Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mordfall Karl-Heinz Groß

607 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mordfall, 1998, Kastelruther Spatzen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Mordfall Karl-Heinz Groß

20.03.2019 um 21:24
Zitat von fcmlarsfcmlars schrieb:kleine Anmerkung,der Zaun an der Pfeilspitze war zum Tatzeitpunkt noch nicht
Das wollte ich gerade fragen.

Hey Danke für die Fotos. :)


melden

Mordfall Karl-Heinz Groß

20.03.2019 um 21:26
vielleicht wurde er aufgestellt damit keine Leichen mehr abgelegt werden ^^


melden

Mordfall Karl-Heinz Groß

20.03.2019 um 21:28
WhatsApp Image 2019-03-20 at 19.55.38Original anzeigen (0,2 MB)

und hier ungefähr von besagten Zaun fotografiert Richtung Brücke die zur Steinkopfinsel führt,hinter mir die Auffindeort


melden

Mordfall Karl-Heinz Groß

20.03.2019 um 21:29
also diese Strasse haben die Täter wahrscheinlich genommen,es ist der einige befahrbare Weg zur Halle


1x zitiertmelden

Mordfall Karl-Heinz Groß

20.03.2019 um 21:36
Zitat von fcmlarsfcmlars schrieb:also diese Strasse haben die Täter wahrscheinlich genommen,es ist der einige befahrbare Weg zur Halle
Dann werden der/die Täter diesen Weg auch gefahren sein.
Oder wäre es möglich mit einem Gabelstapler einen anderen Weg zu fahren, einen schmalen Weg?


melden

Mordfall Karl-Heinz Groß

20.03.2019 um 21:48
Möglich aber unwahrscheinlich (zu unwegsam alles).Mir kam grade eine andere Idee (bei über 20 Jahre muß man ja alle Möglichkeiten in Betracht ziehen).Von der Werkstatt zum Kanal sind es 50 m.Dann wären es über den Kanal 1,5 km und dann wieder von einer Anlegemöglichkeit ca 50 m zum Auffindeort.Denke das ist locker in 30 Minuten zu schaffen.Die Polizei hat sicher etliche Autos,aber kein Boot untersucht ;-) Ich werde das morgen anhand von Google Earth Skizzen nochmal verdeutlichen.


1x zitiertmelden

Mordfall Karl-Heinz Groß

20.03.2019 um 22:06
Zitat von fcmlarsfcmlars schrieb:Möglich aber unwahrscheinlich (zu unwegsam alles).
Ok, dann fällt diese Option völlig weg.
Zitat von fcmlarsfcmlars schrieb:Mir kam grade eine andere Idee (bei über 20 Jahre muß man ja alle Möglichkeiten in Betracht ziehen).Von der Werkstatt zum Kanal sind es 50 m.Dann wären es über den Kanal 1,5 km und dann wieder von einer Anlegemöglichkeit ca 50 m zum Auffindeort.Denke das ist locker in 30 Minuten zu schaffen.Die Polizei hat sicher etliche Autos,aber kein Boot untersucht ;-) Ich werde das morgen anhand von Google Earth Skizzen nochmal verdeutlichen.
Das ergibt eine weitere Möglichkeit. Ich kann mich an keinen Bericht erinnern dass das beachtet wurde. Möglich ist aber auch das die Kripo das nicht öffentlich mitgeteilt hat.

Mir ist immer noch keine schlüssige Idee eingefallen, weshalb die Werkstatt damals gesagt hat das KHG bis abends sich dort aufgehalten hat. Die Kripo fand ja heraus das dies nicht stimmen kann, er bereits mittags bei MCD war. Sie haben sich damit völlig überflüssig belastet, aber warum?


melden

Mordfall Karl-Heinz Groß

20.03.2019 um 22:26
haben Sie ???

Ich hab in Erinnerung das es hieß er habe gegen 16 Uhr die Werkstatt verlassen (Aussage Mitarbeiter)

Kann mich aber irren,immerhin kam der Fall bei XY,ungeklärte Morde und Kripo live.
Sicher mit nicht ganz übereinstimmenden Versionen.


1x zitiertmelden

Mordfall Karl-Heinz Groß

20.03.2019 um 23:49
Zitat von fcmlarsfcmlars schrieb:haben Sie ???

Ich hab in Erinnerung das es hieß er habe gegen 16 Uhr die Werkstatt verlassen (Aussage Mitarbeiter)
Eben drum. KHG war bereits um die Mittagszeit bei MCD. Das korreliert mit der Aussage der Werkstatt.


melden

Mordfall Karl-Heinz Groß

21.03.2019 um 05:38
Naja er könnte ja Mittag bei MCD und dann wieder zur Werkstatt sein.Beides liegt zu Fuß vielleicht eine halbe Stunde auseinander.


1x zitiertmelden

Mordfall Karl-Heinz Groß

21.03.2019 um 05:49
Unbenannt.Original anzeigen (0,3 MB)

Quelle Google Earth


melden

Mordfall Karl-Heinz Groß

21.03.2019 um 05:51
zur Erklärung

1 Mc Donald
2 Werkstatt
3 Auffindeort

Rot mögliche Anlegestelle Nähe Werkstatt bzw Halle und mögliche Bootsroute


melden

Mordfall Karl-Heinz Groß

21.03.2019 um 05:59
ich werde wenn es ok ist die Tage nochmal die alte Werkstatt und mögliche An/Ablegestellen in Augenschein nehmen und ein paar Fotos präsentieren

zur Sache selber nochmal.Die Ablegestelle von KHG ist sowas von fragwürdig.Wenn man auf dem Luftbild genau schaut,ist ca. 20 m links von der Halle Buschwerk und Unterholz wo KHG möglicherweise erst Woche später grfunden worden wäre was ja einem Täter immer in die Karten spielt.


1x zitiertmelden

Mordfall Karl-Heinz Groß

21.03.2019 um 07:28
Zitat von fcmlarsfcmlars schrieb:Naja er könnte ja Mittag bei MCD und dann wieder zur Werkstatt sein.Beides liegt zu Fuß vielleicht eine halbe Stunde auseinander.
Lies dir mal den Thread genau durch, dann versteht man weshalb das so nicht sein kann mit den Aussagen der Werkstatt.
Zitat von fcmlarsfcmlars schrieb:ich werde wenn es ok ist die Tage nochmal die alte Werkstatt und mögliche An/Ablegestellen in Augenschein nehmen und ein paar Fotos präsentieren
Das wäre genial.
Zitat von fcmlarsfcmlars schrieb:zur Sache selber nochmal.Die Ablegestelle von KHG ist sowas von fragwürdig.Wenn man auf dem Luftbild genau schaut,ist ca. 20 m links von der Halle Buschwerk und Unterholz wo KHG möglicherweise erst Woche später grfunden worden wäre was ja einem Täter immer in die Karten spielt.
Dann hätte es aber nicht wie ein Unfall aussehen können, und wäre direkt als Tötungsdelikt aufgefallen. MMn wurde versucht es wie einen Unfall aussehen zu lassen.


melden

Mordfall Karl-Heinz Groß

21.03.2019 um 08:43
(finde die "Zitierfunktion" nicht)

ich ackere den Thread mal durch...zumindest die letzten Seiten...

Zu der letzten Aussage (Vortäuschen eines Unfalls)...hätte man ihn aber dann nicht quer auf diese Strasse geschmissen,gepackt ect.
So wie er gefunden wurde sah doch jeder Hobbykriminalist das er abgelegt wurde.

Ich hätte alle Werkstattmitarbeiter nochmal genau auf die Finger geschaut.

Wochenende oder spätestens Anfang der Woche kommen die Fotos.


melden

Mordfall Karl-Heinz Groß

25.03.2019 um 16:04
So ich werde einige Fotos und erläuterungen dazu posten.Ich muss möchte mich im voraus für die Qualität entschuldigen.

Teilweise war es mir nur möglich die Fotos aus dem fahrenden Auto zu machen.

Gründe hierfür war die Verkehrslage und auch Sicherheitsleute oder ähnliche die dort aufgrund das sich diese Bereiche um ein Hafengelände handeln tut,zahlreich vorhanden sind.

Dazu kam das relativ schlechte Wetter.


melden

Mordfall Karl-Heinz Groß

25.03.2019 um 16:05
IMG 8378.Original anzeigen (0,3 MB)


Foto 1 der mögliche Fussweg (rote Linie) vom Bebeldamm zur Steinkopfinsel.


melden

Mordfall Karl-Heinz Groß

25.03.2019 um 16:10
IMG 8380.Original anzeigen (0,6 MB)
Foto 2

Werkstatt von der Rückseite von der Strasse "Am Zweigkanal" fotografiert


melden

Mordfall Karl-Heinz Groß

25.03.2019 um 16:11
Foto 3
IMG 8389.Original anzeigen (0,6 MB)

Werkstatt von der Seite


melden

Mordfall Karl-Heinz Groß

25.03.2019 um 16:16
IMG 8395.Original anzeigen (0,6 MB)



hier meine erste interessante Entdeckung,in unmittelbarer Werkstattnähe befindet sich ein Imbiss

weiss jemand ob der damals schon war (Markierung im Foto)


Spatzen.Original anzeigen (0,2 MB)

Quelle Google Earth


melden