weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ebooks oder normale Bücher?

686 Beiträge, Schlüsselwörter: Buch, Lesen, Ebook

Ebooks oder normale Bücher?

02.12.2012 um 18:12
@RaideR.

Ich denke, bis Bücher NUR noch digital zu haben sind, wird es wohl noch länger dauern. Bis dahin hast du ja weiterhin kein Problem damit, eine Bibliothek aufzubauen. Was ich übrigens auch sehr mag, nur kann ich mir das im Moment rein volumetrisch und umzugstechnisch nicht leisten.


melden
Anzeige

Ebooks oder normale Bücher?

02.12.2012 um 18:14
@Thawra

Ich sage auch gar nicht, dass es gar keine Vorteile haben kann, ist nur einfach nichts für mich :) Und wenn ich mich technischen Neuerungen komplett sperren würde, hätte ich gar keinen Laptop :D


melden

Ebooks oder normale Bücher?

02.12.2012 um 18:17
@RaideR.

Nun gut - Laptops sind ja auch schon 30 Jahre alt... ^^


melden

Ebooks oder normale Bücher?

02.12.2012 um 18:17
@Thawra

Ja, aber ich könnte auch nur mit der Schreibmaschine oder so arbeiten :troll:


melden

Ebooks oder normale Bücher?

02.12.2012 um 18:35
Wer viel Unterwegs ist oder nicht den Wohnraum hat oder teilen will um 100erte Bücher zu beherbergen für den sind ebooks doch ideal und man hat weltweiten zugriff und das zu jeder Zeit.


melden

Ebooks oder normale Bücher?

03.12.2012 um 08:09
Ein lesenswerter Artikel zum Topic aus der heutigen "Welt", auch wenn es um ePaper geht und nicht um eBooks:


"Ja, ich weiß, im ersten Moment tut das weh. Es fehlt – wie sagt man noch? Das Haptische. Das Knistern und Rascheln, als man sie noch andächtig gefasst und ausgebreitet hat. Der peitschende Knall, wenn der Kenner sie in beide Hände nimmt, auseinanderzieht und mit Schwung hinterrücks wieder zusammenfaltet. Das scharfe Zischen des Unmuts, mit dem sie auf dem Tisch landet, weil die Regierung wieder was falsch gemacht hat, oder der Mann, der den Kommentar dazu geschrieben hat, nichts begreift. Der schöne rote Fleck, wenn das Blatt dabei auf dem Marmeladenbrötchen gelandet ist. Und wenn man an all die Heringe denkt, die einstmals in die Zeitung gewickelt wurden, an die vielen rußenden Kamine, die damit angezündet wurden, an die durchnässten Stiefel, die man durch hineingestopfte Zeitungen trocken kriegte - dann könnte einem glatt nostalgisch zumute werden. [...]"

http://static.allmystery.de/upics/7b3d6d_epaper.jpg


melden

Ebooks oder normale Bücher?

05.12.2012 um 14:31
Kiri schrieb:Aber wieso jetzt unnötig strom verbrauchen, wo ich doch bei der fahrt sowieso nicht lesen kann ohne mich zu übergeben ?! . Und überhaupt komme ich sowieso nur Abends im Bett zum lesen, wenn überhaupt.
Wenn du unterwegs eh nicht lesen kannst, verbrauchst du ja keinen Strom.
Gerade am Abend, wenn die Augen müde sind, ist die änderbare Schriftgröße praktisch :)

Die Energiebilanz würde mich interessieren. Bei einem physischen Buch muss ein Baum gefällt, das Holz transportiert, Papier gewonnen, geschnitten, bedruckt und gebunden/verleimt werden. Dann wird das Buch in Lager transportiert, von dort in Buchläden und dann schließlich zum Kunden. Das klingt nach einem ungeheuren Aufwand. Beim E-Book fallen praktisch nur Stromkosten für den Server an, auf dem es liegt, bevor es auf das Gerät des Kunden übertragen wird.


melden

Ebooks oder normale Bücher?

13.12.2012 um 00:21
So, heute habe ich mir kiloweise Bücher bestellt, genau genommen nur eines: den großen Wahrig, das Ding wiegt ca. 3,5 kg :D Gibt es leider noch nicht als E-Buch :(


melden
Birkenschrei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ebooks oder normale Bücher?

13.12.2012 um 15:04
3da7d0 Arte-em-livros-1

"Bücher sind eine Kunst für sich" ^^


melden

Ebooks oder normale Bücher?

13.12.2012 um 15:07
@Birkenschrei
Sowas will ich auch mal mit einem EBook machen. ;)


melden
Birkenschrei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ebooks oder normale Bücher?

13.12.2012 um 15:19
@CthulhusPrison

0a754e 1265898836 robert-the-books-01

na ja, wenn es nicht mit der EBook Kunst nicht geklappt hat, kannst du den verwenden :D


melden

Ebooks oder normale Bücher?

13.12.2012 um 15:21
@Birkenschrei
Skandal!!! :D Bücher für sowas zu missbrauchen. ;) Aber sie sind wenigstens vielseitig einsetzbar, dass kann man von einem EBook nicht behaupten.


melden

Ebooks oder normale Bücher?

13.12.2012 um 19:09
Für den Besen hätte man die Bibel oder den Koran verwenden sollen ^^


melden

Ebooks oder normale Bücher?

19.12.2012 um 17:28
Schafft's auch jemand aus einem Kindle nen Besen zu basteln? =P


melden

Ebooks oder normale Bücher?

20.12.2012 um 10:34
Ganz klar Ebooks.
Denn somit gibt es die Möglichkeit kostenlos an Bücher zu kommen ;)


melden

Ebooks oder normale Bücher?

23.12.2012 um 13:02
@yoyo
yoyo schrieb am 05.12.2012:Die Energiebilanz würde mich interessieren. Bei einem physischen Buch muss ein Baum gefällt, das Holz transportiert, Papier gewonnen, geschnitten, bedruckt und gebunden/verleimt werden. Dann wird das Buch in Lager transportiert, von dort in Buchläden und dann schließlich zum Kunden. Das klingt nach einem ungeheuren Aufwand. Beim E-Book fallen praktisch nur Stromkosten für den Server an, auf dem es liegt, bevor es auf das Gerät des Kunden übertragen wird.
Bei dem E-Books muss dann allerdings erstmal der Reader produziert werden.
Plastik und Chips, Drähte & der ganze Kram produzieren sich auch nicht ohne Materialaufwand etc.

Ich will jetzt nicht sagen was der größere Aufwand ist und was die Umwelt mehr beeinträchtigt, aber nur mit nem Server ist das bei den E-Books auch nicht abgetan.


melden

Ebooks oder normale Bücher?

23.12.2012 um 13:13
@Naga-Sadow

Einen Reader hat bereits jeder, der über ein größeres Handy oder ein Tablet verfügt, von "normalen" PCs mal ganz abgesehen. Der Umstieg von gedruckten auf eBooks ist deshalb mit wesentlich weniger Ressourcenverbrauch verbunden als der von Schallplatten erst auf Kassetten und CDs und nun auf mp3.

Hast du noch einen Plattenspieler zu Hause und deine Musiksammlung als Platten vorliegen?
Dieselbe Entwicklung wird das Buch nehmen...


melden

Ebooks oder normale Bücher?

23.12.2012 um 13:36
Muss den Akku aufladen, will ein Buch lesen ...

Für mich Bücher bitte weiterhin in Papierform.

Emodul


melden

Ebooks oder normale Bücher?

23.12.2012 um 16:07
@Naga-Sadow
@geeky

Sehe ich auch so wie Geeky. Vor allem kauft man so einen Reader einmal und kann dann Tausende Bücher darauf speichern. Kommt also im Grunde darauf an, wie lange so ein Reader hält und ob er sich reparieren/recyclen lässt. Schwer zu sagen, dazu sind die Dinger noch zu neu. 10 Jahre wäre schon recht ordentlich, finde ich. Aber ich befürchte mal, dass sie nicht so lange halten, dazu sind sie zu billig, vermutlich für 3 Jahre oder so gedacht und in Asien zusammengeschustert.


melden
Anzeige
NagaSadow
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ebooks oder normale Bücher?

24.12.2012 um 00:44
Also für mich sind E-Books keine Alternative, ich bleibe ganz klassisch bei
den guten alten Büchern aus Papier.


melden
247 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden