Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wo ist Katrin Konert?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wo ist Katrin Konert?

Wo ist Katrin Konert?

29.12.2011 um 18:58
@3Arwen3

Woher hast du denn die Info, dass die Ex-Frau oder Frau von Marc Hoffmann auf dieser Silvesterparty war? Ich glaube mich zu erinnern, dass die Ermittler Marc Hoffmann ziemlich sicher ausschließen konnten. Meiner Meinung nach paßt Katrin auch nicht in das "Beuteschema" von ihm. Ich meine Levke und Marc waren 8 Jahre und Katrin 15.


melden
Anzeige

Wo ist Katrin Konert?

29.12.2011 um 19:15
http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/59488/2162806/pol-lg-vermisstenfall-katrin-konert-sendebeitrag-bei-tatort-de...

Hat jemand "Tatort Deutschland" auf RTL II gesehen? Auf jeden Fall wird wohl seit der XY-Folge im Frühjahr wieder intensiver ermittelt. Was ich immer seltsam finde ist, dass es Fälle gibt wie Katrin Konert, die immer wieder, auch nach so langer Zeit wieder in der Presse auftauchen und dass es dann so Fälle gibt wie Anita Richter, 14 Jahre, verschwunden am 11. Juni 1999, Sandra Wißmann, 12 Jahre, verschwunden am 28. November 2000 und noch einige andere, von denen man gar nichts bis fast gar nichts mehr hört. Nicht dass ich es nicht begrüße, dass Katrin Konert nicht in Vergessenheit gerät, aber woran mag das liegen, dass diese Fälle so unterschiedlich behandelt werden? Aber vielleicht irre ich mich auch.


melden

Wo ist Katrin Konert?

29.12.2011 um 20:43
@Themis

Es kann ja nicht jeder fall gezeigt werden
Und wie du bereits geschrieben hast liegt es auch daran was sich neues ergeben hat
Wenn neue hinweise eingehen die wichtig sind wird nochmal an die öffentlichkeit plädiert


melden

Wo ist Katrin Konert?

29.12.2011 um 21:37
@Themis
Themis schrieb:@3Arwen3

Woher hast du denn die Info, dass die Ex-Frau oder Frau von Marc Hoffmann auf dieser Silvesterparty war? Ich glaube mich zu erinnern, dass die Ermittler Marc Hoffmann ziemlich sicher ausschließen konnten. Meiner Meinung nach paßt Katrin auch nicht in das "Beuteschema" von ihm. Ich meine Levke und Marc waren 8 Jahre und Katrin 15.
Das hab ich auch gelesen, aber weiß auch nicht mehr wo. Genau die Aussage von H. zu einem Knastbruder.

Du meinst Levke und Felix. Der Junge hieß Felix Wille und nicht Marc.


melden

Wo ist Katrin Konert?

09.01.2012 um 23:40
@Themis:

Themis schrieb: Was ich immer seltsam finde ist, dass es Fälle gibt wie Katrin Konert, die immer wieder, auch nach so langer Zeit wieder in der Presse auftauchen und dass es dann so Fälle gibt wie Anita Richter, 14 Jahre, verschwunden am 11. Juni 1999, Sandra Wißmann, 12 Jahre, verschwunden am 28. November 2000 und noch einige andere, von denen man gar nichts bis fast gar nichts mehr hört. Nicht dass ich es nicht begrüße, dass Katrin Konert nicht in Vergessenheit gerät, aber woran mag das liegen, dass diese Fälle so unterschiedlich behandelt werden?

Das kann mehrere Gründe haben:

1. die Polizei hat bereits einen Tatverdächtigen und versucht über Medienecho Zeugen oder Mitwisser zum Reden zu bringen (vgl. Fall Lolita Brieger)
2. es gibt neue Ermittlungserkenntnisse durch deren Ausstrahlung man sich neue Informationen erhofft
3. die Polizei kommt im Fall nicht weiter und nutzt die Presse als "letzten" Strohhalm


melden

Wo ist Katrin Konert?

21.01.2012 um 21:39
Die Leyher Straße 138, von wo der mysteriöse Anruf kam, ist eigentich schon fast in Fürth. Da gibt es so gut wie keine Wohnbebauung, nur Mc Donalds, nen Baumarkt, ganz viele "Autohändler" (Export, Türken und Osteuropäer. Schräge Gegend.


melden
raschier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Katrin Konert?

21.01.2012 um 22:01
@tonijames
kenne den fall nicht...bin gerade bei nelli graf und tanja gräff und frauke liebs...

aber....jetzt sag bitte NICHT dass es in der von dir genannten gegend auch einen Friedhof gibt???


melden

Wo ist Katrin Konert?

21.01.2012 um 22:12
Nö, nur jede Menge Kleingärten.


melden

Wo ist Katrin Konert?

21.01.2012 um 22:14
und ein paar Wohnungsbordelle.


melden

Wo ist Katrin Konert?

31.01.2012 um 01:36
@tonijames

Stimmt nicht! Wenn du von der Leyer Str. 138 weiter östlich fährst, so wirst du nördlich der Leyer Str. eine Wohngegend mit Einfamilienhäußern, eine etwas gehobenere Gegend, vorfinden. In dem Gebiet leben meine Eltern!
Aber es stimmt, dass es an der Leyer Str. den einen oder anderen Autohändler gibt, den man normalerweise nicht als wirklich seriösz bezeichnen würde. Vor allem findet man diese , wenn man von der besagten Telefonzelle weiter östlich fährt bis zur Kreuzung, indem die Leyer Str an einer Krueunzung aufhört, und die Witschelstr. beginnt. Dort wird man über Earth oder Maps ein Haufen Autohändler erkennen, wo man schon den einen oder anderen Nürnberger gehört hat, der dort die Autohändler meiden würde. Sie sollen einen über den Tisch ziehen. Kontakte zu irgendwelcehr organisierter Kriminalität kenne ich nur vom Hörensagen und Gerüchten und ich kann diese defintiv nicht bestätigen!
Die Koordinaten der besagten Telefonzelle befinden sich bei: 49°27´13.66"N und 11°00´54.60"O , falls jemand in Maps oder Earth nachschauen will.


melden

Wo ist Katrin Konert?

31.01.2012 um 09:22
@Mindslaver
Danke


melden

Wo ist Katrin Konert?

04.11.2012 um 23:33
http://www.facebook.com/?ref=tn_tnmn#!/pages/Deutschland-sucht-Katrin-Konert/147556778593018

Hier der facebooklink...

Dort schreiben auch ihre Geschwister.


melden

Wo ist Katrin Konert?

06.11.2012 um 13:31
Schon alles merkwürdig.

Älterer Freund den die Eltern nicht gutheißen würden und zu dem sie geht ohne sich abzumelden zu Hause. Dann lässt er sie einfach gehen ohne bei der Organisation der Heimfahrt zu helfen oder ein Taxi zu bezahlen.

Ein Bekannter der sie mitnehmen will, nachdem zig Leute nein gesagt haben oder nicht erreichbar sind. Nur weil er ihr nicht entsprechend fährt.

Gleichzeitig SMS an die Schwester mit Heinkehrzeit.

Ich vermute ja, dass der Täter aus ihrem Umfeld stammt, weil alles so komisch ist.

Vielleicht hat sie sich aber wirklich abgesetzt. Vor kurzrm war so ein Fall ja auch bei XY. Da hat sie sich 30 Jahre später erst wieder gemeldet.

Ich finde es auch etwas merkwürdig, dass sie nicht jemanden aus der Familie um Hilfe gebeten hat, damit jemand sie abholt. Wäre doch naheliegend, wenn man verzweifelt ist, weil sich keiner findet. Auch wenn man dann Vorhaltungen bekommt.


melden

Wo ist Katrin Konert?

06.11.2012 um 15:19
Ich dachte gleich, als sie die Mitfahrgelegenheit ablehnte, dass sie wahrscheinlich sich schon eine Andere organisiert hatte und auf diesen jemand wartete, als der Bekannte kam und die Mitfahrt anbot. Man lässt doch nicht einen Bekannten wegfahren und steigt dann zu jemand Fremdes ins Auto - da weiß man doch AUCH nicht, wie der fährt. Also, ich denke, zu dem Zeitpunkt hatte sie schon eine andere Mitfahrgelegenheit organisiert ODER ihre (Heimkehr-)Pläne spontan geändert.


melden

Wo ist Katrin Konert?

06.11.2012 um 15:47
Das denk ich auch.

Eine Fünfzehnjährige, die alleine in der Kälte und bei Dunkelheit irgendwie versucht nach Hause zu kommen, noch dazu wohl Angst hat, daheim wegen dem Zuspätkommen Ärger zu kriegen, soll nicht in das Auto von jemandem, den sie kennt, einsteigen weil ihr dessen Fahrstil nicht gefällt? Sorry, aber das find ich völlig abwegig und lebensfremd. Kann mich noch gut an meine wilden Zeiten erinnern, als ich noch keinen Führerschein hatte, und wie froh man da ist, wenn man IRGENDWEN auftreibt der einen mitnehmen kann.

Bin daher auch der Meinung, dass sie zu dem Zeitpunkt entweder schon andere Pläne gehabt haben muß - oder der Bekannte hat gelogen.


melden

Wo ist Katrin Konert?

06.11.2012 um 16:17
Dass sie die Mitfahrgelegenheit ablehnte, kann ich mir dann vorstellen, wenn sie sich ziemlich sicher war, dass sie auch anders heimkommt. Ich hatte in diesem Alter auch das strikte Verbot meiner Eltern, mit bestimmten meiner (älteren) Mitschüler mitzufahren, weil sie ihnen als Führerscheinneulinge nicht geheuer waren. Ich war ein braves Mädchen und habe das Verbot tatsächlich kein einziges Mal gebrochen...

Ich kann mir es also vorstellen, dass sie ablehnt (gerade bei Glatteis), wenn sie entweder a) davon ausgeht, dass der Bus gleich kommt (immerhin stand sie an einer Bushaltestelle) - wie waren denn die Verbindungen zwischen den Orten an diesem Tag? oder b) tatsächlich eine Mitfahrgelegenheit organisiert hatte, die sie an der Bushaltestelle auflesen sollte (weshalb sie dort wartete).

Letzteres klingt ja an sich logisch - aber führt dann zwangsläufig zu der Überlegung, dass jemand davon wissen musste und bis heute schweigt. Und sich auch nicht auffällig verhalten hat, so dass er niemals in den Fokus der Ermittler oder der Familie geraten ist...

Oder es war jemand, den nicht aus den Orten war, sondern tatsächlich aus Berlin (oder Bremen - die Kennzeichen B und HB sind im Dunkeln und auf die Entfernung leicht zu verwechseln) und den Katrin kannte und mit ihm wegwollte. Ist möglich, aber irgendwie passt die ganze restliche Geschichte nicht dazu. Wenn sie weglaufen wollte, warum schickt sie dann ihrer Schwester eine SMS? Dann wird sie doch erst recht gesucht und viel schneller, als wenn sie jeder noch beim Freund wähnt. Warum geht sie vorher zu dem Freund? Ein Abschiedsbesuch? Wozu? Und warum hat sie kein Gepäck dabei?
Klar, mit 15 macht man Dummheiten, aber Katrin stellt sich aus den Berichten nicht so dar wie jemand, der vor etwas davonlaufen wollte...
Aber woher kennt eine 15-jährige jemanden aus Bremen oder Berlin - ist ja beides nicht unbedingt um die Ecke aus dem Wendland gesehen...

Interessant übrigens, dass die Polizei wohl ziemlich von Anfang an von einem Verbrechen ausging, obwohl nie eine Leiche gefunden wurde. Welche Spuren hat sie, die sie nicht veröffentlichen will?


melden

Wo ist Katrin Konert?

06.11.2012 um 23:27
Sie ist ja auch einfach zu ihrem Freund, obwohl sie wußte, dass es den Eltern missfiel. Warum sollte sie sich dann an ein Mitfahrverbot halten?

Passt für mich nicht, zumal es ausdrücklich hiess, dass Katrin die Meinung vertrat.

Dass die Polizei bei einem Verschwinden von einem Verbrechen ausgeht, finde ich nicht ungewöhnlich.

Wenn sie bereits eine Mitfahrgelegenheit hatte, warum hat sie dann nicht mit der Begründung abgelehnt? Wäre doch einfacher zu begründen gewesen. Bussse fuhren wegen Feiertag um die Zeit nicht mehr. Das wusste sie.

Die SMS kann man bei einer Planänderung trotzdem schreiben. Immerhin hat man dadurch Zeit geschaffen. Sonst hätte man sie vielleicht schon vorher vermisst. Wäre eine Möglichkeit.


melden
MR_IöS
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Katrin Konert?

07.11.2012 um 00:42
Was ich immer seltsam finde ist, dass es Fälle gibt wie Katrin Konert, die immer wieder, auch nach so langer Zeit wieder in der Presse auftauchen und dass es dann so Fälle gibt wie Anita Richter, 14 Jahre, verschwunden am 11. Juni 1999, Sandra Wißmann, 12 Jahre, verschwunden am 28. November 2000 und noch einige andere, von denen man gar nichts bis fast gar nichts mehr hört. ...
woran mag das liegen, dass diese Fälle so unterschiedlich behandelt werden?
sehr wichtig hierbei sind einige faktoren, die i.d.regel auch noch zusammenfallen sollten, um einen fall in der öffentlichkeit zu halten...

zum einen ist da natürlich die art und weise der angehörigen, mit so einem fall umzugehen. während manche eltern es für sich inzwischen hilfreicher finden, nicht mehr groß wirbel um ihr vermisstes kind zu machen, sind andere familien sehr darauf bedacht, den fall möglichst lange und oft am köcheln zu halten, um so vielleicht doch noch hinweise zu bekommen... übrigens ist es nicht verwerflich, wenn eltern das eben nicht mehr wollen. es gibt verschiedene strategien, mit so etwas fertig zu werden und mache wollen schlichtweg nicht mehr so massiv daran erinnert werden.. sei es, weil sie die hoffnung aufgegeben haben, sei es, weil sie den trubel nicht mehr aushalten...

und eine zentrale rolle spielt auch die zuständige polizeibehörde bzw. der ermittler. auch da gibt es große unterschiede.

auch wichtig ist ein guter draht zu den medien und eine gewisse "medienkompetenz".

und schließlich zählt natürlich noch, wie viele details so eines falles für die medien interessant sein könnten.. verschwundene kinder oder hübsche, junge frauen erregen i.d.regel die nötige aufmerksamkeit...


melden
MR_IöS
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Katrin Konert?

07.11.2012 um 01:06
orakel09 schrieb:Interessant übrigens, dass die Polizei wohl ziemlich von Anfang an von einem Verbrechen ausging, obwohl nie eine Leiche gefunden wurde. Welche Spuren hat sie, die sie nicht veröffentlichen will?
hi!

hast du schonmal was von "KRIMINALISTISCHER ERFAHRUNG" gehört?
das ist kein "harter faktor", den man zb. direkt messen könnte o.ä., aber ermittler bauen ihre erwägungen in einem solchen fall auch anhand von wissen auf, das man über vergleichbare fälle hat. und im fall KK sprechen die gesamtumstände eher für ein verbrechen.

anders läge die sache, wenn die vermisste zb. häufiger streit gehabt hätte zu hause und mehr oder weniger konkrete pläne übers "abhauen" geschildert hätte...

wie sehr man sich irren kann, zeigen andere fälle: es kam schon oft vor, dass die polizei das verschwinden einer person nicht richtig eingeschätzt hat und von einem freiwilligen verlassen des lebensumfeldes ausging.. als dann klar war, dass es ein verbrechen war, hatte man bereits viel zeit verloren, weil man tage- oder wochenlang nicht in richtung straftat ermittelt hat...

es ist in solchen fällen auch nicht einfach...

im fall KK gehe ich aber zb. auch ganz klar von einem verbrechen aus.


melden
Anzeige

Wo ist Katrin Konert?

07.11.2012 um 08:47
die Schwestern von Katrin hatten damals sicher ne ganze Reihe von männlichen Bekannten,ich gehe davon aus das Katrin von denen auch den ein oder anderen kannte,wenn auch nur flüchtig. und ich denke das sich die Schwestern nicht mehr an alle erinnern.


melden
361 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Rombachmord197 Beiträge