Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mordfall Martina M. (10) - Aktenzeichen XY Spezial vom 04.11 2020 Cold Cases

980 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Cold Case, 1986 ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Mordfall Martina M. (10) - Aktenzeichen XY Spezial vom 04.11 2020 Cold Cases

10.12.2020 um 20:10
Zwei weitere Ideen:

1. Eben wegen der handschmeichlerischen Form: Ein Teil eines Musikinstruments. Vorhin schon mal geäußert, da es durchaus Anhaltspunkte gibt, in diese Richtung zu denken. Muss nicht von einer Trommel sein. Hier mal ein Beispielbild einer Harfe, passt zwar auch nicht ganz, aber die Größe spräche für ein Instrument.


B343C5E3-9D6D-40B7-BE10-6D2E2F4DB4A4


melden

Mordfall Martina M. (10) - Aktenzeichen XY Spezial vom 04.11 2020 Cold Cases

10.12.2020 um 20:12
2. Ein Flaggengewicht bzw. etwas, was entweder zur Beschwerung dienen sollte oder dazu, dass das Ende vom Seil nicht durch eine Öse durchrutscht.

Würde auch erklären, warum es an einem Seil hängt. Allerdings: Ein türkises Seil für eine Flagge? Wäre eher weiß.


melden

Mordfall Martina M. (10) - Aktenzeichen XY Spezial vom 04.11 2020 Cold Cases

10.12.2020 um 20:15
Zitat von ...beowbee......beowbee... schrieb:Welchen nutzen könnte das flache Teil haben.
Also doch zu Zierde, Deko, Wohlfühlen. Und am anderen Ende halt ein Schlüssel. Aber hast schon recht - so richtig sind alle unsere Vermutungen irgendwie nicht dem Originalstück entsprechend. Nicht vergessen die Größe: 3 - 4 Zentimeter. Das ist ja wirklich nicht viel. Hatte meine Schlüsselbänder extra auf Millimeterpapier fotografiert, die Metallstücke haben diese Länge.

Bliebe tatsächlich dann der Gedanke an etwas selbst Gestaltetes. Für den persönlichen Gebrauch bei einem speziellen Anwendungsbereich. Oder ein privates, selbst geschaffenes Kunstwerk. Auf welchen Wegen auch immer dann in die Hände des Mörders gelangt...


melden

Mordfall Martina M. (10) - Aktenzeichen XY Spezial vom 04.11 2020 Cold Cases

10.12.2020 um 20:22
Könnte es sich um eine chirurgische Platte handeln? So als Andenken an einen vergangenen Knochenbruch?


melden

Mordfall Martina M. (10) - Aktenzeichen XY Spezial vom 04.11 2020 Cold Cases

10.12.2020 um 20:24
@VillageM
Originell! Aber nur maximal 4 cm lang...?


melden

Mordfall Martina M. (10) - Aktenzeichen XY Spezial vom 04.11 2020 Cold Cases

10.12.2020 um 20:24
Ich habe jetzt Unmengen an Metallteilen über ein Suchprogramm gesehen, und nichts gefunden, was auch nur annähernd diesem Gegenstand ähnelt. Und Mutmaßung helfen hier leider auch nicht weiter.


melden

Mordfall Martina M. (10) - Aktenzeichen XY Spezial vom 04.11 2020 Cold Cases

10.12.2020 um 20:26
@BernardLe36
Handgelenk? Diese Platten dürfte es in allen möglichen Größen geben 🤷🏻‍♀️


melden

Mordfall Martina M. (10) - Aktenzeichen XY Spezial vom 04.11 2020 Cold Cases

10.12.2020 um 20:29
@VillageM
Selbst schon gehabt; da wurde der zerbrochene Knochen mit Silbernägeln zusammengefügt.


melden

Mordfall Martina M. (10) - Aktenzeichen XY Spezial vom 04.11 2020 Cold Cases

10.12.2020 um 20:41
Zitat von Domino420Domino420 schrieb am 11.11.2020:Auf einer vorherigen Seite steht von einer offenbar gut informierten Userin, dass er im Jahr 1991 zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe mit anschließender Sicherheitsverwahrung verurteilt wurde, letztere aber durch ein neues Gesetz in Kürze gekippt werden könnte.

Ob das der Realität entspricht kann ich nicht sagen, die Userin scheint auch leider nicht mehr aktiv zu sein. Klingt jedenfalls plausibel, auch wenn man rein gar nichts dazu im Internet findet.
Nein, die Sicherungsverwahrung (nicht: Sicherheitsverwahrung) gemäß §§ 66 bis 66c StGB wird nicht "gekippt". Die Sicherungsverwahrung war Gegenstand einiger BVerfG- Entscheidungen, aber aktuell gibt es da keine Gesetzesinitiativen oder bekannte BVerfG- Verfahren.

In Praxis bedeutet Sicherungsverwahrung häufig: Der Täter bleibt bis zum Lebensende weggesperrt, weil seine "Gesundung" nicht festgestellt werden kann.


melden

Mordfall Martina M. (10) - Aktenzeichen XY Spezial vom 04.11 2020 Cold Cases

10.12.2020 um 20:47
Vor der Musikschule Neukirchen-Vluyn stehen Flaggenmasten, die älter aussehen.

Das Gebäude hat türkise Elemente (Türen).

Von daher nicht völlig undenkbar, dass eine Fahnenschnur hätte türkis sein können?
AF10FE41-12C7-4EE1-AF87-8BE5D0756CADOriginal anzeigen (0,4 MB)


melden

Mordfall Martina M. (10) - Aktenzeichen XY Spezial vom 04.11 2020 Cold Cases

10.12.2020 um 20:48
@Kuno426
Betr.: "Flaggenschäkel" und Fahnenmast
Entsprechende Seile sind auch vorhanden.
Damit kann ich mich durchaus anfreunden. Das längliche Stück rechts könnte zum Festhalten dienen.


melden

Mordfall Martina M. (10) - Aktenzeichen XY Spezial vom 04.11 2020 Cold Cases

10.12.2020 um 20:48
@Maia war schneller! 👍


melden

Mordfall Martina M. (10) - Aktenzeichen XY Spezial vom 04.11 2020 Cold Cases

10.12.2020 um 21:00
Der Hausmeister war an der Moerser Musikschule beschäftigt, nicht in Neukirchen-Vluyn .


melden

Mordfall Martina M. (10) - Aktenzeichen XY Spezial vom 04.11 2020 Cold Cases

10.12.2020 um 21:08
@...beowbee...
...wo es möglicherweise auch Fahnenmasten mit (türkisen) Seilen und Flaggenschäkeln gibt...?
Die bisweilen vom Hausmeister ausgewechselt und aufgehoben werden. Das dürfte allerdings auch intensiv überprüft worden sein.


melden

Mordfall Martina M. (10) - Aktenzeichen XY Spezial vom 04.11 2020 Cold Cases

10.12.2020 um 21:13
Wenn es die Musikschule Moers war, passt die Theorie natürlich nicht mehr recht, auf Bildern von dort habe ich auch keine Flaggenmasten gesehen.

Ich denke aber, die Überlegungen sollten durchaus in die Richtung gehen, dass das ein Gegenstand ist, der sowieso an dieser Schnur befestigt gewesen ist.

Also, was für Gegenstände passen würden, die man an derartigen Schnüren für irgendeinen Zweck befestigen würde.

Irgendwas Richtung Boot? Beim Auffindeort liegt ein See/Weiher unmittelbar in der Nähe.

Zwei Pferdehöfe ebenfalls, aber den Zusammenhang zu Pferden möchte ich (ebenso wie die Kripo) ausschließen, bin in dem Bereich sachkundig.


melden

Mordfall Martina M. (10) - Aktenzeichen XY Spezial vom 04.11 2020 Cold Cases

10.12.2020 um 21:18
Das auf dem Foto ist definitiv nicht die Neukirchener Musikschule, die es vor 30 Jahren gab. (Mir ist bewusst, dass der Täter im Fall Nicole Hövelmann an der Moerser Musikschule der Hausmeister war ;-) ). Die "echte" Neukirchener Musikschule gibt es auch gar nicht mehr, da stehen seit ein paar Jahren Wohnhäuser. Früher war da auch noch die VHS drin.


melden

Mordfall Martina M. (10) - Aktenzeichen XY Spezial vom 04.11 2020 Cold Cases

10.12.2020 um 21:20
Hm, es müsste das Gebäude der Musikschule und zugleich VHS gewesen sein? Das Foto ist von dieser Seite:

https://www.msnv.de/?page_id=1053


1x zitiertmelden

Mordfall Martina M. (10) - Aktenzeichen XY Spezial vom 04.11 2020 Cold Cases

10.12.2020 um 21:20
https://www.e110.de/xy-update-wer-ermordete-1986-martina-moeller/
Für mich sieht das Metalldingens wie irgendein Spannwerkzeug oder zubehör aus , der Schlitz könnte dabei ein art Sollbruchstelle bieten welche bei zu hohem Zug aufgeht


melden

Mordfall Martina M. (10) - Aktenzeichen XY Spezial vom 04.11 2020 Cold Cases

10.12.2020 um 21:26
Zitat von MaiaMaia schrieb:anwesend
Hm, es müsste das Gebäude der Musikschule und zugleich VHS gewesen sein? Das Foto ist von dieser Seite:
Das wird die heutige Musikschule/VHS sein. Zum Tatzeitpunkt vor über 30 Jahren war die Neukirchener Musikschule aber hier:
20201210 213940Original anzeigen (0,2 MB)

Spielt aber sowieso keine Rolle, da es rein gar nichts mit der Neukirchener Musikschule zu tun hat, weil es in dem Hövelmann-Fall um die Musikschule in Moers (Filder Benden, an der Eishalle) ging. ;-)


melden

Mordfall Martina M. (10) - Aktenzeichen XY Spezial vom 04.11 2020 Cold Cases

10.12.2020 um 21:44
Ok, das mit der Musikschule wäre geklärt.

Nächste Idee:

Schaut Euch mal die beiden Fotos auf dieser Seite an. Da sind teilweise ähnliche Teile enthalten.

https://www.gleitschirmdrachenforum.de/forum/gleitschirm-und-drachen-forum/ger-te-gs/33671-brummelhaken-oder-welche-alternative-verbindung-schirm-gurtzeug/page2


Also Bereich Gleitschirm, Drachenflieger...?

Dazu würde auch die Farbe der türkisen Schnur gut passen.

Frage: Weiß jemand, ob das gesuchte Teil bzw. die Öse, an der es hing, überhaupt mit dieser türkisen Schnur verbunden war?
Auf dem Foto sieht das ganz links nach einer dunkleren Farbe aus.


1x zitiertmelden