Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Vermisste Susanne Fontaine in Berlin tot aufgefunden

833 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Berlin, Ermordet, Susanne Fontaine

Vermisste Susanne Fontaine in Berlin tot aufgefunden

09.05.2018 um 21:26
@frauzimt

Ich streite doch gar nicht :engel:
Im Gegenteil, ich stimme euch zu, obgleich es bislang keine Quelle hierzu gibt.
Was willst du denn noch mehr?


melden
Anzeige

Vermisste Susanne Fontaine in Berlin tot aufgefunden

09.05.2018 um 21:29
emz schrieb:Ich streite doch gar nicht :engel:
Im Gegenteil, ich stimme euch zu, obgleich es bislang keine Quelle hierzu gibt.
Was willst du denn noch mehr?
Dann habe ich dich falsch verstanden.
Ich dachte, du gehst von einer intensiven Suche am Tatort aus.


melden

Vermisste Susanne Fontaine in Berlin tot aufgefunden

10.05.2018 um 02:31
frauzimt schrieb: tobak schrieb:
eldec schrieb:
Für mich neu ist die Information, dass der Weg mit einer Hundertschaft abgesucht wurde und sie trotzdem nicht gefunden wurde. Wie kann so etwas passieren?

Hundertschaft?
Für mich auch neu.
Wo steht das?
@frauzimt

Das steht in einem Zeitungsartikel aus der Berliner Zeitung, den ich in diesem Beitrag

Beitrag von eldec, Seite 40

verlinkt habe. Mein Beitrag steht auf der selben Seite, auf der du in deinem Beitrag fragst: Wo steht das?


melden

Vermisste Susanne Fontaine in Berlin tot aufgefunden

10.05.2018 um 17:42
Irgendwo stand auch eine Staffel Polizei. Das kommt wohl eher hin

Quelle:
https://www.morgenpost.de/berlin/article214093045/Warum-Susanne-Fontaines-Mann-den-Prozess-so-genau-verfolgt.html

"Auch eine Staffel der Polizei hatte dieses Gebiet abgesucht, ohne Erfolg. Ebenso Beamte mit Suchhunden – die allerdings nicht für die Suche nach Leichen ausgebildet sind"


melden

Vermisste Susanne Fontaine in Berlin tot aufgefunden

10.05.2018 um 18:41
Das wundert mich doch auch immernoch....

3 Leute nebeneinander hätten ein paar wenige Hundert Meter abzusuchen gehabt. Der Ehemann glaubt auch, dass er da lang ist.

Ich glaube an die Schuld des Täters - diese krassen Vorstrafen sprechen auch für sich.

Dass sie da nicht früher gefunden wurde, wurmt bis heute.


melden

Vermisste Susanne Fontaine in Berlin tot aufgefunden

25.06.2018 um 10:52
Heute wird das Plädoyer des Verteidigers erwartet. Evtl fällt heute sogar noch das Urteil.

Ein Auszug:
Berlin – Im Prozess um die Ermordung einer Kunsthistorikerin im Berliner Tiergarten werden am Montag (9.15 Uhr) die Plädoyers der Verteidiger des Angeklagten erwartet.

Möglicherweise kommt es am Nachmittag zum Urteil. Staatsanwaltschaft und Nebenklage haben vor dem Landgericht eine lebenslange Freiheitsstrafe für den aus Tschetschenien stammenden 18-Jährigen gefordert.
https://www.tag24.de/nachrichten/prozess-gericht-mord-berlin-tiergarten-schlossherrin-urteil-lebenslange-freiheitsstrafe...


melden

Vermisste Susanne Fontaine in Berlin tot aufgefunden

25.06.2018 um 11:44
Die Verteidigung hat Freispruch beantragt:
Im Prozess um die Ermordung der Berliner Schlossherrin Susanne Fontaine (60) werden am Montagfrüh die Plädoyers der Verteidiger des Angeklagten erwartet. Am Nachmittag könnte das Urteil fallen.

Die Verteidigung beantragte Freispruch. Es gebe nur das Handy der ermordeten Susanne Fontaine und zwei DNA-Spuren des mutmaßlichen Killers an ihrer Leiche. Der Verteidiger von Ilyas A. räumte ein, das „macht meinen Mandanten zum Tatverdächtigen, aber nicht zwingend zum Täter.“ Er sagt: „Das reicht für eine Verurteilung nicht.“

Der Angeklagte bleibt bei seiner Aussage: Er sei erst nach dem Tod der Schlossherrin im Gebüsch am Schleusenkrugweg auf die Leiche gestoßen. Mit dem „gewaltsamen Tod von Frau Fontaine“ habe er nichts zu tun.

Der Verteidiger argumentiert: Es blieben Zweifel an der Täterschaft, doch dann gelte eben der Grundsatz: „Im Zweifel für den Angeklagten.“ Und deshalb sei Ilyas A. freizusprechen und aus der Untersuchungshaft zu entlassen.

Spannend: Die zweite Verteidigerin von Ilyas A., Eva Steiner, sagt im Plädoyer: „Ja, mein Mandant hätte zum Zeitpunkt des Mordes an der Frau Fontaine ausgewiesen sein können.“ Das bedeute aber nicht, dass er der Täter war. Er sei als Teenager aus einem Kriegsgebiet gekommen – er sei traumatisiert.
https://www.bz-berlin.de/tatort/menschen-vor-gericht/bekommt-der-killer-der-schlossherrin-heute-lebenslang

Ab 14 Uhr soll das Urteil wohl fallen:
Berlin -
Im Prozess um den gewaltsamen Tod einer Kunsthistorikerin im Berliner Tiergarten hat die Verteidigung einen Freispruch vom Vorwurf des Mordes gefordert. Der Raubmord sei eine Hypothese der Anklage, die Indizien dafür ambivalent, sagte Verteidiger Valentin Babuska am Montag in seinem Plädoyer am Landgericht. „Es kann, aber muss nicht so gewesen sein.” Das Urteil wurde am Montag voraussichtlich ab 14.00 Uhr erwartet.
https://www.berliner-zeitung.de/berlin/mord-im-tiergarten--verteidigung-fordert-freispruch-30676862

Dann mal schauen, wie das Gericht das sieht. Meine Persönliche Meinung ist, dass da der richtige auf der Anklagebank sitzt und hoffentlich heute seiner gerechten Strafe zugeführt wird.


melden

Vermisste Susanne Fontaine in Berlin tot aufgefunden

25.06.2018 um 14:25
BlueLagoon schrieb:Dann mal schauen, wie das Gericht das sieht. Meine Persönliche Meinung ist, dass da der richtige auf der Anklagebank sitzt und hoffentlich heute seiner gerechten Strafe zugeführt wird.
Der Meinung war der Richter auch. Der Täter wurde zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt.

Im Prozess um den Mord an der Kunsthistorikerin Susanne Fontaine ist am Montag das Urteil gefallen. Das Gericht verhängte eine lebenslange Haftstrafe gegen ihren Mörder. Das Gericht wandte dabei nicht das Jugendstrafrecht an. Wenige Stunden zuvor hatte die Verteidigung noch Freispruch für den 18-jährigen gefordert. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass er die 60-Jährige im September 2017 im Tiergarten ermordet hat.

https://www.tagesspiegel.de/berlin/urteil-im-prozess-um-verbrechen-im-tiergarten-lebenslang-fuer-mord-an-susanne-fontain...


melden

Vermisste Susanne Fontaine in Berlin tot aufgefunden

25.06.2018 um 16:05
speaktome schrieb:Das Gericht verhängte eine lebenslange Haftstrafe gegen ihren Mörder.
Ich finde, das ist ein gerechtes Urteil.

Hier noch ein sehr rührender Nachruf für Susanne Fontaine aus dem Tagesspiegel von heute:

https://www.tagesspiegel.de/themen/reportage/mord-an-susanne-fontaine-im-tiergarten-sie-hatte-ihr-leben-fest-in-der-hand...


melden
Paradiso
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Vermisste Susanne Fontaine in Berlin tot aufgefunden

16.08.2018 um 02:32
Ich denke er wars nicht


melden

Vermisste Susanne Fontaine in Berlin tot aufgefunden

16.08.2018 um 02:51
Paradiso schrieb:Ich denke er wars nicht
Er kam also rein zufällig an der Leiche vorbei, obwohl sie so lag, daß man sie nicht direkt entdeckte. Zufällig war sie auch schon tot, obwohl sie lt. Obduktion noch ca. eine Stunde nach der Tat lebte. Er beklaute die Leiche dann, hinterließ seine DNA und haute nach Polen ab, anstatt die Polizei zu verständigen.

Zufällig googelte er in den Tagen nach dem Mord dann nach der Leiche aus dem Tiergarten und zufällig saß er auch schon im Knast, weil er mehrere ältere Frauen angegriffen hat. Aber er wars bestimmt nicht...

Kannst du deine Einschätzung auch begründen ?


melden
Grasmücke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisste Susanne Fontaine in Berlin tot aufgefunden

16.08.2018 um 08:20
Paradiso schrieb:Ich denke er wars nicht
Was spricht aus deiner Sicht dagegen? Mich interessiert das wirklich, weil ich auch mal eine Weile dachte, dass er es nicht war.


melden
Grasmücke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisste Susanne Fontaine in Berlin tot aufgefunden

16.08.2018 um 08:50
frauzimt schrieb am 09.05.2018:Ich habe gelesen, dass sehr intensiv im Tiergarten nach ihr gesucht wurde,- nur eben woanders. Der Tiergarten ist ein großer Park.
Woanders? Wo denn? Warum? Wenn sie vom Schleusenkrug zum Bus wollte, gab es nur diesen einen Weg. Und den nahm sie auch, dafür gibt es Zeugen.
-nya- schrieb am 10.05.2018:3 Leute nebeneinander hätten ein paar wenige Hundert Meter abzusuchen gehabt.
Ich bin diesen Weg x-mal gegangen. Der ist rechts und links durch hohe Zäune und Mauern begrenzt. Den bekommt man sogar allein in maximal einer Stunde gründlich abgesucht.
-nya- schrieb am 10.05.2018:Dass sie da nicht früher gefunden wurde, wurmt bis heute.
Ja. Das ist dermaßen absurd, dass für mich da immer noch ein Restzweifel bleibt.


melden

Vermisste Susanne Fontaine in Berlin tot aufgefunden

16.08.2018 um 10:13
Grasmücke schrieb:rauzimt schrieb:
Ich habe gelesen, dass sehr intensiv im Tiergarten nach ihr gesucht wurde,- nur eben woanders. Der Tiergarten ist ein großer Park.
Das ist jetzt schon so lange her.
Tut mir leid, dass ich die Quelle nicht parat habe.
Ich habe das damals in der Zeitung gelesen und finde sehr logisch, dass man im Park gesucht hat.
Ich würde das als Angehöriger erwarten.
Natürlich, dass man sich auf den logischen Ablauf konzentriert - aber auch, dass links und rechts geguckt wird.


melden

Vermisste Susanne Fontaine in Berlin tot aufgefunden

05.09.2018 um 09:43
1 Jahr ist es schon her, unfassbar sinnlos.

https://www.bz-berlin.de/berlin/mitte/365-tage-trauer-um-mordopfer-susanne-fontaine


melden
Paradiso
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Vermisste Susanne Fontaine in Berlin tot aufgefunden

14.11.2018 um 20:44
Ihr werdet es nicht glauben.

Musste mir heut eim Primark am Zoo neue schuhe kaufen. Und wen hab ich da gesehen, den Herrn Rasch. ich habe ihn dann auch sofort angesprochen u auf dieses forum aufmerkam gemacht. Zufälle gibt es...


melden

Vermisste Susanne Fontaine in Berlin tot aufgefunden

14.11.2018 um 20:48
Paradiso schrieb:Und wen hab ich da gesehen, den Herrn Rasch. ich habe ihn dann auch sofort angesprochen u auf dieses forum aufmerkam gemacht. Zufälle gibt es...
Super Sache ! Den Ehemann eines Mordopfers mal eben anquatschen und ihn auf einen Thread aufmerksam machen, wo der Tod seiner Frau diskutiert wird. Das erleichtert die Trauerarbeit bestimmt !


melden

Vermisste Susanne Fontaine in Berlin tot aufgefunden

15.11.2018 um 13:37
Paradiso schrieb:Musste mir heut eim Primark am Zoo neue schuhe kaufen. Und wen hab ich da gesehen, den Herrn Rasch. ich habe ihn dann auch sofort angesprochen u auf dieses forum aufmerkam gemacht.
Ich hoffe das ist ein Scherz -.-

Wenn nicht, solltest du dir mal dringend Gedanken darüber machen, warum das wohl eher nicht so angebracht war.


melden

Vermisste Susanne Fontaine in Berlin tot aufgefunden

15.11.2018 um 15:05
@Paradiso
Du wurdest doch gerade in diesem Thread schon öfter in deine Schranken verwiesen, da du scheinbar völlig empathielos mit diesem Fall umgehst (du nennst Frau Fontaine Susa,als wenn sie eine ehemalige Freundin von dir ist,betreibst Tatorttourismus etc.).Und nun sprichst du auch noch den Mann an, warum?Das ist kein Spiel,hier ist ein Mensch ums Leben gekommen und ihr Mann wird sich vielleicht nie mehr davon erholen.Bitte höre auf damit und zeige mehr Respekt vor dem Opfer und ihren Angehörigen.


melden
Anzeige

Vermisste Susanne Fontaine in Berlin tot aufgefunden

15.11.2018 um 16:27
pinkas schrieb:Du wurdest doch gerade in diesem Thread schon öfter in deine Schranken verwiesen, da du scheinbar völlig empathielos mit diesem Fall umgehst (du nennst Frau Fontaine Susa,als wenn sie eine ehemalige Freundin von dir ist,betreibst Tatorttourismus etc.).Und nun sprichst du auch noch den Mann an, warum?Das ist kein Spiel,hier ist ein Mensch ums Leben gekommen und ihr Mann wird sich vielleicht nie mehr davon erholen.Bitte höre auf damit und zeige mehr Respekt vor dem Opfer und ihren Angehörigen
Gut zusammen gefasst. @Paradiso - warum machst du sowas? 😳


melden
325 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Rombachmord197 Beiträge