Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Mitarbeiterin einer Tagungsstätte in Löwenstein (Heilbronn)

166 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, 2017, Ehemann ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Mord an Mitarbeiterin einer Tagungsstätte in Löwenstein (Heilbronn)

01.04.2017 um 18:54
@mississippi73
Die Weinstube ist im von dir geposteten Raumplan eingezeichnet.

Ich kenne solche Räume auch aus anderen Tagungsstätten, wo soll man als Seminarteilnehmer abends auch hin, die sind ja meist am Ar... der Welt...

Meist ist eine Servicepersonal dort, die Getränke ausschänkt und Spiele, Billiardstöcket etc. ausgibt.


melden

Mord an Mitarbeiterin einer Tagungsstätte in Löwenstein (Heilbronn)

01.04.2017 um 19:10
@svephi
@all

Genau so ist es, wie in vielen anderen Tagungsstätten auch.
Der Gedanke dabei ist der gemeinsame Austausch über das Tagesgeschehen und die Seminarthemen in gelockerter Form Revue passieren lassen. 

Wer weiß, was hier noch so zur Sprache kommt!!!


1x zitiertmelden

Mord an Mitarbeiterin einer Tagungsstätte in Löwenstein (Heilbronn)

01.04.2017 um 19:40
Und genau da war sie wohl die "Bedienung "bzw Servicekraft.


melden

Mord an Mitarbeiterin einer Tagungsstätte in Löwenstein (Heilbronn)

01.04.2017 um 23:49
Zitat von hahnundhennehahnundhenne schrieb:Wer weiß, was hier noch so zur Sprache kommt!!!
Was meinst Du damit? Und warum die drei Ausrufezeichen?   


melden

Mord an Mitarbeiterin einer Tagungsstätte in Löwenstein (Heilbronn)

02.04.2017 um 10:38
Hier http://www.stimme.de/heilbronn/nachrichten/weinsbergertal/wtalg/Loewenstein-Polizei-ermittelt-auch-in-Richtung-Beziehungstat;art87695,3822202 die neuesten Erkenntnisse, es wurde anscheinden eine Wohnung durchsucht.


melden

Mord an Mitarbeiterin einer Tagungsstätte in Löwenstein (Heilbronn)

03.04.2017 um 11:44
Leider steht heute wieder nichts darüber in der Zeitung.Zumindest hier in der Nachbargemeinde nicht.Das finde ich schon ein bisschen seltsam.
Immerhin ist ein Mord passiert.Schulen werden abgeschlossen,die Leute haben Angst.Man möchte doch wissen,wie man dran ist,ob die Angst berechtigt ist.


2x zitiertmelden
enna Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Mord an Mitarbeiterin einer Tagungsstätte in Löwenstein (Heilbronn)

03.04.2017 um 21:57
So wie ich  es gelesen habe gibt es noch keine neuen Erkenntnisse. 

Habe hier zu noch den Bericht gefunden

http://www.rnz.de/politik/suedwest_artikel,-Mord-in-Loewenstein-Noch-keine-Heisse-Spur-_arid,265749.html


1x zitiertmelden

Mord an Mitarbeiterin einer Tagungsstätte in Löwenstein (Heilbronn)

03.04.2017 um 23:26
Zitat von ennaenna schrieb:So wie ich  es gelesen habe gibt es noch keine neuen Erkenntnisse. 
Manchmal ist es ja auch so, dass die Ermittler ganz nah dran sind, wenn gar nichts öffentlich gemacht wird. 

Sie wird als sehr freundlich und sehr beliebt im Kollegenkreis und in ihrem Wohnort beschrieben. Sie lebte alleine. Einen Freund mit eigener Wohnung, der ihr abends auflauert und sie absticht, während sie den Müll raus trägt, kann ich mir irgendwie nicht so recht vorstellen. Dass ein Teilnehmer des Kurses "Qigong für Ein- und Wiedereinsteiger" mit enem Messer in der Hand neben den Müllcontainern rumlungert, ist für mich ebenfalls undenkbar.  


melden

Mord an Mitarbeiterin einer Tagungsstätte in Löwenstein (Heilbronn)

04.04.2017 um 17:24
Hoffen wir, dass der Fall rasch aufgeklärt ist.

Warum die arme Frau sterben musste, unfassbar traurig.


melden

Mord an Mitarbeiterin einer Tagungsstätte in Löwenstein (Heilbronn)

05.04.2017 um 18:45
Lt. Heilbronner Stimme soll heute in "Aktenzeichen XY ungelöst" dieser "Fall" ausgestrahlt werden.
 


melden

Mord an Mitarbeiterin einer Tagungsstätte in Löwenstein (Heilbronn)

05.04.2017 um 19:23
Zitat von mississippi73mississippi73 schrieb:Man möchte doch wissen,wie man dran ist,ob die Angst berechtigt ist.
Das ist aber völlig normal. Hier in meiner Stadt ist ein Ehepaar vor kurzem getötet worden, totale Nachrichtensperre bisher. Ermittlungen werden durch die Öffentlichkeit auch gerne mal gestört, Täter gewarnt oder Täterwissen durch Veröffentlichung vorab, preis gegeben. Das möchte man eben vermeiden. ;)


melden

Mord an Mitarbeiterin einer Tagungsstätte in Löwenstein (Heilbronn)

05.04.2017 um 21:11
aktenzeichen xy hat ausgestrahlt. allerdings nur die bisher bekannten Infos, wenn ich nix überhört habe. Dazu nochmal Bilder der Örtlichkeiten gezeigt. ZDF hat livestream. ist aber als Wiederholung noch im Internet aufrufbar.


melden

Mord an Mitarbeiterin einer Tagungsstätte in Löwenstein (Heilbronn)

05.04.2017 um 21:22
so wie es in xy geschildert wurde, war das auch mysteriös! beim ins auto steigen niedergestochen worden. hm.


melden

Mord an Mitarbeiterin einer Tagungsstätte in Löwenstein (Heilbronn)

05.04.2017 um 21:48
ja. denke nicht das einfach ein unbekannter herkommt wahllos auf wen einsticht. evtl doch privates Umfeld? oder irgendjemand der sie gehasst hat... wie bei dem Polizistenmord der vorgestellt wurde?


melden

Mord an Mitarbeiterin einer Tagungsstätte in Löwenstein (Heilbronn)

07.04.2017 um 09:35
http://www.stimme.de/heilbronn/hn/Gewalttat-Loewenstein-Taucher-suchen-in-See-nach-Tatwaffe;art31502,3825960
Wenige Hinweise nach TV-Ausstrahlung
Das Gewaltverbrechen an der Evangelischen Tagungsstätte Löwenstein war am Mittwoch Thema in der TV-Sendung "Aktenzeichen XY ungelöst".
... Nach Angaben der Heilbronner Polizei gingen Hinweise dazu bislang allerdings „sehr, sehr spärlich“ ein. Man hoffe darauf, dass sich noch Personen melden, die die Sendung gesehen und hilfreiche Informationen haben, so Polizeisprecher Rainer Ott. Die Ermittlungen zum Fall dauern weiter an. „Der Durchbruch, die heiße Spur, fehlt bislang“, so Ott.
...
Wie bereits berichtet, ermittelt die Polizei auch in Richtung einer Beziehungstat. Nach Informationen unserer Zeitung hatte es in der Vergangenheit immer wieder Streitigkeiten gegeben, zu denen auch die Polizei gerufen worden war. Polizeisprecher Ott äußert sich hierzu allerdings nicht. „Wir ermitteln in alle Richtungen“, stellt er klar.

Der Täter ging nach der Schilderung bei „Aktenzeichen XY Ungelöst“ äußerst zielgerichtet und brutal vor.
Zitat von mississippi73mississippi73 schrieb am 03.04.2017:... ,die Leute haben Angst.Man möchte doch wissen,wie man dran ist,ob die Angst berechtigt ist.
Auch wenn sich die Polizei nicht auf eine Beziehungstag festlegt und weiterhin in alle Richtungen ermittelt, so denke ich, dass es keine Anhaltspunkte dafür gibt, dass hier wahllos jemand zum Opfer wurde. Eine allgemeine Angst in der Bevölkerung scheint nicht notwendig zu sein.


melden

Mord an Mitarbeiterin einer Tagungsstätte in Löwenstein (Heilbronn)

07.04.2017 um 15:47
Belohnung ausgesetzt

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110971/3608077

ausserdem
Seit Donnerstag, 06.04.2017 suchen Taucher der Wasserschutzpolizei Seen und Gewässer in Tatortnähe nach beweiserheblichen Gegenständen ab. Voraussichtlich dauern diese Maßnahmen in den nächsten Tagen noch an.



melden

Mord an Mitarbeiterin einer Tagungsstätte in Löwenstein (Heilbronn)

07.04.2017 um 16:20
In der Stimme Heilbronn (s. Beitrag von Emz, heute 9.35 Uhr) wird in dem Beitrag erwähnt, es wird auch in Richtung einer Beziehungstat ermittelt. Es gab Polizeieinsätze wegen Streitigkeiten. Meine Frage ist: Waren die Streitigkeiten in der Tagungsstätte, oder was ist gemeint?P


1x zitiertmelden

Mord an Mitarbeiterin einer Tagungsstätte in Löwenstein (Heilbronn)

07.04.2017 um 20:16
Zitat von tassotasso schrieb:Meine Frage ist: Waren die Streitigkeiten in der Tagungsstätte, oder was ist gemeint?P
"Nach Informationen der Heilbronner Stimme ermittelt die Polizei auch in Richtung einer Beziehungstat. Beamte durchsuchten in diesem Zusammenhang bereits eine Wohnung und ein Auto in Obersulm, wie Anwohner einer verdächtigten Person berichten."

Also wohl eher im privaten Umfeld und nicht in der Tagungsstätte. 


melden

Mord an Mitarbeiterin einer Tagungsstätte in Löwenstein (Heilbronn)

08.04.2017 um 14:49
Dass man aber sooo völlig im Dunklen tappt - niemand will etwas gehört/gesehen haben?
Was steckt hier wohl dahinter?


melden

Mord an Mitarbeiterin einer Tagungsstätte in Löwenstein (Heilbronn)

08.04.2017 um 19:03
Zitat von hahnundhennehahnundhenne schrieb am 31.03.2017:ie evang. Tagungsstätte wird vom Kirchenbezirksverband Heilbronn getragen.
Und auch von anderen Kirchenbezirken, zum Beispiel Besigheim.
Löwenstein ist als Tagungsstätte bekannt in der Gegend. Ich war selbst mehrfach dort, auch über Nacht.
Es ist einsam dort oben und ruhig. Direkt vor dem Haupteingang ist eine Wendeplatte, dort kann nicht geparkt werden. Die Parkplätze sind einige Meter entfernt. Ist eigentlich alles gut einsehbar.
Löwenstein ist für mich ein bißchen Betonklotz mit 70er Jahre Charme, Einrichtung ist natürlich neuer. Der Ausblick nach unten sehr schön.
Wer hierher kommt macht das gezielt. Nach der Tagungsstätte kommt nichts mehr, nur Wald.
Ich tippe eher auf eine gezielte Beziehungstat.


melden