Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die Plaza Frau

6.724 Beiträge, Schlüsselwörter: Norwegen, Unbekannte Tote, 1995, Oslo

Die Plaza Frau

10.06.2019 um 09:36
@anouk
Genau, ich habe mir Mitte der 90er eine solche Uhr zum Abi schenken lassen, und die Funktionen waren mir ziemlich egal. Ich kann mich auch nicht erinnern, dass aufgrund dieser Uhr irgendwer annahm, ich könne oder würde tauchen.
Als günstigen Ersatz hatte ich ein ähnliches Modell, das Prämie bei irgendeinem Abo gewesen war - also waren diese Uhren tatsächlich ziemlich 'in'.
Die Kleidungsstücke erscheinen mir ungewöhnlicher, ich empfinde sie eher als typisch für die 80er.
Ich denke, durch die Wahl der ausgesprochen unbequemen und unpraktischen Dessous und Strümpfe kann man davon ausgehen, dass sie nie vor hatte, sich längere Zeit aktiv draußen zu bewegen.


melden

Die Plaza Frau

10.06.2019 um 09:56
Vielleicht hat ja auch jemand absichtlich diese Desous etc. so arrangiert, weil er einen bestimmten Anschein erwecken wollte. Wenn man sich die Zusammenstellung der Kleidung anschaut, die fehlende Unterteile erkennen lassen, sowie andere fehlende Gegenstände, dann fände ich schon naheliegend dass hier jemand "nachgeholfen" hat.


melden

Die Plaza Frau

10.06.2019 um 10:38
Ich finde diese Unterwäsche gar nicht so unbequem, wie hier immer getan wird. Meine Mutter hat in den 80ern und 90ern auch sowas getragen. Und das ohne Agentin oder Prostituierte zu sein. ;)


melden

Die Plaza Frau

10.06.2019 um 16:57
siri76 schrieb:Die Kleidungsstücke erscheinen mir ungewöhnlicher, ich empfinde sie eher als typisch für die 80er.
Ich denke, durch die Wahl der ausgesprochen unbequemen und unpraktischen Dessous und Strümpfe kann man davon ausgehen, dass sie nie vor hatte, sich längere Zeit aktiv draußen zu bewegen.
Und völlig andere Meinung:
Morny schrieb:Ich finde diese Unterwäsche gar nicht so unbequem, wie hier immer getan wird. Meine Mutter hat in den 80ern und 90ern auch sowas getragen. Und das ohne Agentin oder Prostituierte zu sein. ;)
Ich habe sie auch getragen und sie sind sehr unbequem und unpraktisch. Mach mal ein Test, @Morny. Solche Wäsche kann man auch heute kaufen.

Diese Dinger kann man mit normale Wäsche nicht vergleichen, da rutsch alles nach unten und diese selbstklebende Strümpfe kleben nie wirklich. Das war der Grund warum ich sie aufgegeben habe. Natürlich muss man weder Agentin noch Prostituierte sein um sie zu tragen, ich hab sie getragen weil ich sie hübsch fand.

@siri76
Völlig richtig. Wenn man sie längere Zeit aktiv draussen trägt, muss man sie immer so unauffällig wie möglich nach oben ziehen. Sie sind eher geeignet wenn man sich sexy zeigen möchte. Ich hab diese "Halterlose" zuletzt 2010 bei einer Hochzeit getragen, weil mein Kleid jede Art von Höschen abgezeichnet hat und ohne Strümpfe ging es gar nicht. Schliesslich hab ich viel Zeit im Bad verbracht, um sie zurecht zu rücken.

Was Uhren angeht, ich wollte nur unseren Detektiven hier deutlich machen, dass sie Gang und Gäbe waren - bevor sie alle Tauchvereine und Sportgeschäfte anschreiben.

Meine beste Freundin kaufte diese vor ein paar Wochen, ich hab sie gebeten mir ein Bild zu schicken:


uhr

Ich nehme an, dass sie immer seitlich kippt wenn sie sie trägt:)

Noch was: Es wird erwähnt, dass JF geschminkt war aber kein Make up besitzte. Wo war sie geschminkt? Woher wissen wir das? Auf der Leiche kann ich kein Make up erkennen.


melden

Die Plaza Frau

10.06.2019 um 19:28
anouk schrieb:Es wird erwähnt, dass JF geschminkt war aber kein Make up besitzte. Wo war sie geschminkt? Woher wissen wir das? Auf der Leiche kann ich kein Make up erkennen.
Die Fotos wurden nach der gerichtsmedizinischen Untersuchung gemacht. Soweit ich weiß, wird dabei Makeup entfernt.


melden

Die Plaza Frau

10.06.2019 um 19:33
@Jacksy24

Das ist natürlich richtig, aber hat die Polizei keine Bilder von Ort gemacht um festzuhalten was und wie sie sie vorgefunden haben?


melden

Die Plaza Frau

10.06.2019 um 20:03
@anouk
Es gibt sicher davon Fotos, aber die werden nicht für die Öffentlichkeit sein. Jedenfalls kennen wir nur die Bilder, wo man sie nur zum Teil sieht, wie sie auf dem Bett liegt.


melden

Die Plaza Frau

11.06.2019 um 20:34
Weiss nicht, ob das schon gepostet wurde, Netflix ist daran eine 12-teilige Episode herauszubringen

Quelle: https://www.vg.no/rampelys/tv/i/K3GQo4/netflix-lager-dokumentar-om-det-norske-plaza-mysteriet?utm_source=vgfront&utm_con...


melden

Die Plaza Frau

12.06.2019 um 09:21
Grabowski schrieb:Weiss nicht, ob das schon gepostet wurde, Netflix ist daran eine 12-teilige Episode herauszubring
Nein das hast Du als ersten verlinkt. Sehr interessant übrigens.

Da LCW als Hauptdarsteller mit einbezogen ist offensichtlich dass hinter den Kulissen in den letzten Monaten weiter am Fall gearbeitet wurde. Und dass er weitere Kreise als geahnt zieht.
Nur zu hoffen dass es bei der Verfilmung nicht bei Oberflächlichem bleibt. Schön wäre es wenn der authentische Mr. F. ebenfalls eine der Haupt Nebenrollen zugedacht bekäme.
Und wie wäre es wenn Herr Wise und Herr LCW selbst Ermittlungen anstellen würden und sich nicht nur darauf verlassen würden dass die Zuschauer der Filmserie evtll Hinweise liefern würden.
Und mit den nötigen Finanzen könnten sie ebenfalls mal dieses Detektiv Büro einspannen:

Personensuche - Detektei ManagerSOS Frankfurt am Main
https://detektiv-international.de/category/personenfahndung/person...
Personensuche: Detektei ManagerSOS Frankfurt „Skiptracing“ ist ein moderner Begriff des Detektivjargons und bedeutet übersetzt so viel wie „Personenlokalisierung“. Abgesetzt, untergetaucht oder spurlos verschwundene Personen

Mal sehen wieviele der guten Ideen und Analysen aus dem A.thread hier in die Serie mit einfliessen werden ;)


melden

Die Plaza Frau

12.06.2019 um 11:06
Das ist ja toll. Das ist eine Superchance mit entsprechender Reichweite.
Und im Thread hier wird es nach Veröffentlichung sicher auch voll. :)

https://www.serienjunkies.de/news/unsolved-mysteries-netflix-bestellt-reboot-94352.html


melden

Die Plaza Frau

12.06.2019 um 11:34
Falls "ihr" einen Fragenkatalog habt, Anregungen, Inputs welche auf Norwegisch an Lars Christian Wegner weitergegeben werden sollen, so könnte ich dies übersetzen. Habe auch einen gewissen Draht zu VG.


melden

Die Plaza Frau

12.06.2019 um 12:28
Wie ich sehe, komme ich mit der Information zu Netflix zu spät ;-)

Zu dieser guten Nachricht eine schlechte: Die Nachforschungen in der Schweiz zu der mutmaßlich dort hergestellten Waffe sind leider ohne Ergebnis geblieben.


melden

Die Plaza Frau

12.06.2019 um 21:17
@Grabowski

Wann genau werden diese Episoden gesendet? Steht das fest? Danke :)


melden

Die Plaza Frau

12.06.2019 um 22:28
anouk schrieb:Wann genau werden diese Episoden gesendet? Steht das fest? Danke :)
Das steht leider nicht im Artikel von VG. Es steht, dass sie im Moment daran sind die Episoden zu produzieren.


melden

Die Plaza Frau

16.06.2019 um 12:51
@Jacksy24
@Lighthouse60
zu der Jacke, weiß ich nicht viel, nur dass es wohl Bikerstyle heißt.

zu dem Foto der Jacke von C+A, die Jacke hat schon Ähnlichkeit, allerdings geht der Hauptreißverschluss bis ganz runter, bei der Jacke von JF, ist der Hauptreißverschluss kürzer.

Ich hatte Gelegenheit, neutralen Leuten, die den Fall nicht kannten, die Bilder von JF zu zeigen sowohl, die die in der norwegischen Zeitung veröffentlicht wurden, als auch das nach der Obduktion. Diese Leute haben viel mit ausländischen (nicht deutschen) Mitarbeitern zu tun gehabt. Schon viele Jahre lang. Spontan und unabhängig voneinander hielten sie JF für eine Italienerin. Sehr interessant, da sie für mich selbst, nie wie eine Deutsche aussah. (Bauchgefühl) Ich hielt sie spontan beim ersten Ansehen der Bilder für eine junge Frau aus Südtirol, Italien, oder der ital. Schweiz.

Erstaunt war ich zu hören, dass die Italiener in der Schule Deutsch lernen und zwar hochdeutsch.(aktuell 2019) Auch in der Schweiz müssen sie in der Schule hochdeutsch lernen, deswegen hört man keinen schweizer Akzent.

Sie könnte dort geboren sein, evtl. ital. Eltern gehabt haben, und ist dann evtl. viel umgezogen. So verliert man schnell Freunde (aus den Augen aus dem Sinn) .

Die Schweiz wäre interessant , wegen der hochwertigen Zahnarbeiten, das würde dann passen.

weiß jemand, ob der Fall in den Schweizer Medien oder Ital. Medien veröffentlicht wurde ?

und noch etwas zu den Zahnarbeiten..wenn sie so hochwertig / teuer waren ist es ungewöhnlich dass eine junge Frau sich das leisten kann. Sie dürfte finanzielle Unterstützter gehabt haben / Umfeld.


melden

Die Plaza Frau

16.06.2019 um 12:58
Musikengel schrieb:Die Schweiz wäre interessant , wegen der hochwertigen Zahnarbeiten, das würde dann passen.
Die Schweiz würde auch wegen der Waffe passen, weil diese Waffen mit entfernter Seriennummer dort hergestellt wurden – allerdings nicht für Italiener, sondern für Jugoslawen, denen in der Schweiz während der Jugoslawienkriege der Erwerb und Besitz von Schusswaffen verboten waren (und übrigens immer noch sind). Vom Phänotyp her ist es von der Italienerin bis zur Jugoslawin nicht weit.

Leider sind entsprechende Nachforschungen von VG in der Schweiz ohne Ergebnis geblieben.


melden

Die Plaza Frau

16.06.2019 um 13:15
@VanDusen
die Schweiz könnte auch erklären, warum sie Deutsch (und wohl gutes Deutsch ) gesprochen hat.

in den Urlaubsorten / Hotels usw. sieht man selten eine deutsche Bildzeitung. Wenn müsste es in der größten Zeitung für die Schweiz Blick.ch veröffentlicht werden.


melden

Die Plaza Frau

16.06.2019 um 13:49
Also ich finde ja nach wie vor das einige Kleidungsstücke, männlich aussehen. Und sie sehen zu groß für JF aus.

Des weiteren, sind alle schwarz oder weiß. Hatte das was zu bedeuten?

Welche Frau rennt so rum? Obwohl Geschmackssache.


melden

Die Plaza Frau

16.06.2019 um 13:50
@Musikengel
Das die Jacke "Biker-Style" ist, glaube ich nicht. Bzw. da bin ich mir sicher, dafür ist sie zu lang. Bikerjacken reichen in der Regel nur bis zur Hüfte evtl etwas länger.


melden

Die Plaza Frau

16.06.2019 um 14:24
@Idrial
das dachte ich mir bei der Bluse die sie trug auch...die sie trug als sie starb...die Bluse geht bis in die Mitte der Oberschenkel...

über die Kleidung - so denke ich - werden wir aber nicht weiter kommen, da es schon viel zu lange her ist...

das wäre echt ein Glückstreffer.

Was mir noch aufgefallen ist.., als Lighthouse60, das Bild der gefunden Kleidung zusammenstellte,
dieser einfache Pullover.und diese kurzen / auch ärmellosen blusen (hell) die im Schrank gefunden wurden...das ist definitiv Freizeitlook, oder ?

sie trug also auch gerne bequeme und legere Kleidung...
dazu dann aber mit Sicherheit nicht die halterlosen Strümpfe...

und das eine ist ja eine feine Strumpfhose (nicht halterlose Strümpfe)..die zieht man dann eher an, wenn es praktischer sein soll, oder für evtl. kälteres Wetter..
beides dann aber wohl eher unter einem Rock...unter einer Hose, ungewöhnlich aber nicht auszuschließen.


melden
342 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt