Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vermisst: Anna Poddighe

249 Beiträge, Schlüsselwörter: Internet, Verschwunden, Italien, Oberpfalz, Lebenszeichen, Amberg

Vermisst: Anna Poddighe

04.06.2013 um 22:54
@katinka1971
kann ich nur bestätigen - wir issen nicht, wo der Freund ist. Evt. weiß es die Kripo und evt haben die ihm sogar zu diesem Schritt geraten.


melden
Anzeige

Vermisst: Anna Poddighe

04.06.2013 um 22:57
Es ist schade, dass man das was er in dem Film sagt nicht versteht, weil synchron übersetzt wird ins Italienische.

Vielleicht kann ja jemand noch eine Zusammenfassung schreiben. Es wurde ja unheimlich viel geredet in dem Film.


melden

Vermisst: Anna Poddighe

04.06.2013 um 23:51
@katinka1971 schrieb:
katinka1971 schrieb:Es ist schade, dass man das was er in dem Film sagt nicht versteht, weil synchron übersetzt wird ins Italienische.

Vielleicht kann ja jemand noch eine Zusammenfassung schreiben. Es wurde ja unheimlich viel geredet in dem Film.
Das wäre wirklich super, wenn jemand mit Italienischkenntnissen das zusammenfassen würde, was im Film gesagt wurde!
Oder kann man irgedwie an eine Textfassung kommen und dann durch Google-Translator ins Deutsche übersetzen lassen?


melden

Vermisst: Anna Poddighe

15.06.2013 um 03:28
Heute ist wieder einmal Altstadtfest bei uns in Amberg, werd mit gemischten Gefühlen hingehen.

Was mich stutzig macht ist die Tatsache, das gesetzt dem Fall Fr Poddighe wollte auf's Altstadtfest, niemand sie gesehen haben will. Glaube irgendwo gelesen zu haben, das sie mit ihrem Partner auch in der Innenstadt gewohnt hat.

Da herrscht beim Altstadtfest reger verkehr. War selbst letztes Jahr mit meiner Freundin dort unterwegs, da ist die komplette Stadt voll und das bis spät in die Nacht. Ich kann mir einfach nicht vorstellen das sie dort niemand gesehen hat oder gesehen haben will. Natürlich gesetzt dem Fall das sie auf dem Altstadtfest war.


melden

Vermisst: Anna Poddighe

15.06.2013 um 10:53
@Yellowcab

Na, wahrscheinlich gerade deshalb. Wer erinnert sich schon an einzelne Personen, wenn Tausende im Gewurrel unterwegs sind.


melden

Vermisst: Anna Poddighe

08.07.2013 um 19:31
Sehe ich genauso. Da geht der einzelne unter.

Ich sehe da auch nie jemanden und wenn ist es echt Zufall. Weil man nur die Massen sieht.

Man weiß ja auch nicht, wenn sie dort war, wie lange sie auf dem Fest war.


melden

Vermisst: Anna Poddighe

16.09.2013 um 14:38
[...] Im Fall der seit Juni 2012 vermissten Anna Poddighe aus Amberg gibt es keine neuen Erkenntnisse, teilte Polizeisprecher Albert Brück auf MZ-Nachfrage mit. Die 41-Jährige verschwand während des Altstadtfestes in Amberg, seitdem gibt es kein Lebenszeichen mehr von ihr. Obwohl auch in diesem Fall der Lebensgefährte der Frau der letzte Zeuge war, der sie lebend gesehen hat, sieht die Polizei derzeit keine Parallelen zum Fall Maria Baumer. Die Polizei habe den kurzzeitig untergetauchten Mann inzwischen ausfindig gemacht und Kontakt zu ihm hergestellt. Es werde noch einmal eine Befragung geben, sagte der Polizeisprecher. Ermittelt wird gegen den Lebensgefährten nicht. Derzeit sei auch nicht geplant, in diesem Vermisstenfall Ermittlungen wegen eines möglichen Tötungsdeliktes aufzunehmen. [...]
http://www.mittelbayerische.de/nachrichten/oberpfalz-bayern/artikel/fall-baumer-lka-untersucht-spaten/961955/fall-baumer...


melden

Vermisst: Anna Poddighe

16.09.2013 um 14:58
An den Vermisstenfall muss ich auch sehr oft denken, weil er damals in der gleichen XY-Sendung kam, wie Sandra Doland und sich doch sehr ähnelten und ich sie anfangs sogar verwechselt habe.


melden

Vermisst: Anna Poddighe

16.09.2013 um 15:06
Sandra D., Nadine K., Maria B., ...
... es kommt immer aufs Gleiche raus, wenn ihr mich fragt :-(


melden

Vermisst: Anna Poddighe

16.09.2013 um 16:04
In einem Bericht über M.B. habe ich heute gelesen, dass man den Freund von Anfang an unter Beobachtung hatte, ich hoffe, dass das bei allen Fällen so ist und eben nur nicht kommuniziert wird, weil anfangs keiner verdächtigt werden soll.


melden

Vermisst: Anna Poddighe

16.09.2013 um 16:34
Lestrade schrieb: Obwohl auch in diesem Fall der Lebensgefährte der Frau der letzte Zeuge war, der sie lebend gesehen hat, sieht die Polizei derzeit keine Parallelen zum Fall Maria Baumer.
Sagt mal, wo soll das noch hinführen.
Es hieß immer " zuhause ist es am sichersten ". Das sieht aber im Anbetracht der Fälle hier im Forum leider ganz anders aus. Kann man nicht einfach ausziehen, und jeder lebt SEIN Leben wieder für sich. Traurig, aber wahr.


melden

Vermisst: Anna Poddighe

16.09.2013 um 20:05
Im Zusammenhang mit M.B. kam heute ein Krimologe zu Wort im TV der meinte, der gefährlichste Mann für eine Frau ist der Ehemann/Freund.


melden

Vermisst: Anna Poddighe

03.10.2013 um 22:16
hallo zusammen,

also soviel ich das alles mitbekommen habe hat anna im sogenannten "milchhof" viertel in amberg gewohnt. dieses ist von der innenstadt ca. 30 minuten zu fuß entfernt. je nachdem wie schnell man geht. es gibt verschiedene wege wie man in die stadt gehen kann. einmal auf der hauptstraße "regensburgerstraße" oder über einen gehweg der neben den Bahngleisen entlang führt. beide wege sind am tag eigentlich ungefährlich. da sie niemand gesehen haben soll, denke ich dann eher dass sie den weg am bahngleis genommen hat. wobei dieser dann auch in die "Schlachthausstraße" führt wo noch einiges los ist. vor allem wenn altstadtfest ist. vielleicht ist sie auch mit dem bus gefahren, wobei das bei schönem wetter eher unwahrscheinlich ist. mehr kann ich hierzu leider auch nicht beitragen. ich glaube nur noch dass es auf den wegen immer wieder mal leerstehende gebäude gibt, denke aber sowas wird die polizei schon geprüft und ggf. durchsucht haben.


melden

Vermisst: Anna Poddighe

11.10.2013 um 15:48
Hallo,

habe mir gerade eure Postings durchgelesen.

Ich selbst habe Anna Franca kennengelernt als sie nach Deutschland kam. Anna Franca hatte bis dahin in Italien ein völlig normales Leben, hatte studiert. Eine wunderbare Mama, einen wirklich tollen Bruder (mit dem ich mittlerweile mehr Kontkat habe) eine sehr nette Tochter. Das Familienleben war intakt. Hört sich widersprüchlich an - bedenkt man das sie geschieden ist, aber das lief ohne irgendwelche Probleme ab. Kein böses Wort nichts.

Anna Franca war lebensfroh definitiv ohne Deppresionen, dass kann ich versichern. Sie unternahm viel.
Egal wie es ihr ging, sie meldete sich stets bei ihrer Mutter, allen voran bei ihrer Tochter- immer!
Völlig untypisch ist es das sie sich nicht meldet.

Nachdem Antonello, also Anna Francas Bruder kein deutsch kann, habe ich den Kontakt mit einem italienischsprechenden Polizeibeamten in Kelheim hergestellt, was er immer betont wie wichtig ihm das war. Aber dadurch das Stefano nicht direkt an dem Fall arbeitet, ist das alles auch etwas holprig.

Noch bevor das Video von Rai 3 entstanden ist, ist Antonello mit seinem Exschwager (Exmann von Daniela Poddighe) nach Deutschland gekommen. Jürgen Rheinbay hat das spitzbekommen und konnte so über seinen guten Freund bei der Kripo veranlassen das beiden die Weiterreise ab Bahnhof Nürnberg verweigert wurde. Das ist Fakt und kann durch beide bezeugt werden.
Das ist der erste Punkt wo ich aufhorchte... Wenn Jürgen nichts damit zu tun hat, warum verhindert er eine Einreise von den beiden ?

Fakt ist auch, und das kann jeder bestätigen der sie kannte oder Kontakt hatte, dass es schon eine längere Zeit immer wieder böse krachte zwischen Anna Franca und Jürgen.

Selbst angenommen, beide hätten sich (anders wie er es im Video bei Rai 3 behauptet) im Streit getrennt... Leute, spätestens wenn die Ex verschwindet, legt man das Ego beiseite und kümmert sich drum, oder? Ich meine die haben immernoch zusammen gewohnt.

Die Person hat man geliebt, hier kann keiner normal wegschauen. Er behauptet im Interview, dass die Verabschiedung freundlich mit einer starken Umarmung war.
Dann angeblich verschwindet Anna Franca für immer und er kümmert sich nicht darum?

Anna Franca surfte auch nicht wirklich viel. Sicherlich gab es manchmal hitzige Diskussion über alle möglichen Dinge. Auch weil das Deutsch von Anna Franca sehr bescheiden war, und so wurde vieles falsch verstanden. Übermittelte man ihr das auf italienisch war alles ok.

Anna Franca postet von dem Sänger Francesco Piu mehrere Songs, und es war auch klar das sie zu dem Konzert wollte. Und das wußte auch Jürgen zu 100% wenn er was anderes behauptet , so lügt er. Im Bericht bei Rai 3 sagt er er wußte ncihts davon, für mich unfassbar dumm, denn es gab ja sogar nen Streit deshalb zwischen den beiden. *kopfkratz* Jürgen und Anna Franca streiten über einen Konzertbesuch von dem er nichts weiß? Aha...

Joki ist der Spitzname von Jürgen Rheinbay, dass habt ihr richtig gedeutet. Bisher habe ich mich an die Bitte der Polizei gehalten den Namen nicht auszuschreiben in meinem Blog.

Nehmt den Film mal nicht zu genau von Akte xy... So harmonisch wie das Verhältnis Jürgen/ Anna Franca gezeigt wurde, war es schon laaaange nicht mehr.
Anna Franca entfloh dem Ganzen des Öfteren, nannte es Auszeit. Im Film wird viel ausgeschmückt. Was stimmt ist das Anna Franca Asthma hatte.


Zum Laptop, Facebookaccount: Jürgen hatte definitiv das Passwort- er gibt es selbst zu. Antonello bekam das Notebook im Oktober zugeschickt vom Jürgen. Die Polizei hat das Notebook bis heute nicht gehabt. Warum hier nicht energischer ermittelt wurde kann ich nicht sagen.

Fakt ist, es waren sehr viele Dinge gelöscht worden, bevor Antonello das Gerät bekam. Derzeit wird das Gerät von Experten kontrolliert in der Hoffnung was zu finden.

Auf den österreichischen Student aufmerksam gemacht bei der Polizei Kelheim, wurde eine Anfrage an Facebook offiziell gestellt, diese wurde aber abgelehnt.
Zur jetzigen Zeit versucht ein Rechtsanwalt sowie ein italienisches Gericht Facebook davon zu überzeugen das man diese Daten braucht.
Nicht nur ich bin mir sicher das dann einiges mehr ans Licht kommt.

Die folgende Info ist mir zugetragen worden, ob sie stimmt kann ich nicht zu 100% selbst versichern.

Wenn wir an den Automaten gehen um Geld abzuheben wird automatisch ein Foto gemacht. Hierbei soll die Polizei gemerkt haben das Jürgen sich des Öfteren am Konto von Anna Franca bedient haben soll. Im Laufe der Zeit sollen zwischen 6000- 12000 Euro abgehoben worden sein.
Die Info kam einerseits von Antonello (6000 meinte er) die andere Info hieß 12000- daher kann man sich da nicht wirklich festlegen.

Die Vermutung das Jürgen geplant hat sich abzusetzen ist nicht logisch, da er das Geld nach und nach abgehoben hatte, im Verlauf von Monaten. Er feierte gerne, war dem Bier sehr zuträglich- und die finanzielle Aufteilung musste er auch zufriedenstellen, heißt: Anna Franca zahlt die Miete, alles andere er. Ohne festen Job mit seinem Lebenswandel?


Meine Vermutung ist die: Anna Franca wollte ihrer Tochter Geld überweisen, und zusätzlich brauchte sie Geld für die Schweiz.
Bei der Bank bemerkt sie das viel Geld fehlt, geht heim streitet mit Jürgen.

Unter einem Fenster fand die Polizei einen eigenartigen Flecken der im Labor untersucht wird oder wurde. Darüber habe ich nichts rausgefunden.
Ob dann der Tod von Anna Franca eingeplant war oder es ein Unfall war vermag ich nicht zu sagen.

Hört sich doof an, ich weiß. Wie in einem schlechten Krimi.
Nachdem er das Auto angeblich an jemanden verkauft hatte den er nicht kannte, niemals mehr gesehen hatte.... genau...
Das Auto musste weg, weil darin Spuren von Anna Franca sind, dass denke ich.
Ob das Auto verkauft wurde, oder mit Anna Franca "entsorgt" wurde- keinen Plan.
Ich wie auch der Exschwager glauben leider nicht daran das Anna Franca noch am Leben ist.

Der Jürgen ist angeblich nach München abgehauen und untergetaucht um sich den Verfolgungsbehörden zu entziehen. Fertig. Irgendwann wurde er aufgegriffen.
Was mich sehr stutzig, aber auch etwas wütend macht? Jeder andere Mensch wäre in U-Haft, er wurde anfangs einmal befragt das wars...

Meiner Bitte, mit Polizeihunden nach ihr zu suchen kam niemand nach, Grund: Wo soll man anfangen zu suchen. Aber auch: Noch wissen wir nicht ob ein Gewaltverbrechen der Grund am Verschwinden sein muss...
Ich bin mir sicher das keine leeren Gebäude durchsucht wurden.

Was man aber auch in solch einem Fall sagen muss: Die Polizei hat oftmals keine leichte Arbeit.
Achso, keiner geht davon aus dass Anna Franca das Fest gesehen hat. Na ja, auch das wäre ohne Geld nicht gegangen, denn das wurde daheim mit Geldbeutel Ausweispapiere, Handyladekabel gefunden.
Das wars mal von meiner Seite.


melden

Vermisst: Anna Poddighe

11.10.2013 um 16:23
Das ist ja eine ganze Menge, danke für den Bericht. (mein Tipp, den Namen würde ich trotzdem wieder rausnehmen)

Darf man fragen, was die Polizei bisher überhaupt unternommen hat? Ist man von der Seite von Anfang an von einem freiwilligem Verschwinden ausgegangen?


melden

Vermisst: Anna Poddighe

11.10.2013 um 18:44
wollte mich mit dem fall hier eigentlich nicht beschäftigen aber ich habe mir gerade mal den xyfilm angeschaut.
mein gedanke war...
das es immer mal streit im internet gibt und fast jeder schonmal das gefühl hatte seinen account zu löschen,also nicht ungewöhnlich.
was ich aber ungewöhnlich fand, das der mann um hilfe gebeten wird den account zu löschen.?
denn wenn man öfter im netz ist ,kann man das selber.
eine frage
wurde denn der account gelöscht ?

ein weiterer gedanke war,
das die öftere abwesenheit von anna(auszeit) als vorwand ausgenutzt wurde,
um ihr weggehen an dem abend zu verdeutlichen und somit auch das warten von ein paar tagen um sie dann als vermisst zu melden, erklärbar zu machen.

so war mein eindruck
,aber eigentlich wollte ich noch was anderes

in dem film waren einbrecher die in einer villa eingebrochen sind
und etwas später gab es einen beitrag von einem überfall auf ein schmuckgeschäft (uhren)
ich fand das die täterpärchen irgendwie gleich aussahen.

kann das jemand bestätigen ,ich fand das phantombild vom überfall paßte auch auf den typen vom einbruch.
kann da nochmal jemand schauen .

da es dna gibt von den überfalltätern, müßte man die ja auch mit denen vom einbruch in der villa abgleichen ,wenn dort ein dna analyse gemacht wurde .
oder wie seht ihr das ?


melden

Vermisst: Anna Poddighe

11.10.2013 um 18:51
Zuerst muss man anmerken, dass die Polizei Amberg das Ganze null ernst genommen hat, liegt wohl auch daran das Daniela Poddinghe schlecht deutsch kann. Dann wurde Fragenkatalog aufgestellt, erst nachdem Daniela und Antonello etwas unfreundlicher wurden.
Ich durfte dann allgemeine Dinge äußern. Sofort ging dann die Richtung Drogen, was mich sehr gestört hat.
Anna Franca nahm keine Drogen. Klar trank sie mal nen guten Wein, mal nen Grappa.
Man fuhr zur Arbeitsstelle, zum Vermieter, fragte Jürgen kurz, dass wars.

Die Polizei hat es an die Kripo abgegeben, die es nun an die Profiler abgegeben haben.
Ist schon schwer für die Polizei ohne bessere Kenntnisse, aber!!! Würde sowas bei einem Anderen passieren - so säße der in U-Haft.

Nicht einmal das Notebook von Anna Franca wurde dem Jürgen abgenommen. Das Auto ist bis heute verschwunden.

Für die Absage von Facebook kann die Amberger Polizei nichts, wenngleich ich sicher bin das mit Interpol hier definitiv mehr zu erreichen gewesen wäre- oder man hätte sich auch die Mühe machen können und nach meinem Hinweis mit dem österreichischem Studenten, diesen versucht zu kontaktieren...


@zweiter: Welcher Mann? Jürgen? Jürgen wurde nicht gefragt zulöschen. Er sollte nur das Notebook aushändigen, davor hat er einigies gelöscht was er wohl Antonello gegenüber auch teilweise zugegeben hat.

In der Tat muss man in Deutschland laut Polizei mindestens drei volle Tage warten bis eine Vermisstenmeldung erfolgen kann.

Nein der Account wurde nicht gelöscht, Antonello kommt in den Account. Mein Gedanke war das er sich als Anna Franca ausgeben könnte um die Daten von Facebook zu erhalten, wir finden diese Vorgehensweise leider nicht. Wie es der Student damals beschrieben hatte, so geht es bei uns nicht mehr. Sollte einer ne Idee haben, würde mich freuen.

Zu den beiden anderen Fällen kann ich ncihts sagen.


melden

Vermisst: Anna Poddighe

11.10.2013 um 19:06
@blogig
den account löschen
im beitrag wurde es so dargestellt als könne anna ihren account nicht selber löschen.

ich denke mal das es nach aussage von dem jürgen so dargestellt wurde.

wichtig ist das auto zu finden und die daten vom computer zu prüfen...
wo kann man ein auto am besten verschwinden lassen ?


melden

Vermisst: Anna Poddighe

11.10.2013 um 19:27
ich glaube das die daten auf dem computer folgendens zeigen werden.

anna saß am computer und hatte mit irgendwelchen leuten kontakt
wenn es zuhause streit gab ,dann wird sich das in den gesprächen ausgewirkt haben .
sie wird vielleicht einige sätze geschrieben haben können und vermutlich könnte dann der kontakt plötzlich abgebrochen sein, bevor dann nach einer kurzen pause noch ein paar sätze geschrieben wurden und sich normal ausgeloggt wurde .
aber zu dieser zeit wird sie dann angeblich schon auf dem fest gewesen sein.
das löschen des account ,so wie es im film gezeigt wurde ,weil sie stress im netz hatte
glaube ich nicht .
es war nur vorwand um das löschen der daten, oder account erklärbar zu machen .
und das wurde nicht von ihr gemacht.


melden

Vermisst: Anna Poddighe

11.10.2013 um 20:35
@blogig
blogig schrieb:Die Polizei hat es an die Kripo abgegeben, die es nun an die Profiler abgegeben haben.
Ist schon schwer für die Polizei ohne bessere Kenntnisse, aber!!! Würde sowas bei einem Anderen passieren - so säße der in U-Haft.
Aber wenn die Polizei von einem freiwilligen Wegbleiben ausging und es nicht so ernst genommen haben, welcher Grund bestand es an die Kripo weiter zu leiten und sogar an Profiler, seid ihr euch da sicher, dass das gemacht wurde? Es würde sich nämlich widersprechen. Gab es denn eine Hausdurchsuchung, wurde mal mit Hunden gesucht?

Das mit der U-Haft ist so nicht richtig, dafür braucht man erstmal so einiges und leider hat man bei euch so gar nichts, keinen einzigen Anhaltspunkt. So ganz einfach ist das nicht, so ganz ohne Verdacht kann man keinen in U-Haft bringen.


melden
Sherlox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisst: Anna Poddighe

12.10.2013 um 02:22
In diesem Video (Italienisch) spricht ein Familienangehöriger von Anna.
http://www.videolina.it/video/servizi/42406/il-caso-della-donna-scomparsa-in-baviera-indagini-lacunose.html
Er sagt, daß die Polizei noch nicht mal nach dem Auto gesucht hat, daß ihr Ex-Partner mehrmals Geld von ihrem Konto abgenommen hätte und daß Italien's Institutionen überhaupt nichts getan hätten.

Merke: Ich spreche 5 Sprachen, deshalb verstehe ich was da gesagt wird. :)


melden

Vermisst: Anna Poddighe

12.10.2013 um 10:40
Ich kann mir nur vorstellen, dass die Polizei nach wie vor von einem freiwilligem Fernbleiben ausgeht, deshalb wird auch nicht nach dem Auto gesucht. Weiß denn jemand wann der Expartner Geld abgehoben hatte, in dem Beitrag von blogig klingt es eher so, als sei dies vor dem Verschwinden so gewesen und evtl. ein Streitpunkt war.

Der Lebensmittelpunkt von Anna war Deutschland, deshalb wird das auch von den deutschen Behörden gemacht, mich wundert es eher weniger, dass die Italiener da nichts tun.


melden
Sherlox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisst: Anna Poddighe

12.10.2013 um 17:39
Frau Anna Poddighe gilt als geselliger Mensch, also kaum vorstellbar daß sie einfach so verschwindet ohne sich jemandem mitzuteilen. Das Verhalten ihres Ex-Lebenspartners stufe Ich als sehr suspekt ein! Und nicht nur Ich…


melden

Vermisst: Anna Poddighe

12.10.2013 um 18:19
@Sherlox
An die Version glaube ich auch nicht so recht, ich verweise da gern auf den Doland Fall, auch da wurde lange geglaubt, die Frau sei freiwillig weg, weil der Ehemann es glaubwürdig dargestellt hat und jetzt wendet sich das Blatt. Übrigens wurde der Doland Fall in der selben XY-Sendung gebracht und weißt einige Gemeinsamkeiten auf.


melden
Anzeige
Sherlox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisst: Anna Poddighe

12.10.2013 um 21:20
@ obskur – Ich glaube, mich erinnern zu können an den Fall Doland. Da wurde doch der Ehemann festgenommen, nicht? Hast Du einen link dazu?


melden
288 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden