Esoterik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schwarzmagier gesucht

145 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Allmystery, Schwarze Magie, Schwarzmagie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Schwarzmagier gesucht

15.04.2016 um 20:59
Ja ist halt ein wenig troll-verdächtig,
Will niemanden was unterstellen aber komisch wirkts halt schon sorry


melden

Schwarzmagier gesucht

16.04.2016 um 21:07
@SinopeElektron
Zitat von SinopeElektronSinopeElektron schrieb:Irgendwie erinnert mich dein Kommentar an einen Horror Thriller aus den 90er Jahren wo ne Gruppe Teenie mädchen einen Hexenzirkel gebildet haben ?
Den Film mag ich bis heute noch sehr gerne. "The Craft- der Hexenclub", ein Klassiker :)

Obwohl ich euch eher abraten würde, euch mit Magie zu beschäftigen. Man spielt mit Dingen, wovon man keine Ahnung hat.


1x zitiertmelden

Schwarzmagier gesucht

16.04.2016 um 22:07
Zitat von lunettalunetta schrieb:Obwohl ich euch eher abraten würde, euch mit Magie zu beschäftigen. Man spielt mit Dingen, wovon man keine Ahnung hat.
Du solltest nicht von Dir, auf Andere schließen.
Es ist schon etwas... überheblich anderen Menschen meinen sagen zu können, wovon sie Ahnung haben oder nicht. Das hieße ja im Umkehrschluss, dass du schon Ahnung davon hast. Wie kann es also sein, dass du Ahnung hast, wovon die Anderen hingegen Keine haben? Hat 'Gott' dir das mitgeteilt?
Ich warte im anderen Thread übrigens noch immer auf eine Antwort auf meine Fragen. Du hast es nicht so mit Diskussionen, außer du kannst in ihnen Warnen, kann das sein?


melden

Schwarzmagier gesucht

16.04.2016 um 22:16
@Zerox

Tut mir leid, aber ich habe einfach manchmal keine Lust zu diskutieren.

Um kurz auf deine Fragen zu antworten: Ich habe über 8 Jahre täglich meditiert und habe über 10.000 Stunden Meditationserfahrung. Des Weiteren habe ich jahrelang mit Magie herumexperimentiert, anfangen mit Kundalini-Yoga über AKE, Psychokinese, Telepathie, Empathie, Hellsehen etc. Daher kann ich von mir behaupten, wovon ich rede.

Die anderen Fragen aus deinen Threads wirkten auf mich eher rhetorisch und somit selbsterklärend.


2x zitiertmelden

Schwarzmagier gesucht

16.04.2016 um 23:15
@lunetta
Wenn du das aber praktiziert hast und nach deinem eigenem Befinden wegen der Auslegung der Bibel, es als dämonisch und schlecht ansiehst, hast du dich aus deinem Standpunkt selbst ziemlich in die Miesen gehauen, oder?
Ich meine, deine Erfahrungen sprechen für eine ziemlich "sündige" Zeit in deinem Leben?

Was hat dich dazu gebracht, dem den Rücken zu kehren und es als teuflisch abzutun?


1x zitiertmelden

Schwarzmagier gesucht

16.04.2016 um 23:19
@MysteriousFire
Zitat von MysteriousFireMysteriousFire schrieb:Ich meine, deine Erfahrungen sprechen für eine ziemlich "sündige" Zeit in deinem Leben?
Ja klar, ich sehe es als sündhafte Zeit, aber Gott hat mir verziehen und jetzt versuche ich andere davor zu warnen und ihnen zu helfen daraus zu kommen.
Zitat von MysteriousFireMysteriousFire schrieb:Was hat dich dazu gebracht, dem den Rücken zu kehren
Gottes Gnade


melden

Schwarzmagier gesucht

16.04.2016 um 23:28
@lunetta
Also ein religiöses Ereignis, wie das wohl zu interpretieren ist. Nun ja, seis drum. Ich respektiere das.
Es sei aber gesagt, dass schon ganz andere mal mehr, mal weniger versucht haben, Magieinteressierte hier zu bekehren oder gar zu missionieren - und es ist sinnlos. So, wie du an deinen magieverachtenden Gott glaubst, so fest sind auch die Überzeugungen der Magiegläubigen.
Trotzdem wirst du es schätze ich "für die armen Seelen", weiterhin versuchen. Deine Wahl.


melden

Schwarzmagier gesucht

16.04.2016 um 23:41
@MysteriousFire

Ich missioniere nicht, ich weise zurecht.

Selbst wenn ich nur einen Menschen hier daran hindere, weiterhin Magie zu praktizieren und erkennen lasse, dass es der falsche Weg ist, dann war es die Mühe wert.

Letztlich gebe ich dir aber auch Recht, dass jeder seine eigenen Erfahrungen machen muss und wenn Gott es so will, werden auch sie die Gnade erfahren.

Einerseits bereue ich es den Weg gegangen zu sein, andererseits hat es auch meinen Glauben gestärkt. Dazu muss ich aber sagen, dass ich schon immer an Gott geglaubt habe und nie den Teufel oder so angebetet habe. Ich wurde einfach getäuscht.

Bis heute habe ich auch noch übersinnliche Fähigkeiten, die ich aber nicht mehr einsetze. Manchmal träume ich zwar noch die Zukunft, aber darauf habe ich persönlich ja keinen Einfluss. Ich glaube, dass Gott nicht will, dass ich diese Fähigkeiten einsetze und wenn ich es nicht tue, geht es mir auch besser. Ich bin glücklich, friedlich, ausgeglichen und lebendiger. Früher war ich in Dauertrance, ob tagsüber oder nachts. Heute ist das Gott sei Dank anders. Ich führe wieder ein halbwegs normales Leben, obwohl man natürlich nie wieder wirklich normal sein kann, wenn man einmal die Höhle verlassen hat.


melden

Schwarzmagier gesucht

16.04.2016 um 23:42
Hallo @lunetta,
Zitat von lunettalunetta schrieb:Um kurz auf deine Fragen zu antworten: Ich habe über 8 Jahre täglich meditiert und habe über 10.000 Stunden Meditationserfahrung. Des Weiteren habe ich jahrelang mit Magie herumexperimentiert, anfangen mit Kundalini-Yoga über AKE, Psychokinese, Telepathie, Empathie, Hellsehen etc. Daher kann ich von mir behaupten, wovon ich rede.
ich möchte dich bitten über deine bisherigen Erfahrungen näher ins Detail zu gehen. Was hat dich davon überzeugt das es Teufel und Dämonen gibt? Das interessiert mich wirklich sehr, weil ich mich selbst einige Zeit mit dem christlichen Glauben und vor allem mit dem Thema Exorzismus auseinander gesetzt habe, ohne dass ich dies abschließend beurteilen konnte.

LG
Florianus


melden

Schwarzmagier gesucht

16.04.2016 um 23:56
@lunetta
Eine ausführliche und gute Antwort, danke.


melden

Schwarzmagier gesucht

17.04.2016 um 16:32
@lunetta
Mir geht es ähnlich ;)
Habe auch diese kleinen Wahrsagerin Visionen.
Und habe aber auch immer irgendwie an Gott geglaubt nur nicht in meiner vergangenen Lebensphasen berücksichtigt.
(Obwohl wir uns unserer Familie nie streng gläubig bzw. christlich gelebt haben war der glaube immer irgendwo tief verwurzelt)

Im übrigen kann ich dazu Raten nicht nur bezüglich der christlichen Ansicht auf Geister,Zauberei oder anderes Mystisches belesen sondern auch mal was das Judentum und der Islam darüber festhalten. Wenn man das wissen der drei Gottesreligionen als ganzes Betrachtet bekommt man ein sehr schlüssiges Bild über das ganze im Allgemeinen


1x zitiertmelden

Schwarzmagier gesucht

17.04.2016 um 19:45
Zitat von lunettalunetta schrieb:Tut mir leid, aber ich habe einfach manchmal keine Lust zu diskutieren.
Soso, was genau machst du dann in einem Diskussionsforum?
Zitat von lunettalunetta schrieb:Daher kann ich von mir behaupten, wovon ich rede.
Das ist zwar durchaus schön für dich, aber das heißt noch längst nicht, dass Andere nicht die gleiche, wenn nicht sogar deutlich mehr Erfahrungen gemacht haben als du. Selbst wenn es eine Millionen Meditationsstunden wären ist dies noch immer kein Grund zu behaupten zu wissen, was Andere wissen oder nicht. Der Ausgangspunkt bleibt der Selbe.
Zitat von lunettalunetta schrieb:Die anderen Fragen aus deinen Threads wirkten auf mich eher rhetorisch und somit selbsterklärend.
Die waren schon ernst gemeint und nicht rethorischer Natur. Aber du bist jederzeit eingeladen, die Antworten nach zu holen.


melden

Schwarzmagier gesucht

18.04.2016 um 11:50
Immer, wenn bei dieser Thematik ein Gott ins Spiel kommt, der es als Sünde betrachtet und bestraft, wenn Menschen ihre Fähigkeiten nutzen und sich als mehr als einen Fleischklops erkennen, bekomme ich das dringende Bedürfnis, mir harte Gegenstände auf den Kopf zu schlagen. -.-


melden

Schwarzmagier gesucht

18.04.2016 um 13:22
@LuciaFackel
Wer hat den was von Sünde geschrieben ?
Dann solltest du eventuell mal deinem Bedürfnis nachgehen,vielleicht öffnen sich dir ja andere Perspektiven? *ironoeroff*


melden

Schwarzmagier gesucht

18.04.2016 um 14:46
@SinopeElektron
@lunetta nannte ihre Zeit, in der sie praktiziert und Erfahrungen damit gemacht hat, sündhaft.

Sie schreibt auch, Gott habe ihr verziehen. Es war also etwas, das verziehen werden musste.


melden

Schwarzmagier gesucht

18.04.2016 um 15:02
Wenn wir mal bei dem Begriff "Gott" bleiben (ich hab nichts dagegen), dann gehen wir da doch von einem "Wesen" aus, welches der Schöpfer von allem ist.
Von allem.
Also auch von den Geistern, Dämonen, allem Dunklen usw.

Warum sollte solch ein Schöpferwesen seine Geschöpfe der einen Art dafür bestrafen, dass sie Kontakt zu Geschöpfen der anderen Art aufnehmen?

Die Menschen sind offensichtlich mit der Fähigkeit ausgestattet, das zu tun, sonst wäre es ja nicht möglich.
Und wenn Gott der Schöpfer der Menschen ist, dann hat er sie mit diesen Fähigkeiten erschaffen.

Die Annahme, dass er ihnen verbietet, diese Fähigkeiten zu nutzen, ist unsinnig.

Was man tut, hat Wirkung. Das ist klar, aus Ursachen ergeben sich Konsequenzen.
Wenn ich mir ein Messer in die Hand steche, dann ist die daraus resultierende Verletzung + Schmerz nicht Gottes Strafe, sondern direkte Folge meiner Tat.
Ich brauche Gott nicht um Vergebug zu bitten oder sie überhaupt von ihm zu erhalten, wenn ich sowas getan habe.
Ich kann es einfach lassen.
Das hat weder mit Sündhaftigkeit noch mit Gottes Gnade irgendwas zu tun.

Wenn ich gezielt Kontakt zu bösartigen Wesen suche, oder zu solchen Wesen, die sich von meiner Energie ernähren, dann muss ich die Folgen tragen, und die können in Schaden für mich bestehen.
Auch das ist nicht Gottes Strafe.
Die Kontakte können aber ebenso zu beiderseitigem Nutzen sein, von freundschaftlicher oder symbiotischer Art.

Ich sehe ein Problem darin, dass viele Menschen, die sich für Magie oder sogar speziell für die Schwarze Magie interessieren, nicht ausreichend darüber informiert sind, welche Konsequenzen die Beschäftigung damit für sie haben kann.
Es gibt sehr viel regenbogiges Gewäsch, das darüber geschrieben wird, teilweise sehr übertrieben, um spektakulär zu klingen, teilweise unvollständig, insbesondere, was den Schutz des Praktizierenden angeht, der notwendig ist, damit seine Taten oder Kontakte sich nicht negativ auf ihn auswirken.
In meinen Augen sollte die Kirche die Instanz sein, die die Menschen dies lehrt.
Stattdessen verhängt sie dumme Tabus und behält ihr Wissern für sich. Das ist sehr gefährlich und geradezu ein Verrat an den Menschen, die praktisch jede Gelegenheit nutzen, an verbotenen Früchten zu knabbern. Wir haben nunmal ein Gehirn und einen Verstand, der nach Wissen und Erfahrungen hungert. Wir brauchen Lehrer und Anleitung, keine Verbote und Tabuisierungen.

Und selbst, wenn wir unsere Neugier im Zaum halten könnten, so wären diese anderen Wesenheiten, Dämonen, Geister, Astralwesen etc. trotzdem immer um uns rum, und oftmals sind sie es, die den Kontakt suchen. Man ist ihnen völlig ausgeliefert, wenn man nichts darüber weiß.


1x zitiertmelden

Schwarzmagier gesucht

18.04.2016 um 20:12
Erstmals geht es sehr of-toppic
Zweitens würdest du dir wirklich die Ansichten der 3 Religionen durchgehen würde sich dir diese Frage von selbst erklären wieso, Gott neben dem Menschen noch weitere Lebewesen auf die Erde gesetzt hat.
Übrigens ersetzen die Geister gegen Tiere und da ist meine Frage wieso Menschen davon ausgehen dass sie grausam mit Tieren umgehen dürfen und nicht dafür bestraft werden ?
Denn so wie heutige Fleischgewinnung oder anderer tierischer Herkunft umgegangen und "geerntet " wird empfinde ich auch als sündhaft.
Es ist also relativ was Sünde und was nicht sündhaft ist solange dritte über den Zweck hinaus keinen Schaden nehmen.


melden

Schwarzmagier gesucht

18.04.2016 um 20:19
@LuciaFackel
In welcher Art von Magie tust du was gutes, wenn du bereits damit etwas anderes bezwecken willst was für dich vorgesehen ist also versuchst du dein Schicksal zu verändern indem du auf einfach ein anderes Geschöpf ausnutzt, für deinen Vorteil. (Würde man dies mit einem Menschen tun würde es in unserem gesetzt unter Nötigung oder Misshandlung fallen )


1x zitiertmelden

Schwarzmagier gesucht

18.04.2016 um 21:34
Hallo @SinopeElektron,

ich möchte dir die gleiche Frage stellen: Was hast du Außergewöhnliches erlebt, dass dich davon überzeugt, dass die christliche bzw. monotheistische Vorstellung vom Jenseits zu trifft.

Vielleicht mögen sich hier auch andere Leute zu Wort melden, die ebenfalls durch ihre Beschäftigung mit Magie zum christlichen oder einem anderen monotheistischen Glauben gekommen sind.

Würde mich freuen.

LG
Florianus


melden

Schwarzmagier gesucht

18.04.2016 um 21:42
@LuciaFackel
Zitat von LuciaFackelLuciaFackel schrieb:Also auch von den Geistern, Dämonen, allem Dunklen usw.

Warum sollte solch ein Schöpferwesen seine Geschöpfe der einen Art dafür bestrafen, dass sie Kontakt zu Geschöpfen der anderen Art aufnehmen?
Gott hat alle Wesen gut geschaffen, aber mit einem freien Willen sich für gut oder böse zu entscheiden. Genauso kannst du darüber entscheiden, ob du gut oder böse bist. Die Bibel, das Wort Gottes, zeigt ganz deutlich, was gut und was böse ist, was richtig und was falsch ist.
Zitat von LuciaFackelLuciaFackel schrieb:Die Annahme, dass er ihnen verbietet, diese Fähigkeiten zu nutzen, ist unsinnig.
"17 Denn das Begehren des Fleisches richtet sich gegen den Geist, das Begehren des Geistes aber gegen das Fleisch; beide stehen sich als Feinde gegenüber, sodass ihr nicht imstande seid, das zu tun, was ihr wollt.
18 Wenn ihr euch aber vom Geist führen lasst, dann steht ihr nicht unter dem Gesetz.
19 Die Werke des Fleisches sind deutlich erkennbar: Unzucht, Unsittlichkeit, ausschweifendes Leben,
20 Götzendienst, Zauberei, Feindschaften, Streit, Eifersucht, Jähzorn, Eigennutz, Spaltungen, Parteiungen,
21 Neid und Missgunst, Trink- und Essgelage und Ähnliches mehr. Ich wiederhole, was ich euch schon früher gesagt habe: Wer so etwas tut, wird das Reich Gottes nicht erben.
22 Die Frucht des Geistes aber ist Liebe, Freude, Friede, Langmut, Freundlichkeit, Güte, Treue,
23 Sanftmut und Selbstbeherrschung; dem allem widerspricht das Gesetz nicht. " (Galater 5, 17-23)
Zitat von LuciaFackelLuciaFackel schrieb:Was man tut, hat Wirkung. Das ist klar, aus Ursachen ergeben sich Konsequenzen.
Wenn ich mir ein Messer in die Hand steche, dann ist die daraus resultierende Verletzung + Schmerz nicht Gottes Strafe, sondern direkte Folge meiner Tat.
Ich brauche Gott nicht um Vergebug zu bitten oder sie überhaupt von ihm zu erhalten, wenn ich sowas getan habe.
"16 wisst ihr nicht, dass ihr Gottes Tempel seid und der Geist Gottes in euch wohnt?
17 Wer den Tempel Gottes verdirbt, den wird Gott verderben. Denn Gottes Tempel ist heilig, und der seid ihr. " (1. Korinther 3, 16-17)
Zitat von LuciaFackelLuciaFackel schrieb:Stattdessen verhängt sie dumme Tabus und behält ihr Wissern für sich.
Welche Tabus und welches Wissen meinst du?
Zitat von LuciaFackelLuciaFackel schrieb:Wir brauchen Lehrer und Anleitung, keine Verbote und Tabuisierungen.
"1 Es gab aber auch falsche Propheten im Volk; so wird es auch bei euch falsche Lehrer geben. Sie werden verderbliche Irrlehren verbreiten und den Herrscher, der sie freigekauft hat, verleugnen; doch dadurch werden sie sich selbst bald ins Verderben stürzen.
2 Bei ihren Ausschweifungen werden sie viele Anhänger finden und ihretwegen wird der Weg der Wahrheit in Verruf kommen." (2. Petrus 2, 1-2)


melden