Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Plaza Frau

9.330 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Unbekannt, Schuhe, Hotel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Die Plaza Frau

19.05.2018 um 20:43
Zitat von Lighthouse60Lighthouse60 schrieb:Für die Besatzungsmitglieder gab es demnach auch keinen Grund, sie als vermisst zu melden.
Der Zahlmeister schon ...
Diese Theorie fällt schon so ins Wasser, denn an Bord sind alle norwegischen Tageszeitungen verfügbar und auch wenn VG verspätet veröffentlichte, liest die Zeitung jedermann, auch der Heizer.

Es wird eine Person gesucht, die öffentlich bekanngegeben verstorben ist, so dass nachvollziehbar ist, dass JF von niemanden vermisst wurde.

JagBlack


2x zitiertmelden

Die Plaza Frau

19.05.2018 um 20:45
Ohren sollen ja so eindeutig sein wie Fingerabdrücke, hab ich mal gehört.
Dann hat sie evtl. auf der linken Stirnseite einen Wirbel. Sieht so aus.
Zitat von Mr.SmithersMr.Smithers schrieb:Ich muß sagen, daß ich die Fähren-Theorie (Estonia o.ä.) doch recht interessant finde. Auf der Seite von Estline, gibt es erstaunlicher Weise Unmengen eher privater Fotos aller Schiffe etc, so auch der Estonia Crew. Ich hab mich mal durchgeklickt, es gibt zumindest einer Person, die etwas Ähnlichkeit mit JF hat. Wer sie ist und was Ihre Funktion auf dem Schiff war, wird leider nicht klar. Dem weißen Outfit nach evtl. medizinisches Personal, Sauna oder Küche (wobei letzteres wg. der Schuhe eher ausscheidet)

http://www.estline.ee/en/pildigalerii/image?format=raw&type=orig&id=217 ( 3.von links)

http://www.estline.ee/en/pildigalerii/image?format=raw&type=orig&id=737 (4. von links)

Man kann auf der Seite Estline.ee übrigens auch die Pasagier,- und Crewlisten der Estonia einsehen sowie Crewlisten der anderen Schiff
das erste Bild, 3te von links
foto estonia crew 1 20110714 1294353004Original anzeigen (0,4 MB)


1x zitiertmelden

Die Plaza Frau

19.05.2018 um 20:49
Zitat von VanDusenVanDusen schrieb:Hmmm, wahrscheinlich hast du recht. Deine Hypothese erscheint mir jedoch derart interessant, dass ich es gerne versuchen würde. Ich probiere das einfach mal und werde euch alle über das Resultat (vermutlich = 0,00) in Kenntnis setzen.
Das Problem ist, dass wir als Hobby “Sherlock Holmes“ nirgendwo ernst genommen werden.
Die Personalabteilung der Stena kennt die Besatzungsmitglieder kaum persönlich.
Eine Möglichkeit wäre eventuell mit ganz viel Glück, wenn wir freundlich darum bitten, ein Bild von JF und eine kurze Fallbeschreibung am schwarzen Brett der Unterkünfte für die Besatzung auszuhängen. Eine andere Methode wäre, das Bild in einem internationales Forum für Seeschifffahrt einzustellen. Was hältst du davon ?


1x zitiertmelden

Die Plaza Frau

19.05.2018 um 20:50
Zitat von JagBlackJagBlack schrieb:Die Plaza Frau
heute um 20:43
Lighthouse60 schrieb:
Für die Besatzungsmitglieder gab es demnach auch keinen Grund, sie als vermisst zu melden.
Der Zahlmeister schon ...
Diese Theorie fällt schon so ins Wasser, denn an Bord sind alle norwegischen Tageszeitungen verfügbar und auch wenn VG verspätet veröffentlichte, liest die Zeitung jedermann, auch der Heizer.

Es wird eine Person gesucht, die öffentlich bekanngegeben verstorben ist, so dass nachvollziehbar ist, dass JF von niemanden vermisst wurde.
Wie auch im Fall Lyle Stevik muss man sich bei Jennifer Fergate fragen, ob es nicht besser wäre auf Sketchzeichner zu verzichten.

Anhand des Sketches hätte wohl niemand Stevik identifizieren können.
Imo gilt das auch für das Profil und die Beschreibung von Jennifer Fergate.


melden

Die Plaza Frau

19.05.2018 um 20:51
Zitat von irokesirokes schrieb:wäre interessant zu wissen, wie der Mr. F. zum Zimmer vis a vis von 2805 gekommen ist, Wunsch von ihm an der Reception, oder so reserviert, oder einfach Zufall.
Nachdem Mr. F durch die Rezeption erfahren hat, dass sich Mrs. Ferrygate im Hotel aufhält, bat er um ein Zimmer gegenüber oder auf dem selben Flur 28. Übrigens waren diese 6 letzten oberen Etagen nur für besondere Gäste vorgemerkt.

JagBlack


melden

Die Plaza Frau

19.05.2018 um 20:59
Zitat von JagBlackJagBlack schrieb:Der Zahlmeister schon ...
Diese Theorie fällt schon so ins Wasser, denn an Bord sind alle norwegischen Tageszeitungen verfügbar und auch wenn VG verspätet veröffentlichte, liest die Zeitung jedermann, auch der Heizer.
Die Frage ist, wann wurde das Bild tatsächlich veröffentlicht. Die Personalfluktuation an Bord ist sehr hoch.


1x zitiertmelden

Die Plaza Frau

19.05.2018 um 21:00
Zitat von Lighthouse60Lighthouse60 schrieb:Eine andere Methode wäre, das Bild in einem internationales Forum für Seeschifffahrt einzustellen. Was hältst du davon ?
Ich wünsche mir nur, dass diese junge Frau schnellstmöglich identifiziert wird und ihre Angehörigen schnellstmöglich Klarheit über ihren Verbleib erlangen. Alles, was diesem Ziel dient, finde ich grundsätzlich ganz hervorragend, so auch deinen Vorschlag. In diesem Sinne: Bitte, nur zu ;-)


melden

Die Plaza Frau

19.05.2018 um 21:05
Zitat von Lighthouse60Lighthouse60 schrieb:Die Personalfluktuation an Bord ist sehr hoch.
Das glaube ich nicht - selbst wenn die Reederei viele Mitarbeiter hat, so werden Schichten gefahren und diese Leute kennen sich untereinander.

JagBlack


1x zitiertmelden

Die Plaza Frau

19.05.2018 um 21:07
Zitat von robixrobix schrieb:das erste Bild, 3te von links
Interessantes Bild. Hast du Informationen zum Zeitpunkt der Aufnahme ?
Interessant auch die Dienstkleidung der Dame ganz rechts, schwarze Schuhe, Strumpfhose, Rock.


1x zitiertmelden

Die Plaza Frau

19.05.2018 um 21:10
@Lighthouse60 Hatte das zitiert, ist original von @Mr.Smithers
Jemand aus dem Bild sollte sich finden lassen, der Aufdruck auf der Kleidung könnte weiterhelfen.
Finde auch, sie sieht ihr ähnlich.


1x zitiertmelden

Die Plaza Frau

19.05.2018 um 21:11
@Lighthouse60
Wie ich ein paar Beiträge weiter oben schrieb, sind alle Bilder ( es gibt noch ein zweites) von der Seite estline.ee. Manche haben ein von der Kamera generiertes eingeblendestes Datum von 1994 oder 1995, mehr lässt sich leider erstmal nicht herausfinden. Wasserzeichen o.ä. gibt es wohl leider nicht.


melden

Die Plaza Frau

19.05.2018 um 21:11
Zitat von Lighthouse60Lighthouse60 schrieb:Interessantes Bild
http://www.estline.ee/estline-reisijate-nimekiri

Hier findet ihr das Bild auch, hatte es auch mal auf der Seite gesehen

Weis aber nicht mehr in welchem Album


melden

Die Plaza Frau

19.05.2018 um 21:12
Unter gallerie sind sämtliche Schiffe und ihre crew


melden

Die Plaza Frau

19.05.2018 um 21:14
Zitat von JagBlackJagBlack schrieb:Das glaube ich nicht - selbst wenn die Reederei viele Mitarbeiter hat, so werden Schichten gefahren und diese Leute kennen sich untereinander.
Davon gehe ich auch aus. Auf einer Seite, wo es um die Bewertung des Arbeitgebers geht, habe ich allerdings gelesen, dass bei der Stena Line jährliche Kündigungswellen laufen. Für viele Besatzungsmitglieder ist die Tätigkeit an Bord befristet und saisonabhängig.


melden

Die Plaza Frau

19.05.2018 um 21:17
Zitat von robixrobix schrieb:@Lighthouse60 Hatte das zitiert, ist original von @Mr.Smithers
Welches Zitat meinst du ?


melden

Die Plaza Frau

19.05.2018 um 21:27
Ich könnte versuchen, auf Schwedisch ( das ich aber noch lange nicht "perfekt" kann) bei StenaLine wg. der Stena Saga usw. in Bezug auf JF, nach zu fragen. Ich weiß, Datenschutz usw. , aber da es die Schweden sehr mögen, wenn man nicht Englisch mit ihnen kommuniziert ( zumindest im Land selbst), könnte da vielleicht doch ein Mitarbeiter "Nachsehen" haben......
Wäre das von euch gewollt? @ all

Ich bräuchte aber einige Zeit, bis ich das in Schwedisch hinbekomme, da ich gerade recht eingespannt bin. Wenn gewollt, würde ich mich freuen, wenn User mir in Deutsch Vorschläge machen würden.


2x zitiertmelden

Die Plaza Frau

19.05.2018 um 21:33
Zitat von Mr.SmithersMr.Smithers schrieb:Dem weißen Outfit nach evtl. medizinisches Personal, Sauna oder Küche (wobei letzteres wg. der Schuhe eher ausscheidet)
Für mich sieht es nach Küche aus, auf dem Foto das @robix eingestellt hat, hat sie so eine Art Kochmütze in der Hand...


melden

Die Plaza Frau

19.05.2018 um 21:35
Ist irgendwie wie bei Lyle Stevik: beide wollten auf keinen Fall identifiziert werden.

Keine Ausweispapiere dabei bzw. vor dem Selbstmord gut entsorgt,
Tatort weitest möglichst von ihrem Geburts- bzw. gewöhnlichen Aufenthaltsort entfernt.
Nichts dabei, was sie identifizieren könnte.

Es gibt unkompliziertere, leisere und weniger gewaltsame Methoden als ein 9mm-Frontal-Kopfschuss.
Sie hat sich sehr sorgfältig für den Selbstmord gekleidet, in schwarz und sehr elegant.
Aber erstaunlicherweise kein MakeUp. Weil sie das Gesicht ja sowieso zerstören wollte?

Gemäß den Auswertungen hat sie sich aufs Bett gelegt und dann in die Stirn geschossen.
Fingerabdruck-Reisepass (biometrische Daten) gab es ja in 1995 noch nicht.

War vielleicht das erste Mal, dass sie eine Waffe in der Hand hatte.
Sie hätte ein paar Bier aus der Minibar trinken können. Schnaps ist da normalerweise auch drinnen.
Nur Cola, Würstchen mit Kartoffelsalat.

Es war eindeutig Selbstmord. Sie wollte nicht identifiziert werden.

Vielleicht sollten wir auch nicht?


2x zitiertmelden

Die Plaza Frau

19.05.2018 um 21:40
Zitat von robixrobix schrieb:Die Plaza Frau
heute um 21:35
Ist irgendwie wie bei Lyle Stevik: beide wollten auf keinen Fall identifiziert werden.
Aber auch bei ihm gibt es Unstimmigkeiten, Putzfrau ( bzw. Mitarbeiterin des Motels) hat ja angeblich noch eine andere Männerstimme gehört, die sie nicht dem TV- Programm zuordnen konnte...


melden

Die Plaza Frau

19.05.2018 um 21:42
@IamSherlocked Das scheint eine Fehlinfo zu sein. Die Putzfrau hat sich an dem Tag mit ihm unterhalten. Irgendwas lost in translation eventuell.
Oder durch die Programme gezappt - unterschiedliche Stimmen.


melden