werden und wenn es familiär oder beruflich nicht notwendig ist, kurzfristig erreichbar zu sein, schalten sie das Handy vorübergehend aus.

Von Bedeutung ist, ob jemand Caro G. an dem Nachmittag überhaupt joggen gesehen hat. Je nachdem, ob dies der Fall war oder eben nicht, gehen die Ermittlungen meines Erachtens in völlig unterschiedliche Richtungen. Die Verschwundene soll ja angeblich von ihrem Haus in vermutlich besiedeltem Gebiet los gelaufen sein. Da sollten sie ja eigentlich einige Menschen gesehen haben.


melden
Nina75
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

08.11.2016 um 10:42
Falls sie verunfallt ist (was ich mir durchaus vorstellen kann),finde ich es nicht gut das die Suche überhaupt abgebrochen wurde.Da zählt jede Sekunde.
Es ist saukalt das überlebt kein Mensch.


melden

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

08.11.2016 um 10:44
Laut Polizei wurde auch in der Nacht gesucht @@Nina75

Freiburg (ots) - LANDKREIS EMMENDINGEN

Über Nacht ergaben sich bei der Suche nach der seit Sonntag vermissten Carolin Gruber aus Endingen keine neuen Erkenntnisse. Am Morgen werden die intensiven Suchmaßnahmen, die gestern nach Einbruch der Dunkelheit unterbrochen werden mussten, fortgesetzt.

Nach wie vor ist die Polizei an jeglichen Hinweisen interessiert, die Aufschluss über den Verbleib der vermissten Frau geben können.

Sie hatte, wie berichtet, am Sonntagnachmittag (6.11.2016), gegen 14.15 Uhr, das Haus im Stadtgebiet Endingen zum Joggen verlassen. Seither fehlt von ihr jede konkrete Spur.

Hinweise bitte an das Polizeirevier Emmendingen unter Telefon 07641/5820 oder an den Polizeiposten Endingen, Telefon 07642/92870.
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3477199


melden

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

08.11.2016 um 10:45
@torslanda
wieso ist dann bei mir alles leer? ich habe seit 4 Jahren android mit zuerst einem S3mini jetzt eine Note 4 seit 2 jahren. Immer der gleiche google account. es gibt keine informationen über mich in der timeline.....


melden

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

08.11.2016 um 10:46
@Huskyhh
Das kann natürlich sei. Warum sollte sie aber freiwillig in ein Auto steigen, wenn sie eigentlich joggen gehen will? Da müsste sie den Fahrer bzw. die Fahrerin gekannt haben. Wenn sie gegen ihren Willen ins-Auto gezerrt wurde, hätte das am frühen Nachmittag doch vielleicht jemand gesehen.


melden
Nina75
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

08.11.2016 um 10:49
@seli
Allerdings steht da aber auch das am Morgen die intensiven Suchmaßnahmen, die gestern nach Einbruch der Dunkelheit unterbrochen werden mussten, fortgesetzt.


melden

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

08.11.2016 um 10:53
@torslanda
torslanda schrieb:Mit dem Android Device Manager kann man sein Handy bei Bedarf orten: https://www.google.com/android/devicemanager Dazu braucht man nur die Google-Zugangsdaten.
Ich habe es gerade mal mit meinem Telefon probiert. Man kann das Telefon nur Orten wenn auf dem Gerät GPS eingeschaltet ist.
Wenn es aus ist, wird im Devicemanager nur "Der Standortzugriff deines Geräts ist deaktiviert." angezeigt.


melden
torslanda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

08.11.2016 um 10:53
planetzero schrieb:Ich halte es prinzipiell schon für denkbar, dass jemand sein Handy aus macht, wenn er zum Sport geht. Viele Menschen wollen während dessen nicht gestört werden und wenn es familiär oder beruflich nicht notwendig ist, kurzfristig erreichbar zu sein, schalten sie das Handy vorübergehend aus.
Dann kann man's auch zuhause lassen. Es gibt nicht wenige Jogger, die ihr Handy eingeschaltet mitnehmen um ihre Laufstrecke zu dokumentieren und auf entsprechende Plattformen hochzuladen ("seht her, wieviel ich heute gelaufen bin").

Die Tatsache, dass man die Vermisste biher nicht gefunden hat, ist äußerst beunruhigend. Entweder sie wurde verschleppt, dann nutzt die ganze Sucherrei nichts, oder sie liegt in einem Gewässer oder Geländeabschnitt (Wald) wo man mit Wärmebildkameras nicht viel ausrichten kann. Dann ist das die Suche nach der Nadel im Heuhaufen und bei den derzeit herrschenden Temperaturen stehen die Chancen schlecht, sie lebend zu finden.


melden

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

08.11.2016 um 10:59
Weiter suchen auf jeden Fall. Ob sie jemand gesehen hat?
In einem Wohngebiet wird nicht ständig aus dem Fenster geschaut!
Um die Mittagszeit oder zum Kaffee sind weniger Menschen unterwegs. Wir müssen bedenken, es ist Sonntag. Die Familien sind mit sich im Haus beschäftigt. Wer achtet dann auf die joggende Nachbarin, da dies nicht als außergewöhnlich wahrgenommen wird. Das Wetter ist unfreundlich -es wird kein Blick nach draußen geworfen. Spaziergänger sind rar. Das könnte sein, weshalb niemand so recht aufmerksam wird auf die junge Joggerin.


melden

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

08.11.2016 um 11:00
@eidexe

Ist OT, aber du musst dein Handy dafür erst freischalten in den Google-Einstellungen deines Handys (unter Sicherheit alles aktivieren und die Standortsuche aktivieren), und dann in der Timeline auch dein Handy freischalten, ab dann wird es geortet und gespeichert (nur für dich sichtbar).


melden
Saxnot555
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

08.11.2016 um 11:01
Bei all diesen Fällen, in denen jemand angeblich das Haus verlassen hat, ohne (funktionierendes) Handy, Bankkarte und Wechselkleidung kam bisher fast immer das gleiche Ergebnis raus. Praktisch nie stellte sich heraus, daß jemand ein neues Leben anfangen wollte. Praktisch immer hatte der letzte Lebensgefährte und Erstatter der Vermisstenanzeige irgendetwas mit dem Verschwinden zu tun.


melden
Anzeige

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

08.11.2016 um 11:11
Saxnot555 schrieb:Bei all diesen Fällen, in denen jemand angeblich das Haus verlassen hat, ohne (funktionierendes) Handy, Bankkarte und Wechselkleidung kam bisher fast immer das gleiche Ergebnis raus. Praktisch nie stellte sich heraus, daß jemand ein neues Leben anfangen wollte. Praktisch immer hatte der letzte Lebensgefährte und Erstatter der Vermisstenanzeige irgendetwas mit dem Verschwinden zu tun.
Ohne jetzt Bezug auf diesen Fall zu nehmen muss ich sagen, dass die Wahrscheinlichkeit dass an dieser These was dran ist, ist bei dieser
Konstellation, wirklich erstaunlich hoch ist.


melden
184 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt