Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Baris Karabulut Verbrechen vermutet

109 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Drogen, 2019 ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Baris Karabulut Verbrechen vermutet

09.06.2021 um 23:52
Zitat von raptor83raptor83 schrieb:Interessant.

Im Beitrag hörte sich das so an, als wenn er unheimliche Strecken gefahren wäre. Ich bin da auch schon stutzig geworden, da ich das gar nicht als so weit in Erinnerung hatte.
Hab den Beitrag nochmal angeschaut und BK hat mit seiner Freundin in Hittfeld gewohnt wenn ich das richtig verstanden habe, dann stimmt die Km Angabe doch.


1x zitiertmelden

Baris Karabulut Verbrechen vermutet

09.06.2021 um 23:55
Zitat von 1cast1cast schrieb:BK hat mit seiner Freundin in Hittfeld gewohnt
Da war die Rede von, ja.

Allerdings ist ja lang oder kurz auch eine Frage der Definition. Ich finde 100km jetzt nicht ausgesprochen viel.


1x zitiertmelden

Baris Karabulut Verbrechen vermutet

09.06.2021 um 23:55
Zitat von StradivariStradivari schrieb:Ich hab mich kurz gewundert, warum diese Frau da im Film überhaupt kurz auf dem Balkon gezeigt wurde.
Dass später ein Mann u eine Frau laut Zeugen vom Parkplatz am See weggefahren sind könnte das erklären .
Ich hoffe, die hohe Belohnung ( 20 000 Euro) wird evtl auch dazu beitragen, dass die Ermittler weiterkommen .
Ich denke, es geht um dieses Paar, sonst hätte man sich nicht so lange mit denen im Film beschäftigt. Zudem wurde der Vor- und Nachname des angeblich besten Freundes im Filmbeitrag genannt.


1x zitiertmelden

Baris Karabulut Verbrechen vermutet

09.06.2021 um 23:58
Zitat von MisetraMisetra schrieb:Zudem wurde der Vor- und Nachname des angeblich besten Freundes im Filmbeitrag genannt.
Als der Name beim Kegeln genannt wurde, wurde aber „ Name geändert „ eingeblendet .
Was auch üblich ist.


1x zitiertmelden

Baris Karabulut Verbrechen vermutet

10.06.2021 um 00:00
Zitat von StradivariStradivari schrieb:Als der Name beim Kegeln genannt wurde, wurde aber „ Name geändert „ eingeblendet .
Was auch üblich ist.
Okay, das habe ich dann übersehen, dann nehme ich das zurück. Das hatte mich schon gewundert.


melden

Baris Karabulut Verbrechen vermutet

10.06.2021 um 00:03
BK wurde zuletzt in Bad Segeberg gesehen um 17h, das sind dann nur 12km bis zum Fundort des Autos. Mich wundert irgendwie das die Freundin das dann bei XY so seltsam findet das er sich dort aufhält und dem Freund erzählt das es ja fast 100km Fahrt wären weil er ja eigentlich dort in der Nähe war. Und der Freund sagt ja auch er wisse nicht wo das ist obwohl es ja quasi um die Ecke ist.


melden

Baris Karabulut Verbrechen vermutet

10.06.2021 um 00:14
Zitat von raptor83raptor83 schrieb:Allerdings ist ja lang oder kurz auch eine Frage der Definition. Ich finde 100km jetzt nicht ausgesprochen viel.
Es ist schon üblich, dass man sich bei einem Gebrauchtwagen- Deal mal in der Mitte trifft wenn Anbieter u Interessent weiter auseinander wohnen.
Da können es schon mal 100 km sein.
Aber auch ein anderes, offenbar lukratives Geschäft kann ihn auf diesen einsamen Parkplatz gelockt haben.
Vielleicht kannte er diese Person o es wurde ihm gesagt, dass er sein Handy im Auto lassen soll o er wurde am Auto überwältigt o das Handy wurde anschließend wieder ins Auto gelegt.


melden

Baris Karabulut Verbrechen vermutet

10.06.2021 um 00:24
Sehr interessanter und mysteriöser Fall.. Das Auffinden des Handys im Auto finde ich auch sehr komisch. Kann es sein das er zwei Handys hatte eins für seine dubiosen Geschäfte und das andere für die privaten Kontakte ? Dann kann ich mir vorstellen dass das Geschäfts Handy sozusagen von dem Täter / den Tätern entwendet worden sein kann?


2x zitiertmelden

Baris Karabulut Verbrechen vermutet

10.06.2021 um 00:27
Zitat von Keko90Keko90 schrieb:Kann es sein das er zwei Handys hatte eins für seine dubiosen Geschäfte und das andere für die privaten Kontakte ? Dann kann ich mir vorstellen dass das Geschäfts Handy sozusagen von dem Täter / den Tätern entwendet worden sein kann?
Das würde auch erklären warum keine Verabredung am See oder Kontakte zu möglichen Tätern rekonstruiert werden konnten. Egal was auch für Geschäfte das gewesen sein mögen, die Kommunikation wird wohl über ein Handy erfolgt haben müssen. Aber wenn der Täter es mitgenommen hat, ist es leider eine Sackgasse


melden

Baris Karabulut Verbrechen vermutet

10.06.2021 um 00:30
Wenn er ein 2.Handy hatte wüsste das die Polizei doch sicher, es wurde bestimmt abgefragt welche Handy dort am See eingeschaltet waren.


melden

Baris Karabulut Verbrechen vermutet

10.06.2021 um 00:36
Zitat von Keko90Keko90 schrieb:Kann es sein das er zwei Handys hatte eins für seine dubiosen Geschäfte und das andere für die privaten Kontakte ?
Naja, n der Szene ist ein Prepaid- Handy schon hilfreich und üblich um bestimmte Dinge zu schreiben o auszumachen.
Oder Telefonate rund um ein Geschäft mit dem offiziellen Handy zu vermeiden .
Wenn diese Telefonate aber immer in der gleichen Clique stattfinden wird es schon schwieriger, da etwas Ungewöhnliches dran zu finden.
Und mit dem Freund gab es ja Telefonate .
Gut, dass es der Freundin später noch einfiel, dass sie sein Handy orten konnte.


melden

Baris Karabulut Verbrechen vermutet

10.06.2021 um 00:42
Ich vermute, dass Baris als das Auto am See abgestellt wurde, vielleicht schon tot war. Das Auto wurde von dem/den Täter(n) dort abgestellt, das Handy eingeschaltet und damit ortbar im Auto hinterlegt, um eine falsche Spur zu legen und vom eigentlichen Tatort abzulenken. Der Mann und die Frau, die beobachtet wurden, als sie mit dem Auto vom See wegfuhren, und die jetzt als Zeugen gesucht werden, könnten diejenigen gewesen sein, die den Autotransport an den See organisiert haben.


1x zitiertmelden

Baris Karabulut Verbrechen vermutet

10.06.2021 um 00:45
@Misetra
Gut möglich.
Vielleicht war dem Täter bekannt, dass die Ortungsfunktion aktiv war?


1x zitiertmelden

Baris Karabulut Verbrechen vermutet

10.06.2021 um 00:48
Zitat von StradivariStradivari schrieb:Vielleicht war dem Täter bekannt, dass die Ortungsfunktion aktiv war?
Und selbst wenn nicht, die Polizei hätte bei einer Vermisstenmeldung ja ein Handy, das eingeschaltet und mit noch aufgeladenem Akku war, orten können.


1x zitiertmelden

Baris Karabulut Verbrechen vermutet

10.06.2021 um 00:58
Zitat von MisetraMisetra schrieb:Das Auto wurde von dem/den Täter(n) dort abgestellt, das Handy eingeschaltet und damit ortbar im Auto hinterlegt, um eine falsche Spur zu legen und vom eigentlichen Tatort abzulenken
Kann mir aber nicht vorstellen das es wirklich eine gezielte Aktion war, als Täter will man doch Zeit gewinnen und eben nicht das ein Auto schnell gefunden wird.


melden

Baris Karabulut Verbrechen vermutet

10.06.2021 um 01:00
Zitat von MisetraMisetra schrieb:Und selbst wenn nicht, die Polizei hätte bei einer Vermisstenmeldung ja ein Handy, das eingeschaltet und mit noch aufgeladenem Akku war, orten können.
Ja, aber wenn ein nahestehender Freund das mit der Ortung wusste, hatte er einen gewissen Vorsprung um das Auto dort abzustellen .
Er hat das Handy absichtlich im Auto liegen lassen weil er die Ortung wollte .
Er stellt das Auto 100 km entfernt ab u die Leiche liegt ganz woanders, vielleicht viel näher, daheim um die Ecke.
Aber die EB wissen das auch .
Da kam sich jemand sehr schlau vor .


2x zitiertmelden

Baris Karabulut Verbrechen vermutet

10.06.2021 um 01:06
Zitat von StradivariStradivari schrieb:Er stellt das Auto 100 km entfernt ab u die Leiche liegt ganz woanders, vielleicht viel näher, daheim um die Ecke.
Das Auto ist zwar 100km entfernt von zu Hause aber BK war ja an diesem Tag in Bad Segeberg unterwegs und das sind nur 12km, da war er ja auch um 17.00h bei seinem Freund, zumindest hat er das wohl so ausgesagt.


melden

Baris Karabulut Verbrechen vermutet

10.06.2021 um 01:07
Zitat von StradivariStradivari schrieb:Ja, aber wenn ein nahestehender Freund das mit der Ortung wusste, hatte er einen gewissen Vorsprung um das Auto dort abzustellen .
Er hat das Handy absichtlich im Auto liegen lassen weil er die Ortung wollte .
Er stellt das Auto 100 km entfernt ab u die Leiche liegt ganz woanders, vielleicht viel näher, daheim um die Ecke.
Genauso sehe ich das auch. Baris' Freundin war ja sehr entschlossen, die hätte sich schnell ins Auto gesetzt und wäre erst mal zu dem Freund gefahren, der ihn ja angeblich gegen 17 Uhr zum letzten Mal gesehen hat und hätte sich dann dort in der Gegend umgesehen. Die Geschichte mit den 30 Tsd. Euro und dem großen Unbekannten glaube ich sowieso nicht.


2x zitiertmelden

Baris Karabulut Verbrechen vermutet

10.06.2021 um 01:15
@Misetra
Genau.
Wenn die Freundin nicht zeitnah selbst mit Ortungsfunktion losgefahren wäre, hätte es nach einer Vermisstenmeldung u den Formalitäten noch viel länger gedauert bis die Polizei da mit handyortung vor Ort gewesen wäre.
Aber offenbar ist dort nicht viel rumgesucht worden, im See z. B. was der Täter vielleicht im Sinn hatte.
Die EB sind dann recht schnell wieder vom Parkplatz u See weg u zum wesentlichen gekommen .


melden

Baris Karabulut Verbrechen vermutet

10.06.2021 um 01:57
Zitat von MisetraMisetra schrieb:Die Geschichte mit den 30 Tsd. Euro und dem großen Unbekannten glaube ich sowieso nicht.
Bei GELD hört die Freundschaft auf!
An der Summe würde ich mich nicht festbeissen. Es kann mehr gewesen sein (Autokauf) oder weniger, dafür vllt gezinkte Scheine?
Die Polizei gibt doch bei mehreren Tätern auch mal eine höhere Summe an, um einen Streit unter den Tätern zu provozieren. Oder auch eine geringere Summe, wenn der Tatort einsam/wenig geschützt liegt, um Nachahmer zu vermeiden.
Im Film geht der Freund? sofort zur Fahrertür des abgestellten Pkw? Habe ich das richtig mitbekommen?


2x zitiertmelden