Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Doppelmord an Claus und Zohre Lange, Rödermark

352 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Ungeklärt, Ungelöst ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Doppelmord an Claus und Zohre Lange, Rödermark

14.11.2020 um 10:50
Zitat von Able_ArcherAble_Archer schrieb am 07.11.2020:Der Zweittäter -so denke ich- kam wohl am Ehesten aus dem Stricher / Bahnhofsmilieu.
Auch wenn wegen der langen Laufzeit (1976-1989) ein direkter Zusammenhang mit Rödermark unwahrscheinlich ist, liefert diese Fallserie aufschlussreiche Einblicke ins Milieu.
Wikipedia: Kanalmorde


melden

Doppelmord an Claus und Zohre Lange, Rödermark

14.11.2020 um 20:12
@Papaya64

Es scheint so als würden sich unser Meinungen sich nähern.
Ich Bleibe dabei. Das Motiv des Doppelmordes liegt im Geschäftsbereich von Herrn Lange

Die Zwei DNA Profile gehören derselben Person. Ein Spurenmaterial könnt von Herrn Lange stammen. Und eines von Frau Lange.


2x zitiertmelden

Doppelmord an Claus und Zohre Lange, Rödermark

14.11.2020 um 20:46
@schluesselbund
Ich denke auch, das Claus Lange das eigentliche Ziel für die Tat war. Nur was könnte das Motiv sein? Drogen Geschäfte mit Südamerika Reisen wohl kaum...Er war Chemiker und hatte die Möglichkeit sich ein Labor einzurichten und eventuell selber Drogen herzustellen, dafür bedarf es keine Reisen...
Als was war es dann?


1x zitiertmelden

Doppelmord an Claus und Zohre Lange, Rödermark

14.11.2020 um 21:03
Zitat von LARA43LARA43 schrieb:Ich denke auch, das Claus Lange das eigentliche Ziel für die Tat war. Nur was könnte das Motiv sein? Drogen Geschäfte mit Südamerika Reisen wohl kaum...Er war Chemiker und hatte die Möglichkeit sich ein Labor einzurichten und eventuell selber Drogen herzustellen, dafür bedarf es keine Reisen...
Als was war es dann?
Ich antworte auch mal dazu.
Wenn C.L. etwas gemacht hat, dann würde ich eher vermuten das er noch in Ausübung seines Ursprünglichen Berufes im Ausland diverse Sachen gebastelt hat. Da ist es vielleicht auch leichter an die Materialien heranzukommen.
Da die Sache irgendwann zu heiß wurde und drohte aufzufliegen hat er sich aus der Sache zurück gezogen und den Ursprünglichen Beruf aufgegeben.
Ein herber Verlust für ein gewisses Klientel, versiegt doch eine Quelle, und gleichzeitig entsteht eine Potenzielle Gefahr für diese, da Träger von vielen Informationen.


melden

Doppelmord an Claus und Zohre Lange, Rödermark

14.11.2020 um 21:06
@SpiderWeb
Danke für deine Antwort..Sehr interessant...Das kann schon so sein...Dennoch schlimm das ganze... Und wieso denkst du, hat er Reise nach Südamerika angeboten?


2x zitiertmelden

Doppelmord an Claus und Zohre Lange, Rödermark

14.11.2020 um 21:43
@SpiderWeb

In der Richtung ist wohl zu denken. Wovon ich Material vielleicht mit Wissen und Einfluss Tauschen würde. Und Frau Lange wusste von diesen Tätigkeiten.


2x zitiertmelden

Doppelmord an Claus und Zohre Lange, Rödermark

14.11.2020 um 21:56
Zitat von LARA43LARA43 schrieb:Danke für deine Antwort..Sehr interessant...Das kann schon so sein...Dennoch schlimm das ganze... Und wieso denkst du, hat er Reise nach Südamerika angeboten?
Vielleicht wirklich nur anhand seiner Kenntnisse und Erfahrungen und wusste wo man wirklich Urlaub machen konnte. Sein Vorteil zu wissen, das er wirklich Qualität verkauft und empfiehlt.


melden

Doppelmord an Claus und Zohre Lange, Rödermark

14.11.2020 um 21:58
Zitat von LARA43LARA43 schrieb:Danke für deine Antwort..Sehr interessant...Das kann schon so sein...Dennoch schlimm das ganze...
Ja, alles schlimm. Es gibt nichts was eine derartige Tat rechtfertigt. Insgesamt hoffe ich doch noch das man das löst.


melden

Doppelmord an Claus und Zohre Lange, Rödermark

14.11.2020 um 22:05
Zitat von schluesselbundschluesselbund schrieb:In der Richtung ist wohl zu denken. Wovon ich Material vielleicht mit Wissen und Einfluss Tauschen würde. Und Frau Lange wusste von diesen Tätigkeiten.
Das würde das warten auf Frau L. erklären und wiederum die Mitnahme des PCs.

Natürlich vorausgesetzt dem Posting auf YouTube schenkt man glauben.

Überschwengliches protzen kann man Frau und Herr L. aber glaub ich auch nicht unterstellen. Normale Autos, Normale Wohngegend usw. Da stand kein Ferrari, Lamborghini, Jaguar oder Aston Martin in der Garage. Keine Exklusive Luxusvilla o.ä. was darauf schließen würde das man in Dubiose Geschäfte verwickelt war. Gut betucht, aber eben doch normal.


1x zitiertmelden

Doppelmord an Claus und Zohre Lange, Rödermark

14.11.2020 um 22:11
Wenn Herr L. möglicherweise tatsächlich mit Drogen zu tun hatte (was als Chemiker mich tatsächlich etwas an Walter White erinnert 😉) ist es schon gut möglich das er deswegen sterben musste.

Wer weiß ob er nicht irgendwo ein Labor hatte und über seine Südamerika Reisen da gewisse Kontakte aufgebaut hatte.

Aber sowas hätte die Polizei doch herausgefunden. Oder?


melden

Doppelmord an Claus und Zohre Lange, Rödermark

14.11.2020 um 22:22
@Schustermaedel
Ich denke das die Polizei bestimmt in diese Richtung ermittelt hat, nur fehlen die Beweise...Diese beweise waren womöglich auf dem PC, der nicht mehr vorhanden ist


melden

Doppelmord an Claus und Zohre Lange, Rödermark

14.11.2020 um 22:24
Ja vermutlich ist dem so. Aber vor 20 Jahren hat man doch noch nicht alles nur auf dem PC gespeichert oder?
Könnte mir vorstellen das da auch noch irgendwelche "materiellen" Beweise sein müssen.

Bspw. Ein Mietvertrag für eine Drogenküche, Lagerstätte o.ä.?


1x zitiertmelden

Doppelmord an Claus und Zohre Lange, Rödermark

14.11.2020 um 22:26
@Schustermaedel
Was wenn die Beweise alle in Südamerika sind und nur eine Datei mit Kunden in Deutschland war? Dann dürfte es sehr schwer sein für die Polizei...


1x zitiertmelden

Doppelmord an Claus und Zohre Lange, Rödermark

14.11.2020 um 22:29
Ja gut. Das wäre natürlich möglich.

Aber dann hätte man doch "mögliche Hinweisgeber" aus Südamerika direkt ansprechen müssen. Wenn man da überhaupt jemanden zum reden bringen möchte.

Allerdings tue ich mich immer noch schwer damit einen Mordopfer sowas zu "unterstellen"


2x zitiertmelden

Doppelmord an Claus und Zohre Lange, Rödermark

14.11.2020 um 22:30
Zitat von schluesselbundschluesselbund schrieb:Die Zwei DNA Profile gehören derselben Person.
Eine Person mit 2 DNAs?
Zitat von schluesselbundschluesselbund schrieb:Ein Spurenmaterial könnt von Herrn Lange stammen. Und eines von Frau Lange.
Meinst du nicht, dass man die beiden schon als erstes damit abgeglichen hätte? Und die männliche DNA stammt nicht von Herrn Lange.
Der zitierte Beitrag von Papaya64 wurde gelöscht. Begründung: Antwort auf gelöschten Beitrag
Also, wenn das wirklich ein echter Ermittler sein sollte, der ausgerechnet auf Youtube über Mordopfer herzieht, die der Öffentlichkeit namentlich bekannt sind, und der außerdem noch Erkenntnisse der Kripo postet, finde ich das noch fast grausiger als den Fall selbst.


1x zitiertmelden

Doppelmord an Claus und Zohre Lange, Rödermark

14.11.2020 um 22:31
Zitat von SchustermaedelSchustermaedel schrieb:Allerdings tue ich mich immer noch schwer damit einen Mordopfer sowas zu "unterstellen"
Geht mir genauso...So grausam alles...Claus und Zhore sind Opfer einer grausamen und Kranken Tat


melden