Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Verbrannte Frauenleiche bei Koblenz gefunden

104 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Frau, Türkei ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Verbrannte Frauenleiche bei Koblenz gefunden

21.12.2020 um 23:44
Wie weit ist es denn vom Fundort zur A48?

Vllt ist der Täter von der Autobahn abgefahren und hat eine Stelle gesucht zum Anzünden?

Macht aber nicht so viel Sinn, wenn die nächsten Häuser in Sichtweite sind...


3x zitiertmelden

Verbrannte Frauenleiche bei Koblenz gefunden

21.12.2020 um 23:47
Zitat von DuchovnyDuchovny schrieb:Vllt ist der Täter von der Autobahn abgefahren und hat eine Stelle gesucht zum Anzünden?
Das kann ich mir ganz gut vorstellen.
Der Tod der Frau trat sicherlich nicht am Auffindeort ein.


melden

Verbrannte Frauenleiche bei Koblenz gefunden

21.12.2020 um 23:52
Zitat von DuchovnyDuchovny schrieb:Macht aber nicht so viel Sinn, wenn die nächsten Häuser in Sichtweite sind...
Was ich über earth sehen kann, sind das keine Wohnhäuser am Ortseingang sondern Hallen die eventuell gewerblich oder landwirtschaftlich genutzt werden..Von der Stelle gemessen ca 300-400m entfernt.
Die ersten Häuser stehen erst in ca 500 - 600 m..
Hab das gerade über earth mal ausgemessen..


melden

Verbrannte Frauenleiche bei Koblenz gefunden

21.12.2020 um 23:56
@MissRedford

Er ist auch gar nicht weit in den Feldweg reingefahren.
Eigentlich muss der Vorgang vor Ort zügig gegangen sein.

Wenn keine DNA von ihm am Opfer zu finden ist wird es schwer sein ihn zu kriegen.

Bei einer Beziehungstat schaut es selbstverständlich anders aus.
Du weißt aber ja aus anderen Fällen wie schwer es bei Fremdtätern ausschaut.


1x zitiertmelden

Verbrannte Frauenleiche bei Koblenz gefunden

22.12.2020 um 00:02
Zitat von nabelschnurnabelschnur schrieb:Er ist auch gar nicht weit in den Feldweg reingefahren.
Eigentlich muss der Vorgang vor Ort zügig gegangen sein.

Wenn keine DNA von ihm am Opfer zu finden ist wird es schwer sein ihn zu kriegen.
Ja, die Stelle konnte man gut abschätzen, anhand von dem Foto, deswegen habe ich mal grob gemessen.
Zitat von DuchovnyDuchovny schrieb:Wie weit ist es denn vom Fundort zur A48
Ich empfinde für mich die Autobahn für zu weit weg, aber kann ja trotzdem sein.


1x zitiertmelden

Verbrannte Frauenleiche bei Koblenz gefunden

22.12.2020 um 00:04
Zitat von MissRedfordMissRedford schrieb:Ich empfinde für mich die Autobahn für zu weit weg, aber kann ja trotzdem sein.
Wieviel Fahrzeit ist es?
Es gibt auch Jäger die Waffen besitzen.


1x zitiertmelden

Verbrannte Frauenleiche bei Koblenz gefunden

22.12.2020 um 00:06
Zitat von nabelschnurnabelschnur schrieb:Wieviel Fahrzeit ist es?
Es gibt auch Jäger die Waffen besitzen.
Hm.. Ich guck mal..
Wie kommst du auf Jäger?
Auch Sportschützen haben Waffen..


2x zitiertmelden

Verbrannte Frauenleiche bei Koblenz gefunden

22.12.2020 um 00:07
Zitat von MissRedfordMissRedford schrieb:Wie kommst du auf Jäger?
Auch Sportschützen haben Waffen..
Richtig, die auch! Wir werden auf weitere Informationen warten müssen.


melden

Verbrannte Frauenleiche bei Koblenz gefunden

22.12.2020 um 13:13
Zitat von MissRedfordMissRedford schrieb:Hm.. Ich guck mal..
Wie kommst du auf Jäger?
Auch Sportschützen haben Waffen..
es gibt auch illegale Waffen,- zu Hauf sogar.

Ich habe bisher nichts über das Kaliber gelesen.
Ist wahrscheinlich schlecht feststellbar, wenn die Patrone geschmolzen ist.


melden

Verbrannte Frauenleiche bei Koblenz gefunden

22.12.2020 um 15:45
Wir haben als Kinder mal einen ganzen Karton voll mit geschreddertem Papier gefunden. Das haben wir dann neben einem kleinen Bach in einem kleinen Wäldchen verbrannt. Obwohl das lichterloh gebrannt hat (wie ein Strohfeuer quasi) und mit direkter Sicht darauf 150m entfernt 2 große Wohnhäuser mit je 8-10 Wohnungen standen hat das niemand bemerkt. Und da war es vielleicht grad mal 20:00 Uhr


Halte es also durchaus für nicht unplausibel dass das je nach Uhrzeit niemand so recht mitbekommt.
Leider bin ich kein Brandsachverständiger, aber ich würde mal davon ausgehen dass es bei so einem Verbrennungsprozess zu allererst einmal eine starke Brandentwicklung inkl. hoher Flammen (vom Benzin) gibt, die dann aber nach ein paar Minuten eher in einen kleinen Schwelbrand übergehen. Wie auf Seite 1 von jemandem erwähnt brennt Fleisch ja ansich nicht.
Wenn also nicht gerade jemand genau zum "großen Feuer" dort hinkommt/hinsieht halte ich es durchaus für wahrscheinlich dass man so einen kleinen Schwelbrand noch nicht einmal von der Straße daneben bemerkt, sofern man jetzt nicht aufmerksam dahin blickt.


Für mich deutet eigentlich alles darauf hin, dass der oder die Täter die Leiche so schnell wie möglich loswerden wollten. Von der Autobahn zum Tatort sind es gerade einmal 4 Kilometer. Da bin ich mir also ziemlich sicher dass die Autobahn bei der Tat eine Rolle gespielt hat.
Folgt man von der Autobahn kommen der L117 ist der Tatort die 3. "richtige" Abfahrt. Die ersten beiden waren dem/den Täter/n wohl zu riskant. Die erste kommt nach einem kleinen Wohngebiet, die zweite geht direkt in den Ort in einem Gewerbegebiet und die dirtte, also der Tatort ist mehr oder weniger im Nirgendwo. Also von der Straße kommend sieht man keine unmittelbaren Häuser da in der Nähe. Daher wurde wohl der Ort dort gewählt.

Hätten die Täter sich etwas mehr Zeit gelassen, würde sie selbst ohne Ortskenntnis dort viele weitere, abgeschiedenere Orte finden. Sie haben aber vergleichsweise überstürzt und vorschnell gehandelt. Vermutlich weil er/sie im Stress waren.


1x zitiertmelden

Verbrannte Frauenleiche bei Koblenz gefunden

22.12.2020 um 16:58
Für mich hat sich der Täter dort absolut nicht ausgekannt. Von der Autobahn kommend gibt es vor dem Tatort noch die sehr gut einsehbaren Einfahrt zum Basaltwerk. Soweit ich mich erinnere ist dort nichts als nur dieses Werk mit Haufen Basaltsplit. Nicht gut einsehbar und 1. Wahl um eine Leiche zu verbrennen in der Nacht.ob Es dort eine Schranke gibt weiss ich leider nicht mehr. Vorher ist von der Autobahn links und rechts nur Industrie, linke Hand die Einfahrt zur Mülldeponie und rechts die kleinere Einfahrt zu dieser Burg, dort ist auch ein Restaurant.
Also der beste Platz wäre das Basaltwerk gewesen, vlt. Hat man die Einfahrt verpasst, übersehen und dann die nächste rein links rum und raus.
Alles in allem, unbekannt für den jenigen, schnell und er dachte weit ab vom Schuss.


melden

Verbrannte Frauenleiche bei Koblenz gefunden

23.12.2020 um 01:54
Zitat von SteamedHamsSteamedHams schrieb:Für mich deutet eigentlich alles darauf hin, dass der oder die Täter die Leiche so schnell wie möglich loswerden wollten.
Zitat von SteamedHamsSteamedHams schrieb:Sie haben aber vergleichsweise überstürzt und vorschnell gehandelt. Vermutlich weil er/sie im Stress waren.
Es wäre aber noch schneller und stressfreier gegangen, hätten sie die Leiche nicht angezündet. Einen signifikanten Grund muss es also dafür geben.


3x zitiertmelden

Verbrannte Frauenleiche bei Koblenz gefunden

23.12.2020 um 09:24
Bitte lasst eure Phantasie nicht zu sehr schweifen.
Spekulationen und Unterstellungen zur Familie der Unbekannten gehen zu weit.


melden

Verbrannte Frauenleiche bei Koblenz gefunden

23.12.2020 um 10:23
Zitat von redsherlockredsherlock schrieb:Es wäre aber noch schneller und stressfreier gegangen, hätten sie die Leiche nicht angezündet. Einen signifikanten Grund muss es also dafür geben.
Wenn DNA am/ im Körper des Opfers vom Täter war/ oder noch ist , wollte er diese eventuell vernichtet wissen.
Wir wissen nicht ob sie kurzzeitig abgegriffen wurde, oder schon länger tot war.

Wir wissen ebenfalls nicht wo ihr Leben endete. War es am Auffindeort oder gibt es einen weiteren Tatort.

Desweiteren könnte es ein Täter gewesen sein oder mehrere.

Zur Zeit ist viel möglich und relativ viel offen.
Die Informationen die wir haben sind zu wenig um ein Bild entstehen zu lassen. Ich denke solange das Opfer nicht identifiziert ist steht selbst die Polizei auf der Stelle.


melden

Verbrannte Frauenleiche bei Koblenz gefunden

23.12.2020 um 13:26
Zitat von redsherlockredsherlock schrieb:Es wäre aber noch schneller und stressfreier gegangen, hätten sie die Leiche nicht angezündet.
Nicht wenn man möchte dass die Frau möglichst schwer zu identifizieren ist.


2x zitiertmelden

Verbrannte Frauenleiche bei Koblenz gefunden

23.12.2020 um 15:15
Zitat von SteamedHamsSteamedHams schrieb:Nicht wenn man möchte dass die Frau möglichst schwer zu identifizieren ist.
Wann/ warum könnte dieses Interesse bestehen?

Sie könnte von irgendwem als vermisst gemeldet werden.
Das wäre natürlich die allerbeste Möglichkeit um im Fall weiterzukommen.


2x zitiertmelden

Verbrannte Frauenleiche bei Koblenz gefunden

23.12.2020 um 15:20
Zitat von nabelschnurnabelschnur schrieb:Wann/ warum könnte dieses Interesse bestehen?
Weil man über die Identität der Toten zu ihrem Lebensumfeld kommt, herausfindet wo und mit wem sie gelebt hat und wer ein Motiv haben könnte, sie zu töten.
Hast du das Motiv, kennst du oft den Täter
Zitat von nabelschnurnabelschnur schrieb:Sie könnte von irgendwem als vermisst gemeldet werden.
Das wäre natürlich die allerbeste Möglichkeit um im Fall weiterzukommen.
Ja, aber viele Menschen werden nicht vermisst.
Frühere Kontakte abgebrochen, ins Ausland verzogen usw.


2x zitiertmelden

Verbrannte Frauenleiche bei Koblenz gefunden

23.12.2020 um 15:28
Zitat von frauzimtfrauzimt schrieb:Weil man über die Identität der Toten zu ihrem Lebensumfeld kommt, herausfindet wo und mit wem sie gelebt hat
Wie oft schon wurden Vermisstenanzeigen von Tätern aufgegeben. Meist geht es gar nicht anders wenn kein Fremdtäter verantwortlich ist !
Und:
Wer so abgebrüht ist und dieses Verbrechen begangen hat der weiss mit hoher Sicherheit zu was unsere Rechtsmedizin in der Lage ist herauszufinden.


2x zitiertmelden

Verbrannte Frauenleiche bei Koblenz gefunden

23.12.2020 um 19:59
Ich denke zwischen dem gehäuften Auffinden von Leichen an eigentlich gut frequentierten oder nicht ganz abgelegen Orten und dem Corona Lockdown gibt es eine direkte Korrelation.
Eine weitere hässliche Fratze der Maßnahmen:

Wann kann man besser Menschen "beseitigen", als wenn man isoliert ist?
Wann könnte man besser Leichen entsorgen, als wenn keine Sau auf der Straße ist?
Wann wäre ein besserer Zeitpunkt, als der an dem Polizei hauptsächlich mit Corona Verordnungs - Maß-Regelungen beschäftigt ist?

Da werden noch mehr Leichen auftauchen...


1x zitiertmelden

Verbrannte Frauenleiche bei Koblenz gefunden

23.12.2020 um 20:12
Zitat von LOleanderLOleander schrieb:Ich denke zwischen dem gehäuften Auffinden von Leichen an eigentlich gut frequentierten oder nicht ganz abgelegen Orten und dem Corona Lockdown gibt es eine direkte Korrelation.
Eine weitere hässliche Fratze der Maßnahmen:

Wann kann man besser Menschen "beseitigen", als wenn man isoliert ist?
Wann könnte man besser Leichen entsorgen, als wenn keine Sau auf der Straße ist?
Wann wäre ein besserer Zeitpunkt, als der an dem Polizei hauptsächlich mit Corona Verordnungs - Maß-Regelungen beschäftigt ist?

Da werden noch mehr Leichen auftauchen...
Ja, und die Einnahmen der vom organisierten Verbrechen versklavten Menschen sind niedrig. Das sorgt für Gewalt.


melden