Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Cold Case Lieselotte Lauer

466 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Aktenzeichen, Cold Case, Juli ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Cold Case Lieselotte Lauer

17.11.2021 um 00:30
Die Hinweise auf ihr damaliges Lebensumfeld werden schon etwas konkreter:
Mysteriöse Anrufe von LissyLauer – Können „Aktenzeichen XY“-Zuschauer helfen?
Ein weiteres Rätsel in diesem Vermisstenfall sind mysteriöse Anrufe, die der Ex-Freund von Lieselotte Lauer und dessen neue Freundin im Juni erhalten haben sollen. Daraus lässt sich schließen, dass die 30-Jährige wohl von einer unbekannten Person beobachtet worden ist! Doch handelt es sich hierbei um eine heiße Spur oder eine falsche Fährte?
Quelle:

https://www.mannheim24.de/promi-show/aktenzeichen-xy-fall-vermisst-lissy-lauer-zdf-rudi-cerne-cold-case-folge-zr-91119835.html


Able_Archer.


melden

Cold Case Lieselotte Lauer

17.11.2021 um 09:04
Hier ist ein Artikel aufgetaucht, wonach man damals auch ein Suizid nicht ganz ausgeschlossen hat und deshalb auch den Fluss Altmühl sowohl mit Hubschraubern, als auch später mit Tauchern abgesucht hat.
Weil nicht ausgeschlossen war, dass sich die junge Frau etwas angetan haben könnte, suchte die Polizei anfangs die Altmühl mit einem Hubschrauber ab, ist dem Artikel von damals zu entnehmen. Weder bei Freunden noch Kollegen habe sie eine Nachricht hinterlassen.
Am nächsten Tag, einem Freitag, war zu erfahren, dass nun auch Taucher im Einsatz waren. "Ein Sondereinsatzzug der Bereitschaftspolizei aus Nürnberg suchte im Fluß nach der vermißten Lieselotte Lauer aus Haundorf. Zwei Taucher waren eineinhalb Stunden lang im Einsatz. Wie der Chef der Gunzenhäuser Landpolizeiinspektion, Heinz Geldner, mitteilte, wird eine Straftat nicht ausgeschlossen", schrieb der Altmühl-Bote.
Auch ein alter Zeitungsartikel aus den Altmühl-Bote von damals ist abgedruckt.

Quelle:

https://www.nordbayern.de/region/gunzenhausen/lieselotte-lauer-an-so-einen-fall-erinnert-man-sich-1.11538757

"Mysteriös" war der Fall laut dem damaligen Ermittler auch damals schon.

Ich kann mir die nun intensive Berichterstattung und Ermittlungen nur als letzten Versuch erklären, bevor diverse mögliche Straftaten verjähren, bzw. eventuelle Täter und Zeugen dann auch verstorben sein könnten.


melden

Cold Case Lieselotte Lauer

17.11.2021 um 11:23
Den Fall kannte ich auch nicht, aber das Foto habe ich schon irgendwo mal gesehen, vllt. war das mal auf einer Vermisstenseite.
Ich bin auch gespannt, Danke fürs einstellen.
Diese Anrufe sind schon etwas seltsam, weshalb sollte sie denn jemand beobachten.
Das kann ja nur ein Bekannter von L.L. gewesen sein, der vermutlich dann auch nicht wollte, dass ihr Notizbuch gefunden wird, falls er etwas mit dem Verschwinden von ihr zu tun hatte.
Geburtsname Schröder eventuell war sie ja schon mal verheiratet?


melden

Cold Case Lieselotte Lauer

17.11.2021 um 20:54
Wir konnten die Anrufe nicht nachverfolgen, wir konnten sie aber auch nicht verifizieren...
Jetzt wird mit einem Archäologie-Hund gesucht.

Quelle:

AZ XY live (ZDF, später in der Mediathek verfügbar)


Able_Archer.


melden

Cold Case Lieselotte Lauer

17.11.2021 um 20:57
Also gibt es keine Beweise dass diese Anrufe so bei ihrem Ex-Freund stattgefunden haben?


2x zitiertmelden

Cold Case Lieselotte Lauer

17.11.2021 um 20:57
@Able_Archer
Irgendwie geht mir dieser Fall, so wie gerade beim XY gezeigt, voll unter die Haut.

Viele Anhaltspunkte scheint es ja nicht zu geben, im Beitrag war ja die Rede von steinigem Gebiet

Da kam bei mir auch schon der Gedanke, dass man sowas auch benutzen könnte, einen eventuellen Verdächtigen aus dem Zelt zu locken. Soweit kann mir zumindest vor, dass es doch Indizien gibt, die die Polizei soweit nicht publizieren kann/möchte die auf ein Scenario deuten. Man kann sie nur nicht verhärten.


1x zitiertmelden

Cold Case Lieselotte Lauer

17.11.2021 um 20:57
Also das mit den Anrufen und dem Appell an eine Exbeziehung geht doch recht eindeutig in eine bestimmte Richtung, oder?
Und die Suchaktion scheint mir eine Finte zu sein, um den Täter aus der Reserve zu locken. Was meint ihr?


melden

Cold Case Lieselotte Lauer

17.11.2021 um 20:58
Zitat von moni1974moni1974 schrieb:Also gibt es keine Beweise dass diese Anrufe so bei ihrem Ex-Freund stattgefunden haben?
Bis auf die damalige LG, offensichtlich nein.

Sinngemaess laut XY: Sie hat die Anrufe nie der Polizei gemeldet oder irgendwann mit jemandem darüber gesprochen....


Able_Archer.


melden

Cold Case Lieselotte Lauer

17.11.2021 um 20:58
bezüglich der anrufe sagte der ermittler, dass die anrufe nicht zurückverfolgt werden konnten - und auch nicht verifiziert werden!
er rückt dadurch indirekt auch den exfreund ins visier…

die frage ist auch wie genau das abgelaufen ist bezüglich dem verlassen der wohnung gegen 00:40. hat die nachbarin tatsächlich gesehen wie das auto von lieselotte wegfuhr bzw dass es zwischen heimkommen um 00:30 und wegfahren in der früh (9:00) nicht vor dem haus parkte?!?


1x zitiertmelden

Cold Case Lieselotte Lauer

17.11.2021 um 21:01
Zitat von moni1974moni1974 schrieb:Also gibt es keine Beweise dass diese Anrufe so bei ihrem Ex-Freund stattgefunden haben?
Nein.
Und es wird so deutlich gesagt, dass man kaum Zweifel daran hat, dass der Kripobeamte nicht daran glaubt.
Oder ging das nur mir so?


melden

Cold Case Lieselotte Lauer

17.11.2021 um 21:01
Das mit der Suche mit dem Hund kam mir auch merkwürdig vor.Ich denke die Tendenz geht eindeutig in eine gewisse Richtung.


1x zitiertmelden

Cold Case Lieselotte Lauer

17.11.2021 um 21:01
Zitat von osttimorosttimor schrieb:bezüglich der anrufe sagte der ermittler, dass die anrufe nicht zurückverfolgt werden konnten - und auch nicht verifiziert werden!
er rückt dadurch indirekt auch den exfreund ins visier…
Da hast Du Recht. Nur hat der Ex doch schon eine Neue, warum dann eine Stalking Aktion und evtl. sogar ein Mord? Sie ist ja alleine zurück geblieben, während er schon eine neue Flamme in seiner Wohnung hatte.
Daher kann ich mir Eifersucht oder Ähnliches bei ihm nicht wirklich vorstellen. Und die Neue war dann doch sogar schon schwanger von ihm, am Ende des XY Films.
Mir fällt kein Fall von Stalking ein, wo der Stalker bereits anderweitig liiert war und dennoch die Ex gestalkt hat oder Schlimmeres. Das sind doch meist Männer, die alleine zurück bleiben, wenn Frau die Beziehung beendet hat und ihr Ego damit sehr verletzt wird etc.


1x zitiertmelden

Cold Case Lieselotte Lauer

17.11.2021 um 21:04
@Rotmilan ,es könnte ja z.b.trotzdem noch etwas zwischen den Beiden gelaufen sein und sie hat gedroht es der neuen Freundin zu erzählen?


1x zitiertmelden

Cold Case Lieselotte Lauer

17.11.2021 um 21:06
@Rotmilan

das mit dem schwanger sein hab ich nicht ganz mitbekommen, war wirklich seine neue freundin schwanger? da waren liesi und er zum zeitpunkt des verschwindens erst 6 monate getrennt?!?


1x zitiertmelden

Cold Case Lieselotte Lauer

17.11.2021 um 21:07
Zitat von moni1974moni1974 schrieb:Das mit der Suche mit dem Hund kam mir auch merkwürdig vor.Ich denke die Tendenz geht eindeutig in eine gewisse Richtung.
https://www.merkur.de/lokales/region-holzkirchen/otterfing-ort29238/archaeologie-hund-flintstones-gespuer-fuer-knochen-8600001.amp.html

Interessant finde ich diesen Ansatz allerdings schon.
Der Hund ist auf vergrabene Knochen spezialisiert.


melden

Cold Case Lieselotte Lauer

17.11.2021 um 21:07
Zitat von moni1974moni1974 schrieb:,es könnte ja z.b.trotzdem noch etwas zwischen den Beiden gelaufen sein und sie hat gedroht es der neuen Freundin zu erzählen?
Ja, ausgeschlossen ist natürlich gar nichts. Aber ich glaubs nicht so richtig. Naja und selbst wenn sie drohte, es der Neuen zu erzählen. Was bringt da das Stalking. Als Motiv für Mord reicht das m. E. nicht. Aber kommt natürlich auf den Typen an.


melden

Cold Case Lieselotte Lauer

17.11.2021 um 21:10
Zitat von osttimorosttimor schrieb:das mit dem schwanger sein hab ich nicht ganz mitbekommen, war wirklich seine neue freundin schwanger? da waren liesi und er zum zeitpunkt des verschwindens erst 6 monate getrennt?!?
Als die Freundinnen von Lissy bei dem Ex klingelten, sagte er doch, er habe seine schwangere Freundin wegen Schwangerschaftsbeschwerden/ Komplikationen in die Klinik fahren müssen.

Ein Kind ist ja schnell gezeugt. Warum sollte die Neue nicht nach kurzer Zeit schwanger sein. Ob er wirklich Nachts mit der Freundin in der Klinik war und von wann bis wann genau, wird die Polizei ganz sicher überprüft haben.


melden

Cold Case Lieselotte Lauer

17.11.2021 um 21:13
@Stradivari
,vielen Dank für den Artikel.Wow.Schon krass was Hunde so können.


1x zitiertmelden

Cold Case Lieselotte Lauer

17.11.2021 um 21:16
Allerdings hat der Beamte in der Sendung gesagt, der Hund könne Knochen bis in eine Tiefe von 20 Metern aufspüren...angeblich kann der Hund bis zwei Meter Tiefe "riechen".

Klang für mich alles nicht so glaubwürdig und tatsächlich eher nach einer erfundenen Story.


melden

Cold Case Lieselotte Lauer

17.11.2021 um 21:19
Zitat von RotmilanRotmilan schrieb:Mir fällt kein Fall von Stalking ein, wo der Stalker bereits anderweitig liiert war und dennoch die Ex gestalkt hat oder Schlimmeres.
Hinzu kommt, dass die komischen Anrufen ja auch kamen, als der Ex-Freund Zuhause war - jedenfalls wurde es so gezeigt.
Das wäre ja schon sehr ungewöhnlich, wenn ein Stalker einen Dritten involviert, der die Anrufe ausführt.


1x zitiertmelden