Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Diana B. in Kaiserslautern tot aufgefunden

494 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Leiche, 2020 ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Diana B. in Kaiserslautern tot aufgefunden

13.02.2021 um 01:31
Zitat von SchustermaedelSchustermaedel schrieb:Daher glaube ich kaum das in dem Fall der DB sich da irgendwer melden sollte. Sofern sie bei so einer Agentur angestellt war.
Das befürchte ich auch ... vielleicht bekommen sie die Nummer ja anders raus, oder haben sie schon. Heutzutage liegt doch der Schlüssel außer bei Zufallstaten oft im Handy.


melden

Diana B. in Kaiserslautern tot aufgefunden

13.02.2021 um 18:56
muss dabei an die alte Dame denken, die anonym in einem Krankenhaus in Berlin "abgeladen" wurde...

bei all unserem Wohlstand, unserer Sicherheit, unseres Sozialsystems...es gibt zu viele die hinten rüber fallen:(


1x zitiertmelden

Diana B. in Kaiserslautern tot aufgefunden

13.02.2021 um 20:11
Zitat von VentilVentil schrieb:muss dabei an die alte Dame denken, die anonym in einem Krankenhaus in Berlin "abgeladen" wurde...
Wurde die Dame eigentlich noch identifiziert?
(sorry fürs OT, finde die Beiträge nicht mehr)


1x zitiertmelden

Diana B. in Kaiserslautern tot aufgefunden

13.02.2021 um 20:19
Zitat von Mariposa0Mariposa0 schrieb:Wurde die Dame eigentlich noch identifiziert?
Ich wüsste nicht, ich hab google des öfteren befragt, da kam kein Ergebnis. Hoffen wir mal, dass in diesem Fall eine Auflärung nicht zu lange auf sich warten lässt


1x zitiertmelden

Diana B. in Kaiserslautern tot aufgefunden

18.02.2021 um 13:12
Zitat von StarlightdustStarlightdust schrieb am 13.02.2021:Ich wüsste nicht, ich hab google des öfteren befragt, da kam kein Ergebnis. Hoffen wir mal, dass in diesem Fall eine Auflärung nicht zu lange auf sich warten lässt
Es gibt zwei Artikel in ungarischer Sprache. Ich habe einen davon mal mit Google übersetzt. Da heißt es übersetzt
... kam die 48-jährige Frau aus Ózd im Dezember als Krankenschwester nach München, konnte den Job jedoch aus gesundheitlichen Gründen nicht annehmen und zog weiter nach Kaiserslautern. Hier ist jedoch noch nicht sicher, woran sie gearbeitet hat. Die Behörden vermuten, dass sie einen Job als Hausfrau für eine amerikanische Familie gefunden hat .
Quelle: https://www.borsonline.hu/aktualis/tragedia-nemetorszagban-kutyasetaltatas-kozben-vegeztek-a-magyar-bejaronovel/222711

Eine Bekannte von Diana vermutet (Text mit Google übersetzt)
Nach Angaben der Bekannten der Frau hätte Diana vom Angreifer beim Gehen mit dem Hund gefangen genommen werden können.
Quelle: https://www.borsonline.hu/aktualis/tragedia-nemetorszagban-kutyasetaltatas-kozben-vegeztek-a-magyar-bejaronovel/222711

Einige von uns hatten ja aufgrund ihrer Kleidung auch vermutet, dass Diana mal eben in legerer Kleidung rausgegangen ist. Von amerikanischer Familie (US Army?) habe ich aber in deutschen Medien bisher nichts gelesen. Aber warum hat sich diese Familie nicht oder nicht gleich bei der Familie gemeldet, wenn es denn stimmt, was das Medium schreibt? Schwarzarbeit?


melden

Diana B. in Kaiserslautern tot aufgefunden

18.02.2021 um 13:41
Jetzt habe ich noch einen englischsprachigen Artikel aus einem ungarischen Medium gefunden, da wird die Vermutung geäußert, dass sie für mehrere amerikanische Familien gearbeitet hat.
The police are still looking for the murderer, even investigating local American communities to find him. People who knew her, suspect that she might have been taken while walking someone’s dog.

Read more at: https://dailynewshungary.com/hungarian-maid-killed-in-germany-while-walking-a-dog/
Quelle: https://dailynewshungary.com/hungarian-maid-killed-in-germany-while-walking-a-dog/[/
“We suspect she took jobs at several families to walk their dogs as a live-out maid, and she could have been attacked while doing so, but we do not know why, she was not in a good financial situation, she worked hard to sustain herself.”
Quelle: https://dailynewshungary.com/hungarian-maid-killed-in-germany-while-walking-a-dog
Dianas Bekannte ergänzen:
“The family has still not reached out, presumably because she worked for them undeclared and they do not want to get in trouble with the authorities.
Wo wohnen denn die Angehörigen der US-Army in Kaiserslautern? Wo sind diese Siedlungen bzw. Stadteile?


2x zitiertmelden

Diana B. in Kaiserslautern tot aufgefunden

18.02.2021 um 14:04
@Misetra
Ein User hat nach der toten Frau aus Berlin gefragt. Die Grau aus Kaiserslautern ist identifiziert.

Danke für Deine Mühe


Bzgl. der Army und Familien etc.
Also die Military Community umfasst ca. 50.000 Leute, die in Kaiserslautern und Umgebung wohnen. Manche wohnen auf der Base/Housing....andere wohnen in ganz normalen Häusern. Mitten unter uns sozusagen. Viele in den Dörfern. Das kann man jetzt so nicht sagen.
Zitat von MisetraMisetra schrieb:People who knew her, suspect that she might have been taken while walking someone’s dog
Fundort ist nicht Tatort. Ich kann mir schwer vorstellen, dass sie zb. drei Strassen weiter spazieren war und wird dann zum Fundort getragen. Da man im Umkreis von 800m nach Verdächtigen Beobachtungen fragt, denke ich, die Polizei ist da schon ein Stück weiter.


1x zitiertmelden

Diana B. in Kaiserslautern tot aufgefunden

18.02.2021 um 16:36
Die Polizei hat einige vielversprechende Hinweise bekommen. Hoffentlich wird der Täter nun schnell gefasst
Wie die Polizei mitteilte, sind seit vergangener Woche mehr als ein Dutzend neuer Hinweise eingegangen - einige wurden auch anonym abgegeben. Ein Sprecher sagte, es seien "interessante Informationen" dabei gewesen, denen jetzt nachgegangen werde. Näheres wollte er nicht sagen.
Quelle: https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/kaiserslautern/kaiserslautern-frauenleiche-neue-hinweise-100.html
Zitat von MisetraMisetra schrieb:The police are still looking for the murderer, even investigating local American communities to find him. People who knew her, suspect that she might have been taken while walking someone’s dog.
Dass sie beim Gassigehen abgefangen wurde, hört sich für mich sehr abenteuerlich an. Ich denke in dem Fall hätte sich die Familie doch gemeldet, Schwarzarbeit hin oder her. Da würde sich auch die Frage stellen, wo der Hund abgeblieben ist.

Ist könnte mir allerdings vorstellen, wenn sie wirklich Hundesitterin gewesen ist, dass evtl. durch sie ein Hund zu Schaden oder sogar umgekommen ist, und jemand dadurch völlig die Fassung verloren hat.
Für manche Menschen sind Hunde wie Kinder.


1x zitiertmelden

Diana B. in Kaiserslautern tot aufgefunden

18.02.2021 um 17:24
Zitat von KarajanaKarajana schrieb:Dass sie beim Gassigehen abgefangen wurde, hört sich für mich sehr abenteuerlich an. Ich denke in dem Fall hätte sich die Familie doch gemeldet, Schwarzarbeit hin oder her. Da würde sich auch die Frage stellen, wo der Hund abgeblieben ist.
Falls es stimmt, dass da Hunde für Angehörige der amerikanischen Streitkräfte ausgeführt wurden und falls es sich hier um Schwarzarbeit gehandelt hat, dann kann ich schon verstehen, dass die Betreffenden sich nicht melden, zumal es hier um einen Mord geht. Das kann für diese Personen (Soldaten oder deren Angehörige) sehr schwerwiegende Folgen haben. Die amerikanische Militärpolizei wäre hier auch involviert.


melden

Diana B. in Kaiserslautern tot aufgefunden

18.02.2021 um 20:05
Zitat von StarlightdustStarlightdust schrieb:Da man im Umkreis von 800m nach Verdächtigen Beobachtungen fragt, denke ich, die Polizei ist da schon ein Stück weiter.
800m um den Fundort halte ich für einen relativ großen Radius - das ist geschätzt die gesamte Innenstadt (ca. Japanischer Garten im Norden bis HBF im Süden - Kreuzung Pariser-/Berliner Str. im Osten und Messplatz im Westen)


1x zitiertmelden

Diana B. in Kaiserslautern tot aufgefunden

18.02.2021 um 20:33
Zitat von FrankMFrankM schrieb:800m um den Fundort halte ich für einen relativ großen Radius
Ich finde die Angabe etwas komisch. Wieso macht man dann nicht einen km drauß? Bzw. Ob irgendwo in der stadt etwas aufgefallen ist


1x zitiertmelden

Diana B. in Kaiserslautern tot aufgefunden

18.02.2021 um 20:41
Zitat von StarlightdustStarlightdust schrieb:ch finde die Angabe etwas komisch. Wieso macht man dann nicht einen km drauß? Bzw. Ob irgendwo in der s
Vielleicht hat das etwas mit dem Radius von Funkzellen zu tun, in die sich das Handy von Diana eingeloggt hatte.


1x zitiertmelden

Diana B. in Kaiserslautern tot aufgefunden

18.02.2021 um 20:49
Zitat von MisetraMisetra schrieb:Vielleicht hat das etwas mit dem Radius von Funkzellen zu tun, in die sich das Handy von Diana eingeloggt hatte.
Dachte ich auch erst. Ein Täter wird das Handy sicher entsorgt haben, falls sie eins bei sich hatte . Also dachte ich mir, vllt war das letzte einl8ggen in die Funkzelle irgendwo 800m entfernt vom fundort

Vllt fehlt das Handy auch noch, aber durch die Vermisstenanzeige in Ungarn und die Familie/Freunde war dann die Handynummer bekannt und man konnte so die letzte Funkzelle ausmachen.
Falls das so funktioniert... habe mich noch nie damit beschäftigt


melden

Diana B. in Kaiserslautern tot aufgefunden

20.02.2021 um 17:48
Ich bin der Meinung, dass jemand in Deutschland Dianas Jobs eingefädelt und dann auch abkassiert hat. Sie musste ja auch irgendwo in Kaiserslautern wohnen. Wenn sie nicht direkt bei einer der amerikanischen Familien gewohnt hat, wo hat sie dann übernachtet? Gibt es Verwandte oder Bekannte in Kaiserslautern? Als ungarische Staatsbürgerin hätte sie ja ganz offiziell einer Arbeit in Deutschland nachgehen können und hätte eigentlich keinen Vermittler für Schwarzarbeit gebraucht


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Kriminalfälle: Verbrannte Frauenleiche bei Koblenz gefunden
Kriminalfälle, 104 Beiträge, am 31.01.2021 von Nachtfuchs89
menari am 21.12.2020, Seite: 1 2 3 4 5 6
104
am 31.01.2021 »
Kriminalfälle: Trampermord an Ute Werner 1988 in Osnabrück
Kriminalfälle, 37 Beiträge, am 29.01.2021 von Höhenburg
1988 am 16.05.2019, Seite: 1 2
37
am 29.01.2021 »
Kriminalfälle: Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?
Kriminalfälle, 4.200 Beiträge, um 20:05 von Heribert
Ashert001 am 21.05.2010, Seite: 1 2 3 4 ... 207 208 209 210
4.200
um 20:05 »
Kriminalfälle: Mutmaßlicher Mord an Andrea K. aus Schöningen
Kriminalfälle, 93 Beiträge, am 09.02.2021 von CryD
Kamikazediebin am 16.05.2020, Seite: 1 2 3 4 5 6
93
am 09.02.2021 »
von CryD
Kriminalfälle: Mordfall Jutta Hoffmann (1986 - "Waldbad Lindenfels")
Kriminalfälle, 2.617 Beiträge, am 06.02.2021 von hesselbach
XYungelöst am 27.09.2012, Seite: 1 2 3 4 ... 132 133 134 135
2.617
am 06.02.2021 »