Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Verschwunden! Kim ließ ihre Tochter zurück

4.747 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Verschwunden, SMS, Spurlos, KIM, Mirgel

Verschwunden! Kim ließ ihre Tochter zurück

16.04.2016 um 09:30
@Robin76
Robin76 schrieb am 03.03.2016:Oh Gott, was ist Verteidiger nur für ein Beruf. Dr. Graf und Marc Donay verteidigen einen Mann, von dessen Unschuld sie voraussichtlich selbst nicht überzeugt sind. :)
zum Glück gibt es diesen Beruf und zum Glück wird er ausgeübt, wie sollte sonst unser Rechtsstaat funktionieren? Wären wir überhaupt ein Rechtsstaat? Denk mal drüber nach


melden
Anzeige

Verschwunden! Kim ließ ihre Tochter zurück

16.04.2016 um 09:59
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:zum Glück gibt es diesen Beruf und zum Glück wird er ausgeübt, wie sollte sonst unser Rechtsstaat funktionieren? Wären wir überhaupt ein Rechtsstaat? Denk mal drüber nach
Das ist mir schon klar, dass wir diesen Beruf in einem Rechtsstaat dringend benötigen,

Du hast schon meinen lachenden Smiley hinter meinem Satz gesehen? Dann ist ja alles okay.


melden
VomWinde
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verschwunden! Kim ließ ihre Tochter zurück

17.04.2016 um 19:19
IST NICHT KIM!!!!!

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/3303402
Nachtrag zur Pressemitteilung Ziffer 4 des heutigen Tages

Staatsanwaltschaft und Polizei Köln geben bekannt:

Der am Donnerstagabend (14. April) aufgefundene Tote ist mittlerweile identifiziert. Auf Grund der Medienberichterstattung meldete sich eine 27jährige Bürgerin, die Angaben zu der Identität des Opfers machen konnte. Bei dem Getöteten handelt es sich um einen 32jährigen Wohnsitzlosen aus dem Bereich Köln.

Die Ermittlungen des Kriminalkommissariats 11 dauern weiter an. Weitere Informationen werden nicht vor Montagmittag erteilt. (we)


melden

Verschwunden! Kim ließ ihre Tochter zurück

26.05.2017 um 08:01
Es scheint was neues zugeben. BGH hat das Urteil anerkannt. Aber es soll für eine andere Strafsache nach verhandelt werden.


melden

Verschwunden! Kim ließ ihre Tochter zurück

16.07.2017 um 23:44
Eine andere Haftstrafe wegen Betrugs wurde wohl nicht berücksichtigt.

Der Termin für den neuen Prozess ist wohl der 19.09.


Nach zu lesen in der FB Gruppe


melden

Verschwunden! Kim ließ ihre Tochter zurück

19.09.2017 um 13:27
Er ist in Revision gegangen und hofft auf eine Mildere Strafe am besten sogar den Freispruch.


melden

Verschwunden! Kim ließ ihre Tochter zurück

19.09.2017 um 16:50
Anni0508 schrieb:Er ist in Revision gegangen und hofft auf eine Mildere Strafe am besten sogar den Freispruch.
Glaubt er denn wirklich, dass man ihm abnimmt, dass er sie nicht getötet hat. Denn nur dann macht es Sinn, wenn er nicht erzählt, wo sie ist.


melden

Verschwunden! Kim ließ ihre Tochter zurück

19.09.2017 um 16:58
Robin76 schrieb am 15.09.2015:ie Familie hat ihm zu diesem Zeitpunkt noch vertraut. Aber ansonsten hätten doch bei dieser Verriegelungsaktion alle Alarmglocken klingeln müssen. Enkelin verschwunden, Keller verriegelt. Das schreit einfach nur zum Himmel. Sollte Kim damals noch im Keller gelegen haben, spielte er aber auch mit dem Feuer. Einerseits wurde das Haus schon geräumt und andererseits eine Leiche im Keller? Hat er sie eventuell mit in einen Schuttcontainer geworfen oder mit Altmüll entsorgt. Mir sträuben sich die Haare. Bei dieser Umzugsaktion dürfte es auch nicht verdächtig erschienen sein, wenn er sie eingewickelt in einen Teppich oder in einem Karton hinausgetragen hätte.
Ich muss jetzt einen meiner eigenen Beiträge zitieren und zwar halte ich es nach wie vor für möglich, dass der Herr so abgebrüht war, dass Kim eventuell sogar noch im Keller gelegen hatte bzw. Spuren eines Mordes zu sehen gewesen wären, als man bereits begonnen hatte, das Haus zu räumen. Ich schließe nicht aus, dass sie beim Umzug "mit entsorgt" wurde, so makaber das klingt.


melden

Verschwunden! Kim ließ ihre Tochter zurück

19.09.2017 um 19:59
„Mord ohne Leiche“ Urteil gegen Verurteilten Jens Peter M. wurde leicht abgeschwächt

Jens Peter M. hat heute auf Grund eines Verfahrensfehlers einen kleinen Strafrabatt von 6 Monaten bekommen. Angehörige hatten gehofft, daß er das Versteck der Leiche bekannt gibt, da er keine über die 11,5 Jahre hinausgehende Strafe befürchten muß. Den ganzen Artikel findet Ihr hier: http://www.ksta.de/28440742

Sonnenklaus


melden

Verschwunden! Kim ließ ihre Tochter zurück

20.09.2017 um 00:18
Ich war gestern bei dem Prozess dabei habe mir das Ganze angeschaut und musste nur noch mit dem Kopf schütteln. Er hat der Mutter keinen Blick gewürdigt immer nur starr auf seinen Ordner oder auf den Richter gestarrt bei der Verlesung die wirklich 3 Stunden ging.
Am Anfang des Prozesseshatte er über seinen Anwalt seine Unschuld beteuert und er wisse nicht wo die leiche ist.
Zum Ende bevor der Richter sich zurück zog hatte er noch das letzte Wort und da äußerte er die Worte " Ich verstehe den Willen der Familie, aber ich weiß selber nicht wo sie ist. Ich habe sie nicht umgebracht"

Sein Anwalt hatte auch geäußert das er ja in einer Therapie sei und er sich komplett geändert hätte mit seinem Lügen und das ihm das was er mit seinen Lügen angerichtet hat um an Geld zu kommen bewusst geworden ist und es bereut.

Wie gesagt ich konnte nur mit dem Kopf schütteln denn der Anwalt hat auch viel versucht den Opfer in die Schuhe zu schieben ...


melden

Verschwunden! Kim ließ ihre Tochter zurück

20.09.2017 um 08:42
Anni0508 schrieb: denn der Anwalt hat auch viel versucht den Opfer in die Schuhe zu schieben ...
Was meinst du damit? Was denn zum Beispiel?


melden

Verschwunden! Kim ließ ihre Tochter zurück

04.10.2017 um 00:10
Es hieß ja das die beiden finanzielle Probleme hatten ... durch das was alles vorgelesen wurde stand fest daß der Angeklagte an allem Schuld war. Der Anwalt selber von ihm sagte aber das das Opfer ja die Briefe versteckt haben muss mit den ganzen Schulden denn wer kann versichern das der Angeklagte die Briefe versteckt hat ...


melden

Verschwunden! Kim ließ ihre Tochter zurück

04.10.2017 um 09:58
Anni0508 schrieb:Der Anwalt selber von ihm sagte aber das das Opfer ja die Briefe versteckt haben muss mit den ganzen Schulden denn wer kann versichern das der Angeklagte die Briefe versteckt hat ...
Was meinst du jetzt mit Briefen? Meinst du Mahnungen, Mahnbescheid, Vollstreckungsbescheid, denn solche muss es gegeben haben, bevor der Gerichtsvollzieher vor der Türe stand. Es stellt sich dann die Frage, auf welchen Namen diese gelaufen waren. Wenn diese natürlich auf den Namen von Kim gelaufen wären, hätte sie die Möglichkeit gehabt, diese zu verstecken. Andernfalls hätte er diese entgegen nehmen müssen. Aber egal was passiert ist, es rechtfertigt nicht, zu lügen, dass sich die Balken biegen und schon gar nicht seine Frau zu ermorden.


melden
Escepte
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verschwunden! Kim ließ ihre Tochter zurück

05.10.2017 um 00:22
Beide haben ja wohl ein riesiges Lügengebäude aufgebaut. Auch hat sie ja total die Schuldensituation vor der Familie, Mutter, Großmutter verschleiert, verheimlicht. Obwohl doch ein so gutes Verhältnis bestand. Auch die Lüge von seiner Krebserkrankung wurde ja wohl mitgetragen, denn sonst wäre dies ja schon früher aufgedeckt worden. Kein Mensch kann in einer engen Beziehung eine solche Lüge aufrechterhalten und glaubhaft spielen (Arztbesuche, Rezepte, Therapien stehen ja dann an und viel Schriftwechsel mit Krankenkasse). Mitleid habe ich mit den Hinterbliebenen und der kleinen Tochter, die nun ohne Mama und Papa aufwachsen muss.


melden

Verschwunden! Kim ließ ihre Tochter zurück

05.10.2017 um 03:04
@Escepte

Kein Mitleid mit Kim? Folgt man dem Gericht, hat sie ihr Leben verloren, gewaltsam. Das war kein selbstverschuldeter Tod.


melden
Escepte
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verschwunden! Kim ließ ihre Tochter zurück

05.10.2017 um 03:43
Tragisch das alles und die, die - lebend - zurückbleiben leiden ein ganzes Leben lang.


melden

Verschwunden! Kim ließ ihre Tochter zurück

19.10.2017 um 21:13
Es hieß ja das die beiden finanzielle Probleme hatten ... durch das was alles vorgelesen wurde stand fest daß der Angeklagte an allem Schuld war. Der Anwalt selber von ihm sagte aber das das Opfer ja die Briefe versteckt haben muss mit den ganzen Schulden denn wer kann versichern das der Angeklagte die Briefe versteckt hat ...

Und na klar hat Kim die finanziellen Probleme vor der Familie verheimlicht damit sie sich keine Sorgen machen müssen egal wie gut das Verhältnis ist.


melden
Anzeige

Verschwunden! Kim ließ ihre Tochter zurück

19.10.2017 um 22:10
Sie ist keinesfalls daran Schuld, dass er meinte sie ermorden zu müssen.

Lediglich an den Lügen trägt sie Mitschuld und ich finde es schlimm, wenn Eltern (hier die Mutter und die Großmutter), erkennen müssen, dass so vieles verschwiegen und geleugnet wurde. Aber sie war erwachsen und mit ihm verheiratet und da macht man vieles auch nur mit dem Partner aus.

Aber hier hat auch das Umfeld die Augen verschlossen und es ihnen beiden leicht gemacht ihr Lügengebilde aufrecht zu erhalten. Normalerweise gibt es das nicht, dass keiner die Versteigerung, die Besuche des Gerichtsvollziehers usw. mitbekommt. Das passiert ja alles mehr oder weniger öffentlich.


Bezieht sich die Schuld die der Verteidiger anprangert auf mehr als das, was an Lügen erzählt wurde, so ist das einfach unglaublich das so darzustellen und echt unverschämt.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

214 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden