Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Videos: Die Plaza Frau

Filter einstellen
01:13

Wer kennt die Tote von Zimmer 2805?

Doch noch etwas gefunden ... Hier der Artikel in der Printausgabe und der im Internet. Es gibt noch einen Artikel hinter der Paywall, den darf ich nicht verlinken. Der Artikel zur Plaza-Frau erschien am 05.03.2018 in der Printausgabe auf Seite 9. Und Morgen ist der 05.03.2019. ;-) Ja. Sie war in einer ausweglosen Situation und hat keine Hilfe bekommen. Es ist traurig.
Beitrag von l_autre - am 04.03.2019
02:42

Lethal Weapon (2/10) Movie CLIP - See You Later (1987) HD

Nein, du hast schon recht. Irgendwo muss das Zeug ja hin sein. Und in den 90ern kannte ich viele, die sogar extra dafür ein kleines Köfferchen, einen "Beautycase" hatten. Waschzeug und so war aber trotzdem separat in einer Waschtasche für gewöhnlich. Nun, diese Emotionen sind sehr stark und leider öfters Auslöser für Tragödien. Deshalb sind auch Familienstreitigkeiten bei vielen Polizisten quasi in der Top Ten der worst cases. Das ist richtig. Normal hinterlässt jeder eine Sp...
Beitrag von PrivateEye - am 05.02.2019
25:24

Abgetauchte Ex-Terroristen - Wie lebt man im Untergrund? | STRG_F

Nein, du hast schon recht. Irgendwo muss das Zeug ja hin sein. Und in den 90ern kannte ich viele, die sogar extra dafür ein kleines Köfferchen, einen "Beautycase" hatten. Waschzeug und so war aber trotzdem separat in einer Waschtasche für gewöhnlich. Nun, diese Emotionen sind sehr stark und leider öfters Auslöser für Tragödien. Deshalb sind auch Familienstreitigkeiten bei vielen Polizisten quasi in der Top Ten der worst cases. Das ist richtig. Normal hinterlässt jeder eine Sp...
Beitrag von PrivateEye - am 05.02.2019
02:01

Every Too Young Line (Season 1)

Ja, ja das sind wir. Auch wenn wir vielleicht etwas zu jung (eher zu alt) sind? :D
Beitrag von PrivateEye - am 04.02.2019
00:43

Onity Lock Unlocked with a Dry Erase Marker Extended

[quote=Morny id=24041413] Hier mal ein Blick auf die Geschichte von Onity, dem angeblichen (?) Hersteller der Kartenschlösser im Plaza. Wenn das Plaza 1989 fertig gestellt wurde, kommt ja nur das Model HT10 in Frage.[/quote] Es könnte dem Schloß im Video ähnlich gewesen sein. Im folgenden Video ist zu sehen, wie eine Schwäche im Kommunikationsprotokoll des Schlosses ausgenutzt wird, um das Schloss zu öffnen. Es ist möglich den Speicher des Schlosses (READ) auszulesen ohne einen Zugriffsschlüsse...
Beitrag von JosephConrad - am 23.01.2019
13:12

Cocked and Locked as a Duty Weapon?!

Hier ist das ganze ganz gut beschrieben.
Beitrag von PrivateEye - am 18.01.2019
03:02

How to Remove and Disassemble an Onity HT24 Lock

[quote=VanDusen id=24002595]ur um ein bisschen zusätzliche Verwirrung zu stiften: Was ich kenne, sind Türschlösser mit Mehrfachverriegelung, bei denen man nach dem Schließen die Klinke 90° nach oben dreht, um damit auf mechanischem Weg Riegel oben und unten an der Tür ins Schloss zu treiben. Die Klinke fällt anschließend in die Horizontale zurück. Das hat aber nichts mit "doppelt verriegeln" zu tun. Im Gegenteil, solche besonders sicheren Türen haben innen fast immer einen zusätzlichen Drehgr...
Beitrag von JosephConrad - am 18.01.2019
00:57

DER DIKTATOR - Filmclip 6 (deutsch) - HD

Dutroux, Satanisten, Sexpartys, Sexclubs, Kinderhandel, Pädophilennetzwerke von der Tschechoslowakei bis Amsterdam, Zeugenschutzprogramm, interessierte Hintermänner mit Macht und Geld... Das ist aber ganz große VT. Fantasie ist genug vorhanden, bisschen Kleber fehlt noch. Meiner langweiligen These nach können wir keinen Bezug der Plaza-Toten ableiten zu irgendwelchen missratenen Personen und skandalösen Geschehnissen der 80er und 90er, die zeitgleich agierten bzw. stattfanden. Übrigens sch...
Beitrag von Seps13 - am 13.01.2019
30:14

MYSTERIÖSER MORD Das Rätsel vom Oslo Plaza

in diesem von den damaligen Mitarbeitern des Hotels mit Schauspielern nachgestelltem Video wird folgendes klarer / bzw. unklarer JF füllte die Adresse aus. sie dürfte auch einen Rollkoffer dabei gehabt haben.. ein paar Stunden später stand sie wieder genau dort..am Aufzug ?? Auffindesituation..Minute 3....sie hat also sehr wohl Kleidung angehabt, mit der sie auch das Hotelzimmer hätte verlassen können... Kleid oder Rock..sie war nicht nur in Unterwäsche sondern komplett bekleidet..und...
Beitrag von Musikengel - am 15.10.2018
01:17:22

Unter der Sonne Kaliforniens Folge 21 | german

Einige Tage vor ihrer Ankunft beim Hotel telefonierte JF mit der Rezeption. Die Rezeption notierte die Vornamen, den Nachnamen, den Firmennamen und das Land sowie den gewünschten An-/Abreisetag. Die im Buchungssystem gespeicherten Daten wurden bei der Auskunft am 31. Mai 1995 ausgedruckt und JF zur Unterzeichnung vorlegt. Ich gehe davon aus, dass die Zimmernummer “2805“ im ausgedruckten Formular zunächst handschriftlich von der Rezeption eingetragen wurde. Die Schreibeweise der Ziffern weise...
Beitrag von Lighthouse60 - am 09.10.2018
00:51

Türklinken-Angel

Die doppelt von innen verriegelte Hoteltür wurde von der Kripos als Argument für die Suizid-Theorie angegeben. Aber was bedeutet doppelt verriegelt ? Ich habe das elektronische Schloss der Hoteltür gesucht und das Modell TimeLox 23 gefunden. Keine der bisher gefundenen Schließsysteme hat die auf dem Foto abgebildete Bauform. Dieses Schließsystem lässt sich von innen durch Drehung des Türgriffes auf die vertikale Position so verriegeln, dass das Reinigungspersonal den Raum auch dann n...
Beitrag von Lighthouse60 - am 02.09.2018
41:10

Glock Top Models

Ich muss ja niemanden überzeugen, denn es muss überzeugen, aber dennoch möchte ich dem @Slaterator einige Videos zu Gemüte führen, die überzeugend genug sind. Der Schmauchspurenverlauf am Patronenauswurf ist deutlich erkennbar in Richtung nach oben, also in Richtung Feuerhand. Wenn also JF die Waffe mit dem Lauf in Richtung Stirn hielt, war der Daumen auf der anderen Seite des Patronenauswurfs und der Zeigefinger unterhalb des Patronenauswurfs. Keine Schmauchspuren-Anhaftungen möglich ...
Beitrag von JagBlack - am 06.06.2018
06:42

Bullet Racing

Ich muss ja niemanden überzeugen, denn es muss überzeugen, aber dennoch möchte ich dem @Slaterator einige Videos zu Gemüte führen, die überzeugend genug sind. Der Schmauchspurenverlauf am Patronenauswurf ist deutlich erkennbar in Richtung nach oben, also in Richtung Feuerhand. Wenn also JF die Waffe mit dem Lauf in Richtung Stirn hielt, war der Daumen auf der anderen Seite des Patronenauswurfs und der Zeigefinger unterhalb des Patronenauswurfs. Keine Schmauchspuren-Anhaftungen möglich ...
Beitrag von JagBlack - am 06.06.2018
08:38

.50 Cal vs Ballistic Window HARDCORE Slow Mo - Smarter Every Day 187

Ich muss ja niemanden überzeugen, denn es muss überzeugen, aber dennoch möchte ich dem @Slaterator einige Videos zu Gemüte führen, die überzeugend genug sind. Der Schmauchspurenverlauf am Patronenauswurf ist deutlich erkennbar in Richtung nach oben, also in Richtung Feuerhand. Wenn also JF die Waffe mit dem Lauf in Richtung Stirn hielt, war der Daumen auf der anderen Seite des Patronenauswurfs und der Zeigefinger unterhalb des Patronenauswurfs. Keine Schmauchspuren-Anhaftungen möglich ...
Beitrag von JagBlack - am 06.06.2018
09:01

The Mystery of Jennifer Fergate

@FF ich hatte das mit der fehlenden Kleidung (Rock, Hose) ja auch schon durchgespielt. Monika Lewinsky hob bei der Affäre mit Bill Clinton ein Kleid auf, als Beweis, mit seinen Sperma-Spuren. wenn es bei JF so ein Kleidungsstück gegeben hätte, hätte das als Beweis verschwinden müssen. Aber gleich mehrere Kleidungsstücke , dass verstehe ich auch nicht. wenn sie schon abreisen wollte, und das Meiste in einen Koffer packte, und der wurde schon weggebracht, wollte sie in der Kleidung in d...
Beitrag von Musikengel - am 30.05.2018
57:38

MS Estonia - Unglücksfahrt stand unter Beobachtung (Café23 mit Jan Gaspard)

@VanDusen bezüglich deiner VT's schau mal dieses Video und dann, wäre auch der Kinofilm Baltic Storm angeraten..
Beitrag von irokes - am 19.05.2018
44:57

Shocking Crimes: The Scissor Sisters: The Murder of Farah Swaleh Noor

Die Anwendung der Isotopenanalyse, wie diese auch im Fall von JF durchgeführt wurde, ist eine relativ neue Methode der Forensik zur Bestimmung der Herkunft einer unbekannten Person. Um die Zuverlässig dieser Methode zu beurteilen, wurden Fallstudien durchgeführt. Eine davon möchte ich euch nachfolgend in einer übersetzten Zusammenfassung vorstellen: Forensische Isotopenanalyse führt zur Identifizierung eines verstümmelten Mordopfers, von Wolfram Meier-Augenstein und Isla Fraser: Im Frühjah...
Beitrag von Lighthouse60 - am 08.05.2018
01:00

Pistol Shot Recorded at 73,000 Frames Per Second

Zur Verdeutlichung, welche Kräfte bei einer Schussabgabe frei werden, siehe: Der bewegt sich dabei mit 1200 ft/s = 365.76 m / s, also schneller als der Schall (Die Schallgeschwindigkeit in trockener Luft von 20 °C beträgt 343,2 m/s ) @VanDusen Im nachstehenden Video ab 2:14 Min verdeutlicht meine damaligen Ausführung. [quote=JagBlack id=21633515]Dabei entsteht das klassische Sternmuster auf der Stirn, das der Forensiker im Video mit den nach oben aufklappenden Händen an...
Beitrag von JagBlack - am 10.04.2018
02:55

Amazing Slow Motion Gun Compilation | Slow Mo Lab

Zur Verdeutlichung, welche Kräfte bei einer Schussabgabe frei werden, siehe: Der bewegt sich dabei mit 1200 ft/s = 365.76 m / s, also schneller als der Schall (Die Schallgeschwindigkeit in trockener Luft von 20 °C beträgt 343,2 m/s ) @VanDusen Im nachstehenden Video ab 2:14 Min verdeutlicht meine damaligen Ausführung. [quote=JagBlack id=21633515]Dabei entsteht das klassische Sternmuster auf der Stirn, das der Forensiker im Video mit den nach oben aufklappenden Händen an...
Beitrag von JagBlack - am 10.04.2018
02:56

Crowne Plaza Auckland, New Zealand - Review of Club Room 2805

@ShywayJones ... vielen Dank für die Berichtigung @Grasmücke Ich kann mich an eine kurze Einblendung in einem Video erinnern, wo von einer Frau, die jedoch anonym bleiben wollte, gesprochen wurde, dass diese Frau beim Öffnen der Türe dabei war. Die Türe sei nicht abgeschlossen und sie sprach von Mord. Bei meiner Recherche für@Grasmücke stiess ich auf ein Video des Crowne Plaza Auckland, New Zealand - Review of Club Room 2805 und in Verbindung mit und dem Bild des Zei...
Beitrag von JagBlack - am 15.03.2018
00:41

Schuss auf Wassermelone (2): Highspeed - Welt der Wunder

@VanDusen Erstmal vielen Dank für deine Ausführungen. Deine Beschreibung kann man sich mit dem folgenden Video veranschaulichen. Die Kugel verlässt den Lauf mit einer Geschwindigkeit v´ und hat eine kinetische Energie E´. Beim Aufprall auf die Stirn (die Kugel ist noch nicht eingedrungen) wird E´ teilweise in Deformationsenergie D und Wärme umgewandelt und die Kugel dringt in den Schädel ein und bewegt sich etwas langsamer mit einer Geschwindigkeit v´´ weiter und hat die kinetisch...
Beitrag von JagBlack - am 15.03.2018
379 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

zufällige Diskussion
Sommerzeit16 Beiträge