Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Vermisste 23-jährige Nathalie M. aus Stadum tot aufgefunden

Vermisste 23-jährige Nathalie M. aus Stadum tot aufgefunden

30.08.2019 um 23:37
Da ich als Kind für einige Jahre in Humptrup gewohnt habe & auch die nachfolgenden Jahre immer mal wieder dort war, kann ich bestätigen, dass es dort äußerst ländlich ist. Ich hoffe, die Nathalie wird lebendig gefunden !


melden
Anzeige

Vermisste 23-jährige Nathalie M. aus Stadum tot aufgefunden

31.08.2019 um 09:23
Heute steht in unserer Tageszeitung, das der Tatverdächtige LKW Fahrer für Fleischabfälle in einer dänischen Firma ist. Ich bin wirklich gespannt, was da nun noch alles zu Tage kommt.
Gruselig das ganze :-(

@Tillily

Ja, in beide Richtungen, Stadum ja auch, und um Schafflund herum sowieso.


melden

Vermisste 23-jährige Nathalie M. aus Stadum tot aufgefunden

31.08.2019 um 09:49
InsaneMenace schrieb:Heute steht in unserer Tageszeitung, das der Tatverdächtige LKW Fahrer für Fleischabfälle in einer dänischen Firma ist.
Dann dürfte er ja am Tag des Verschwindens mit seinem privaten PKW unterwegs gewesen sein. Vielleicht wäre es hilfreich, wenn die Bevölkerung in die Suche nach den möglichen Aufenthaltsorten dieses PKWs miteinbezogen würde. Wenn Nathalie nicht im Haus des Beschuldigten gefunden wurde, dann könnte es doch sein, dass er sie mit seinem PKW woanders hingebracht hat. Die Menschen in Schafflund, Humptrup und Stadum wissen was in dieser Richtung eventuell wichtig für die Ermittler sein könnte. Menschen, die woanders, vielleicht im nahen Dänemark wohnen hingegen nicht.Ihnen liegt nicht einmal eine Personenbeschreibung des Tatverdächtigen und seiner Frau vor und ebenfalls keine Beschreibung des eventuell benutzten Fahrzeugs.

Da es aber keine entsprechende Öffentlichkeitsfahndung gibt nehme ich an, dass der ermittelnden Polizei wahrscheinlich weitaus mehr Informationen vorliegen als bisher bekanntgegeben. Man scheint die Hilfe der Bevölkerung nicht in Anspruch nehmen zu wollen und zu brauchen.


melden

Vermisste 23-jährige Nathalie M. aus Stadum tot aufgefunden

31.08.2019 um 09:54
meermin schrieb:ann dürfte er ja am Tag des Verschwindens mit seinem privaten PKW unterwegs gewesen sein. Vielleicht wäre es hilfreich, wenn die Bevölkerung in die Suche nach den möglichen Aufenthaltsorten dieses PKWs miteinbezogen würde
Woran machst du denn fest, dass er mit dem pkw unterwegs war? Vielleicht haben die immer Zugriff auf ihren lkw oder nehmen ihn sogar über Nacht mit nach Hause.


melden

Vermisste 23-jährige Nathalie M. aus Stadum tot aufgefunden

31.08.2019 um 09:55
meermin schrieb:Ihnen liegt nicht einmal eine Personenbeschreibung des Tatverdächtigen und seiner Frau vor und ebenfalls keine Beschreibung des eventuell benutzten Fahrzeugs.
Gehts noch ? Die Ehefrau wurde als Zeugin vernommen. Sie gikt nicht als Verdächtige.
Es gilt immernoch die Unschuldsvermutung. Wenn es keine Fahndung nach einem KFZ gibt, wird dies seine Gründe haben.


melden

Vermisste 23-jährige Nathalie M. aus Stadum tot aufgefunden

31.08.2019 um 10:00
obskur schrieb:Woran machst du denn fest, dass er mit dem pkw unterwegs war? Vielleicht haben die immer Zugriff auf ihren lkw oder nehmen ihn sogar über Nacht mit nach Hause.
Ein grösserer Fleischlaster wäre aber doch wohl auf jeden Fall in dieser ländlichen Gegend aufgefallen, egal wo er sich aufgehalten hätte und auf jeden Fall beim Befahren der Strasse an der die Papiere von Nathalie gefunden wurden.
Ankaijan schrieb:Gehts noch ? Die Ehefrau wurde als Zeugin vernommen. Sie gikt nicht als Verdächtige
Sorry, das hatte ich dann falsch verstanden. Ich dachte, beide wären als tatverdächtig verhaftet worden.
Ankaijan schrieb:Wenn es keine Fahndung nach einem KFZ gibt, wird dies seine Gründe haben.
Ja, das denke ich auch, ich empfinde das zwar angesichts der schwere des vermuteten Tatgeschehens als ziemlich ungewöhnlich, aber es muss Gründe für diese Vorgehensweise der Polizei geben, die bisher nicht bekannt sind.


melden

Vermisste 23-jährige Nathalie M. aus Stadum tot aufgefunden

31.08.2019 um 10:04
@obskur

Ein LKW fällt dort ganz und gar nicht auf, da die 199 Die Westküste (Nordsee) mit der Ostküste (Ostsee) verbindet und außerdem kurz vor Flensburg die einzige Zufahrt zur A7 ( Autobahn nach Richtung Süden) ist es sei denn, man ist schon in Dänemark auf die A7 gefahren. Von daher müssen dort sämtliche LKW`s längs, die nicht grade die Betonstraße benutzen oder über die 200 nach Husum wollen. Von daher, ein LKW fällt dort mit Sicherheit nicht auf, schon gar nicht, wenn er ein dänisches, ein NF oder SL Kennzeichen hat.


melden

Vermisste 23-jährige Nathalie M. aus Stadum tot aufgefunden

31.08.2019 um 10:08
InsaneMenace schrieb:Ein LKW fällt dort ganz und gar nicht auf, da die 199 Die Westküste (Nordsee) mit der Ostküste (Ostsee) verbindet und außerdem kurz vor Flensburg die einzige Zufahrt zur A7 ( Autobahn nach Richtung Süden). Von daher müssen dort sämtliche LKW`s längs, die nicht grade die Betonstraße benutzen oder über die 200 nach Husum wollen. Von daher, ein LKW fällt dort mit Sicherheit nicht auf, schon gar nicht, wenn er ein dänisches, ein NF oder SL Kennzeichen hat.
Auf der Bundesstrasse selber wäre ein LKW sicher nicht aufgefallen. Aber die Papiere Nathalies wurden, wenn ich es richtig interpretiere nicht an der Bundesstrasse sondern auf einer Nebenstrecke gefunden.

Und ein an der Bundesstrasse parkender Fleischtransporter wäre meiner Ansicht nach auch aufgefallen. Da allerdings bis heute Morgen gar nicht bekannt war, dass es um einen LKW mit solcher Beladung geht, konnte auch niemand diesbezügliche Hinweise an die Polizei schicken. Man scheint auch keine Hinweise zu benötigen.
L


melden

Vermisste 23-jährige Nathalie M. aus Stadum tot aufgefunden

31.08.2019 um 10:12
So vereinbarte sie offenbar einen Probetag auf dem Hof des Verdächtigen. Erschreckend daran: Es drängt sich der Verdacht einer perfiden Falle auf. Denn Nachbarn berichten, auf dem Hof habe es nie Pferde gegeben.
https://www.merkur.de/welt/stadum-nathalie-23-weiter-vermisst-nutzte-verdaechtige-ihren-kindheitstraum-aus-zr-12941335.h...


Dieser Fall hat anscheinend große Ähnlichkeit mit dem Fall Sophie Le Tan. Dort wurde auch vom TV eine Falle gestellt mit einer angeblich zu vermietenden Wohnung. Er musste lediglich darauf warten bis eine junge Frau alleine die Wohnung (des TV) besichtigen wollte.


melden

Vermisste 23-jährige Nathalie M. aus Stadum tot aufgefunden

31.08.2019 um 10:13
@meermin

Ne wirklich, hier fallen LKW`s wirklich nicht auf, zumal wir ja noch nicht wissen, wie der LKW aussieht. Muss ja nicht heißen das er eine Aufschrift drauf hat oder ähnliches, woran man erkennen könnte, was er geladen hat.


melden

Vermisste 23-jährige Nathalie M. aus Stadum tot aufgefunden

31.08.2019 um 10:37
InsaneMenace schrieb:Ne wirklich, hier fallen LKW`s wirklich nicht auf, zumal wir ja noch nicht wissen, wie der LKW aussieht. Muss ja nicht heißen das er eine Aufschrift drauf hat oder ähnliches, woran man erkennen könnte, was er geladen hat.
Man scheint ja auch von Seiten der Polizei gar nicht an den potentiellen Aufenthaltsorten des LKW interessiert zu sein.
Ich bin in Nordfriesland aufgewachsen und ich kann dir berichten, dass ein LKW mit einem dänischen Kennzeichen bei uns auf einer Landsstrasse oder einem Feldweg abseits der Bundesstrasse ganz gewaltig aufgefallen wäre, ganz besonders am Wochenende oder abends oder wenn er dort länger gestanden hätte. Den Landwirten fällt so etwas sofort auf, den Touristen wahrscheinlich eher nicht. Man fragt sich dann, wer den Laster bestellt haben könnte und zu welchem Bauer oder welcher Firma er wohl fahren möchte.


melden

Vermisste 23-jährige Nathalie M. aus Stadum tot aufgefunden

31.08.2019 um 10:38
Moin, ich frage mich, wie die Polizei auf den Tatverdächtigen überhaupt gekommen ist.
Anhand von Chatprotokollen? Oder aber hat der Tatverdächtige eventuell Verletzungen die er nicht erklären kann? Kratzspuren etc?
Auch ist dieser Forstweg ja keine Nebenstraße. Ein LKW passt da doch nicht durch bzw wären sicherlich irgendwelche Spuren dazu sicherlich gefunden wurden. Also wenn , dann denke ich da an einen PKW. Die beiden Karten wurden dort gefunden. Nichts weiter. Eventuell wird der Forstweg als Abkürzung/ Umgehung von Stau genutzt oder aber ihr als dieser so " verkauft". Und sie hat vorausschauend ihre Karten aus dem Fenster geworfen weil es ihr eventuell nicht geheuer vorkam, wie einige hier schon schrieben.
Das einzige was man mit dem Tatverdächtigen in Verbindung bringen könnte wären die Nähe zu dem Ort , wo die Karten gefunden wurden weil er dort wohl wohnhaft ist und dass sie sich eventuell vorher schon kannten?
Oder war er wegen irgendwelcher Delikte eventuell schon polizeibekannt?
Sie wird doch sicherlich noch mehr Bekannte in ihrem Heimatort haben. Und auch Trampen ist ja nicht so ungewöhnlich in ländlichen Gegenden.
Wie hängt das alles zusammen? Die Strecke, die sie gefahren sein muss und der Fund der Karten.. merkwürdig.


melden

Vermisste 23-jährige Nathalie M. aus Stadum tot aufgefunden

31.08.2019 um 10:51
Offenbar lernte sie den mittlerweile inhaftierten Hauptverdächtigen (siehe unten) über das Internet kennen. Chat-Protokolle sollen auch die Spur zu dessen Pferdehof aufklären.
https://www.merkur.de/welt/stadum-nathalie-23-weiter-vermisst-nutzte-verdaechtige-ihren-kindheitstraum-aus-zr-12941335.h...


Wenn einer ein Job auf einem Pferdehof anbietet und sich dort überhaupt keine Pferde befinden ist das natürlich verdächtig. Und wenn dann jemand spurlos verschwindet der sich um diesen fiktiven Job beworben hat ist der Urheber dieses Jobangebots zumindest ein interessanter Zeuge für die Polizei.


melden

Vermisste 23-jährige Nathalie M. aus Stadum tot aufgefunden

31.08.2019 um 10:56
@Hercule-Poirot
Ah ok. Also die Chatprotokolle.
Danke. Ich lese diese Merkur Artikel meist nicht weil die nur auf Klicks aus sind und nie wirklich was neues drin steht..
MissRedford schrieb:Das einzige was man mit dem Tatverdächtigen in Verbindung bringen könnte wären die Nähe zu dem Ort , wo die Karten gefunden
Sorry .. das wollte ich noch bearbeiten.. sollte heißen " das einzige was man im ersten Moment in Ver.." Zeit war um.


melden

Vermisste 23-jährige Nathalie M. aus Stadum tot aufgefunden

31.08.2019 um 11:14
https://www.bz-berlin.de/panorama/schleswig-holstein-toetungsdelikt-nathalie-m-vermisst-verdaechtiger-festgenommen
Nach B.Z.-Informationen wertete die Polizei Chat-Protokolle von Nathalie aus. Unklar, ob die Ermittler darin auf Thomas P. stießen. Der Mann ist verheiratet, war bis vor vier Jahren Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr. Dort schied er aus, nachdem er unter Verdacht geriet, Mülleimer und Bushaltestellen in Brand gesetzt zu haben.
Der TV ist bei der Freiwilligen Feuerwehr rausgeflogen, weil der Verdacht bestand, dass er selber zündelte.


melden

Vermisste 23-jährige Nathalie M. aus Stadum tot aufgefunden

31.08.2019 um 11:24
Kreuzbergerin schrieb:Nach B.Z.-Informationen wertete die Polizei Chat-Protokolle von Nathalie aus.
Die Frage ist , wie alt diese Chat-Protokolle zum Zeitpunkt des Verschwindens waren. Wären sie zeitnah vor dem Verschwinden erfolgt, dann versteht sich, dass hier ein Zusammenhang hergestellt wurde. Anders sähe es aus, wenn die Unterhaltung im Chat beispielsweise bereits Jahre zurücklag.


melden

Vermisste 23-jährige Nathalie M. aus Stadum tot aufgefunden

31.08.2019 um 11:27
@meermin

Es scheint sich um einen aktuellen Chat zu handeln.
Zumindest hat der Stiefvater von Natalie M. der Polizei nach dem Verschwinden diese Protokolle zur Verfügung gestellt.

https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Vermisste-aus-Stadum-Ermittler-unter-Druck,nathalie108.html
Das "Flensburger Tageblatt" zitierte den Stiefvater der jungen Frau. Er soll der Polizei offenbar gleich nach dem Verschwinden Nathalies einen Chatverlauf übergeben haben. Worum es in dem Chat ging, ist nicht bekannt. Die junge Frau soll nach Informationen von NDR Schleswig-Holstein in keiner bekannten Krisensituation gesteckt haben.
Aus demselben Artikel:
Der Tatverdacht ist dringend. Der Beschuldigte soll sich aber bisher nicht zu den Vorwürfen eingelassen haben. Nach Informationen von NDR Schleswig-Holstein gibt es keinen Ort, an dem sich Spuren körperlicher Gewalt feststellen lassen. Sicher sind sich die Ermittler jedoch, dass sich die 23-jährige Nathalie M. und der 46-Jährige aus Humptrup begegnet sind. Für eine mögliche Tat kommt offenbar nur ein kleines Zeitfenster in Frage. Nichts deutet laut Polizei darauf hin, dass die vermisste Frau ihr Zuhause für längere Zeit verlassen wollte. Bisher fehlt von der jungen Frau aber jede Spur, sodass sich ein Strafverfahren allein auf Indizien stützen müsste.
Die Ermittler sind sich sicher, dass sich der TV und Natalie begegneten.
Für die mögliche Tat kommt nur ein kleiner Zeitraum in Frage.


melden

Vermisste 23-jährige Nathalie M. aus Stadum tot aufgefunden

31.08.2019 um 11:38
@meermin

Ich bin in Leck aufgewachsen, 2 Km von Stadum entfernt und dort auch immer in der Discothek ( in Stadum) gewesen, kenne die Gegend also ganz gut und bin auch etwa 2 mal im Monat dort, weil meine Eltern dort noch wohnen, ( Morgen bin ich z.B. auch wieder dort, wenn also jemand Fotos von der Strecke haben möchte, Bushaltestelle etc..

Der Forstweg kann eigentlich nur Richtung Flensburg gelegen sein, weil es zwischen Stadum und Schafflund keinen Wald gibt, der fängt erst wieder an wenn man aus Schafflund raus Richtung Flensburg fährt, also in die entgegengesetzte Richtung.
Dort gibt es dann an der 199 mehrere Parkplätze für LKW`s und Autos, zum rasten, auch einen direkt in dem 2 Km langen Waldstück von Schafflund nach Wallsbüll ( Richtung Flensburg). Von da geht sicher auch ein Forstweg ab. Ansonsten noch die Straße hinten rum nach Mayn ( Richtung Flensburg) , am Waldschwimmbad vorbei.


melden

Vermisste 23-jährige Nathalie M. aus Stadum tot aufgefunden

31.08.2019 um 11:40
Kreuzbergerin schrieb:Die Ermittler sind sich sicher, dass sich der TV und Natalie begegneten.
Leider steht hier nicht, wann diese Begegnung aus Sicht oder laut Ermittlungen der Polizei stattgefunden hat. Wenn es zeitnah zum Verschwinden von Nathalie zu einer Begegnung gekommen sein sollte, wäre das vielleicht ein starkes Indiz. Wenn die Begegnung allerdings bereits Tage oder Monate oder gar Jahre vor dem Verschwinden stattgefunden hätte, dann nicht unbedingt und es müssten andere Indizien hinzugekommen sein. Dass der Verdächtige irgendwann früher einmal in den VErdacht geraten sein soll, gezündelt zu haben, halte ich in diesem Zusammenhang allerdings nicht für ein relevantes Indiz.

Es stellt sich grundsätzlich die Frage, wohin Nathalie am Tag ihres VErschwindens wollte. Wohin fährt der Bus in den sie stieg und in dem sie gesehen wurde? Wurde sie selber überhaupt in Schafflund von Zeugen gesehen oder hat man ihre Anwesenheit dort nur aus dem Fund der Dokumente geschlossen?
Gab es eine Verabredung mit dem Tatverdächtigen auf ihrem Handy für diesen Tag?


melden
Anzeige

Vermisste 23-jährige Nathalie M. aus Stadum tot aufgefunden

31.08.2019 um 12:23
Der Bus fährt nach Flensburg, ich komme auch aus der Gegend. Bin in Niebüll aufgewachsen, lebe jetzt aber bei Flensburg.


melden
293 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt