Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

11.11.2016 um 13:26
@oceanmen: Da die Polizei "im Stundenbereich" mit Ergebnissen der Spurenauswertung rechnet, hatte man evtl. gehofft, um 13 Uhr bereits Näheres dazu sagen zu können, ob in beiden Fällen derselbe Täter agierte.


melden
Anzeige

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

11.11.2016 um 13:27
ich denke, so lange sie sich da nich ganz sicher sind, wir dazu nix gesagt. genauso wie sie nich sagen man soll jetzt aufpassen. das würde ja nur noch mehr panik machen.
Haben sie denn was dazu gesagt ob da DNA gefunden wurde?


melden

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

11.11.2016 um 13:30
Interessant und neu war die Info, dass der Fahrer des weißen BMW bekannt ist.


melden

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

11.11.2016 um 13:31
Flashster schrieb:Haben sie denn was dazu gesagt ob da DNA gefunden wurde?
Es wurde Spurenmaterial per Helikopter zum LKA geflogen.
Dabei kann es sich nur um potentielle genetische Spuren handeln, sonst wäre die Eile übertrieben.


melden

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

11.11.2016 um 13:31
Es soll zeitnah eine Pressemitteilung heraus gegeben werden, mit den Statements die auf der PK gemacht wurden.


melden

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

11.11.2016 um 13:31
@ Glucke2:
Nö, wenn Sie diese Infos in der PK veröffentlichen hätten wollen, dann hätte man die PK halt auf heute Abend oder morgen Vormittag gelegt.

@PurePu:
Es spricht aber einfach auch einiges für den gleichen Täter:
Örtliche Nähe, innerhalb 2 Wochen, beide Male Sexualdelikt mit Tötung, beides Frauen im "ähnlichen" Alter, beide Taten am Wochenende (auch wenn Tatzeit abweicht), beide Male hohe Risikobereitschaft des Täters, etc. pp.


melden
nodoc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

11.11.2016 um 13:31
@oceanmen
oceanmen schrieb:Also wissen wir quasi genauso viel wie vorher. Die Infos hätte man auch in eine Pressemitteilung packen können. Eine PK ohne Beantwortung von Fragen ist eigentlich überflüssig.
Ach komm. Wenn es keine PK gegeben hätte wäre es vielen auch nicht recht gewesen. Und das die jetzt keine Dinge ausplaudern die wichtig für die Ermittlungen sind war doch wohl klar.
Zumindest ist jetzt offiziell bestätigt das es ein vorsätzliches Tötungsdelikt war. Ich denke darum ging es auch zunächst auch erst mal.


melden

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

11.11.2016 um 13:33
@oceanmen
Ja, stimmt schon. Vielleicht ist es wirklich nur mein Bauchgefühl, das hier eigentlich nichts zu tun hat. Für mich ist es wahrscheinlicher, dass es zwei verschiedene Täter sind, aber wir werden es hoffentlich sehr bald erfahren und noch "hoffentlicher" wird der bzw. die Täter (beider Taten) sehr, sehr, sehr schnell gefasst. Das ist unerträglich.


melden

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

11.11.2016 um 13:33
Was ich nicht wirklich verstehe ist der Ausdruck " vorsätzliches Tötungsdelikt "
Hat jemand eine Erklärung dafür, wie sie darauf kommen und was das bedeutet ?


melden

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

11.11.2016 um 13:34
@seli
Na, dass der Täter ihren Tod wollte. Halt nicht, er hat sie gestupst und sie fiel unglücklich, sondern Gewaltanwendung, die zwangsläufig nichts anderes als den Tod herbeiführt und der Täter das wusste und wollte.


melden

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

11.11.2016 um 13:34
Ich finde es auch richtig das nicht zuviel preisgegeben wurde. Denke in laufe der nächsten Tage wird eh einiges durchsickern-das ist ja immer so.

Wenn DNA gefunden wurde muss die sicher auch erstmal zugeordnet werden und eventuell Vergleichproben von Angehörigen her.

Wenn mir zb. etwas passiert jetzt ist die Chance ja sehr hoch das nebst meiner auch die DNA von meinem Sohn und meinem Mann an mir ist, durch küssen,umarmen,toben oder sehe ich das falsch?


melden

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

11.11.2016 um 13:35
Also bei einer Spontantat (ungeplant) könnte eine Funkzellenabfrage weiterhelfen. Sollte die Tat jedoch geplant gewesen sein, hätte der Täter sein Handy vermutlich ausgeschaltet. (Was wiederum auffällig sein könnte, wenn er in der Umgebung wohnt und es zu dieser Zeit sonst nie deaktiviert).

@seli
vorsätzliches Tötungsdelikt = Totschlag oder Mord (ggf. auch vorsätzliche schwere Körperverletzung mit Todesfolge).


melden
nodoc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

11.11.2016 um 13:35
@seli
Es bedeutet das jemand absichtlich getötet wurde, egal ob geplant oder ungeplant.


melden

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

11.11.2016 um 13:35
@seli
der Tod war das Ziel und beabsichtigt. Ist also nicht ausversehen passiert.

man schubst jemanden und der fällt unglücklich hin - kein vorsätzliches Tötungsdelikt
Man schläge jemanden immer wieder auf den Kopf bis er sich nicht mehr rühtz - vorsätzliches Tötungsdelikt


melden

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

11.11.2016 um 13:36
@seli
Das heißt dass der Täter sie nicht aus Versehen vor oder nach der Sexualtat getötet hat, sondern sie absichtlich getötet hat. Heißt aber im Umkehrschluß nicht, dass der Täter dies von Anfang an geplant hat.


melden
tuctuctuc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

11.11.2016 um 13:38
Die Polizei wird verstärkt durch andere Städte und hat ab morgen mehr manpower.


melden

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

11.11.2016 um 13:39
@valentinus
Bildhübsch, voller Lebensfreude und unglaublich sportlich.


melden

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

11.11.2016 um 13:39
@PurePu
Das ist mir schon klar
PurePu schrieb:Na, dass der Täter ihren Tod wollte.
das würde aber doch bedeuten, daß nicht die Sexualstraftat, sondern die Tötung im Vordergrund stand ?
In der PK kam die Frage, ob es bedeutet, daß der Mord geplant war, was mit ja beantwortet wurde.In dieser Form kenne ich solche Aussagen bei Sexualverbrechen nicht, deshalb wundere ich mich etwas.


melden
Anzeige
Misterioso
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

11.11.2016 um 13:39
@stefan33
stefan33 schrieb:Interessant und neu war die Info, dass der Fahrer des weißen BMW bekannt ist.
Sehe ich genau so. Diese Info kam beiläufig u. ist die eigentliche interessante und wichtige Neuigkeit - wir hatten hier ja viel über den BMW-Fahrer diskutiert. Gut zu wissen, dass seine Personalien bekannt zu sein scheinen.

@seli
seli schrieb:Was ich nicht wirklich verstehe ist der Ausdruck " vorsätzliches Tötungsdelikt "
Hat jemand eine Erklärung dafür, wie sie darauf kommen und was das bedeutet ?
Das hat der Staatsanwalt in der PK erklärt. D.h. die Obduktion hat eindeutige Tötungsanzeichen festgestellt, die nicht auf Fahrlässigkeit, sondern auf Vorsätzlichkeit hinweisen. Sowas könnten beispielsweise Würgemahle sein, wenn z.B. das Opfer erdrosselt wurde.
Vorsätzliche Tötung oder fahrlässige Tötung sind juristisch klar abgegrenzte Begrifflichkeiten.
Der Staatsanwalt hat betont, dass mit vorsätzlich nicht gleichzeitig geplant gemeint sein muss.
D.h. der Täter muss die Tat nicht geplant haben, um dennoch dann bei der Tat vorsätzlich die Tötung vollzogen zu haben.


melden
386 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt