Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Verbrannte Frauenleiche bei Koblenz gefunden

104 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Frau, Türkei ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Verbrannte Frauenleiche bei Koblenz gefunden

23.12.2020 um 21:35
Zitat von nabelschnurnabelschnur schrieb:Wie oft schon wurden Vermisstenanzeigen von Tätern aufgegeben.
@nabelschnur

Das waren aber immer die Ehemänner, Lebenspartner.

Ein Nachbar, Arbeitgeber, Geschäftspartner, Dealer, Freier usw., der einen Menschen umgebracht hat, wird nicht zur Polizei gehen, um eine Vermisstenanzeige aufzugeben. Der wird sich hüten, auf sich aufmerksam zu machen.
Im Gegenteil, der wird hoffen, dass die Polizei nicht erfährt, dass sein Opfer vermisst wird.


melden

Verbrannte Frauenleiche bei Koblenz gefunden

24.12.2020 um 16:25
Die Frau konnte identifiziert werden und auch ein Tatverdächtiger wurde festgenommen
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117715/4798988?fbclid=IwAR2xXf7FRFtc7nO8Bw-U2DDJd143VSfOre5Dmr-GjvZe1SzfbwniVP_d6j8
Koblenz Ochtendung (ots)

Der "Sonderkommission Ochtendung" des Polizeipräsidiums Koblenz ist es nach intensiv geführten Ermittlungen im Verlauf der vergangenen Nacht gelungen, die Identität der am vergangenen Freitag bei Ochtendung aufgefundenen, verbrannten Frauenleiche festzustellen. Es handelt sich um eine 31-jährige Frau aus Kruft.

Im Zuge der noch in der Nacht weitergeführten Ermittlungen rückte ein 34-jähriger Mann aus dem Bereich Köln als Tatverdächtiger in den Fokus der SOKO. Dieser Mann soll mit der 31-jährigen Frau eine Beziehung unterhalten haben, in der es in der Vergangenheit aber auch immer wieder zu Streitigkeiten gekommen sein soll.

Der Tatverdächtige konnte heute, am frühen Morgen, durch Spezialeinsatzkräfte im Bereich Köln festgenommen werden. Er wurde dem Haftrichter beim Amtsgericht Koblenz vorgeführt und ging in Untersuchungshaft.

Die weitere Aufklärung der Tat, insbesondere auch im Hinblick auf die Hintergründe, bedarf noch weiterer, umfangreicher Ermittlungen, die während und nach den Feiertagen fortgesetzt werden.

Darüber hinaus möchten sich Staatsanwaltschaft Koblenz und Polizei Koblenz wegen der noch laufenden Ermittlungen derzeit nicht weiter äußern. Erst nach den Feiertagen können weiterführende Erklärungen abgeben werden. Daher bitten wir, zunächst von weiteren Anfragen abzusehen.
Quelle:



1x zitiertmelden

Verbrannte Frauenleiche bei Koblenz gefunden

24.12.2020 um 16:27
Sehr gut !
Ein Lob an die Ermittler .


melden

Verbrannte Frauenleiche bei Koblenz gefunden

24.12.2020 um 16:28
Das ging aber schnell. Kruft ist nicht so weit von Ochtendung entfernt. Genau genommen, sind es ca. 6 km.


melden

Verbrannte Frauenleiche bei Koblenz gefunden

24.12.2020 um 17:21
Kruft ist ein Katzensprung, dann wird auch wohl dort der Tatort zu suchen sein. Und das der Täter Ortunkundig war, aus Köln, war mir klar wegen dem Ablageort.
Gratulation an die Ermittler, das ging fix. Obwohl meistens der Weg zum Täter kurz ist wenn das Opfer identifiziert ist.


melden

Verbrannte Frauenleiche bei Koblenz gefunden

24.12.2020 um 18:20
Großes Kompliment an die Ermittler.

Deutet alles auf eine Beziehungstat hin. Ich weiß nicht ob das beruhigend oder beunruhigend ist.

Auf jeden Fall gut, das dieses schreckliche Verbrechen vor der Aufklärung steht.


melden

Verbrannte Frauenleiche bei Koblenz gefunden

24.12.2020 um 21:59
Zitat von seliseli schrieb:Die Frau konnte identifiziert werden und auch ein Tatverdächtiger wurde festgenommen
Danke @seli
Zitat von redsherlockredsherlock schrieb:Es wäre aber noch schneller und stressfreier gegangen, hätten sie die Leiche nicht angezündet.
Zitat von SteamedHamsSteamedHams schrieb:Nicht wenn man möchte dass die Frau möglichst schwer zu identifizieren ist.
Zitat von nabelschnurnabelschnur schrieb:Wann/ warum könnte dieses Interesse bestehen?
Zitat von frauzimtfrauzimt schrieb:Weil man über die Identität der Toten zu ihrem Lebensumfeld kommt, herausfindet wo und mit wem sie gelebt hat und wer ein Motiv haben könnte, sie zu töten.
Hast du das Motiv, kennst du oft den Täter
Da hatte ich ja die richtige Vermutung


melden

Verbrannte Frauenleiche bei Koblenz gefunden

26.12.2020 um 16:25
Das Auto der getöteten Frau ist noch nicht gefunden

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117715/4799342
Auch während der Feiertage gehen die Ermittlungen der Sonderkommission Ochtendung weiter.

Nach der Festnahme eines Tatverdächtigen sucht die Polizei derzeit noch das Fahrzeug des 31-jährigen Opfers.

Gefahndet wird nach einem gelben Pkw Fiat Panda, Baujahr 2010, mit dem amtlichen Kennzeichen MYK-H 298.

Da sich die getötete Frau in der Vergangenheit zeitweilig auch im Bereich Köln aufgehalten hat, wird auch dort nach dem Fahrzeug gesucht.
Quelle:



melden

Verbrannte Frauenleiche bei Koblenz gefunden

26.12.2020 um 16:27
Traurig, dass eine ehemalige Liebesbeziehung vermutlich so endet.


melden

Verbrannte Frauenleiche bei Koblenz gefunden

26.12.2020 um 21:46
Ob er sie vermisst gemeldet hat?


melden

Verbrannte Frauenleiche bei Koblenz gefunden

27.12.2020 um 00:37
Dieses Fall ist erfreulicherweise mal schnell gelöst worden. Koblenz war vorher meine Traumstatt, jetzt bin ich hier schon bei 2 Morden gelandet...


melden

Verbrannte Frauenleiche bei Koblenz gefunden

27.12.2020 um 10:54
Ich vermutete eine Beziehungstat und den Bezug zu Gegend.
Es ist noch nicht bekannt wo er sie erschoss.. oder?

Ich vermute stark, dass der Täter sie in ihrem Auto eventuell erschoss, mit ihr vielleicht unterwegs war.
Möglich auch, dass sie nicht freiwillig mit ihm ging, er sie eventuell gezwungen hat?
Er hat die Leiche dann schnellst möglich abgelegt, das Feuer angezündet und ist mit ihrem Wagen weiter gefahren um diesen dann eventuell auch zu verbrennen oder zu versenken..


1x zitiertmelden

Verbrannte Frauenleiche bei Koblenz gefunden

27.12.2020 um 11:10
Zitat von MissRedfordMissRedford schrieb:Er hat die Leiche dann schnellst möglich abgelegt, das Feuer angezündet und ist mit ihrem Wagen weiter gefahren um diesen dann eventuell auch zu verbrennen oder zu versenken..
Wenn er mit dem Auto danach noch unterwegs war um es loszuwerden, dann muss es sich irgendwo befinden, wo er schnell fußläufig weg kam und eine gute Verbindung hatte zum Nahverkehr.. Er ist ja wohl nicht über Felder und durch Wälder bis nach Köln gelaufen.. Gut, getrampt könnte er sein.. Oder aber er hatte einen eigenen PKW und diesen irgendwo abgestellt..
Es kann aber auch sein, dass das Fahrzeug in irgendeinem frei zugänglichen Parkhaus steht und unversehrt ist, oder Wohngebiet..


melden

Verbrannte Frauenleiche bei Koblenz gefunden

27.12.2020 um 11:29
Hm.. Wenn seine Kleidung beschmutzt war von der Tat, hatte er eventuell Wechselkleidung dabei.. Weil, wenn wir davon ausgehen würden, dass er bei ihr eventuell übernachtet hat vor der Tat oder es vorhatte, dann nimmt man ja Kleidung mit..
Er muss ja irgendwie zu ihr gekommen sein.. Zug oder aber Bus oder eigener PKW..
Wenn er keinen PKW hatte, dann bleiben nur Öffis.. Oder aber Mitfahrzentrale..?
Vielleicht steht der Wagen auch irgendwo an einem kleinen Bahnhof und wurde nur noch nicht entdeckt..
Er muss ja irgendwie zurück nach Köln gekommen sein..


melden

Verbrannte Frauenleiche bei Koblenz gefunden

29.12.2020 um 22:36
Die Gefahr von toxischer Männlichkeit. Vollkommen unabhängig vom Kulturkreis. Platte Vorurteile helfen da auch nicht weiter. By the way: Ich finde von Rhein- Zeitung bis Express keinen Hinweis auf die 'kulturelle Herkunft' des Täters. Woher stammt die Info denn?


1x zitiertmelden