weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Prozessauftakt Mirco

631 Beiträge, Schlüsselwörter: Prozess, Mirco, Grefrath
gartenfloh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prozessauftakt Mirco

26.02.2014 um 21:34
Quelle fb Gedenkseite Danielo - In Gedenken an Danielo


Statement zum Todesfall von Danielo:

Danielo hat nach bisherigen patologischen und forensichen ergebnissen Suzid begangen!

Am 03.09.2010 wurde er unfreilwilliger Zeuge an der Tat von Mirco Schlitter.

Seit jenem Tatabend wurde Danielo durch eine dritte Person im Falle einer Aussage gegenüber der Polizei/ Kripo, bedroht.
Inwieweit Danielo Zeuge wurde wird vorerst aus Ermittlungs technischen Gründen weiterhin noch nicht bekannt gegeben.

Nach seiner Aussage zu der er sich aufgrund der ihm gegenüber geäusserten Drohungen leider erst viel zu spät, zu der Kripo im Dezember 2012 getraute und dort aussagte, began man die
Drohungen gegen ihn umzusetzen.

Zu einer vor kurzen hier in den Raum gestellten Frage warum Danielo keinen Opferschutz erhielt wenn er doch ausgesagt hat:

Dies hat erstens mit dem langen Zeitraum zwischen der Tat und Danielos Ausssage und den noch offenen technischen Fakten der Beweisbarkeit zu tun.
Es wird von Seiten der Polizei seine Aussagen aber nicht in Frage gestellt!!!!
Leider ist es so das eine Aussage nach einen so langen Zeitraum allein nicht mehr aussreichend ist.
Hinzu heist Aussagen nicht gleich immer Opferschutz dazu müssen mehrere Kreterien erfüllt sein!

Danielo litt seid jenem Abend des 03.09.2010 erst schweigend später auch immer mehr bemerkbar, sehr unter dem was er gesehen hat und stand unter starken Ängsten diesbezüglich.

Diese Ängstzustände verstärkten sich nach seiner Aussage als begonnen wurde die Drohungen, gegen ihn umzusetzen.

Er selbst machte sich hinzu immer mehr Selbstvorwürfe sich der Angst hingegeben und erst viel zu spät ausgesagt zuhaben.

Genauere Details inwiefern die Drohnungen umgesetzt wurden werden hier auch vorerst aus ermittllungs Gründen nicht erläutert und auch nicht per PN beantwortet.

Fakt ist das man ihn regelrecht in den Suzid drängte und jemand ein großes Interesse daran besass, seine Aussage als
unglaubhaft darstehen zu lassen.

Mit diesen Ängsten, den Selbstvorwürfen, die gegen ihn gelaufenden und später umgesetzten Drohungen
ist Danielo allen anschein nach nicht mehr mit fertig geworden.

Somit beging er am 17.01.2014 den SelbstmorWeitere und genauste Details hierzu dürfen vorerst aus den im Text bekannt gegeben Gründen noch nicht beantwortet werden.


melden
Anzeige
gartenfloh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prozessauftakt Mirco

26.02.2014 um 21:43
@diegraefin
@Stern90
@Mao1974
@minu16
@Vernazza2013
@SeelenStein
@Luminarah
@armleuchter


melden
Mao1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prozessauftakt Mirco

26.02.2014 um 22:03
@gartenfloh

Wolltest Du uns auch etwas mitteilen oder um was geht's?


melden
gartenfloh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prozessauftakt Mirco

26.02.2014 um 22:07
@Mao1974
sry .. sind die aktuellen Meldungen schon bekannt ? Dann nehme ich es natürlich zurück... hatte eine Seite vorher darauf angesprochen ... war sehr schockiert das es doch eine andere Version gibt u da evtl. noch Wer rum läuft !


melden

Prozessauftakt Mirco

26.02.2014 um 22:23
@gartenfloh Danke für die Infos. Weisst Du wie alt dieser Danielo wurde?


melden
Mao1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prozessauftakt Mirco

26.02.2014 um 22:28
@gartenfloh

Und was soll uns dieses FB-Ding jetzt sagen?
Ich verorte das erstmal unter" Spinnerei", sorry...

Was soll der Junge denn gesehen haben von der Tat? Meines Wissens geschah die Tat ohne Zeugen! Wo sollte denn da auch ein Zeuge herkommen, wenn der Täter mit Mirko weggefahren ist und ihn irgendwo am Waldrand getötet und versteckt hat?


melden

Prozessauftakt Mirco

26.02.2014 um 22:31
Ich versteh das so das der Zeuge beobachtet hat wie Mirco entführt wurde und das es sich dabei nicht um den öffentlich bekannten Abgriffort wo auch das Fahrrad gefunden wurde handelt.

Als Spinnerei würde ich das nicht bezeichnen, dafür scheint es mir da gewisse Hinweise zu geben.


melden
Mao1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prozessauftakt Mirco

26.02.2014 um 22:36
@xyfan72

Und wer soll ihn bedroht haben? Der Täter ist doch inhaftiert...
Nö, für mich sind das Verschwörungstheorien...


melden

Prozessauftakt Mirco

26.02.2014 um 22:39
Ja das ist ja Ding. Es muss also noch einen Mittäter bzw Mitwisser geben. Und wenn man weiterdenkt muss dieser den Zeugen gekannt haben, sonst hätte er diesen ja nicht bedrohen können. Das diese FB Seite totaler Quatsch ist glaub ich nicht, dass ganze klingt seriös.


melden
Mao1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prozessauftakt Mirco

26.02.2014 um 22:43
@xyfan72

Naja, wenn das für Dich seriös klingt...
Ich konnte jetzt beim besten Willen keine seriöse Info rausfiltern.


melden

Prozessauftakt Mirco

26.02.2014 um 22:47
Am Anfang unserer Arbeit, als wir am 25.09.2011 mit "Mirco Schlitter - Was geschah wirklich?" online gingen, haben wir Fragen gestellt und Aussagen in Frage gestellt. Was ist das vorläufige Ergebnis unserer Bemühungen?
Mittlerweile haben wir ein relativ klares Bild vom Abend des 03.09.2010, das sich in wesentlichen Punkten von den Aussagen des Herrn. H. unterscheidet. Bekannt ist der eigentliche Abgriffort, der nach Aussage eines Zeugen nicht identisch mit der Fundstelle des Fahrrades sein soll, ebenfalls bekannt ist der mutmaßliche weitere Tatablauf, der ebenfalls nicht zu den widersprüchlichen Angaben H.`s zum Abend des 03.09.2010 passt. Das einzige, was der Wahrheit zu entsprechen scheint, ist das Tatgeständnis (wenn auch nicht in allen Punkten). Diese Erkenntnisse liegen der zuständigen Polizeidienststelle zur weiteren Überprüfung vor.
Im weiteren Verlauf unserer Bemühungen ist es vorrangiges Ziel, zu einer lückenlosen Aufklärung dieser schrecklichen Ereignisse beizutragen. Einige werden vielleicht fragen, warum wir das tun. Die Antwort ist ganz einfach: es ist ein Unterschied, ob man etwas bezweifelt, ohne Hintergrundinformationen zu besitzen, oder ob eben diese Hintergrundinformationen vorhanden sind.

-----------
Die Infos sind doch brisant und ich kann mir nicht vorstellen das jemand in so einem schrecklichen Fall so etwas einstellt wenn es nicht der Wahrheit entspricht.


melden

Prozessauftakt Mirco

26.02.2014 um 22:50
xyfan72 schrieb:ob man etwas bezweifelt, ohne Hintergrundinformationen zu besitzen, oder ob eben diese Hintergrundinformationen vorhanden sind.
dann bitte - ich bin Norddeutscher - Butter bei die Fische oder Klappe halten!


melden

Prozessauftakt Mirco

26.02.2014 um 22:57
@pfiffi Ich weiss nicht ob Du den Beitrag auf der FB Seite gelesen hast? Das ist ja nicht meine Aussage.

Was erwartest Du den? Namen? Es steht ja dabei das die Hinweise der Polizei weitergegeben wurden und diese geprüft werden.


melden
Mao1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prozessauftakt Mirco

26.02.2014 um 23:01
@xyfan72

Ich bitte Dich, es werden ständig Dinge "eingestellt", die keinesfalls der Wahrheit entsprechen...
Gerade von sog. "Hobbyermittlern".


melden

Prozessauftakt Mirco

26.02.2014 um 23:04
Ich muss u will auch keinen überzeugen. Ihr glaubt es ist Quatsch, ich halte die Infos für durchaus glaubhaft.

Damit haben wir die Fronten ja geklärt. :)


melden

Prozessauftakt Mirco

26.02.2014 um 23:09
xyfan72 schrieb:Was erwartest Du den? Namen? Es steht ja dabei das die Hinweise der Polizei weitergegeben wurden und diese geprüft werden.
ja, weiß ich. Nicht böse sein. Aber sowas lese ich alle Nase lang bei Kriminalfällen. Huuu Huuu, da iss noch was gaaaanz anneres dahinter. Raun raun... Und wenn man dann um Konkretes bittet, kommt da nix. Also bitte hier und jetzt: Was gibt es Konkretes? Kein Link (manche haben kein Facebook), sondern genaue Darstellung hier und jetzt im Forum!


melden

Prozessauftakt Mirco

26.02.2014 um 23:11
Hier an dieser Stelle möchten wir uns zunächst für die vielen Zuschriften bedanken und bitten gleichzeitig dafür um Verständnis, dass wir nicht jede Email beantworten können. Zum einen können Fragen bezüglich der bereits erwähnten Zeugenaussage und des darin geschilderten mutmaßlichen Tatablaufs aus verständlichen Gründen nicht beantwortet werden, um diese mit weiteren Aussagen abgleichen zu können. Zum anderen handelt es sich dabei um Wissen, dass nur wenige Personen haben können. Wenn wir es hier veröffentlichen, ist es allgemein bekannt und somit für Beweiszwecke wertlos.
Veröffentlichungen im Rahmen dieser Seite entsprechen unserem aktuellen Erkenntnisstand, Hinweise werden überprüft und bei Relevanz zeitnah den zuständigen Ermittlungsbehörden weitergeleitet.

-------
Ich bin Dir nicht böse, alles gut. Das oben ist von der FB Seite, mehr gibbet nicht.


melden
Mao1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prozessauftakt Mirco

26.02.2014 um 23:11
@pfiffi

Stimm ich Dir vollkommen zu.
Da geistert oft einiges rum. Man muss aber auch immer an die Angehörigen denken, für die sind solche Gerüchte die Hölle.


melden
Mao1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prozessauftakt Mirco

26.02.2014 um 23:13
@xyfan72

Und da liest Du was seriöses raus? Wo?
Versteh mich nicht falsch, aber da ist doch nur Geschwurbel zu lesen, oder?


melden
Anzeige

Prozessauftakt Mirco

26.02.2014 um 23:13
Mao1974 schrieb:Man muss aber auch immer an die Angehörigen denken, für die sind solche Gerüchte die Hölle.
Danke. genau so ist es!
xyfan72 schrieb:Ich bin Dir nicht böse, alles gut. Das oben ist von der FB Seite, mehr gibbet nicht.
Also nix. Wie zu befürchten (hoffen?) war...


melden
335 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden