Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Polizei erschießt 16-Jährigen mit Maschinenpistole

1.376 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Dortmund, 2022, Erschossen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Polizei erschießt 16-Jährigen mit Maschinenpistole

09.08.2022 um 21:35
@Interested
Auch ein 16 jähriger kann töten.
Natürlich darf und soll man fragen.
Möglichkeit und Sinnhaftigkeit polizeilichen Handelns dann aber auch sachlich und unvoreingenommen angehen.
Dieses ewige;" man hätte doch..." aus dem Bauch heraus, da dreht sich alles nur im Kreis.


melden

Polizei erschießt 16-Jährigen mit Maschinenpistole

09.08.2022 um 21:36
Nach vorläufigem Obduktionsbefund wurde der Jugendliche von fünf Schüssen getroffen. Laut Staatsanwaltschaft wurden aber sechs Projektilhülsen gefunden. Es muss also ein Schuss mehr abgegeben worden sein.
Fünf Schüsse aus Maschinenpistole trafen

Die Schüsse trafen den 16-jährigen Senegalesen in den Bauch, in den Kiefer, in den Unterarm und zweimal in die Schulter. Laut Polizei hatte der Jugendliche bei dem Einsatz die Beamten mit einem Messer angegriffen. Es seien elf Polizisten vor Ort gewesen, einer von ihnen habe die Schüsse aus der Maschinenpistole vom Typ MP5 abgegeben.
Quelle: https://www1.wdr.de/nachrichten/ruhrgebiet/dortmund-nordstadt-polizei-angriff-jugendlicher-schuss-tod-100.html

Also hat einer geschossen und das gleich mehrfach hintereinander, ohne abzuwarten, ob der erste Treffer nicht schon ausreichend gewesen wäre. Man wird sicherlich nicht täglich von Kugeln getroffen, als dass ein Schuss nicht ausreichend gewesen wäre und/oder die Lage neu sondiert hätte werden können und müssen.


melden

Polizei erschießt 16-Jährigen mit Maschinenpistole

09.08.2022 um 21:38
Zitat von nskandalnskandal schrieb:„als Beschuldigter geführt.“
Richtig. Weil er die Jugendwohngruppe der Jugendhilfe, seine Kameraden und sich selbst in Notwehr vor einem aggressiven Verrückten aus dem Senegal beschützt hat, ist der Beamte jetzt Beschuldigter in einem polizeilichen Ermittlungsverfahren, das in ein Strafverfahren münden könnte.

Traumjob deutscher Polizeidienst.


3x zitiertmelden

Polizei erschießt 16-Jährigen mit Maschinenpistole

09.08.2022 um 21:43
Zitat von nskandalnskandal schrieb:Und ja, bevor einer den ersten scharfen Schuss abgibt- ich dachte wirklich immer, da würde sich per Augenkontakt oder Zeichen gegenseitig irgendwie abgesprochen, sowas geht ja auch im Notfall in Sekunden.
Ich weiß es nicht, ich bin keine Polizistin.
Aber ich stelle mir das schwierig vor. Erstens, weil es alles sehr schnell geht/gehen muss und zweitens, weil es -bei mehreren beteiligten Polizist:innen auch unterschiedliche Einschätzungen zum weiteren Vorgehen geben kann.


melden

Polizei erschießt 16-Jährigen mit Maschinenpistole

09.08.2022 um 21:44
Ich habe das Gefühl das viele Leute hier die Gefahr eines Messerangriff unterschätzen. Sprecht mal wenn ihr die Möglichkeit habt mit einem US-Cop über seine größte Angst. Der großteil wird vor einem Angriff mit Messer sagen. Auf kurze Distanzen hast du fast keine Möglichkeit dich gegen einen Angriff zu verteidigen und ein Schuss in Arm oder Bein auf ein sich bewegendes Ziel schaffen wohl die wenigstens Schützen.

Youtube: Warum Messerangriffe so schwer abzuwehren sind 1/4
Warum Messerangriffe so schwer abzuwehren sind 1/4
Externer Inhalt
Durch das Abspielen werden Daten an Youtube übermittelt und ggf. Cookies gesetzt.



melden

Polizei erschießt 16-Jährigen mit Maschinenpistole

09.08.2022 um 21:46
Wenn der in Kusel ermordete Polizist nicht gleich am Anfang so schwer getroffen worden wäre, dass er sich nicht mehr wehren konnte, und er hätte den Wilderer in Notwehr erschossen, müsste der sich jetzt hier die gleichen absurden Unterstellungen anhören?


melden

Polizei erschießt 16-Jährigen mit Maschinenpistole

09.08.2022 um 21:49
@Papaya64
Eben. Außerdem wurde weder auf den Kopf noch auf den Oberkörper gezielt.
Es ist für den Jungen - zynisch gesprochen - dumm gelaufen.


1x zitiertmelden

Polizei erschießt 16-Jährigen mit Maschinenpistole

09.08.2022 um 21:51
Zitat von Papaya64Papaya64 schrieb:Richtig. Weil er die Jugendwohngruppe der Jugendhilfe, seine Kameraden und sich selbst in Notwehr vor einem aggressiven Verrückten aus dem Senegal beschützt hat, ist der Beamte jetzt Beschuldigter in einem polizeilichen Ermittlungsverfahren, das in ein Strafverfahren münden könnte.
Das ist falsch.
Er ist Beschuldigter, weil er im Dienst jemanden getötet hat.


melden

Polizei erschießt 16-Jährigen mit Maschinenpistole

09.08.2022 um 21:51
@Raissa
Zielen auf die Distanz ist sowieso schwierig, da wird einfach nur noch gefeuert bis eine Stoppwirkung eintritt.


melden

Polizei erschießt 16-Jährigen mit Maschinenpistole

09.08.2022 um 21:54
Zitat von RaissaRaissa schrieb:Außerdem wurde weder auf den Kopf noch auf den Oberkörper gezielt.
Woher weißt du das so genau, noch bevor die Ermittlungrn abgeschlossen sind?

Der Junge wurde in Bauch und Kiefer getroffen.


1x zitiertmelden

Polizei erschießt 16-Jährigen mit Maschinenpistole

09.08.2022 um 21:56
Zitat von fischersfritzifischersfritzi schrieb:Der Junge wurde in Bauch und Kiefer getroffen.
Und in der Schulter. Daraus schließe ich, dass Arme und Beine angepeilt waren.


melden

Polizei erschießt 16-Jährigen mit Maschinenpistole

09.08.2022 um 22:02
@Interested
Du stellst hier wiederholt ( trotz Darstellung der Gefahrensituation) die Frage, „ ob es keine anderen Möglichkeiten gab?
Alle Lehrbuch konformen Möglichkeiten waren ja wohl regelkonform ausgeschöpft. Evtl denkst du mal darüber nach, um welche Sekundenbruchteile es sich hier handeln könnte, in denen die bedrohten Polizisten Entscheidungen zu treffen hatten. Was stellst du dir denn vor, mit welchen Methoden nach taser und Reizgas man hätte noch agieren können, wenn eine Klinge bedrohlich in deine Richtung bewegt wird. Meinst du pädagogisch wertvolle Ansprachen wären ein probates letztes Mittel oder ein geschlossener Rückzug.
Man muss ja direkt froh sein, dass derart bedrohte Polizeibeamte überhaupt noch ihre Schusswaffen haben und nutzen dürfen zum Schutz aller anderen und sich selbst.


1x zitiertmelden

Polizei erschießt 16-Jährigen mit Maschinenpistole

09.08.2022 um 22:15
Zitat von calligraphiecalligraphie schrieb:Du stellst hier wiederholt ( trotz Darstellung der Gefahrensituation) die Frage, „ ob es keine anderen Möglichkeiten gab?
Natürlich stell ich diese Frage - die Ermittlungen dazu sind ja gerade erst angelaufen. Ich war nicht dabei und Du auch nicht. Wenn ich nicht nachvollziehen kann, warum man mit elf Beamten keine andere Möglichkeit fand, musst Du mir das schon überlassen. Du brauchst ja nicht drauf eingehen - überlies es einfach, wenn es Dich stört. Die Situation ist eskaliert und die Frage lautet jetzt warum? Wenn alles entkräftet werden kann, ist doch gut. Kein Grund, sich hier künstlich aufzuregen. Was genau dort passiert ist, wissen wir doch noch gar nicht, als sofort Partei zu ergreifen. Es bleibt dabei - mir tut der sinnlose Tod eines jungen Menschen leid.


melden

Polizei erschießt 16-Jährigen mit Maschinenpistole

09.08.2022 um 22:15
@amtraxx: Danke für dieses Video. Allen, die die Methode hinterfragen, wird das oben verlinkte Video vielleicht etwas Einblick in die (mögliche) extreme Geschwindigkeit einer Bedrohung durch Messereinsatz geben.

Ich hatte eine Schulung zu Gewaltdeeskalation. Auf die Frage eines Teilnehmers, was bei Verdacht auf Messereinsatz zu tun sein, mahnte der Kursleiter immer wieder: "Rennen! Bloß wegrennen und alle Umstehenden laut auffordern, ebenfalls zu rennen!"

Der Polizist hat per Berufsethos die besondere Verpflichtung angenommen, nicht zu rennen, sondern die Umstehenden zu schützen und den Angreifer zu Stoppen. Jede Diskussion hierüber, ohne genaue Kenntnisse der Lage, ist hanebüchen.


melden

Polizei erschießt 16-Jährigen mit Maschinenpistole

09.08.2022 um 22:16
Was ich hier lesen muss macht mich wirklich wahnsinnig, unfassbar das unsere Polizisten nie in Schutz genommen werden. Hier handelte es sich ganz klar um Notwehr wer mit einem Messer auf einen Beamten zuläuft aus kürzester Distanz muss damit rechnen dass geschossen wird. 5 Kugeln sind sind auch nicht außergewöhnlich da nicht direkt nach einer Kugel eine Stoppwirkung beim Täter eintritt. Weiterhin bleibt nicht viel Zeit da der Täter aus kürzester Distanz zugerannt kam, da bleibt keine andere Möglichkeit fertig aus!


1x zitiertmelden

Polizei erschießt 16-Jährigen mit Maschinenpistole

09.08.2022 um 22:24
@nico.hads
Du sprichst mir und den zu meinem Freundeskreis gehörenden Polizisten aus der Seele.

Überhaupt ist ja schon seit Längerem feststellbar, dass der Respekt gegenüber der Polizei, aber auch der gegenüber Feuerwehr, Rettungsdienst und weiteren im öffentlichen Dienst Beschäftigten - zumindest in Teilen der Gesellschaft - abgenommen hat oder u.U. nicht mehr vorhanden ist.
Entsprechend Erfahrungen habe ich mittlerweile selbst in meiner Funktion (ich zähle mich zur letztgenannten Gruppe) vereinzelt gemacht. Dass man als Nazi bezeichnet wird, weil man geltendes Recht durchsetzt / durchsetzen will, ist in dieser Hinsicht eher noch harmlos.


melden

Polizei erschießt 16-Jährigen mit Maschinenpistole

09.08.2022 um 22:30
@Sierrah77
die Leute vergessen das Rettungskräfte und Beamte jeden Tag ihr Leben für das Land riskieren, und das ist der dank dass dann jede Entscheidung angeprangert wird und das alles auch nur weil die Leute bloß reden können und noch nie in der Situation waren, der Respekt schwindet immer mehr und solangsam bekomm ich das Gefühl dass der Staat den Beamten nicht mehr den rücken stärkt. Bei solchen Entscheidungen darf nicht diskutiert werden! Wer mit einer Waffe auf jemand zuläuft dem muss klar sein dass geschossen wird, in anderen Ländern wird da viel härter durchgegriffen als bei uns im Weichspülerstaat.


1x zitiertmelden

Polizei erschießt 16-Jährigen mit Maschinenpistole

09.08.2022 um 22:39
Zitat von nico.hadsnico.hads schrieb:solangsam bekomm ich das Gefühl dass der Staat den Beamten nicht mehr den rücken stärkt.
Dieses Gefühl kann ich persönlich dank guter Vorgesetzter (zum Glück) nicht bestätigen.

Generell hast Du aber sicherlich recht. Viele im öffentlichen Dienst Beschäftigte fühlen sich mittlerweile oft im Regen stehen gelassen und nicht Wert geschätzt. Sei es von der Politik im Allgemeinen und/oder ihrem unmittelbaren Dienstherrn.

Aber zurück zum Thema...Denkt hier allen Ernstes jemand, der Polizist hat gerne geschossen?


melden

Polizei erschießt 16-Jährigen mit Maschinenpistole

09.08.2022 um 22:40
Zitat von nico.hadsnico.hads schrieb:Was ich hier lesen muss macht mich wirklich wahnsinnig, unfassbar das unsere Polizisten nie in Schutz genommen werden.
Vielleicht liest du dann noch mal gründlich.
Die Polizisten werden hier sehr wohl in Schutz genommen.
Zitat von nico.hadsnico.hads schrieb:. 5 Kugeln sind sind auch nicht außergewöhnlich
Aha.
Das kannst du sicherlich belegen.


melden

Polizei erschießt 16-Jährigen mit Maschinenpistole

09.08.2022 um 22:41
Ein schwarzer Jugendlicher wird erschossen. Mehrere Polizisten waren anwesend. Aus Neutralitätsgründen ermittelt Polizei Recklinghausen.
Einen Tag vorher stirbt in Recklinghausen ein Mann bei einem Polizeieinsatz. Naja, er verstirbt später im Krankenhaus. Es wird Drogenkonsum erwähnt. Also nicht direkt die Polizei hat "Schuld". Aus Neutralitätsgründen ermittelt Polizei Dortmund.

Das ist für mich nicht neutral.
Wie soll in diesem Fall neutral ermittelt werden wenn zwei Polizeireviere gegeneinander ermitteln?

https://www.derwesten.de/region/ruhrgebiet-oer-erkenschwick-polizei-recklinghausen-tot-id236100705.html


melden