Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Vermisste Agnes B. tot aufgefunden

271 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, 2017, München, Fahrrad, Klinik, Krankenschwester, Agnes Botzenhardt
Diefremde
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisste Agnes B. tot aufgefunden

10.09.2017 um 13:28
@Chackysto

Mich erschreckt das auch sehr. Ich kann mir ein freiwilliges verschwinden einfach nicht vorstellen :/
Obwohl man nie in einem Menschen hinein schauen kann und weiß was in dem jenigen vor sich geht. Ich drücke alle Daumen und hoffe das ganze geht gut aus .


melden
Anzeige
Cosmo69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisste Agnes B. tot aufgefunden

10.09.2017 um 16:50
queenmichelle schrieb:Und der bevorstehende Urlaub ist auch kein Zeichen gegen Suizid oder freiwilliges Abtauchen.
Ich greife mal auf meine Kindheit zurück, Weihnachten und Vereisen da kam traditionell alles auf den Problemtisch !
Deshalb könnte der Urlaub für Agnes Botzenhardt ein Grund gewesen sein den Rest der Familie mal auf den Pott zu setzen.
Ich denke mal jetzt müsste sie zurückkehren falls es so sein sollte, die Zeit für einen guten Ausgang läuft ab !


melden

Vermisste Agnes B. tot aufgefunden

10.09.2017 um 16:55
Cosmo69 schrieb:Ich greife mal auf meine Kindheit zurück, Weihnachten und Vereisen da kam traditionell alles auf den Problemtisch !Deshalb könnte der Urlaub für Agnes Botzenhardt ein Grund gewesen sein den Rest der Familie mal auf den Pott zu setzen.Ich denke mal jetzt müsste sie zurückkehren falls es so sein sollte, die Zeit für einen guten Ausgang läuft ab !
Ich kenne solche Familienkeifereien auch aus Kindertagen. Aber das ist lange her,
und mittlerweile ist diese Art von Familienzwang eigentlich schon lange nicht mehr gegeben.

Wenn Familien mit ihren erwachsenen Kindern heute gemeinsam Urlaub machen, dann
meistens weil man sich unter der Woche kaum noch sieht, weil alle irgendwie rund um
die Uhr beschäftigt sind. Und eigentlich sollte es auch kein Problem mehr darstellen, wenn
sich eine Person in der Familie entschließt, den gemeinsamen Urlaub nicht anzutreten.

Ich befürchte wirklich, daß der Frau was zugestoßen ist, und sie leider nicht mehr lebt.


melden

Vermisste Agnes B. tot aufgefunden

10.09.2017 um 17:02
@Cosmo69

Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass sie das gemacht hätte, ohne ihren Arbeitgeber zu informieren bzw. sich krankschreiben zu lassen oder Urlaub zu nehmen.

Dagegen spricht auch, dass sie nach Radtouren in der Würmgegend gesucht hat.

Ich bezweifle auch, dass sie ihre beiden Kinder so lange im Ungewissen lassen würde.


melden
Cosmo69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisste Agnes B. tot aufgefunden

10.09.2017 um 19:50
Wie schon geschrieben letzter Hoffnungsschimmer , Absetzen , ein völlig neues Leben beginnen warum auch immer .
Tja das mit dem völlig neuen Leben , wie viele Langzeit Vermisste haben das wohl mit Erfolg durchgezogen ?
Nun ist Frau Botzenhardt ja noch keine Langzeit Vermisste aber was wir vor uns sehen schaut leider düster aus.
Unfall ist natürlich irgendwo möglich, halte ich aber für unwahrscheinlich, bleibt also nur ein Verbrechen wenn sie jetzt nicht schnell wohlbehalten auftaucht !


melden

Vermisste Agnes B. tot aufgefunden

12.09.2017 um 00:51
Montag, 11.09.2017, 20:10
Landschaftsgärtner haben am Montagabend am Feringasee ist in Unterföhring im Landkreis München eine verkohle Frauenleiche gefunden. Ihre Identität ist noch unklar, die Identifizierung gestaltet sich schwierig.

"Die Leiche ist extrem verkohlt, weshalb die Identifizierung sehr schwierig ist", sagte Thomas Baumann, Sprecher des Polizeipräsidiums der "Süddeutschen Zeitung". Die Frau sei wohl mit Hilfe eines Brandbeschleunigers angezündet worden.



http://www.focus.de/regional/muenchen/furchtbarer-fund-im-landkreis-muenchen-verkohlte-frauenleiche-am-feringasee-entdec...


melden

Vermisste Agnes B. tot aufgefunden

12.09.2017 um 01:09
Screenshot 2017091201071401

Das sind 22 Minuten mit dem Auto.
Ich ahne nichts Gutes :(


melden
Robin76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisste Agnes B. tot aufgefunden

12.09.2017 um 06:34
Pardus schrieb:Das sind 22 Minuten mit dem Auto.
Ich ahne nichts Gutes :(
Ich dachte auch sofort an A.B. Aber egal welche Person sich hinter dieser mit Brandbeschleuniger angezündeten Person verbirgt, es ist für die Angehörigen furchtbar. Diese haben auf jeden Fall mein Mitgefühl.


melden

Vermisste Agnes B. tot aufgefunden

12.09.2017 um 08:57
Hoffentlich handelt es sich nicht um Agnes. Aber falls das doch der Fall sein sollte, könnten einige hier mit ihrer Vermutung recht gehabt haben, dass sie in ein Auto verbracht wurde/ eingestiegen ist.

Das Fahrrad wurde immer noch nicht gefunden. Aber der Fundort der Leiche wird näher beschrieben:
Landschaftsgärtner hatten östlich des Sees eine Wiese gemäht, als sie die tote Frau entdeckten und die Polizei alarmierten. Fundort war der Rand eines Rasenparkplatzes vor einem dichten Gebüsch.
http://www.sueddeutsche.de/muenchen/polizei-muenchen-verkohlte-frauenleiche-am-feringasee-gefunden-1.3662841


melden

Vermisste Agnes B. tot aufgefunden

12.09.2017 um 09:00
kirschbluete78 schrieb:http://www.sueddeutsche.de/muenchen/polizei-muenchen-verkohlte-frauenleiche-am-feringasee-gefunden-1.3662841
Ich habe leider ein schlechtes Gefühl bei der Sache...
Denke in ein paar Stunden werden wir mehr wissen, da ja Heute im Laufe des Tages die Leiche obduziert werden soll.


melden

Vermisste Agnes B. tot aufgefunden

12.09.2017 um 09:04
@ImbaWendel

Das geht mir genauso. Wie schrecklich das für die Angehörigen sein muss, alleine nur die Ungewissheit.
Zudem bedeutet eine stark verkohlte Leiche meistens sehr viel weniger Spuren. Das macht die Sache nur noch schlimmer.


melden
Diefremde
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisste Agnes B. tot aufgefunden

12.09.2017 um 09:48
Grauenhaft wozu Menschen fähig sein können. Egal wer es sein mag - mein Mitgefühl und Beileid für die Hinterbliebenen :(


melden

Vermisste Agnes B. tot aufgefunden

12.09.2017 um 10:09
Rückstände von Brandbeschleunigern an der Leiche
Jetzt ermittelt die Mordkommission. Der Polizei zufolge fanden sich Rückstände von Brandbeschleunigern an der Leiche. Sie könnte also beispielsweise mit Benzin übergossen worden sein. Vermutlich war die Todesursache aber eine andere. Nach AZ-Informationen weist die Frau auch Spuren von Gewalt im Halsbereich auf, was darauf hindeutet, dass sie erwürgt oder erdrosselt worden ist, bevor sie angezündet wurde.
http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.spurensicherung-vor-ort-schrecklicher-fund-tote-person-am-feringasee.2d7da0ac...


Laut dem Bericht lag die Leiche wohl auf einem Parkplatz nahe einer GastHofes.
Auf einem Parkplatz in der Nähe eines Gasthofs lag eine stark verkohlte Leiche. Wie die Polizei bestätigte, handelt es sich um eine Frau.


melden

Vermisste Agnes B. tot aufgefunden

12.09.2017 um 10:30
Wenn man Jemanden so "vorsorglich" verbrennt, dann doch um Spuren zu verwischen... an der person. der tatort wird ja völlig unklar sein. und um welche Spuren sollte es dann gehen, wenn nicht um die eines sexuellen Übergriffes. Sollte es Frau Botzenhardt sein, wüsste ich nicht, warum man sie auf einer Radtour nach der Arbeit ausrauben sollte. Was man da ausrauben oder sonst anrichten sollte. Mir tut das wahnsinnig leid. Besonders für den Menschen selber, wenn er auf grausame Weise aus dem Leben geschieden wird und die letzten Momente das ganze Leben zuvor mit Qual überschatten.

Als ich ihren Vermisstenfall gelesen habe und ihr Bild sah, dachte ich zuerst an einen Unfall, bzw gesundheitlichen Vorfall. Da sie unfassbar dünn ist.
Vielleicht mit dem Sport an dem Nachmittag übertrieben oder so.. vom Fahrrad gekippt. sowas halt.

ich hab die suche nach ihr im sozialen Netzwerk auch mitbekommen. Es waren sehr viele Menschen nach ihr suchen.
da man nicht einmal ihr Fahrrad fand und trotz der vergangenen Zeit auch absolut gar nichts mehr in den Medien kann und auch seitens der Polizei keine Vermisstenanzeige (vielleicht weil es die Ermittlungen gestört hätte?), war dieser Fall für mich recht bald mit einem in guten Gefühl verbunden.

Ein Gedanke, den ich noch hatte und der vielleicht absolut bescheuert ist und nicht gedacht werden sollte : ich weiß ja nicht auf welcher Station sie arbeitet, aber da sie auch in der Nähe vom Krankenhaus lebt und Rad fährt und das vielleicht auch auf ihrer Station bekannt sein könnte,... naja, vielleicht gibt es einen Patienten, der ihr gefolgt ist..


melden

Vermisste Agnes B. tot aufgefunden

12.09.2017 um 12:55
Es wurde den ganzen Montagabend nach Spuren am Feringasee gesucht. Alle Fahrzeuge rund um den See werden nach einem Zusammenhang mit der gefundenen Leiche überprüft.

Insbesondere Vermisstenfälle aus jüngerer Vergangenheit in München und Bayern werden abgeglichen.

Das Obduktionsergebnis wird heute nicht veröffentlicht.

Hier kann man sehr gut die Bilder des Fundorts sehen und der Fundort wird auch geographisch eingeordnet.

https://www.merkur.de/lokales/muenchen-lk/grausiger-fund-verkohlte-frauenleiche-am-feringasee-entdeckt-8674815.html


melden

Vermisste Agnes B. tot aufgefunden

12.09.2017 um 13:30
Grausig, nur wer riskiert so etwas auf einem Parkplatz ?


melden
Robin76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisste Agnes B. tot aufgefunden

12.09.2017 um 13:31
Am Fund- bzw. Tatort wurde Brandbeschleuniger gefunden, die Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen. Ermittelt wird laut Thomas Baumann in alle Richtungen, aktuell gehen die Beamten von einem Gewaltverbrechen aus. Aber auch Suizid wird noch nicht ausgeschlossen. Dass die Frau erdrosselt wurde, hat die Polizei nicht bestätigt.
Da frage ich mich dann schon, ob ein Täter einen Brandbeschleuniger wirklich zurückgelassen hätte bzw. ob nur Spuren desselben gefunden wurden. Meine Arbeitskollegin hat sich mit Benzin übergossen und selbst angezündet. Ich schließe deshalb einen Suizid nicht aus. Aber sollte es sich um A.B. handeln, dann hätte sie den Brandbeschleuniger auf ihrem Fahrrad transportieren müssen. In dem Einkaufskorb wohl gut möglich. Aber dann müsste das Fahrrad irgendwo in der Nähe sein, weil ich nicht davon ausgehe, dass sie mit dem Brandbeschleuniger durch die Gegend gelaufen wäre.


melden

Vermisste Agnes B. tot aufgefunden

12.09.2017 um 13:38
Auch wenn die Polizei es in diesem Artikel nicht bestätigt, war davon die Rede, dass sie nicht lebend verbrannt wurde, bzw spuren von Gewalt auf den Hals aufweist... glaube kaum dass diese Frau sich umgebracht hat.
und wenn der Fundort der Tatort ist, dann wird das ganze ja zeitnah und nicht vor Wochen passiert sein, oder? Also das Verbrennen. ab ist seit 3 Wochen vermisst. Wenn sie das ist, dann hat sie sich nicht selbst angezündet.


melden

Vermisste Agnes B. tot aufgefunden

12.09.2017 um 13:42
Aus welchen Grund wird denn nicht bekannt gegeben um wen es sich handelt? (Obduktionsergebnis)

@Pardus
Das denke ich auch. Der Platz ist bestimmt gut frequentiert, denke ich zumindest. Da müsste es doch schon vorher aufgefallen sein, wenn die Leiche dort schon länger lag, immerhin ist es ein Parkplatz. Und irgendwo stand dass der Ort, vorallem in den Sommer Monaten, gut besucht ist.


melden
Anzeige
No-mystery
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisste Agnes B. tot aufgefunden

12.09.2017 um 13:46
Marounes schrieb:Da müsste es doch schon vorher aufgefallen sein, wenn die Leiche dort schon länger lag, immerhin ist es ein Parkplatz. Und irgendwo stand dass der Ort, vorallem in den Sommer Monaten, gut besucht ist.
`sieht halt so aus, als wäre der Fundort ein paar Meter neben einem Parkplatz ...und wahrscheinlich im (ehemals) hohen Gras gelegen.
Er wurde doch durch Landschaftsgärtner (beim Grasmähen oder ähnlichen Tätigkeiten?) entdeckt..


melden
411 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt