Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Regina Neudorf 1979 und Ulrike Hingkeldey 1984

872 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: DNA, Wuppertal, Phantombild ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Robin76 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Regina Neudorf 1979 und Ulrike Hingkeldey 1984

27.04.2017 um 10:12
Nachdem die Ermittlungen ergeben haben, dass es sich bei diesen zwei Morden um denselben Täter handeln muss, wäre es vielleicht sinnvoll, die Threads zusammenzulegen.


1x zitiertmelden
Robin76 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Regina Neudorf 1979 und Ulrike Hingkeldey 1984

27.04.2017 um 10:14
Nach der Sendung Aktenzeichen XY hat sich ein Zeuge gemeldet, der glaubt, dass das Phantombild auf eine ihm bekannte Person passen könnte. Zudem soll diese Person damals auch eine sportlichen Wagen gefahren haben und ein skrupelloses Verhalten aufweisen, das man hinter dem Täter auch vermutet.


xy518spurspurbestiephantombild261x300

Hier das Phantombild, das nach dem Mord an Ulrike H. erstellt wurde.


melden
Robin76 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Regina Neudorf 1979 und Ulrike Hingkeldey 1984

27.04.2017 um 10:25
Allerdings darf man nicht vergessen, dass der Fahrer des roten Sportwagens nicht notwendigerweise der Täter sein muss.
UH könnte mit ihm nur eine kurze Strecke gefahren sein (wollte er nicht sowieso nur bis Wuppertal oder so) und sie könnte dann bei ihrem Mörder eingestiegen sein.

Außerdem könnte die Erinnerung dem englischen Zeugen einen Streich gespielt haben. Er hatte sich erst auf der Rückreise nach einem Kurztrip gemeldet.
Ob er sich da an alle Details (Automarke, Form des Autos, etc.) so richtig erinnert hat?
Schließlich wusste er da nicht, dass das später wichtig wird.
Robin76 schrieb:
Damit rechne ich auch, vor allem kann man den Kreis durch das Wissen über das Auto und das Phantombild einschränken, was umgehend nach dem Mord an Regina Neudorf nicht möglich war.
@Gennat

Das habe ich auch schon erwähnt. Das trifft nur zu, wenn dieser Autofahrer auch der Täter wäre. Andernfalls wäre es schön, wenn sich dieser mit dem Phantombild identifizieren könnte und sich melden würde, damit man keiner falschen Spur nachjagt.


melden

Regina Neudorf 1979 und Ulrike Hingkeldey 1984

27.04.2017 um 11:33
Ich halte es durchaus fuer sinnvoll, diese beiden Threads zusammenzulegen. Es handelt sich ja sicher um denselben Taeter.

Ich glaube, dass sie ihn kriegen. Auffaellig ist aber fuer mich eines - seine DNS war sonst nicht erfasst. Klar, es koennte andere Verbrechen geben, die laenger zurueckliegen, bei denen noch nicht getestet wurde. Aber er scheint zumindest so ab den spaeten 90er Jahren, als DNS Analyse Standard war, nicht mehr straffaellig geworden zu sein. Oder er hat seine Methoden geaendert, und die Leiche zB in ein Gewaesser geworfen, wodurch DNS ja schnell und zuverlaessig vernichtet wird.


1x zitiertmelden
Robin76 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Regina Neudorf 1979 und Ulrike Hingkeldey 1984

27.04.2017 um 11:38
@AnnaKomnene
Aber man fragt sich, ob er auch mal so bei einer jungen Dame auffällig geworden sein könnte ohne sie zu ermorden? Da aber oft solche Vorfälle gar nicht zur Anzeige kommen, gehen diese dann unter.

Vielleicht haben sich seine Lebensumstände geändert und er hat nie mehr gemordet.


melden
Robin76 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Regina Neudorf 1979 und Ulrike Hingkeldey 1984

27.04.2017 um 12:34
@Pichler
Scheint bei den neuen Hinweisen wohl leider doch nicht der Volltreffer dabei gewesen zu sein:




„Es ist zwar nicht die ganz heiße Spur dabei“, so eine Polizeisprecherin zu BILD. „Aber die Ermittler werden jetzt jeden einzelnen Hinweis abarbeiten und den Spuren nachgehen.“

http://www.bild.de/regional/duesseldorf/doppelmord/viele-hinweise-zum-doppelmord-51480054.bild.html



melden

Regina Neudorf 1979 und Ulrike Hingkeldey 1984

27.04.2017 um 12:37
@Robin76
Zitat von Robin76Robin76 schrieb:Nachdem die Ermittlungen ergeben haben, dass es sich bei diesen zwei Morden um denselben Täter handeln muss, wäre es vielleicht sinnvoll, die Threads zusammenzulegen.
Ich hatte @Adell gestern mal per PIN angeschrieben und den Vorschlag gemacht, dass sie die beiden Stränge zum Fall zusammen legen lässt. Leider gehen die Informationen aus den alten Threads sonst leider etwas unter und man muss zwischen drei Strängen switchen. Bisher hat sie noch nicht geantwortet.


melden
Robin76 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Regina Neudorf 1979 und Ulrike Hingkeldey 1984

27.04.2017 um 12:44
Ich weiß nicht, ob das so einfach wäre mit dem Threadzusammenlegen. Eventuell müsste man alle Beiträge einkopieren.


melden

Regina Neudorf 1979 und Ulrike Hingkeldey 1984

27.04.2017 um 12:55
@Robin76
Leider kann ich dir darauf nicht per PIN antworten da du versteckt bist. Ich dachte nur das es Sinn gemacht hätte erst mal mit der ursprünglichen Threaderstellerin zu sprechen, ob das für sie OK ist. Sie kommt ja selber aus der Gegend, kennt die Örtlichkeiten. Ich würde es nur schade finden, wenn sie sich jetzt "übergangen" fühlt. :)


melden
Robin76 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Regina Neudorf 1979 und Ulrike Hingkeldey 1984

27.04.2017 um 13:22
@nodoc
Das ist grundsätzlich richtig. Aber da der ERsteller des Threads Neudorf und Hingkeldey "Adell" seit 30.4.2015 hier abwesend ist, hat das wohl nicht viel Sinn.  :)


melden
Robin76 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Regina Neudorf 1979 und Ulrike Hingkeldey 1984

27.04.2017 um 13:25
Ulrike Hingkeldey aus Wuppertal 1984 ermordet

Mord an Regina Neudorf aus Wülfrath, 1979


Ich kann hier aber die Links einstellen, damit es jedem User möglich ist, schnell auf den ursprünglichen Thread zu gehen.


melden

Regina Neudorf 1979 und Ulrike Hingkeldey 1984

27.04.2017 um 13:30
@Robin76

Ok. Sorry, hatte ich völlig übersehen. ;) Dann macht das natürlich keinen Sinn mehr. Denke das es dann so auch in Ordnung ist.
Danke dafür das du das Thema mit entsprechenden Links zu den Strängen zusammen gefasst hast, da ja die DNA Analyse ergeben hat das es sich um den gleichen Täter handeln muss.


1x zitiertmelden
Robin76 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Regina Neudorf 1979 und Ulrike Hingkeldey 1984

27.04.2017 um 13:37
Zitat von nodocnodoc schrieb:tsprechenden Links zu den Strängen zusammen gefasst hast, da ja die DNA Analyse ergeben hat das es sich um den gleichen Täter handeln muss.
Ich hoffe nur, dass es nicht ein ähnliches Maleur gegeben hat wie bei Peggy Knobloch. :)


melden

Regina Neudorf 1979 und Ulrike Hingkeldey 1984

27.04.2017 um 13:41
Zitat von AnnaKomneneAnnaKomnene schrieb:Ich halte es durchaus fuer sinnvoll, diese beiden Threads zusammenzulegen. Es handelt sich ja sicher um denselben Taeter.
Da bin ich mir nicht so sicher. Das klang auch gestern in der Sendung so -die eine Leiche wurde "professionell" zerstückelt, die andere nicht. Tramper/Sexualdelikt/Mord ist nahezu universell für alle ähnlichen Fälle aus den 70/80ern und da wäre ich mir nicht so sicher ob es sich um den gleichen Täter handelt.


1x zitiertmelden

Regina Neudorf 1979 und Ulrike Hingkeldey 1984

27.04.2017 um 13:42
Zitat von SuinxSuinx schrieb:Da bin ich mir nicht so sicher. Das klang auch gestern in der Sendung so -die eine Leiche wurde "professionell" zerstückelt, die andere nicht. Tramper/Sexualdelikt/Mord ist nahezu universell für alle ähnlichen Fälle aus den 70/80ern und da wäre ich mir nicht so sicher ob es sich um den gleichen Täter handelt.
und wie erklärst Du dir dann die gleiche DNA???


1x zitiertmelden

Regina Neudorf 1979 und Ulrike Hingkeldey 1984

27.04.2017 um 13:49
@Robin76



Ja, dass hoffe ich auch. Damals war das alles noch nicht wirklich Thema und die konnten ja nicht wissen was das in Zukunft für eine entscheidende Rolle spielen würde. Mich würde brennend interessieren anhand welcher DNA Spuren die das jetzt eingrenzen konnten.
Werden wir aber wahrscheinlich nie erfahren. ;)


1x zitiertmelden

Regina Neudorf 1979 und Ulrike Hingkeldey 1984

27.04.2017 um 13:50
Zitat von JustusJJustusJ schrieb:und wie erklärst Du dir dann die gleiche DNA???
Wurde denn in beiden Fällen die gleiche DNA gefunden?


2x zitiertmelden

Regina Neudorf 1979 und Ulrike Hingkeldey 1984

27.04.2017 um 14:04
Zitat von SuinxSuinx schrieb:Wurde denn in beiden Fällen die gleiche DNA gefunden?
Ja, aufgrund der DNA, die an beiden Tatorten gefunden wurde, wurde erstmals ein Zusammenhang der beiden Morde festgestellt. Dies wurde gestern in XY so dargestellt. 


melden

Regina Neudorf 1979 und Ulrike Hingkeldey 1984

27.04.2017 um 14:08
Zitat von SuinxSuinx schrieb:Wurde denn in beiden Fällen die gleiche DNA gefunden?
Scheint so zu sein. In fast allen Berichten, die ich bisher dazu las wird darauf hin gewiesen das Spuren aus beiden Fällen eine gemeinsame DNA aufweisen. Das dürfte sich dann doch auf einen gemeinsamen Täter beziehen, sonst würde das doch kaum Sinn machen, so was an die Öffentlichkeit zu vermelden.  

z.B.

Durch eine DNA-Untersuchung konnte die Kreispolizei Mettmann mittlerweile eine Verbindung zu einem Mordfall von 1979 in Velbert herstellen. Dort war ein Reiter am 26. Mai auf die zerstückelte Leiche der 17-jährigen Regina Neudorf aus Wülfrath gestoßen.


http://www.general-anzeiger-bonn.de/region/vorgebirge-voreifel/bornheim/ZDF-Sendung-befasst-sich-mit-Bornheimer-Mordfall-article3540473.html


melden

Regina Neudorf 1979 und Ulrike Hingkeldey 1984

27.04.2017 um 14:18
Ich denke schon, dass man erst mal gespannt bleiben kann, ob sich zu diesen Morden nach so langer Zeit nicht doch noch etwas bewegt.


Zitat:

Die DNA, die an der Toten festgestellt werden konnte, wurde schon einmal in der Datenbank erfasst: 1984, auch damals wurde eine junge Tramperin tot aufgefunden.




Zitat aus: https://www.tz.de/welt/grausamer-doppelmord-ein-anruf-bringt-womoeglich-durchbruch-zr-8220203.html

Nur ein Anruf fällt aus der Reihe: Der Informant kann eine Person nennen, die dem Phantombild ähnlich sehe. Damit nicht genug: Zur damaligen Zeit habe der Verdächtige einen Sportwagen gefahren. Beruf: Metzger. Kann es sich dabei wirklich um den Mann handeln, den die Polizei über 30 Jahre lang gesucht hat?


2x zitiertmelden