weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Grausamer Mord an Yasmin Stieler, Täter läuft noch frei rum.

Grausamer Mord an Yasmin Stieler, Täter läuft noch frei rum.

29.09.2011 um 21:52
@Nalli
das der torso vor der tür liegt, ist ja nicht unbedingt so ,wenn der täter von einer firma aus operiert hat.

ich meine aber, das man das schwerste und unhandlichste teil, zuerst loswerden will
dazu kommt noch,
das es bestimmt wenig zeit für den täter gab ,einen mord zu begehen
das zerteilen und säubern ,eintüten usw
und dann das verteilen ,möglichst noch vor dem morgengrauen, oder bevor er anfing zu arbeiten.
und aufgrund einer säge die er haben mußte,schließe ich auf die nähe.
und anhand meines punktesystems ;-)

oder meinst du das der täter nach uelzen fährt ,oder dort getötet hat
und dann wieder nach braunschweig, über hannover fahren würde ?

oder das er nach hannover fahren würde und dann wieder zurück nach braunschweig ?
dann würde er aber auch vor seiner tür in hannover ein teil ablegen
....................

der täter hat yasmin in braunschweig getroffen ,vermutlich auch auf dem weg zum bahnhof abgefangen ,oder sie ist freiwillig mit ihm nach hause .
dann wollte er sex ,hat sie gewürgt wahrscheinlich war es da schon 4 uhr rum
vielleicht hat er tatsächlich noch den ganzen sonntag mit der zerteilung und der säuberung verbracht ,sonst wäre es sehr knapp zeitlich.
vermutlich lag die leiche den sonntag noch bis es dunkel wurde.


melden
Anzeige

Grausamer Mord an Yasmin Stieler, Täter läuft noch frei rum.

29.09.2011 um 22:16
@Vidocq

Dann wird man den wahren Täter wohl niemals ermitteln können.
Es fehlt nur noch das die B... auch noch gebuddelt hat.
Wie soll man das denn verstehen."das der Spaten durch sie als Demonstrationsobjekt an die Torso Fundstelle mitgenommen wurde "
Wenn ich die Berichte so lese konnte ja bis zur Auffindung der Lacksplitterin 2008 überhaupt keiner wissen das der Spaten in irgendeiner Form mal wichtig wurde.
Das kann doch nicht der wahre Grund sein.

Nun zu O.W. ( Anbei dein Beitrag vom 2.7.2011 um 15:13 Uhr )
>>>>>>>>>>>>>>>
Hallo Cleo
Geh einfach davon aus, das Olaf Weinert der Täter ist. Das passt dann schon. Und der sitzt ja bekanntlich. Deswegen wird keiner mehr so schnell den Fall neu aufrollen.
Und den Markus hat er auch umgebracht. Wird erst recht nicht neu aufgerollt.
>>>>>>>>>>>>>>>

Hier steht doch ganz klar O.W. und auch verantwortlich für Markus.
Jetzt sagst du das hast du nicht behauptet.
Das Du ihn auch mit H.Rimbach in Verbindung gebracht hast ist doch ebenfalls belegt
Mir liegen auch alle deine Beiträge aus dem UMF Forum vor da steht das schwarz auf weiss das du ihn ermittelt hast.
Also nun lass die Hose runter und sage nicht das hat dir das BKA erzählt das glaubt dir hier keiner.
Wenn es so wäre ,gebe es schon längst neue Verfahren in Sachen Y.St.,H.Rimbach und Markus.

@Repusto

Danke für den Hinweis .Aber das war doch a Joke !
Jetzt hast Du hast mir den ganzen Abend versaut


melden
Vidocq
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grausamer Mord an Yasmin Stieler, Täter läuft noch frei rum.

29.09.2011 um 23:05
@Nalli
AOW gehört zum Tätertypus, der nur das zugibt, was ihm haar klein nach gewiesen wird.
Und ein Täter der alles zugibt, hat damit keine Macht über die Opfer/Angehörigen mehr.
Für den Montag nach Y. ihrem Verschwinden gibt es zu AOW Zeugenaussagen zu seiner Verfassung.
Desweiteren war er bei einer Überführungsfahrt an der Vechelder Schranke sehr "unruhig".

@zweiter
Der Todeszeitpunkt ist völlig unklar. Es kann ohne weiteres auch der Sonntag Vormittag gewesen sein.

@Willy
Da du wieder mit den dummen Spielchen anfängst, ich immer noch keinen Bock darauf habe,
musst du nun alleine spielen.

Mir braucht das bka nichts erzählen, da ich (berechtigterweise) die betreffenden Akten einsehen kann. So einfach ist das.

Gruss Vidocq


melden

Grausamer Mord an Yasmin Stieler, Täter läuft noch frei rum.

29.09.2011 um 23:37
@Willy

Sorry das ich euch den Spass versaut habe.
Ich dachte nur.....

@Waldläufer246
@Nalli

Es gibt die Ricklinger Teiche ungefähr 20 Hektar gross einer davon heisst "7 Meter Teich "und hat 6 Hektar Wasserfläche dort ist auch der bekannte FKK Strand.Der Name kommt wahrscheinlich daher weil er aussieht wie eine gefüllte 7 .
Vergleichbar mit den Kiesgruben an der Autobahn Northeim.
Was mir auffällt die Teiche liegen direkt an der B 3 also Ricklingen ,Hemmingen,Pattensen und dann Alfeld !
Ich hoffe ich konnte euch diesmal unterstützen.......


melden

Grausamer Mord an Yasmin Stieler, Täter läuft noch frei rum.

30.09.2011 um 00:25
@Vidocq

Woh !

Ist das nicht deine Aussage von 21:05 Uhr:
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
Ich behaupte nicht das OW der Täter ist. Ich schliesse mich da nur der These des bka an.
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Ferner behauptest du ,als " Berechtigter" das Du Akten einsehen kannst.
Du warst als Zeuge geladen ! Kein Zeuge hat jemals Akteneinsicht . Du wärst damit kein Zeuge mehr und der ,der die Akten gibt ,ist sofort arbeitslos.
.Für wie dumm hälst Du uns eigentlich,du kennst wohl nicht die StPO.

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
Mir braucht das bka nichts erzählen, da ich (berechtigterweise) die betreffenden Akten einsehen kann. So einfach ist das.
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
Akten darfst nur dein Anwalt sehen wenn du als a) Beschuldigter oder Geschädigter in Frage kommst dann ist dein Anwalt Berechtigter.Geschädigter ????? Verdächtigter ?????
Sonst gilt dies:

b) Die allgemeinen Rechte aller Zeugen

Das eben benannte elementare Recht zur Akteneinsicht ist dem Zeugen, der nicht Geschädigter ist, nach dem Gesetz vorenthalten. Er hat also weder im laufenden Strafverfahren noch nach Abschluss des Strafverfahrens die Möglichkeit, einzusehen, wie der Stand der Ermittlungen ist. Dabei ist es für die meisten Zeugen von Interesse, welche Angaben der Angeklagte oder andere Zeugen gemacht haben. Das Gesetz hat jedoch entschieden, dass die Zeugenaussage unbeeinflusst und allein aus der Erinnerung – nicht aber in Kenntnis des Akteninhaltes – getätigt werden soll. Ob diese gesetzgeberische Entscheidung zutreffend ist, mag dahinstehen. Als geltendes Recht muss sie aber akzeptiert werden. Auch das Anwesenheitsrecht des Rechtsanwaltes bei staatsanwaltschaftlichen oder gerichtlichen Vernehmungen steht diesen Zeugen im Regelfall nicht zu (anders nur, wenn sie sich durch ihre Aussage der Gefahr eigener Strafverfolgung aussetzen). Zeugen sind in dieser Lage also regelmäßig darauf beschränkt, sich vor oder nach der Vernehmung anwaltlich beraten zu lassen.

Nun lass deine Geschichten es wird schon wieder peinlich.
So einfach ist das !

@Repusto

Danke für die Info.Rest PN.


melden

Grausamer Mord an Yasmin Stieler, Täter läuft noch frei rum.

30.09.2011 um 13:50
@Repusto


Ja danke das hat mir weiter geholfen!

Also B3 somit hat man auch zugang über die 443 richtig? Bzw B 214?

Der Täter muß meiner Auffassung nach einen sehr guten Bezug zu den Örtlichkeiten haben, sprich aus dem Umfeld stammen.(Örtlichkeiten umzu)

Waldläufer


melden

Grausamer Mord an Yasmin Stieler, Täter läuft noch frei rum.

30.09.2011 um 15:09
@Waldläufer246

Ja,zb.direkter Weg ( B3 ) Richtung Alfeld , oder andere Richtung via Autobahn A7 /E30 oder B214.Peine.Der Täter kann nur die B3 in Rickingen/Hemmingen benutzt haben .Südschnellweg.
Also Peine B3 vielleicht Richtu.ng Harz B64 oder zur Autobahnauffahrt Seesen/Northeim A7.
Frag mal Repusto direkt der weiss es genau der kommt aus der Ecke.

@Vidocq

Wie war das nochmal mit off Topic ?
Schlechter Tag heute !

Gruss


melden

Grausamer Mord an Yasmin Stieler, Täter läuft noch frei rum.

30.09.2011 um 15:56
*ggg*

Also ihr könnt es gern nochmals überlesen und euch über (euch) unbekannte Örtlichkeiten den Kopf zerbrechen.

Es ist faktisch nicht möglich, auf dem Schnellweg anzuhalten (dort gibt es auch keinen Standstreifen) und mal eben etwas über die Leitplanke zu wuppen, in der Hoffnung, dass es in den Teich (Nordufer) kullert ;-)

Der Schnellweg ist (logischerweise) auf einem Damm gebaut, bzw. führt über Brücken über die Teiche. Über den 7-Meter-Teich führt jedoch keine Brücke. Der Meter hohe Damm ist dicht mit Unterholz und Bäumen bewachsen, so dass es unmöglich ist, dass etwas in der Größe eines Beines bis nach unten runterrollt. Zwischen Ende des Dammes und dem Ufer liegen immer noch ein paar Meter. Darüber hinaus ist das Ufer auch bewachsen.

Nochmal, zum Mitschreiben ;-) Die Beine wurden am westlichen Ufer gefunden.

Man kann mit dem Auto ziemlich nah an den 7-Meter-Teich heranfahren bis eine Blockade die Weiterfahrt versperrt (so war es "damal" jedenfalls). Die Zufahrt zum 7-Meter-Teich erfolgte jedoch definitiv über die Brückstraße (Google-Maps hilft), anders geht es nicht. Somit ist nicht zwangsläufig gegeben, dass der Täter auf Biegen und Brechen den Schnellweg in Höhe der Kiesteiche passierte.

Der Schnellweg besteht an dieser Stelle aus den Bundesstraßen 3 (Celle-Alfeld), 6 (Hildesheim-Nienburg) und der B 65 (Ost-West-Verlauf).


melden
my3life
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grausamer Mord an Yasmin Stieler, Täter läuft noch frei rum.

30.09.2011 um 17:50
Wieso sagt man eigentlich, Yasmin könne Braunschweig nicht erreicht haben, dies sei mit den Auffindeorten der Leichenteile schwer vereinbar?
Was soll bezüglich der Auffindeorte dagegen sprechen?


melden

Grausamer Mord an Yasmin Stieler, Täter läuft noch frei rum.

30.09.2011 um 19:11
yasmin war doch in der disco, in braunschweig.

und die fundorte sind doch über die b 65 ,alle erreichbar ,oder?


melden
my3life
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grausamer Mord an Yasmin Stieler, Täter läuft noch frei rum.

30.09.2011 um 20:03
Hat die Kripo nicht immer gesagt, sie wäre da nicht gewesen, die Zeugen müssten sich irren? Darauf zielte meine Frage ab.


melden

Grausamer Mord an Yasmin Stieler, Täter läuft noch frei rum.

30.09.2011 um 21:56
@Yamaica
@my3life
@zweiter

Muss wohl ein Missverständnis sein.
Wann,wie und wo weiss doch im Grunde keiner.
Deshalb sind doch alle Routen Speku.
Sie kann ja auch in Hannover ihren Mörder getroffen haben !
An die Teiche kommt man nur via B3 Hemmingen oder Schnellweg durch Hannover Hildesheimerstr.Brückstr.Döhrener Masch und den Rest zu Fuss.
Im Dunkeln wird wohl kein Ortsunkundiger diese Stelle finden.
Am Tage sind dort immer Angler.FKK Strand .
Wie kommst Du auf B65 ?

Gruss


melden
dingdong
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grausamer Mord an Yasmin Stieler, Täter läuft noch frei rum.

30.09.2011 um 22:34
@Willy
(Ferner behauptest du ,als " Berechtigter" das Du Akten einsehen kannst.
Du warst als Zeuge geladen ! Kein Zeuge hat jemals Akteneinsicht . Du wärst damit kein Zeuge mehr und der ,der die Akten gibt ,ist sofort arbeitslos.
.Für wie dumm hälst Du uns eigentlich,du kennst wohl nicht die StPO.)

da du ja son grosser Rechtsgelehrter bist, ;) ;) schrieb mal das Aktenzeichen der Zeugenladung für den Vidocq. Und als Zeuge wohin und wann? Einen Gerichtsprozes gegen den aus Gr L gab es ja nicht, also Zeuge wo für dann? Also vor dem Schreiben das Gehirn einschalten ;)
Hast zu viel Bildzeitung gelesen, oder schlechte Krimis gibs ruhig zu ;) ist ja nichts schlimmes :)




nun lese ich nur noch mit wenn ich ein lachflash brauche
cucu dingdong


melden

Grausamer Mord an Yasmin Stieler, Täter läuft noch frei rum.

30.09.2011 um 23:47
@dingdong

Du solltest erst einmal richtig lesen was ich schreibe und dein Gehirn benutzen bevor Du antwortest .
Es ist unstrittig das Vidocq behauptet er wäre berechtigt Akten des BKA zu lesen.
Darum geht es.
Da er nur als Zeuge im geplatzen Prozess geladen wurde steht ihm grunsätzlich kein Recht zu, Akten zu lesen oder anzufordern .
Einem Privatmann oder Ermittler schon mal gar nicht.Dazu braucht man auch kein Aktenzeichen sondern Verstand und ein bisschen Allgemeinwissen.
Polizisten ist es grundsätzlich nicht gestattet Akten an Zeugen oder Privatleute auszuhändigen.
Anfordern von Akten geht grundsätzlich nur über einen Anwalt bei der zuständigen STA.und schon mal gar nicht beim BKA.
Rechtanwälte bekommen nur Akteneinsicht bei Verdächtigen oder Geschädigten !
Such dir dann aus was hier für V. zutrifft .
Aus welchem Land kommst Du eigentlich ?
Dingdong,Dingdong

Der Rechtsgelehrte ! s.a.§ 475 StPO


melden
dingdong
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grausamer Mord an Yasmin Stieler, Täter läuft noch frei rum.

01.10.2011 um 00:37
@Willy
Ich würde mal sagen wer richtig lesen sollte bist du.
Da steht NICHT!!! das er berechtigt war, Akten des BKA zu lesen. Das verdrehst du nur weil du kein Plan hast. ;) Der dir auch wegen dem M.B fehlte, aber nimm es nicht schwer, du hast es ja nicht gelernt. :)

(Mir braucht das bka nichts erzählen, da ich (berechtigterweise) die betreffenden Akten einsehen kann.)

Da steht ganz klar nichts von BKA Akten lesen. "Die Betreffenden Akten", das sind 100 pro keine BKA Akten, sondern die zum Fall zu gehörigen. Denn Hauptakten die in Kopie zum Verteidiger gehen, beinhalten alles egal von welcher Behörde. Du hättest "Rechtsverdreher" werden sollen, das Zeug haste. Sieht man auch in allen anderen Threads. Oder machste das aus LW? Dann such dir Arbeit. ;)

Nochmal, Aktenzeichen zur Zeugenladung oder eine Kopie, oder den Grund als Zeuge in welcher Sache, sonst ist das was du da wieder phantasierst nur haltloser Quatsch um dich wichtig zu machen. ;);)

So und wer noch Akteneinsicht haben kann, findest du in der StPO die du ja so gut kennst. Dann haste Zeit, mir bis zum 9.10.011 den betreffenden § zu zitieren. Denn so lange brauchst du garantiert!

cucu DingDong


melden

Grausamer Mord an Yasmin Stieler, Täter läuft noch frei rum.

01.10.2011 um 01:20
@dingdong

Wieder nicht gelesen. § 475 StPO hatte ich dir schon um 23:47 Uhr geschickt kenne ich auswendig.

Vidocq kann "berechtigterweise "keine Akten einsehen woher und von wo auch immer.
Als Zeuge jedenfalls nicht.
Interessant was Du nun schreibst er hat also Kopien vom Verteidiger gelesen ich hoffe doch nicht von seinem eigenen oder ? Woher hast Du denn diese Info ?

Deine Schreibweise und Worte kommen mir doch sehr bekannt vor.Hat er wieder einen gefunden der für ihn antworten muss.


melden

Grausamer Mord an Yasmin Stieler, Täter läuft noch frei rum.

01.10.2011 um 06:44
kann das mal einer abstellen,wer auch immer
am besten die betreffenden selber............
es hilft der falldiskussion hier nicht weiter, euer aktenparagraphenrechtsgequatsche

@Willy
wie ich auf die b65 komme ?
ich lese die karte und von vechelde bis hannover, läuft unauffällig die straße 65 lang

wenn der täter über die autobahn gefahren ist, von hannover nach braunschweig, um die teile zu verteilen.
warum sollte er dann ausgerechnet in vechelde (was ein längerer weg von der autobahn ist)
hier den größten unhandlichsten teil, mitten im dorf an der bahn verstecken.

deswegen denke ich ,der täter ist von braunschweig über vechelde ,oder direkte nähe vechelde nach hannovergefahren
und das geht auch ganz gut ,über die 65
da brauch man sich nicht viel gedanken machen, immer gerade aus.
und ein paar kleine abstecher.
zudem würde es auch ausdrücken ,das der täter sich dort auskannte.
da nichtörtliche, wahrscheinlich über die autobahn gefahren wären.
vielleicht sollte sogar der verdacht auf die autobahnroute gelenkt werden und sogar in richtung hannover...............

er könnte also die 65 gefahren sein( da öfters schon benutzt und ortskundig)
dann einen abstecher hämeler wald und dann 443 über laatzen zum see.

was ich auch nachvollziehen könnte ,die teile wurden so verteilt(reihenfolge) wie sie im kofferaum lagen.
wenn ich schnell überlege ,wäre der erste gedanke einen körper zu zerteilen, folgende reihenfolge.
beine ,arme, kopf, torso,
im kofferraum wären nach dem system ,die ablagereihenfolge andersrum .
also torso oben ,darunter kopf ,arme ,und dann beine
demnach könnten die arme ,irgendwo zwischen hämeler wald und dem see abgelegt worden sein

jetzt bitte nicht gleich wieder ne anmache,es ist eine möglichkeit und einer meiner eigenen theorien
auch wenn es jemanden nicht in den kram paßt,spekuliere ich trotzdem.


melden

Grausamer Mord an Yasmin Stieler, Täter läuft noch frei rum.

01.10.2011 um 07:45
@Willy

Richtig... wenn man in Döhren abfährt (Hildesheimer Straße) dann ist man schon fast da. Entweder kennt der Täter sich dort gut aus oder er hat vorher gründlich getestet, von wo aus man ziemlich dicht an die Teiche herankommt. Wenn man ortsunkundig ist, ist es wirklich nicht so einfach, diese Stelle zu finden.

B65? Nun, man ist ruckzuck auf der B65 (die führt ja am 7-Meter-Teich vorbei, wie auch die B3 und die B6) und die bringt einen dann Richtung "Nah-Ost" (Lehrte, Peine, Braunschweig). Jedoch ist von dort aus auch relativ einfach die A2 zu erreichen.


melden

Grausamer Mord an Yasmin Stieler, Täter läuft noch frei rum.

01.10.2011 um 09:40
@Yamaica
ja stimmt ,aber die 65 geht von hannover bis vechelde durch.
über autobahn oder auch über die 65 ,sind es maximal nur 10 min unterschied
wenn jetzt noch stau auf der bahn wäre oder baustelle würde es keinen unterschied machen
zeitlich gesehen.

also sehe ich das jetzt richtig ,ihr geht davon aus das der jemand aus hannover kommt ??
und ihr meint das er auf dem heimweg die leichenteile abgelegt hat. ??


melden
Anzeige
dingdong
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grausamer Mord an Yasmin Stieler, Täter läuft noch frei rum.

01.10.2011 um 11:06
@zweiter
Wetten du wirst deswegen trotzdem angemacht? :)
Aus den Zeitungen kannst du alles nachlesen. Der Olaf W hatte auch das selbe Ablage System benutzt. Bei dem Maurer aus Peine war das anders, der hatte nur die Beine abgesägt und seine Frau dann am See verbrannt. Der Ehemann in Braunschweig hatte seine Frau nur zersägt und in den Koffer gepackt. Bei dem Markus kommen auch wieder die selben Ablagen. Und von jeder Leiche fehlt etwas. Also drei Opfer die nicht vollständig sind, das in einem kleinen Raum, dazu in einem kurzen Zeitraum. Ich denke nicht, das dieses Fehlen von Teilen Zufall ist.
Wer sich mal im Google den Döhrener Bereich richtig anschaut, sieht das es noch einen Zugang zum siebenmeter Teich gibt. Der ist zwar länger, dafür ist der Parkplatz aber gross und unauffällig.

@Yamaica
Da verwechselst du was, die Beine lagen im Gesträuch in der östlichen Ecke vom See. Das kannst du in der HAZ auch nachlesen, mit Foto. Aber das andere stimmt so, wie es der Vidocq ja auch schreibt. Oder wie es im Google zu sehen ist.


@Willy
Ich habe klare Fragen zu deinen Behauptungen gestellt.
Also Aktenzeichen, Ladungskopie und wann und wofür als Zeuge?
Du stellst eine Behauptung auf, nun bring die Beweise. Oder sag gleich das es nur heisse Luft ist.;)
Es ist immer sehr leicht, falsches oder verdrehtes zu verbreiten, nur jetzt kommst du mir hier nicht so davon.

(Diese Gerüchte sind hier und von von einem Schwachsinnigen Lehrer über die Zeitung verbreitet worden,mehr nicht.Der letzte Satz seines Interview´s war doch "aber das waren sicherlich nur Geruechte".Wenn es nur Geruechte waren haelt man den Mund.
Uebrigens die Bullen waren auch nicht beim Bruder,es gab keine Hausdurchsuchung noch nicht mal eine Vernehmung,alles Erfindung vom "derfahnder".Wenn ich der Bruder waere gaebe es hier eine saftige Anzeige.Im Internet so etwas zu verbreiten ist schon sehr gefaehrlich,man kann sich nicht damit herausreden,habe ich nicht gesagt oder so gemeint,es steht hier alles schwarz auf weiss.Ich kann ihm ja mal einen Tip geben was hier im Forum so ueber ihn geschrieben wird,bis jetzt weiss er es wohl noch nicht.)

Ja es ist sehr dumm sich im Internet so herab lassend zu äussern. Ja es steht da schwarz auf weiss ;)

Der 475er interessiert nicht!
Aus welchem § lassen sich noch legale Akteneinsichten ableiten?

Im Gegensatz zu dir brauche ich keine wechselnden oder versteckten Nicks in jedem Thread der mich interessiert. Und ich brauche auch für keinen antworten. Das ist doch deine Masche :) Vasallen zu rekrutieren. ;).

cucu dingdong


melden
168 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden