weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Taprap Chettana

111 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Mutter, Kriminalfall, Chettana, Taprap

Taprap Chettana

23.01.2013 um 23:51
Ja das denke ich auch. Vor allem sollte sich auch die Polizei dafür interessieren
PaulVitti schrieb:Die Aussagen habe er mit der Videokamera dokumentiert, um sie der Kripo zu geben. Es habe aber kein Interesse bestanden....


melden
Anzeige

Taprap Chettana

24.01.2013 um 11:18
@diegraefin


Entwicklungspsychologisch und linguistisch liegen zwischen 5 und 7 allerdings Welten -
und jemand, der seine Frau umbringt und es verheimlichen will, erzählt nichts vom Tod der Mutter, das wäre kontraproduktiv.
In der Sprachentwicklung "verfeinern" die Kinder ihr Vokabular immer weiter von Verallgemeinerungen hin zu präzisen Ausdrücken und Beschreibungen, im Alter von 5 würde ich deshalb eine eigenständige Schlussfolgerung krank = tot eher ausschließen, es sei denn, es ist in der näheren Vergangenheit bereits zu einem solchen Szenario gekommen.


Eine "Krankheit" der Mutter klingt nach einem schlechten Zustand, der auch vor den Kindern nicht verborgen werden könnte, das könnte zum einen auf Gift deuten (schließe ich aus), oder auch Gewalt, eventuell Tritte in den Bauch oder eine Gehirnerschütterung... Offen sichtbare Verletzungen wäre vermutlich als "weh getan" beschrieben werden. Sie hat sich vielleicht ab und zu übergeben, viel geschlafen, hatte wohlmöglich Probleme mit dem Gleichgewicht. Sie erschien dem letzten Zeugen noch "normal", es könnte also zu einem Streit über die Kosten für die Reparatur des Gefährts gekommen sein (sie war in seinen Augen vielleicht "schuld"), er war wohlmöglich von der Autofahrt genervt, es wir immer später, "die Alte hält den Mund nicht". Er muss sie theoretisch nur geschubst haben, sie hat den Kopf falsch angestossen, Gehirnerschütterung. Oder er ist wütend, schubst sie, sie fällt und er tritt sie vor Wut in den Bauch.
Demnach könnte es also während der Fahrt zu einer inneren Verblutung oder einem Blutgerinnsel (oder eben einem solchen "spontanen" Tod) gekommen sein, und der Mann hat die Leiche unterwegs entsorgt.


melden

Taprap Chettana

24.01.2013 um 18:52
das könnte sein. auf jeden fall gut erklärt und klingt logisch.


melden

Taprap Chettana

25.01.2013 um 19:49
Mich stört nur, wie er mit den Kindern auf der Rückbank es dann geschafft haben kann, die Frau spurlos zu entsorgen? Wenn man sich in der Gegend nicht gut auskennt, findet man normalerweise nicht so gute Verstecke, vor allem nicht, wenn man es eilig hat. Und dann in aller Seelenruhe weiter in den Urlaub fahren? Wäre es dann nicht klüger, die Frau dort vermisst zu melden, wo man sie auch entsorgt hat, dass falls sie gefunden wird (damit muss man kurz nach der Tat nun mal rechnen), nicht sofort das Lügenhaus in sich zusammenfällt? Immerhin hätte er dann auch behaupten können, er war das nicht, sie muss von jemand anders getötet worden sein. Geht aber nicht, wenn man behauptet, sie ganz woanders verloren zu haben.


melden

Taprap Chettana

25.01.2013 um 19:55
http://www.augsburger-allgemeine.de/neuburg/31-Jaehrige-wird-noch-immer-vermisst-id23316726.html

"Auch die Kinder wurden befragt, offenbar ohne verwertbares Ergebnis. Ihr Vater ist längst wieder auf freiem Fuß. Für einen dringenden Tatverdacht hat die Polizei keine Belege. Die Kinder waren zunächst bei Pflegeeltern, sind inzwischen aber wieder in der Obhut des Vaters."

"Einem Medienbericht, dem zur Folge die Kripo Ingolstadt von einem Verwandten der Kinder auf Video aufgezeichnete Aussagen nicht nachgegangen sei, weist Polizeisprecher Ulrich Pöpsel zurück: „Wir kennen die Videoaufnahmen und haben sie ausgewertet.“ "

Hoffentlich sind die Kinder sicher... nicht dass sich doch irgendwann mal jemand an was erinnert, was er/sie nicht wissen darf. Finde das Verhalten des Vaters (Abhauen von der Insel direkt nach Vermisstenmeldung) schon etwas verdächtig. Dazu dass auf dem Bild der Einreise nach Kroatien von der Überwachungskamera die Frau schon nicht mehr im Wagen saß... Würde mich interessieren, wie er das erklärt hat.


melden

Taprap Chettana

26.01.2013 um 13:31
welchen Pass hatte die Dame denn und durfte sie damit überhaupt frei einreisen nach Kroatien?


melden

Taprap Chettana

27.03.2013 um 12:51
Ich habe bisher nur grob gegoogelt... aber Neuigkeiten gibt es nicht, oder?


melden

Taprap Chettana

27.03.2013 um 19:20
Ich höre auch nix mehr, zu finden ist auch nix


melden
lycie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Taprap Chettana

27.03.2013 um 20:30
über den fall bin ich auch vor einer weile gestolpert. sehr mysteriös...
schade, dass man so gar nichts mehr erfährt. einer der letzten aktuellen berichte ist wohl dieser hier von ende februar:

http://www.donaukurier.de/nachrichten/panorama/thema/Ingolstadt-wochennl092013-Spurensuche;art201586,2721744


melden

Taprap Chettana

02.04.2013 um 20:11
Das ist das erste Mal, das ich davon lese, dass sie auch noch krank gewesen sein soll. Wer ist denn so verantwortungslos und lässt sie schwer krank da liegen?

Für den Fall, dass er sie umgebracht hat, wäre es ja denkbar, dass sie tot war und er den Kindern nur was von krank erzählt hat.

Das wäre echt schlimm.




Das mit den Ausagen der Kinder muss man schon mit etwas Abstand sehen. Man kann Kindern auch viel unbewußt einreden. Kann mir gut vorstellen, dass die Polizei das deswegen skeptisch sieht. An Stelle des Onkels hätte ich das Fachleuten überlassen.






Gibt es eigentlich "Beweise", also Aussagen von ihr, dass sie mit ihm in Urlaub fahren wollte? Sie waren ja nicht mehr zusammen, wenn man das so liest.


melden

Taprap Chettana

02.04.2013 um 20:23
Wieso sind die Mädchen eigentlich in einer Pflegefamilie? Weiß das jemand? Immerhin hat er ja die Tochter auch 11 Monate lang alleine versorgt.


melden

Taprap Chettana

08.04.2013 um 16:59
Habe gerade das erste Mal von diesem Fall gehört bzw. gelesen und bin echt erschüttert. Mein allererster Gedanke war auch, dass sie nicht mehr am Leben ist und von ihrem Lebensgefährten getötet wurde. Und dass es wohl so aussieht, als würde er auch noch damit durchkommen....!

@Katinka1971

Hatte den selben Gedanken wie Du als ich den Artikel aus dem letzten Link gelesen habe - was, wenn die Mädchen tagelang mit ihrer toten Mutter durch die Gegend gefahren sind, während der Vater ihnen erzählt hat, sie wäre nur krank? Das wäre einfach entsetzlich, da läufts mir eiskalt den Rücken hinunter. Aber wie sollte man das sonst deuten? So schlimm ich das auch finde, aber ich find das leider logischer als dass die Mutter wirklich krank war, egal ob physisch oder psychisch.


melden
hatifa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Taprap Chettana

25.06.2013 um 19:40
normaler Weise fährt man nicht weg wenn ein Teil der familie nicht auffindbar ist!
oder man will ihn los werden.
Kann ja verstehen wegen der Kinder vielleicht,diese nach Deutschland zu bringen aber dann sitzt man am nächsten Tag im Flieger/ Auto und fährt zurück also ich gehe jetzt hier mit der Äusserung nur von mir aus wie ich handeln würde!


melden

Taprap Chettana

26.06.2013 um 12:19
hm, ich dachte der fall sei schon gelöst, hab mich wohl getäuscht.


melden

Taprap Chettana

26.06.2013 um 12:21
Darüber weis ich nix.


melden
hatifa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Taprap Chettana

27.06.2013 um 20:37
sie wird wohl noch gesucht.weiss auch nix das sie gefunden wurde


melden
hatifa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Taprap Chettana

30.06.2013 um 12:17
Meine Gedanken,fährt man mit einer tod kranken Frau in Urlaub?
Kinder glauben manchmal alles,wobei es schwer ist die kinder waren ja mit im Urlaub...
die Spur verliert sich in Üsterreich,das hiesse ja dann sie war nicht bis zum Urlaubsziel mitgefahren?
Sehr misteriös.Ich glaube nicht an Suizid


melden

Taprap Chettana

30.06.2013 um 12:18
Ich auch nicht , vor allem seit Östereich hat sie keiner gesehen. nur man findet nix im
Internet weiter über den Fall.


melden
hatifa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Taprap Chettana

30.06.2013 um 12:24
sie werden im dunkeln tappen,über mehrere Länder ist das schwer zu recherchieren.


melden
Anzeige
hatifa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Taprap Chettana

30.06.2013 um 12:27
was mich nur wundert kinder schnappen normaler weise viel auf und plappern es auch aus,ok wenn eines still wäre aber beide???


melden
111 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden