Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Entführungsfall Nina von Gallwitz 1981

107 Beiträge, Schlüsselwörter: Entführung, Ungeklärt, Köln Hahnwald, Nina Von Gallwitz

Entführungsfall Nina von Gallwitz 1981

03.12.2018 um 23:39
@Spurenleser71

Mist, Du hast Recht, aber wenigstens ist die Chronologie voll drin.

Und das Zitieren von Auszügen ist doch erlaubt... ;-)


Able_Archer.


melden
Anzeige

Entführungsfall Nina von Gallwitz 1981

03.12.2018 um 23:49
Vielleicht wusste er nichts von der Übergabe.

Vielleicht war es seine Art sich abzulenken.

Vielleicht rechnete er nicht mit einem Erfolg.

Es kann 1000 verschiedene Gründe geben.


melden

Entführungsfall Nina von Gallwitz 1981

03.12.2018 um 23:54
Nun ja, ich stimme @Spurenleser71 schon insofern zu, dass alle mir bekannten Analysemethoden bei einer möglicherweise korrespondierenden Häufung von Ereignissen (hier: Chronologie und Beziehungsebene) eine mögliche Kausalität empfehlen.


Able_Archer.


melden

Entführungsfall Nina von Gallwitz 1981

04.12.2018 um 06:25
@Spurenleser71
es ist schon ungewöhnlich mit dem absturz an dem tag ,aber wie nun die todesursache war ,weiß man hier nicht.
es könnte in den zusammenhang mit dem fall auch eine nachricht hinterlassen worden sein,wenn es selbstmord wäre.
vielleicht wäre das auch ein grund alles ruhen zu lassen,weil die betroffenen darüber mehr wissen.
auch könnte man einen sturz vortäuschen ,wenn andere beteiligt waren.
das hätte man aber gleich genauer untersuchen sollen .

man darf aber nicht vergessen das stürze vom hochsitz ,die nummer 1 in sachen jagdunfälle ist .
also am meisten vorkommt ,von allen jagdunfällen.


melden

Entführungsfall Nina von Gallwitz 1981

04.12.2018 um 19:37
@Spurenleser71
weißt du wo der unfall vom hochstuhl war ,in welchen gebiet ?


melden
Spurenleser71
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Entführungsfall Nina von Gallwitz 1981

05.12.2018 um 00:03
@zweiter:
Boah! Ich glaube, Du hast in einem vorigen Post den Nagel mitten auf den Kopf getroffen: das Tatmotiv könnte sein, "die Eltern leiden zu lassen, damit sie selber erleben, wie es ist, wenn ihnen das Kind genommen wird".

Warum komme ich nie auf sowas? :-/
DAS könnte ein starkes Motiv sein. Wer so etwas erlebt hat, der hat gewiß so einen tiefen Groll, so eine starke Motivation, und ich glaube, so jemand hat auch keine Angst mehr vor Konsequenzen.
Und genau das hatten die Entführer. Der zieht sein Ding durch, und wenn es das letzte ist, was er tut.

Rätselhaft wäre dann aber weiter, was ein Bänker und eine Künstlerin denn getan haben könnten, so einen Hass auf sich zu ziehen.
Ich meine, bei einem Arzt, dem mal ein Kunstfehler mit tödlicher Folge unterlaufen ist, und dem die Angehörigen in ihrem Schmerz die Schuld geben, da könnte ich das noch nachvollziehen, aber so??

Hier ist schon viel gelöscht worden, deshalb will ich es mal nicht übertreiben mit den Spekulationen, sondern gelobe Besserung. Ihr müsst euch euren Teil also selber denken... :-)


melden
Spurenleser71
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Entführungsfall Nina von Gallwitz 1981

05.12.2018 um 00:11
@zweiter
Nein, leider weiss ich nichts genaues über den Sturz vom Hochsitz.
Ich weiss nur, dass die Mutter aus Canstein stammt. https://www.google.de/maps/place/Canstein,+34431+Marsberg/@51.3988693,8.9141567,16z/data=!3m1!4b1!4m5!3m4!1s0x47bba0e49d...

Vermutlich ist die Familie wohlhabend. Ninas Mutter ist gelernte Holzbildhauerin und studierte Malerin, so etwas macht man nicht unbedingt, wenn man einen Beruf mit solidem Einkommen braucht.
BTW: ihre Vita steht auf ihrer Website, ist also keine Verschwörungstheorie von mir. Einfach mal googeln.

Ihr Vater, der vom Hochsitz ist, war Jäger. Das ist ein wirklich ziemlich teures Hobby, das auch viel Zeit bindet. Das macht ein Normalverdiener, der seine Familie ernähren muss, nicht unbedingt. Zumindest nicht 1981.

Möglicherweise gehört die Familie auch zum Adel, aber das weiß ich nicht. Es ist nur oft so, dass auch heute noch der Adel gern unter sich bleibt und untereinander heiratet. Aber, wie gesagt, was genaues weiß man nicht.


melden
Spurenleser71
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Entführungsfall Nina von Gallwitz 1981

18.12.2018 um 15:54
Heute ist der Jahrestag der Entführung.
Heute vor 37 Jahren ist die kleine Nina von Gallwitz gekidnappt worden.
37 Jahre.. fast ein halbes Menschenleben. Die Narben bleiben.
Glücklicherweise ist es glimpflich ausgegangen


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

321 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt